Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

09. August 2020, 04:11:56
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: ArianeGroup  (Gelesen 72685 mal)

Offline tomtom

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6136
  • Real-Optimist
Re: ArianeGroup
« Antwort #225 am: 18. April 2019, 21:37:01 »
ESA und Arianegroup haben sich mit einem Workaround geeinigt, es gibt zwar keine 7 Aufträge, aber etwas analoges, sofern die im Nov. nicht vorliegen, wird die ESA durch geeignete Maßnahmen (das böse Wort Subvention soll vermieden werden) Unterstützung leisten.

Die ESA will ein Ariane 64 für kommerzielle Zwecke ermöglichen, bevor diese dann für Wissenschaftsprojekte eingesetzt werden darf, zb. Juice, die bisher auf Ariane 5 geplant ist.

Einige deutsche Erdbeobachtungssatellliten sind lt. Arianegroup-Chef Roussel Kandidaten für die Ariane 6.

https://spacenews.com/arianegroup-starting-ariane-6-production-after-new-esa-agreement/

Offline tomtom

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6136
  • Real-Optimist
Re: ArianeGroup
« Antwort #226 am: 25. April 2019, 13:24:34 »
ESA, Arianegroup und HEC Paris wollen die Weltraumwirtschaft und Trends des Industriesektors der kommenden 3 Jahrzehnte erforschen.
"Schon heute sollen die Raumtransporter von morgen konzipiert werden."

https://www.ariane.group/de/neuigkeiten/arianegroup-hec-paris-und-esa-erforschen-gemeinsam-die-weltraumwirtschaft-der-zukunft/

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2289
Re: ArianeGroup
« Antwort #227 am: 30. Dezember 2019, 12:51:56 »
Nachtrag:

"250. Ariane-Rakete gestartet

Ariane-Trägerrakete absolviert erfolgreich ihren 250. Start und feiert 40-jähriges Jubiläum. Eine Pressemitteilung der ArianeGroup."

Weiter in der Pressemeldung der ArianeGroup:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/27112019180021.shtml

Viele Grüße
Rücksturz

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2289
Re: ArianeGroup
« Antwort #228 am: 15. März 2020, 19:23:38 »
"365 Tage ArianeWorks

365 Tage ArianeWorks – unsere Plattform zur Innovationsbeschleunigung! Eine Information der ArianeGroup."


365 Tage ArianeWorks.
(Bild: ArianeGroup)


Weiter in der Pressemeldung der ArianeGroup:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/05032020183635.shtml

Viele Grüße
Rücksturz

Offline tomtom

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6136
  • Real-Optimist
Re: ArianeGroup
« Antwort #229 am: 31. März 2020, 13:26:59 »
Vom 18. bis 23.03. hatte ArianeGroup seine 13 Einrichtungen wegen Coroan geschlossen, nimmt sie nun aber wieder für wichtige Arbeiten in Betrieb.

Es sind nur 700 von 7000 Mitarbeitern beschäftigt.

https://www.usinenouvelle.com/article/comment-arianegroup-justifie-la-reprise-de-l-activite-dans-ses-usines.N947756

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2289
Re: ArianeGroup
« Antwort #230 am: 26. April 2020, 15:41:32 »
Nachtrag:

"Netzwerk zur Weltraumüberwachung wächst weiter

Blick ins All mit GEOTracker: Das Netzwerk zur Weltraumüberwachung wächst weiter. Eine Information der ArianeGroup."


Optische Empfangsstation (li.) und Kommunikationsantenne (re.).
(Bild: ArianeGroup)


Weiter in der Pressemeldung der AriandeGroup:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/25032020145635.shtml

Viele Grüße
Rücksturz

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2289
Re: ArianeGroup
« Antwort #231 am: 05. Juni 2020, 16:29:08 »
"ArianeGroup: 3D-Druck-Brennkammer getestet

Liquid Propulsion Teams der ArianeGroup in Deutschland haben im Rahmen des ESA-Programms FLPP eine Brennkammer für die Oberstufenantriebe der künftigen europäischen Trägerraketen vollständig im 3D-Druck-Verfahren entwickelt und hergestellt. Die erfolgreichen Testzündungen, die vom 26 Mai. bis zum 2. Juni auf dem Prüfstand des DLR in Lampoldshausen stattfanden, markieren einen wichtigen neuen Meilenstein auf dem Weg zu extrem kostengünstigen Hochleistungs- Flüssigkeitsraketenantriebe. Eine Pressemitteilung der ArianeGroup."


(Bild: ArianeGroup)

Weiter in der Pressemitteilung der ArianeGroup:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/05062020073613.shtml

Viele Grüße
Rücksturz

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14517
Re: ArianeGroup
« Antwort #232 am: 05. Juni 2020, 17:16:24 »
Was bedeutet denn "extrem kostengünstigen Hochleistungs- Flüssigkeitsraketenantriebe" ?
Sind sie jetzt billiger als chinesische, indische, russische, oder die Raketen von SpaceX?

Offline R2-D2

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 848
Re: ArianeGroup
« Antwort #233 am: 05. Juni 2020, 19:33:41 »
Was bedeutet denn "extrem kostengünstigen Hochleistungs- Flüssigkeitsraketenantriebe" ?
Sind sie jetzt billiger als chinesische, indische, russische, oder die Raketen von SpaceX?
Für das geplante Oberstufentriebwerk "ETID" findet man in relativ aktuellen Papern:
- 50% Kostenreduktion zum Vinci
  (https://www.belspo.be/belspo/space/doc/Presentations/20190930_BELSPO%20info%20session/20190930_Space%20Transportation.pdf, S.14)
- Preisziel (nicht Kosten): <3 Mio. €
  (https://www.eucass.eu/index.php/component/docindexer/?task=download&id=5938)


Bei Prometheus, was nicht zu dieser Meldung gehört, gibt es das offizielle Ziel von 90% Kosteneinsparung zum Vulcain 2 (1 Mio. € statt 10) https://www.ariane.group/de/weltraumstartdienste/ariane-6/prometheus/

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14517
Re: ArianeGroup
« Antwort #234 am: 06. Juni 2020, 01:48:02 »
Ok - die Planung sieht billigere Triebwerke vor.
Ob die tatsächlichen Kosten in diesem Rahmen bleiben?
Wird diese Reduzierung ausreichen, um die Startkosten konkurrenzfähig zu halten?

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2289
Re: ArianeGroup
« Antwort #235 am: 02. August 2020, 14:08:17 »
"ArianeGroup: ArianeWorks weiter dynamisch

ArianeWorks – die Dynamik des vom CNES und ArianeGroup geschaffenen Innovationsbeschleunigers hält an. Eine Information der ArianeGroup."



Demonstrator Themis im Flug - Illustration.
(Bild: ArianeGroup)


Weiter in der Pressemitteilung der ArianeGroup:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/27072020151153.shtml

Viele Grüße
Rücksturz

Tags: