Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

20. Juli 2019, 19:58:40
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Umfrage

Wer wird sich in der Betankungsdebatte durchsetzen?

NASA - Crew steigt in die betankte Rakete
59 (45.7%)
SpaceX - Crew steigt in eine leere Rakete, dann Betankung
60 (46.5%)
Kompromiss (wie auch immer der aussehen mag)
10 (7.8%)

Stimmen insgesamt: 124

Autor Thema: SpaceX Crew Dragon  (Gelesen 399853 mal)

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1934
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1450 am: 16. Oktober 2018, 22:52:38 »
Der Crew Dragon Test war doch ein realer Test. Wie will man da groß schummeln?
Korrekt. Geschummelt werden kann bei Simulationen im Computer. Daher gut, daß es keine Simulationen gab, sondern reale Tests.

Offline Romsdalen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1451 am: 27. Oktober 2018, 11:36:33 »
Moin,

ich habe mir mal irgendwann notiert, dass der in-flight abort test bis Ende Okt. 2018 erfolgt sein soll... gibt es da eigentlich mittlerweile ein neues Datum?

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 944
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1452 am: 27. Oktober 2018, 12:29:23 »
Moin,

ich habe mir mal irgendwann notiert, dass der in-flight abort test bis Ende Okt. 2018 erfolgt sein soll... gibt es da eigentlich mittlerweile ein neues Datum?

Der in-flight abort benutzt die gleiche Kapsel wie DM-1, kann also erst einige Monate nach DM-1 stattfinden.

Offline Romsdalen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1453 am: 27. Oktober 2018, 12:56:35 »
Moin,

ich habe mir mal irgendwann notiert, dass der in-flight abort test bis Ende Okt. 2018 erfolgt sein soll... gibt es da eigentlich mittlerweile ein neues Datum?

Der in-flight abort benutzt die gleiche Kapsel wie DM-1, kann also erst einige Monate nach DM-1 stattfinden.

Achso, ich dachte immer: zuerst in-flight abort und dann DM-1.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2412
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1454 am: 27. Oktober 2018, 17:33:06 »
In der momentanen Planung steht der in-flight abort im Mai 2019 an. Da der erste bemannte Flug für Juni geplant ist wäre dies auch logisch.

https://www.reddit.com/r/spacex/wiki/launches/manifest
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2078
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1455 am: 30. Oktober 2018, 18:28:18 »
Neue Aufnahmen auf denen auch der Anschluss zu den Anzügen zu sehen ist. Sieht so aus als wenn der Touchscreen etwas hackelig is.

https://www.youtube.com/watch?v=1VV6CwxJYtM&feature=youtu.be&t=45&fbclid=IwAR3lVbn0SN2DQJ2zkGJafynTxC6N1xSC6nl--wsjNKXUZ2BFjHvd73p1eMw

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1468
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1456 am: 31. Oktober 2018, 08:46:18 »
Neue Aufnahmen auf denen auch der Anschluss zu den Anzügen zu sehen ist.
Die Anschlüsse wären mir ohne deinen Hinweis garnicht aufgefallen.
Gibts eigentlich ein Teil bei dem man nicht auf das Design geachtet hat?

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1457 am: 05. November 2018, 16:40:03 »
Innovation!!!
https://blogs.nasa.gov/commercialcrew/2018/11/05/spacex-rehearses-helicopter-landing-at-sea/

Ersetze Flugzeugträgerkampfgruppe



durch kleines Schiff



OMG, wer hätte das gedacht!! Bei der NASA & ESA sicher keiner!
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1458 am: 05. November 2018, 16:49:57 »
Bei der NASA / Orion braucht man immerhin nur ein gigantisches Kriegsschiff anstatt einer Flugzeugträgerkampfgruppe, das ist ja schonmal ein Fortschritt.

https://en.wikipedia.org/wiki/USS_Anchorage_(LPD-23)

Soviele Leute sind da an Bord:
Zitat
Troops:   66 officers, 625 enlisted
Complement:   33 officers, 411 enlisted

Bei SLS / Orion kann man das Geld zu Fenster rauswerfen, es gibt reichlich. ::)
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1455
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1459 am: 05. November 2018, 18:08:43 »
Ach, und Du findest das auch noch gut, Tobi? Was passiert wohl mit der Kapsel, wenn ein Seeungeheuer daherkommt, oder ein Riesenkalmar, ein Megadolon, oder die russische Atom-U-Boot Flotte! Ich finde das unverantwortlich, nicht wenigstens die gesamte US Atlantikflotte loszuschicken. Ich würde zwar auch noch die Pazifikflotte entsenden, aber ok, darueber laesst sich streiten.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1460 am: 05. November 2018, 18:15:34 »
Ach, und Du findest das auch noch gut, Tobi? Was passiert wohl mit der Kapsel, wenn ein Seeungeheuer daherkommt, oder ein Riesenkalmar, ein Megadolon, oder die russische Atom-U-Boot Flotte! Ich finde das unverantwortlich, nicht wenigstens die gesamte US Atlantikflotte loszuschicken. Ich würde zwar auch noch die Pazifikflotte entsenden, aber ok, darueber laesst sich streiten.

Sollte es jemals bemannte Raumfahrt in Europa geben, schickt Frankreich seinen einzigen Flugzeugträger zur Bergung raus, da bin ich mir sicher, vielleicht noch ein paar Atom-UBoote zur Verstärkung.

"Le Terrible", "Le Triomphant", "Le Vigilant", "Le Téméraire" - Die Schreckliche, die Triumphierende, die Wachsame , die Waghalsige


Hm also die Waghalsige & Schreckliche kann man aus PR Gründen nicht losschicken. Wachsam & triumphierend das klingt doch gut.

Dazu noch die "Charles de Gaulle"
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 600
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1461 am: 06. November 2018, 17:30:31 »
Ein recht langes Video (4K-UHD) vom Training im Simulator bei SpaceX. Die Dragon V2 Astronauten Douglas G. Hurley und Robert L. Behnken führen innerhalb von SpaceXs Crew Dragon einige Trainingsaktivitäten durch. Bob Behnken und Doug Hurley werden an der Demo-2-Mission von SpaceX teilnehmen, die derzeit (noch!?) für Juni 2019 geplant ist.

Quelle: SciNews auf YouTube


https://www.youtube.com/watch?v=_bOtEEn_ljU&feature=youtu.be

Offline greyfalcon

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 68
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1462 am: 07. November 2018, 09:43:02 »
Bob Behnken und Doug Hurley werden an der Demo-2-Mission von SpaceX teilnehmen, die derzeit (noch!?) für Juni 2019 geplant ist.

Quelle: SciNews auf YouTube


Wie ist denn das "(noch!?)" zu verstehen? Gibt es abgesehen von der "normalen" Unsicherheit in der Raumfahrt bzw. bei SpaceX konkrete Hinweise darauf, dass die Demo-2 Mission wahrscheinlich nicht im Juni 2019 stattfinden wird?

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2078
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1463 am: 28. Februar 2019, 19:55:40 »

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2412
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1464 am: 01. März 2019, 09:03:06 »
Bob Behnken und Doug Hurley werden an der Demo-2-Mission von SpaceX teilnehmen, die derzeit (noch!?) für Juni 2019 geplant ist.

Quelle: SciNews auf YouTube


Wie ist denn das "(noch!?)" zu verstehen? Gibt es abgesehen von der "normalen" Unsicherheit in der Raumfahrt bzw. bei SpaceX konkrete Hinweise darauf, dass die Demo-2 Mission wahrscheinlich nicht im Juni 2019 stattfinden wird?

Die DM-2 Mission ist schon seit einiger Zeit mit NET Juli 2019 geplant.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.2160
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 600
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1465 am: 01. März 2019, 09:28:09 »
So wie es auf der Pressekonferenz gestern Abend zum DM-1 Flug hieß dürfte wohl auch der Juli nicht mehr aktuell sein. Man wäre schon froh wenn man DM-2 wirklich in diesem Herbst durch bekommen würde. Auch da sind aber die Chancen nicht wirklich sehr hoch.

Quelle: Eric Berger auf Twitter 

https://twitter.com/SciGuySpace/status/1101236602276376577

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1466 am: 01. März 2019, 09:36:18 »
Das ist in der Tat sehr ernüchternd. :(
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1468
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1467 am: 01. März 2019, 09:41:36 »
Typisch NASA mal wieder.  >:(
Und was ist dann mit der CST-100?

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5301
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1468 am: 01. März 2019, 11:40:39 »
Typisch NASA mal wieder.  >:(
Und was ist dann mit der CST-100?

Und warum ist die NASA jetzt schon wieder Schuld? Gibt es dafuer Belege? Koennen wir uns bitte oefter mal auf Fakten beziehen als immer nur Stur zu bashen und den Finger zu zeigen? Es nervt.

Wenn man sich einmal den SpaceNews Artikel hier durchliest, dann wird dort darauf hin gewiesen, dass es noch einige Arbeit am Lebebenserhaltungssystem zu bewaeltigen gibt und das auch die Dracos noch nicht so funktionieren wie sie sollen. Diese Aussagen kommen unter anderem von Koenigsmann. Also nix mit doofe NASA!

https://spacenews.com/more-work-ahead-for-crew-dragon-after-test-flight/
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1468
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1469 am: 01. März 2019, 12:34:37 »
Typisch NASA mal wieder.  >:(
Und was ist dann mit der CST-100?

Und warum ist die NASA jetzt schon wieder Schuld? Gibt es dafuer Belege? Koennen wir uns bitte oefter mal auf Fakten beziehen als immer nur Stur zu bashen und den Finger zu zeigen? Es nervt.

Wenn man sich einmal den SpaceNews Artikel hier durchliest, dann wird dort darauf hin gewiesen, dass es noch einige Arbeit am Lebebenserhaltungssystem zu bewaeltigen gibt und das auch die Dracos noch nicht so funktionieren wie sie sollen. Diese Aussagen kommen unter anderem von Koenigsmann. Also nix mit doofe NASA!

https://spacenews.com/more-work-ahead-for-crew-dragon-after-test-flight/
Naja, wir wissen ja alle was bei SLS passiert bzw. nicht passiert, warum sollte es hier anders sein?

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1455
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1470 am: 01. März 2019, 13:10:41 »
So wie es auf der Pressekonferenz gestern Abend zum DM-1 Flug hieß dürfte wohl auch der Juli nicht mehr aktuell sein. Man wäre schon froh wenn man DM-2 wirklich in diesem Herbst durch bekommen würde. Auch da sind aber die Chancen nicht wirklich sehr hoch.

Quelle: Eric Berger auf Twitter 

https://twitter.com/SciGuySpace/status/1101236602276376577


Ich verstehe das nicht ganz. Eric Berger ist Arstechnika Reporter. Woher hat er die Information?

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 944
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1471 am: 01. März 2019, 13:32:06 »
Gerstenmaier hat so etwas gesagt in der Pressekonferenz gestern abend. Das bezog sich aber auf Boeing, nachdem er gefragt wurde, ob es die erweiterte bemannte Test-Mission für CST-100 mit längerem Aufenthalt geben wird. Das klang wie bemannte CST-100 Demo-Mission Ende des Jahres.

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 600
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1472 am: 01. März 2019, 16:12:44 »
Lest mal hier zum Thema. Mehr Arbeit für Crew Dragon nach dem Testflug

https://spacenews.com/more-work-ahead-for-crew-dragon-after-test-flight/

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2078
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1473 am: 02. März 2019, 21:10:10 »
Der Crew Dragon Bereich auf der SpaceX webseite wurde aktuallisiert...

https://www.spacex.com/dragon

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2498
  • DON'T PANIC - 42
Re: SpaceX Crew Dragon
« Antwort #1474 am: 03. März 2019, 09:22:06 »
Der Crew Dragon Bereich auf der SpaceX webseite wurde aktuallisiert...

https://www.spacex.com/dragon

Ist schick geworden und zeigt eindeutig, dass die Crew Dragon / Dragon 2 wohl jetzt das einzige genutzte Modell sein soll.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Tags: