Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

14. November 2018, 10:18:24
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)  (Gelesen 35231 mal)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19920
  • SpaceX-Optimist
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #25 am: 13. Dezember 2015, 09:54:39 »
Es gab ein NSF L2 Leak.

Edit: Last uns bitte nicht mit Informationen/Angaben/Spekulationen arbeiten, die anderswo in geschlossenen Benutzergruppen gehalten werden. Gruß   Pirx

« Letzte Änderung: 14. Dezember 2015, 16:49:01 von Pirx »
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Online Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2761
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #26 am: 13. Dezember 2015, 10:20:05 »
Einige Infos konnte ich da für mich rausziehen. Aber zum das komplett zu verstehen fehlt es mir doch etwas am Hintergrundwissen und einem guten englisch.

Mag jemand das gepostete für mich /uns übersetzen und einordnen?

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19920
  • SpaceX-Optimist
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #27 am: 13. Dezember 2015, 11:15:52 »
Man muss natürlich sagen, dass das alles nur Gerüchte(!) sind:

1. Musk will eine 15-Meter Durchmesser Faserverbundmaschine haben, bis Ende 2016. Rakete hat also 15-Meter Durchmesser, 120 Meter erste Stufe, 60 Meter Raumschiff. (Das Raumschiff scheint gleichzeitig die zweite Stufe zu sein) Kommentar: Faserverbund mit LOX/LCH4 ist aber schwierig, z.B. wegen Temperatur
2. 100 Tonnen auf die Marsoberfläche
3. 236 Tonnen LEO Nutzlast
4. 20 Tonnen Kernreaktor für Energie & Wärme auf dem Mars. Abwärme könnte einfach in den  kalten Marsboden abgegeben werden.
5. Im LEO sollen wohl Tanks aufgefüllt werden, also Treibstofftransfer aus extra Tankerflügen. Es braucht 3 Trips um das Raumschiff wieder vollzutanken.
6. Der Booster soll mehrmals pro Tag fliegen (dazu müsster er meiner Meinung nach direkt auf derm Startplatz landen)
7. Das Raumschiff soll andere Landebeine bekommen.
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1805
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #28 am: 13. Dezember 2015, 12:20:49 »
Was kann man denn dann überhaupt auf diese Aussagen geben wenn es eh nur Gerüchte sind? Gibts eine genaue Quelle für die Angaben?

NotTheAndroidYouSearching

  • Gast
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #29 am: 13. Dezember 2015, 12:26:09 »
Was kann man denn dann überhaupt auf diese Aussagen geben wenn es eh nur Gerüchte sind? Gibts eine genaue Quelle für die Angaben?

Nun die infos überschneiden sich mit dem was man bisher so gehört hat. Es wurde ja bereits vorher mehrmals die Zahl "236" genannt ( die Nutzlast ).
Es passt irgendwie zu dem was man sich bisher gedacht hat bzw weiß.


Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4800
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #30 am: 13. Dezember 2015, 13:45:34 »
Die Frage ist wie zuverlässig die Info ist

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19920
  • SpaceX-Optimist
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19920
  • SpaceX-Optimist
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #32 am: 11. Juni 2016, 14:25:25 »
Die Ankündigung der Ankündigung:
https://www.reddit.com/r/spacex/comments/4nl52b/unconfirmed_update_iac2016_mars_announcement_sept/

30. September, 15:30-17:30 MESZ redet Elon Musk auf dem IAC in Mexico über seine Marspläne!
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19920
  • SpaceX-Optimist
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #33 am: 14. Juni 2016, 23:20:02 »
Die Ankündigung der Ankündigung:
https://www.reddit.com/r/spacex/comments/4nl52b/unconfirmed_update_iac2016_mars_announcement_sept/

30. September, 15:30-17:30 MESZ redet Elon Musk auf dem IAC in Mexico über seine Marspläne!

Eine neue andere Information, die im Konflikt steht zur alten Information:
http://www.iafastro.org/events/iac/iac2016/plenary-programme/

Angeblich jetzt am Dienstag, Titel: "Colonizing Mars - A deep technical presentation on the space transport architecture needed to colonize Mars."
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline Youronas

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 569
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #34 am: 15. Juni 2016, 08:31:34 »
Ein reddit Mitglied hat per Mail beim IAC angefragt und als Antwort bekommen, dass Dienstag das korrekte Datum ist. Ob es einen Livestream geben wird steht momentan noch in den Sternen.

Zitat
Thank you for your interest. The correct date is the IAF website, we will update shortly the website of the IAC2016.
The livestreming of Elon Musk still is not defined. Normally the IAF will not stream any activity of the IAC.
Kind Regards
Enrique

Quelle: https://www.reddit.com/r/spacex/comments/4o3o92/iac2016_sept_27_tuesday_13301430_colonizing_mars/

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7487
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #35 am: 15. Juni 2016, 22:39:54 »
N'abend,

es wäre der erste Livestream in der 67-jährigen Geschichte des Kongresses.... 8)

Vorträge und andere Sessions dürfen zwar (mit Zustimmung der Vortragenden) gefilmt werden. Und bei der heutigen Technik könnte der Film dann wenige Minuten später auch bei YT auftauchen.

Gruß
roger50

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1831
  • DON'T PANIC - 42
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #36 am: 15. Juni 2016, 22:43:49 »
N'abend,

es wäre der erste Livestream in der 67-jährigen Geschichte des Kongresses.... 8)

Vorträge und andere Sessions dürfen zwar (mit Zustimmung der Vortragenden) gefilmt werden. Und bei der heutigen Technik könnte der Film dann wenige Minuten später auch bei YT auftauchen.

Gruß
roger50

Ich denke es wäre auch die erste historische Ankündigung eines privaten Marsunternehmens eines Milliardärs das einigermaßen realistisch ist in der 67-jährigen Geschichte des Kongress. ;) Außerdem glaube ich nicht, dass Elon sich ein Live Millionenpublikum im Internet für sowas entgehen lassen will.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7487
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #37 am: 15. Juni 2016, 22:55:16 »
N'abend,

das liegt nicht in der Entscheidungsgewalt eines Musk alleine, sondern da haben die Veranstalter auch noch ein Wörtchen mitzureden. ;)

Ich nehme mal an, daß du noch nie einen IAC-Kongress besucht hast. Was meinst du, wer da alles im Publikum sitzt (besonders bei so einem Vortrag), und wen man da so trifft. Da ist selbst ein Musk, trotz seines Geldes, nur ein kleineres, wenn auch wichtiges Licht. Und die, die es angeht, sitzen im Zuschauerraum.... 8)

Für den Mensch auf der Straße, also uns alle, reicht auch eine Aufzeichnung kurz danach. Das würde einer ggf. Begeisterung keinen Abbruch tun...

Gruß
roger50

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1831
  • DON'T PANIC - 42
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #38 am: 15. Juni 2016, 23:10:22 »
Hallo,

auf der Congress Homepage des IAC ist im Zeitplan der 30. September die erste Session LBN'S mit dem Titel "Elon Musk Space X Title to Be Confirm - Mars" gelistet. Wenn das stimmt leitet Elon den Freitag ein.

Viele Grüße

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19920
  • SpaceX-Optimist
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #39 am: 15. Juni 2016, 23:12:35 »
Hallo,

auf der Congress Homepage ist im Zeitplan der 30. September die erste Session LBN'S mit dem Titel "Elon Musk Space X Title to Be Confirm - Mars" gelistet. Wenn das stimmt leitet Elon den Freitag ein.

Viele Grüße

Mario

Das Datum ist falsch, es ist der Dienstag, siehe weiter oben.
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline James

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1368
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #40 am: 30. Juli 2016, 12:19:44 »
Hallo

Da der Vortrag sowohl am Dienstag als auch am Freitag im Kalender auftaucht, habe ich vorerst diesen einen Termin entfernt.
Ich hoffe das der IAC selber weiß, für welche Zeit der Vortrag in ihrem Programm terminisiert ist.
Siehe dort: https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=14377.msg368660#msg368660

Viele Grüße.
« Letzte Änderung: 30. Juli 2016, 21:45:16 von James »

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5197
  • Real-Optimist
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #41 am: 28. September 2016, 00:19:03 »
Ich denke gerade diese Bilder sollten noch einmal hier verlinkt werden.  ;)

gesamtes ITS



Raptor



Der Booster
Ganz interessant die Abmaße , 12m Durchmesser und 77,5m Höhe. Die F9 hat eine Landebein-Spannweite von 18 Meter oder? Das wird sicherlich ein enges Ding mit der Landung "im" Launch Pad, aber Technisch nicht unmöglich.


BFS = "Big Flcon Spaceship"? (Heart of Gold)?
Das ding soll allein knapp 50 Meter hoch sein  :o


Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19920
  • SpaceX-Optimist
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #42 am: 28. September 2016, 05:58:10 »
Video von Musks Präsentation:

https://www.youtube.com/watch?v=H7Uyfqi_TE8

Ich finds immer noch lustig, dass CNES Chef Le Gall Elon Musk vorstellen darf. ;)

Die Fragen wurden übrigens gestrichen, die waren SpaceX zu peinlich zum Online stellen, das kann ich auch verstehen.
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5197
  • Real-Optimist
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #43 am: 28. September 2016, 10:02:04 »
ITS (Interplanetary Transport System) statt bisher MCT (Mars Colonial Transport) jetzt im Threadtitel aufgenommen.

Online Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2761
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #44 am: 28. September 2016, 11:19:24 »
Bisher rauslesbare Namenskonvention:

Interplanetary Spaceship = 40m Zweitstufe und Lander
Rocket Booster = die Rakete an sich, bisher BFR genannt
ITS für das ganze System aus Booster+Tanker+Ship
Mars Vehicle = Kombination aus einem Interplanetary Spaceship + einem Rocket Booster

Offline Youronas

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 569
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #45 am: 30. September 2016, 12:17:30 »
Anbei ein hochaufgelöstes Rendering des ITS aus einem aktuellen waitbutwhy-Artikel, der unter anderem auch ein zusätzliches Interview mit Elon enthält.


Offline Calapine

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 525
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #46 am: 04. Oktober 2016, 21:47:10 »
Ein neues Bild des LOX Tanks:



Quelle: https://www.instagram.com/p/BLJlTTeDpOr/


lg Cala

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1929
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #47 am: 04. Oktober 2016, 22:34:12 »
Die Hälften herzustellen ist mit den richtigen Maschinen wohl kein Problem, aber
Respekt vor der Verbindung der beiden Hälften + Möglichkeiten zum Handling + Tankverbindung + Sensorik
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Online Collins

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 861
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #48 am: 06. Oktober 2016, 20:04:53 »
Die Hälften herzustellen ist mit den richtigen Maschinen wohl kein Problem, aber
Respekt vor der Verbindung der beiden Hälften + Möglichkeiten zum Handling + Tankverbindung + Sensorik

Wieso? Mit ein bisschen Magie ist das doch kein Problem.  :D

Nein im Ernst. Ich sehe da keine so grosse probleme da ja die Problematik, was da noch alles rein soll und mann weiss,das sie noch verklebt/versiegelt wird bereits im Grund Design berücksichtig ist.

Mfg Collins
Zeige mir einen Helden und ich zeige dir eine Tragödie dazu
Wir sind alle sehr unwissend, aber bei jedem ist es etwas anderes, was er nicht weiß. Albert Einstein.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1929
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #49 am: 06. Oktober 2016, 21:46:27 »
Daß sie das schaffen, das denk ich schon. Aber eine spätere Verklebung von großen Fertigteilen (dabei Krafteinleitung in Aufhängepunkte, Tankdurchführung etc.) nötigt mir immensen Respekt ab. Die Praxis zeigt, alles was man am fertigen Stück kleben/drankleben muß, ist mit doppelter Aufmerkamkeit zu durchdenken.
Gerade Kraftführung und -einleitung - da kann man ja bei Raketen nicht einfach sagen "viel hilft viel". Tankdurchführungen sicher machen gegen Vibration und abweichende Ausdehnungskoeffizienten bei dranhängenden Teilen ist auch nicht trivial.
Mal hinsetzen und das praktische Handling dieses Teiles und Betriebsverhalten sich vorstellen... da wollte ich nur mal meinen Respekt ausdrücken. Wenns auch im Reigen der Fachbeiträge hier halt nur der wenig Informationen einbringende Text eines Laien ist... ;)
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.