Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

25. September 2018, 13:57:03
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft  (Gelesen 29342 mal)

McFire

  • Gast
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #100 am: 29. Mai 2014, 11:02:20 »
Wieder mal - alles große Klasse ! :)

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6766
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #101 am: 29. Mai 2014, 11:24:01 »
Hallo Zusammen,
Danke Euch für die fortlaufenden Berichte zu dem Flug. :)

Mit begeisterten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Sputnik

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 663
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #102 am: 29. Mai 2014, 12:41:20 »

Offline Reihnold

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 90
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #103 am: 29. Mai 2014, 13:49:37 »
Evtl. ganz leicht off-topic hier: Wie schnell ist die Sojus beim Docking eigentlich relativ zur ISS? Das kam mir in dem Video schon sehr schnell vor (insbesondere in Relation zum Docking/Berthing bei der Dragon). Beim Shuttle habe ich es ebenfalls auch länger in Erinnerung. Die Info steht wahrscheinlich sogar in dem Video, aber mein Russisch ist nicht so gut ;)

Offline Chewie

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 749
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #104 am: 29. Mai 2014, 14:23:09 »
Da der Andockvorgang mechanisch ist braucht es etwas mehr Schwung. Ich würde mal mit um die 0,5m/s schätzen.
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen." Niels Bohr

Offline SFF-TWRiker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 604
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #105 am: 29. Mai 2014, 16:18:27 »
Beim Video im Beitrag von Sputnik konnte man links unten lesen, dass die Annäherungsgeschwindkeit bei den letzten Metern nur ca 10cm/s betrug.
(s ~ kyrillisch C).
Bei 0,380KM Entfernung waren es fast 1,5M/C, bei ca 0,220KM nur noch knapp 0,2M/C.
Seit Apollo und Star Trek Classic Astronomie, Raumfahrt und SciFi-Fan.

TWR genügt als Anrede

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2497
    • SPACELIVECAST.DE
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #106 am: 29. Mai 2014, 18:28:54 »
Bzgl der Annäherungsgeschwindigkeit gibt es verschiedene Stufen.
Laut Plan sind das:
[L+04:15:37] VHF -2 Sprechfunkverbindung hergestellt (Entfernung: 200km)
[L+04:16:37] KURS-P System Aktivierung
[L+04:35:37] Rendezvous Burn 6 (dV: 24.4m/s)
[L+04:40:37] KURS-P Validierung, Entfernung: 80km
[L+04:53:37] Entfernung: 33km; Annäherungsgeschwindigkeit: 45m/s
[L+04:58:37] Entfernung: 20km; Annäherungsgeschwindigkeit: 31m/s
[L+05:01:37] KURS A&P Test, Entfernung: 15km
[L+05:03:37] Entfernung: 13km; Annäherungsgeschwindigkeit: 18m/s
[L+05:08:37] Entfernung: 8km; Annäherungsgeschwindigkeit: 12m/s
[L+05:13:37] Entfernung: 5km; Annäherungsgeschwindigkeit: 11m/s


Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #107 am: 29. Mai 2014, 22:34:15 »
Hier der Start von Roscosmos:

Пуск РКН Союз-ФГ с ТПК Союз ТМА-13М

Gruß
Minotaur IV

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7394
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #108 am: 30. Mai 2014, 19:51:45 »
Start von Barnaul aus gesehen

Die ISS zieht vorüber und in kurzer Zeit erfolgt der Start vom Sojus TMA-13M :


Der User Alexander Kaplinskiy (Fotos) dann über seine Sichtung des Starts von Barnaul, Altayskiy kray, Russland, aus :
...Nach 10 Minuten sah ich eine sehr schwache Meduse der "Sojus" unter Arcturus durch mein Fernglas und begann zu fotografieren. Während sie nach oben stieg, begann sie, in den Strahlen der Sonne aufzuflammen, und ihre oberen Teil war viel heller als der zum Boden hin. Bald darauf erfolgte die Abschaltung der 3. Stufe und  deren Trennung von Schiff - dieses Mal war es wegen der  Abwesenheit der Beleuchtung von der Stadt sehr ausdrucksvoll. Weiter - ein helle Spirale, die ich durchs Fernglas sah und die noch lange zu sehen war und  das Schiff als Sterns nach und nach an Helligkeit verlor ...



      Quelle: http://www.astronomy.ru/forum/index.php/topic,18118.msg2871211.html#msg2871211

Gruß, HausD

Offline Riker

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 451
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #109 am: 05. Juni 2014, 16:02:35 »


Wie sich die Dinge dann doch immer wieder auch nach Jahrzehnten ähneln:
Daumen hoch zum Start: für die Deutschen muss das was besonderes sein. Für die Russen ist es wohl eher zum Abwinken  ;D

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1072
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #110 am: 05. Juni 2014, 17:10:04 »
Eine sehr schöne Bildgegenüberstellung!  :D
Der Daumen-Hoch ist mir bei Alexander auch aufgefallen am Start. Ob das abgesprochen war? S.Jähn war ja auch vor Ort.
Die Sache mit dem Daumen-hoch bei S.Jähn hat ja eine eigene Geschichte, die so nicht geplant war und wo er sich über das vorgegebene Protokoll hinweg gesetzt hat. Nur zwei Fotografen hatten die Szene, die nur ganz kurz war, festgehalten im Foto.
Ich hatte mich dazu schon mal geäußert:
http://www.sojus-29.de/page4.php


Offline Riker

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 451
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #111 am: 10. Juni 2014, 15:32:04 »


(Teil 2) Wie sich die Dinge dann doch immer wieder auch nach Jahrzehnten ähneln:
Das Kinderfernsehen wird stets als Multiplikator und deren Protagonisten als Botschafter verwendet  ::)

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1072
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #112 am: 10. Juni 2014, 16:04:55 »
Sehr schön gesehen ..... :)

Offline Riker

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 451
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #113 am: 10. Juni 2014, 16:13:45 »
Hallo F-D-R, Danke für die Blumen...
mich erinnert einfach ziemlich viel an Jähns Reise - obwohl ich die nur zweiter Klasse (als Schüler) verfolgt hatte.
Mal sehen, welche Parallelen noch auftauchen...

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1072
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #114 am: 10. Juni 2014, 17:18:09 »
Die Blumen lass mal stecken.... ;)
Ist ehrlich gemeint von mir... :D
Hast Du die Montagen selber gemacht? Ich würde die Sig Jähn gerne mal zeigen.

Offline Riker

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 451
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #115 am: 10. Juni 2014, 21:35:31 »
...
Hast Du die Montagen selber gemacht? Ich würde die Sig Jähn gerne mal zeigen.

Reich doch die Blumen mit besten Grüßen an Siggi weiter!
Ich hab die Netzfundstücke selber zusammengebastelt - der kreative Beitrag ist also meiner  8)

Würde mich sehr freuen, wenn du damit Sigmund eine Freude machen könntest.
Die Welt ist dann doch klein genug, über acht Ecken (fast) jeden zu erreichen - damals, 79 oder 80, war er zu Vorträgen an Schulen in Eisenhüttenstadt u/o Frankfurt... aus irgendeinem Grund bin ich trotz Einladung nicht hingegangen, ich glaube, ich habe mich nicht getraut... das hat mich später doch sehr geärgert.
Also, schöne Grüße,

Jörg

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1072
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #116 am: 10. Juni 2014, 22:44:39 »
Ich habe noch eine kleine Gemeinsamkeit gefunden.... in meiner Erinnerung.. !
Nach dem öffnen der Luke von Sojus zur Station, war Jähn der erste, der in die Station schwebte. Gerst ebenso.
 ;)

Offline Mim

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 522
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #117 am: 10. Juni 2014, 23:25:03 »
Hallo,

wird das vorher ausgelost, wer als erstes durch die Luke darf? Oder wie wird die Reihenfolge festgelegt?

Viele Grüße, Mim

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1072
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #118 am: 10. Juni 2014, 23:33:34 »
Gute Frage. Bei Jähn war es ja 50/50. Aber ich glaube, der Kapitän des Schiffes, also der Sojus-Kommandant geht als letzter herüber.   Sollte mich wundern, wenn das nicht im Vorfeld festgelegt ist wer wann was wo.

Offline Mim

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 522
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #119 am: 11. Juni 2014, 00:42:40 »
Ich habe ja den nicht ganz ernst gemeinten Verdacht, daß derjenige als erstes raus darf, der am dringendsten aufs Klo muß.  ::)

Aber vermutlich gibt es einen ganz anderen Hintergrund.

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1956
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #120 am: 11. Juni 2014, 09:57:55 »


(Teil 2) Wie sich die Dinge dann doch immer wieder auch nach Jahrzehnten ähneln:
Das Kinderfernsehen wird stets als Multiplikator und deren Protagonisten als Botschafter verwendet  ::)

Die Maus hat auch einen Raumanzug bekommen. Damit schwebte sie schon durch das Columbus-Modul (obwohl sie da ja gar keinen Raumanzug bräuchte...):

(Bildrechte: WDR/Schmitt-Menzel/Streich/WWF  -  http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up039981.jpg)

Frank

Offline Tuner

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 58
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #121 am: 11. Juni 2014, 20:16:41 »
Ich habe mal an die Maus geschrieben:

Hallo liebe Maus-Macher,

ich bin zwar reife 47, sehe aber immernoch Eure Sendung gern. Wisst Ihr, das die Maus wieder im All ist? Wäre doch mal ein Thema, oder?

Der Beweis: http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=12607.120

Oder seid Ihr da schon dran?

LG Sven

Sofern Antworten kommen, sage ich Euch Bescheid.

LG Sven

Offline Sputnik

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 663
Re: Alexander Gerst - vom Starttag bis zur ISS-Ankunft
« Antwort #122 am: 11. Juni 2014, 21:28:59 »
Ich habe mal an die Maus geschrieben:
Hallo Sven,

die Maus ist natürlich nicht als blinder Passagier mitgeflogen:
http://www1.wdr.de/mediathek/av/daserste/die_sendung_mit_der_maus/videosachgeschichtealexandergerstvordemstartinsall100.html

(irgendwo auch schon hier im Forum)
Edit: gefunden: http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=4915.msg290530#msg290530
« Letzte Änderung: 12. Juni 2014, 01:16:59 von Sputnik »

Tags: