Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

23. September 2018, 08:11:49
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Bigelow Aerospace  (Gelesen 2797 mal)

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1850
  • EmDrive-Optimist
Bigelow Aerospace
« am: 07. Oktober 2014, 11:25:55 »
Eben gesehen, dass es ein Buch über Bigelow Aerospace geben soll, welches laut Amazon am 14. November 2014 erhältlich sein soll:



Über folgenden Link kann man Auszüge anschauen.

http://www.amazon.de/Bigelow-Aerospace-Colonizing-Springer-Exploration/dp/3319051962/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1412673635&sr=8-8&keywords=Bigelow#reader_3319051962

Scheint eine herrlich schöne Lektüre für alle Inflatable-Fans zu sein, mit vielen Details und historischen Hintergründen zur Technologie.
« Letzte Änderung: 07. Oktober 2014, 13:37:05 von Doc Hoschi »
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Offline Duc-Lo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1196
  • SpaceX & Stuttgart 21 = BEST
    • Homepage
Re: Bigelow Aerospace
« Antwort #1 am: 13. Oktober 2014, 14:08:05 »
Da hast du recht. Ich habe ein kleiner Auszug schon gelesen. Ich werde es mir kaufen.  ;)
Viele Grüße Duc-Lo

INTERSTELLARE RAUMFAHRT: Es gibt so vieles zu entdecken.

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1850
  • EmDrive-Optimist
Re: Bigelow Aerospace
« Antwort #2 am: 13. Oktober 2014, 20:16:16 »
Ich werde es mir kaufen.  ;)
Das Lesen solcher Bücher ist nie verkehrt für die englischen Sprachkenntnisse...:)

Ich habe mit etwas Überraschung festgestellt, dass Eric Seedhouse bereits eine ganze Menge an Büchern zur Raumfahrt rausgehauen hat (z.B. auch zu SpaceX).
Das Problem stellt bei solchen Büchern natürlich immer auch die Aktualität dar. Das Buch zu SpaceX beinhaltet laut Buchbeschreibung und angesichts des Veröffentlichungsdatums wohl auch nur wenig zur Wiederverwendbarkeit bzw. befasst sich sogar noch mit den Stratolaunch-Plänen.

Eine Liste wäre hier schlicht zu lang, daher für die Interessierten:
http://www.amazon.de/Erik-Seedhouse/e/B002DVAXMO/ref=la_B002DVAXMO_fb?rh=i%3Aenglish-books,p_82:B002DVAXMO

Ebenfalls dieses Jahr erscheint dann noch ein Buch zu Virgin Galactic mit dem Titel "Virgin Galactic: The First Ten Years". Dass man mit DEN 10 Jahren ein Buch füllen kann, dürfte bei all dem Trouble nicht mal schwer sein.
http://www.amazon.ca/Virgin-Galactic-The-First-Years/dp/3319092618
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1850
  • EmDrive-Optimist
Re: Bigelow Aerospace
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2014, 12:31:48 »
Ich habe mir das Buch nun einmal genauer angeschaut.....ist ja immerhin ein Rezensionsthread hier:

 - Schön fand ich, wie die Person Robert Bigelow und deren Werdegang beschrieben ist.
Zu einem absoluten (!!) UFO-Enthusiasten, wie Bigelow einer zu sein scheint, gehören dann auch eigene Veschwörungstheorien (u.a. die Skinwalker Ranch), die sich um die Person ranken..... ;D ;D

- Die technisch wichtigste Information, die ich mitgenommen habe, war die Herausforderung und die Art und Weise einer Fensterintegration in einem Inflatablemodul sowie die überraschend guten Werte ballistischer Tests bzgl. des Hüllenmaterials.

- Vielleicht etwas naiv aber durchaus interessant ist die aufgestellte Gewinnrechnung für Bigelow (auch wenn sich ein kleiner mathematischer Fehler eingeschlichen hat). Wie auch immer: ca. 900 Millionen Dollar Gewinn pro (!) BA-330-Modul über einen Zeitraum von 10 Jahren bei voller Auslastung (ständig 3 Mieter) könnten die Privatinvestitionen Bigelows am Ende mehr als rechtfertigen.

Leider wird nur der Schichtaufbau des Transhabs näher erklärt und nicht darauf eingegangen, inwiefern der Schichtaufbau bei einem BA-330 variieren wird. Angenommern er bleibt gleich, dann verstehe ich nicht ganz warum die BEAM-Schichten anders aufgebaut zu sein scheinen und z.B. ein Whipple-Schild eingesetzt wird, wo doch die ballistischen Tests des "normalen" Transhab-Schichtstacks bereits mehr als positiv waren.
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Offline pmschneider

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Bigelow Aerospace
« Antwort #4 am: 28. Juli 2017, 13:00:51 »
Hallo,
hat jemand Literatur von Eric Seedhouse und möchte diese verkaufen? Ich nehme auch ein PDF.

Gruß

Peter
« Letzte Änderung: 28. Juli 2017, 13:43:14 von Nitro »

Tags: