Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

14. Oktober 2019, 18:08:37
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)  (Gelesen 38802 mal)

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2100
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #50 am: 07. Februar 2017, 12:24:10 »
Der ITS Testtank wurde wohl über Nacht wieder auf eine Barge geladen.



https://www.reddit.com/r/spacex/comments/5sj6dj/spacex_is_moving_the_its_composite_tank_for/

Auf Facebook bezweifeln aber einige Anwohner aus der Gegend, dass das Foto aktuell ist, da dort momentan überall Schnee fällt/liegt.

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2037
  • EmDrive-Optimist
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #51 am: 10. Februar 2017, 16:38:35 »
Meinst du eher so?

Aufnahme vom 08.02.2017
Quelle
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #52 am: 10. Februar 2017, 16:52:56 »
Auf Facebook bezweifeln aber einige Anwohner aus der Gegend, dass das Foto aktuell ist, da dort momentan überall Schnee fällt/liegt.
Aber aktuell scheint es trotzdem zu sein. Im unteren Teil erkennt man das zumindest Schnee liegt.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline AndiJe

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 549
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #53 am: 10. Februar 2017, 18:17:28 »
Oh, Mann, anhand des geparkten Autos kann man erst so richtig die Dimensionen von dem Wahnsinns-Tank erkennen, was kommt da rein? LOX oder Methan?
Der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben, daher geht's ab sofort in die Krabbelstube!

Online Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5478
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #54 am: 10. Februar 2017, 20:12:39 »
Könnte vielleicht von der Größe ein LOX-Tank für die ITS werden, für die BFR ist das Ding noch viel zu kurz.

Offline rhlu

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 356
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #55 am: 15. Februar 2017, 22:16:42 »
Beeindruckendes Bild

Wenn es der zweite Tank ist, beeindruckende Produktionsrate.
Die Logistik, mit einem einzelnen Autokran, ein paar Sicherungen und einem Schiff das längere Tanks aufnehmen könnte, beeindruckend.
Robustheit bei dem offensichtlich schlechten Wetter, beeindruckend.
Die Grösse, beeindruckend.

Respekt vor allen denen, die an den Puzzelteilen arbeiten.


Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2100
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #56 am: 15. Februar 2017, 22:56:12 »
Nein es ist immernoch der Test Tank, welcher auch bei der Präsentation auf dem IAC gezeigt wurde.

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1174
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #57 am: 17. Februar 2017, 10:29:21 »
Nein es ist immernoch der Test Tank, welcher auch bei der Präsentation auf dem IAC gezeigt wurde.

Es "war" der gleiche Tank.  ;)


Offline m.hecht

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2650
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #58 am: 17. Februar 2017, 10:31:20 »
Warum zerstört man den Tank? War das Absicht oder ein Unfall?

Mane

Offline jhofmeister

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 73
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #59 am: 17. Februar 2017, 10:38:38 »
Ich dachte es gab den Plan den Tank bis an seine Belastungsgrenze zu testen, die wurde damit wohl erreicht :-)

Offline akku

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1098
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #60 am: 17. Februar 2017, 10:42:48 »
durch  Druckprüfung mit Wasser denk ich
den können sie auch am ufer machen da ungefählich

Online Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5478
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #61 am: 17. Februar 2017, 13:10:36 »
Also ein SED und keine RUD ;D

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2100
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #62 am: 17. Februar 2017, 14:59:15 »
Kann man das Material eigentlich recyceln oder wirds nacher einfach geschreddert und dem Autobahnbelag bei gemischt?  ;)

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2619
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #63 am: 17. Februar 2017, 15:28:02 »
Für die Autobahn würde ichs nicht empfehlen. Da gibts ja ständig Abrieb beim Belag.
Aber Staub von Kohlefasern ist wie Asbeststaub. Und aufgewirbelte kleine Faserpartikel, die man sich unbeabsichtigt in die Haut scheuert, wandern innen weiter, was Glasfasern nur begrenzt tun.
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2037
  • EmDrive-Optimist
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #64 am: 17. Februar 2017, 15:28:25 »
Zumindest wurde und wird daran geforscht: siehe z.B. MAI-Carbon Spitzencluster

Mögliche Vefahrensschritte:

Quelle: Carbon Composites EU
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2100
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #65 am: 17. Februar 2017, 15:35:46 »
@Doc Hoschi
Danke für den Link, sehr interessant!

Offline m.hecht

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2650
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #66 am: 31. März 2017, 02:29:11 »
In ungefähr einem Monat soll es auf der SpaceX Webseite ein Update des ITS Designs geben!

https://twitter.com/jeff_foust/status/847602000837488641


Mane

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #67 am: 20. April 2017, 22:47:36 »
Nichts offizielles aber: eine Studentengruppe hat einen Analyse der Pläne von Musks Marsvision gemacht. Hier gibt es dazu einen Bericht mit über 300 Seiten:
https://engineering.purdue.edu/AAECourses/aae450/2017/spring/docs/AAE%20450-Project%20Destiny.pdf

Webseite: https://engineering.purdue.edu/AAECourses/aae450/2017/spring/index_html/

Fazit scheint zu sein, dass man es prinzipiell für machbar hält, aber den von Musk anvisierten Preis (200.000 Dollar pro Person) hält man nicht für machbar.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3760
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #68 am: 21. April 2017, 07:19:33 »
Fazit scheint zu sein, dass man es prinzipiell für machbar hält, aber den von Musk anvisierten Preis (200.000 Dollar pro Person) hält man nicht für machbar.

Da habe ich aber auf die schnelle etwas anderes rausgelesen:

Zitat
Feasibility Conclusion
If there are no major design changes to the architecture presented by Elon Musk, our team
concludes that it is not feasible to establish a 1 million colony on Mars within 100 years using
any of the models we have presented. Specifically, it is not possible to manufacture the
necessary vehicles fast enough for any of the models we investigated.

Ich geh den Bericht aber noch einmal genauer durch.
Es scheint als hätten sie in einigen Bereichen sehr konservativ gerechnet, economy of scale nicht berücksichtigt und nur in mittleren Umfang auf ITRS gesetzt.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #69 am: 21. April 2017, 08:12:02 »
@Sensei: Den Bericht habe ich noch nicht gelesen. Aber im Video auf deren Webseite wird das am Ende behauptet.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Haus Atreides

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 836
Re: SpaceX Neuigkeiten Thread - Raptor, Schwerlastrakete, BFR (ITS MCT)
« Antwort #70 am: 21. April 2017, 12:20:26 »
@tobi:

Ich bin mal im Bericht zum ITS Kapitel gesprungen und sagen wir mal so, dass die Autoren einen gänzlich anderen Verwendungszweck für Rakete für sinnvoller halten.

Ich werde mich hierzu allerdings lieber im Marsflug Thema dazu äußern, damit es nicht offtopic wird.  ;)

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2100

Offline Romsdalen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 193
In ungefähr einem Monat soll es auf der SpaceX Webseite ein Update des ITS Designs geben!

https://twitter.com/jeff_foust/status/847602000837488641

Das update gibt es jetzt in ca. 6 Wochen:
https://twitter.com/elonmusk/status/858908487018926080

Offline Youronas

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Die aktuelle Gerüchteküche brodelt ja mal wieder etwas stärker und geht dieses mal tatsächlich in Richtung einer kleineren ITS-Version als erste Entwicklungsstufe. Man möchte bei SpaceX wohl Flugerfahrung mit dem Raptor sammeln ohne gleich 42 Stück in die Erststufe zu packen.

Anbei der Auszug eines (mir unbekannten) reddit-Mitglieds, der sich in seinem Inhalt aber weitgehend mit dem deckt, was auf NSF so zu hören ist.

Zitat
ITS Update

According to some, ITS in it's current development form looks nothing like what we saw at IAC last year. It's also progressed in development substantially.

A scaled version of ITS might launch first. (Booster with dummy/boilerplate spacecraft, also scaled.) SpaceX obviously wants to get some flight data from the Raptors before going full scale.

They won't be launching Mars missions from Boca Chica "until the second half of the next decade", because of trajectory requirements.

The top priority right now is a good launch cadence with F9 and FH, to generate the massive amount of funds needed for ITS dev.

I'm personally surprised that they're considering launching a subscale ITS from Kwaj. It has it's advantages and disadvantage, the biggest advantage being the amount of secrecy you have when launching stuff from an island in the middle of the ocean. A disadvantage being that it's an island in the middle of the ocean.

A scaled booster has been rumored for quite a while, so it's nice to see that there's at least some truth to that.
Quelle: https://www.reddit.com/r/spacex/comments/68ulnl/rspacex_discusses_may_2017_32/dhcxvn7/

- - -

Und um noch etwas ein weniger Stichhaltigeres zu liefern: Paul Wooster (SpaceX, Lead, Technical Development Mars Architecture and Vehicles) hat auf der Humans to Mars 2017 Konferenz des National Institute of Aerospace einen Vortrag zur Marsarchitektur gehalten, aus dem unter anderem diese Folie stammt. Man plant wohl für den Notfall mit Free-Returen Trajektorien und anderen Rettungsmöglichkeiten während des Fluges, siehe letzter Stichpunkt.


Quelle: https://www.reddit.com/r/spacex/comments/6a7wjl/mars_architectures_a_side_by_side_discussion/
Video der gesamten Session: https://livestream.com/viewnow/HumansToMars2017/videos/155974408

Online Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5478
Nun eine kleinere BFR/ITS könnte schon kommen, die Frage ist nur in welchem Nutzlastbereich man da hinkommen will?
Klar ist das ein Verlust einer ITS/BFR extrem teuer wäre.
Nun ja, wenn sie da vielleicht auf bekanntem Aufbauen könnte das dann eine BFR mit nur 9 Raptoren werden und eine ITS mit vielleicht 2 oder 3 Raptoren.
Vom Schub wäre das genug für eine Startmasse von ca. 2250t Startmasse und der Core müsste
Vom Core wäre man dann etwa 6-7m und bei der Nutzlast über 80t.
Macht man das auch für die ITS, also ne kleine ITS, bedeutet dies dann wohl das man damit quasi eine Dragon V3 hat mit vielleicht Platz für 30-40 Leuten zum LEO.
Langfristig könnte damit eine FH eingestellt werden, die bringt zwar nicht viel weniger Nutzlast, bleibt aber schon vom Handling teurer.