Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

14. Dezember 2018, 09:38:50
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen  (Gelesen 6889 mal)

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6865
Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« am: 16. Oktober 2014, 16:19:18 »
Hallo zusammen,

die ESA und die Partner der Rosetta-Mission laden alle Menschen ein, einen Namen für den Landeplatz "J" einzureichen.
http://www.esa.int/Our_Activities/Space_Science/Rosetta/Name_Rosetta_mission_s_landing_site
 
Der Wettbewerb beginnt heute und dauert bis 23:59 Uhr GMT am 22. Oktober 2014. Der Gewinner wird am 3. November 2014 auf der  Rosetta-Hauptseite bekannt gegeben.

Die Wettbewerbsregeln:
http://registrierung.cdonline.de/philaenc/register/event

Die Möglichkeit zum Einsenden bei dem DLR
http://registrierung.cdonline.de/philaenc/register

Viel spaß beim Mitmachen
wünscht Euch Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Riker

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 461
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #1 am: 16. Oktober 2014, 17:09:38 »
schöne Idee.
habe meinen Vorschlag eingereicht - jetzt seid ihr dran.  ;)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15894
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #2 am: 16. Oktober 2014, 19:19:37 »
schöne Idee.  habe meinen Vorschlag eingereicht - jetzt seid ihr dran.  ;)
Hab´ auch was eingereicht.   Gruß    Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline chrisi01

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 287
    • Homepage
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #3 am: 16. Oktober 2014, 19:22:55 »
ebenfalls was eingereicht... :)

Offline Zenit

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 973
  • Optimistischer SLS/Orion Verfechter
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #4 am: 16. Oktober 2014, 22:44:29 »
Habe mal "Aquila" als Vorschlag eingereicht, auch wenn ich sicher bin, dass bestimmt schon jemand vor mir auf diesen Namen gekommen ist und ihn eingesendet hat.
Gruß
Zenit
http://www.raumfahrer.net/raumfahrt/exploration/home.shtml

Avatar von sp-studio.de

Genießt den Kapitalismus, der Kommunismus wird fürchterlich! -frei nach K.-R. Röhl

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6865
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #5 am: 17. Oktober 2014, 21:39:13 »
Hallo Zusammen,
heute wurde ein Interview mit Professor Eberhard Grün über die Namensfindung für die Raumsonde "Rosetta" veröffentlicht.
Er berichtet sehr anschaulich, wie er sich mit den Stein von Rosette oder Stein von Rosetta oder auch Rosettastein auseinander setzte. Der Stein von Rosette verfügt über eine dreisprachige Inschrift und trug maßgeblich zur Übersetzung der ägyptischen Hieroglyphen bei. Die Inschrift revolutionierte die Studie des alten Ägypten. Der Komet kann auch dazu beitragen, die Geschichte des Sonnensystems zu interpretieren.
Die künstlerische Wiedergabe mit der alten Steintafel im Bild befasst sich mit der  analogen Planetenforschung in drei verschiedenen Stufen die Untersuchung: Meteoriten, Kometen und interstellaren Wolken (hier im Bild ist es der Rosettennebel).

Quelle:
http://blogs.esa.int/rosetta/2014/10/17/naming-rosetta-an-interview-with-eberhard-grun/

So könnte die Namensfindung für den Landeplatz in diese Richtung auch Erfolg bringen. :)

Mit Erfolg  beim Einreichen
wünscht Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Rudolf M.

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #6 am: 17. Oktober 2014, 23:03:04 »
Hallo und guten Abend !

Obwohl ganz neu in diesem Forum, habe ich heute Abend die Gelegenheit genutzt, meinen Gedanken für den Landeplatz-Namen an die Redaktion zu senden. Bin ja sooo gespannt, welchen Vorschlag die Jury auswählt. Nein, ich wäre echt nicht beleidigt, wenn mein vorgeschlagener Name ausgewählt wird ;)
Schönen Gruß vom Rudolf
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2014, 20:13:04 von Rudolf M. »
"Früher brachte der Lärm die Menschen aus der Ruhe. Heutzutage ist es die Stille."
Ernst Ferstl

Offline Rudolf M.

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #7 am: 03. November 2014, 19:41:17 »
Hallo und guten Abend !

Heute soll es ja soweit (gewesen) sein, dass der Namen aus allen Einsendungen für den Landeplatz ausgesucht wird (worden ist).

Kann bitte jemand den Link setzen, wo dies verlautbart wird ?

Danke, wenn dies möglich ist ! Einen schönen Abend wünscht euch ~ Rudolf
"Früher brachte der Lärm die Menschen aus der Ruhe. Heutzutage ist es die Stille."
Ernst Ferstl

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6865
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #8 am: 03. November 2014, 22:41:25 »
Hallo @Rudolf M.
nach der Twittermeldung wurde die Namensgebung für den Landeplatz J wegen den vielen tollen Vorschlägen von der Jury um einen weiteren Tag verschoben.
Es bleibt spannend.

http://twitter.com/ESA_Rosetta/status/529314465247166466

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Rudolf M.

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #9 am: 03. November 2014, 22:52:42 »
Hallo Gertrud !
Danke für deine Information.
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
Mit freundlichen Grüßen ~ Rudolf
"Früher brachte der Lärm die Menschen aus der Ruhe. Heutzutage ist es die Stille."
Ernst Ferstl

Offline Liftboy

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 431
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #10 am: 04. November 2014, 14:58:02 »
Auf Wiedersehen "J", Hallo Agilkia!

http://www.esa.int/Our_Activities/Space_Science/Rosetta/Farewell_J_hello_Agilkia

Der Name steht fest, Agilkia ist es geworden :)
Der Name stammt von einer Insel im Nil (Süd-Ägypten). Dorthin wurden verschiedene Gebäude transportiert, die vorher auf der Insel "Philae" standen, unter anderem der berühmte Isis-Tempel.

Der Name war einer der am häufigsten eingereichten, über 150 Teilnehmer gaben diesen Vorschlag ab.
Warum nicht?

Offline SFF-TWRiker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 656
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #11 am: 04. November 2014, 17:51:49 »
Aus meiner Sicht ist Agilkia eine stilvolle Namenswahl.
Der zweitplazierte Vorschlag "Abydos" landete mit 150:149 von insgesamt
~ 8300 Stimmen nur sehr knapp dahinter .

Weitere Vorschläge waren:
Bigeh, Osiris, Kemet, Memphis, Philaedilujah (Abwandlung von Hallelujah), Philaedelphia (also viele ägyptische Ideen),
Valejota (~ J-Tal), Qapla (klingonisch: Erfolg), Meer der Ruhe II
und wegen der Landung mittels Harpunen: Moby Dick.
Seit Apollo und Star Trek Classic Astronomie, Raumfahrt und SciFi-Fan.

TWR genügt als Anrede

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13146
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #12 am: 05. November 2014, 02:45:29 »
Credit: ESA/Rosetta/MPS for OSIRIS Team MPS/UPD/LAM/IAA/SSO/INTA/UPM/DASP/IDA
Quelle
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 28. Dezember 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Siliziumdioxid

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
  • Wir
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #13 am: 09. März 2015, 20:59:05 »
Hallo wieder,
dachte, die Frage passt ganz gut hierher:

Also der Landeplatz von Philae wurde vorher per Wettbewerb mit Agilkia fest auf der Oberfläche bestimmt.

Was ist mit den Hopsern, zählen nicht als Landung oder?
Der letzte Landeort in einer Förderspalte? Wurde bisher nicht benannt?
Grübel, Zitat, also hier: "... . The new site has not yet been named."
Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Agilkia
,stimmt das noch?
Wenn ja, wäre, glaube ich, langsam wieder ein Namensgebungs - Wettbewerb nötig ;).

Grüße, SiO²
Alles ist eins und eins ist Alles - Wir sind Quarks - Atome - Sternenstaub - Meteoriten - die Erde - Leben - System - Galaxien - Cluster - Universum - Alles, Es und Wir erschafft sich selber. Gemeinsam. Und dürfen es dann in aller Pracht bewundern - zum Genießen bleibt keine Zeit...

Offline jaytar

  • Portal Redakteur
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 127
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #14 am: 10. März 2015, 16:36:58 »
Laut diesem http://www.dlr.de/dlr/en/desktopdefault.aspx/tabid-10081/151_read-12972/#/gallery/311 Artikel wurde der Name auf Abydos festgelegt, also der zweitplazierte Name der ursprünglichen Abstimmung.

Offline Siliziumdioxid

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
  • Wir
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #15 am: 11. März 2015, 19:56:39 »
Hallo
und danke jaytar, für die Info.
Grüße,
SiO²
Alles ist eins und eins ist Alles - Wir sind Quarks - Atome - Sternenstaub - Meteoriten - die Erde - Leben - System - Galaxien - Cluster - Universum - Alles, Es und Wir erschafft sich selber. Gemeinsam. Und dürfen es dann in aller Pracht bewundern - zum Genießen bleibt keine Zeit...

SpaceMech

  • Gast
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #16 am: 12. März 2015, 09:31:52 »
Hallo wieder,
dachte, die Frage passt ganz gut hierher:

Also der Landeplatz von Philae wurde vorher per Wettbewerb mit Agilkia fest auf der Oberfläche bestimmt.

Was ist mit den Hopsern, zählen nicht als Landung oder?
Der letzte Landeort in einer Förderspalte? Wurde bisher nicht benannt?
Grübel, Zitat, also hier: "... . The new site has not yet been named."
Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Agilkia
,stimmt das noch?
Wenn ja, wäre, glaube ich, langsam wieder ein Namensgebungs - Wettbewerb nötig ;).

Grüße, SiO²

Die Namensgebung für den letztendlichen Landeort (=Abydos) wurde hier im Forum bereits am 30. Januar 2015 vermeldet :
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=13155.msg318652#msg318652

Je mehr parallele Threads mit ähnlichem Anspruch man zu einem Thema hat, desto schwieriger wird es, den Überblick zu behalten...

   Gruss HHg

Offline NASA-UND-ESA-FREAK

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Einen Namen für den Landeplatz "J" einreichen
« Antwort #17 am: 13. März 2015, 22:04:36 »
...und wegen der Landung mittels Harpunen: Moby Dick.
Das hätte mir gefallen.  ;)

Tags: