Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

22. Juli 2018, 06:53:02
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 18:30 MESZ Philae Landung: 12. November 2014

Autor Thema: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014  (Gelesen 206930 mal)

McFire

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #50 am: 11. November 2014, 21:21:47 »
@SpaceMech - danke für die wunderbar übersichtliche TimeLine :)

Offline EJGW

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #51 am: 11. November 2014, 21:23:01 »
keine bilder bzw nur verwaschenes standbild in opera
in mozila gehts

Hallo,
für alle, die den Stream stabil gucken wollen und dabei auf den Browser und Flash-Player verzichten wollen kann ich nur das wunderbare livestreamer-Skript von github empfehlen. Zu finden hier:
https://github.com/chrippa/livestreamer

Das Tool extrahiert den Livestream und zeigt ihn auf dem Rechner mit VLC o.ä. an.
livestreamer http://new.livestream.com/ESA/cometlanding bestin der Kommandozeile startet den Stream in 720p.

Grüße
EJGW

PS.: Go Philae! Du schaffst das!

Offline akku

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1071
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #52 am: 11. November 2014, 21:29:23 »
http://www.dlr.de/next/desktopdefault.aspx/tabid-9492/16405_read-40164/
schön zu sehen
plusgrade in philae wegen geplanter aufwärmung

McFire

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #53 am: 11. November 2014, 21:30:17 »
Es muß nicht Tool nummer 1873 sein ;)
Das kann man auch direkt am Stream unten rechts  machen. Das ist von hause aus auf 270p eingestellt, aber schon mit 480p siehts ganz anders aus und hält den DownLoad erträglich. Aber man kann da auch auf HD 720 gehen.

Was mich wirklich interessiert : Welche Vorteile hat dieses Tool ? Einen ständigen DownLoad produziert das doch auch ? Und andererseits - warum nicht den Browser? Ich kann doch notfalls noch 100 weitere Browser aufmachen, muß nichtmal Tabs nutzen. Und ist es nicht egal , ob der Weg ist Tool > VLC oder Browser > anderer Player ?

Offline EJGW

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #54 am: 11. November 2014, 21:47:22 »
Was mich wirklich interessiert : Welche Vorteile hat dieses Tool ? Einen ständigen DownLoad produziert das doch auch ? Und andererseits - warum nicht den Browser? Ich kann doch notfalls noch 100 weitere Browser aufmachen, muß nichtmal Tabs nutzen. Und ist es nicht egal , ob der Weg ist Tool > VLC oder Browser > anderer Player ?

Nur kurz bevor es OT wird: Der Player im Browser decodiert bei mir relativ ineffizient auf der CPU und der Stream bricht nach ca 30 Sekunden ab und lädt sich zu Tode. Mit livestreamer und VLC hab ich keine Probleme.

McFire

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #55 am: 11. November 2014, 21:52:43 »
Ahh das mag sein - ich hab immer nur kurz reingeschaut, ob was los ist. Danke :)

Edit :
Stream läuft ... und läuft .... und kein Stocken. Wer weiß, was die hatten...
« Letzte Änderung: 12. November 2014, 00:38:59 von McFire »

Offline Androide

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 197
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #56 am: 11. November 2014, 23:29:46 »
Captain Kirk wünscht viel Glück ;)


https://www.youtube.com/watch?v=yY2SGPtRmnA

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 755
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #57 am: 12. November 2014, 01:24:06 »
Ein GO vom Kontrollteam von Rosetta und 
ein GO vom Team welches die Flugmanöver zum Absetzen des Philae-Landers vorbereitet und zur Sonde gefunkt hat!  :)

Leider scheint es aber bei Philae selbst Schwierigkeiten zu geben.  ??? :(
Die GONOGO-Entscheidung wurde um eine Stunde auf 3:35 Uhr CET verschoben.

Es bleibt also sehr spannend

Gute Nacht
spacecat
Die Hayabusa 2 Mission geht in die spannende Phase!

Discus

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #58 am: 12. November 2014, 02:07:12 »
Zitat
Die GONOGO-Entscheidung wurde um eine Stunde auf 3:35 Uhr CET verschoben.

Hi,
Wo kann man diese Information einsehen?

Offline Androide

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 197
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #59 am: 12. November 2014, 02:12:14 »
Zitat
Die GONOGO-Entscheidung wurde um eine Stunde auf 3:35 Uhr CET verschoben.

Hi,
Wo kann man diese Information einsehen?
z.B. hier...
https://twitter.com/esa

Der Tweet zur Verschiebung: https://twitter.com/esaoperations/status/532324874484977664

Discus

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #60 am: 12. November 2014, 02:24:40 »
Ah ok, danke. Hoffe auch es ist nichts schlimmes. Spannung pur. Kann nicht ins Bett. :-X

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 12665
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #61 am: 12. November 2014, 03:17:14 »
Credit: ESA
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. Juli 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 12665
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #62 am: 12. November 2014, 03:30:56 »
Credit: ESA/J.Mai
Lande-Team der Rosetta Mission
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. Juli 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Steffen

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 746
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #63 am: 12. November 2014, 03:38:23 »
The Philae Control Team at the Lander Control Centre (DLR/Cologne) have completed a final check and verification of the lander’s health.

The GO was given at 02:35 GMT/ 03:35 CET.

Following a short manoeuvre set for 07:30 UTC / 08:30 CET, the final GO for separation will be made around 07:35 UTC/08:35 CET.

http://blogs.esa.int/rosetta/2014/11/12/gonogo-3-philae-ready/



Gute Nacht

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 12665
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #64 am: 12. November 2014, 03:45:19 »
3:35 Uhr wird das GO/NOGO bekannt gegeben.
Wann ist es denn endlich 3:35 Uhr?
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. Juli 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 12665
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #65 am: 12. November 2014, 03:47:00 »
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. Juli 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Uwe

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 252
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #66 am: 12. November 2014, 07:39:49 »

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17926
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #67 am: 12. November 2014, 08:06:23 »
xkcd thematisiert Rosetta heute auch ... irgendwie ???


xkcd


Ich habe das Gefühl, dass da "noch mehr kommen" soll und neue Frames geladen werden, je nach Status.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4040
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #68 am: 12. November 2014, 08:30:21 »
Zu dem Kaltgastriebwerk, das die Landung unterstützen sollte:

http://blogs.esa.int/rosetta/2014/11/12/rosetta-and-philae-go-for-separation/

Ich habe nichts davon gelesen, dass es noch zum Funktionieren gebracht wurde. Trotzdem wurde nicht abgebrochen. Anscheinend verlässt man sich jetzt komplett auf die Harpunen.

Emily Lakdawalla ist mal wieder am besten informiert. :D

http://www.planetary.org/blogs/emily-lakdawalla/2014/11112320-philae-update-go-for.html

Offline Glasfisch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #69 am: 12. November 2014, 08:30:40 »
Final GO for Seperation!!!  ;D

Offline Marauder

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 433
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #70 am: 12. November 2014, 08:40:31 »
Am Ende bleibt ihnen eh nichts übrigt, als den Versuch zu unternehmen - in begrenztem Maße kann man sicher schieben und versuchen, Dinge noch einmal in Gang zu bringen, aber sehr viel mehr, als - aslopp gesagt - de Resetknopf zu drücken und ein paar neue Befehle hin zu schicken, kann man jetzt ohnehin nicht mehr machen. Wenn mechanisch etwas klemmt, vielleicht noch einmal über die Lageregelung "durchrütteln", aber das war's dann auch. Schlußendlich kann man es aber nur versuchen und dann klappt es - oder eben nicht. Wobei das nach zehn Jahren schon extrem bitter wäre. Aber es ist eben auch eine verdammt lange Zeit in einer wirklich unfreundlichen Umgebung. Ich hoffe das Beste.
« Letzte Änderung: 12. November 2014, 09:47:39 von Marauder »

SpaceMech

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #71 am: 12. November 2014, 08:41:24 »
Das war eine aufregende Nacht :

Für einige Stunden sah es so aus, als ob der Lander ein "NoGo" würde geben müssen. Inzwischen wurde das entschärft und wir sind wieder auf dem Track.

So geht es jetzt weiter :

12.11.2014   +++   06:35 (h:m) MEZ   +++   Tsep - 3:00 (h:m)
---------------------------------------------------------------------------

Absetzmanöver: ROSETTA ändert seine Bahn und geht vorübergehend auf einen hyperbolischen Kurs:
6-Minuten-Burn mit delta-v 0,46 m/s
Die Telemetriedaten für diesen Burn treffen um 7:03:20 h MEZ am Boden ein und
werden vom ESOC Flight Dynamics Team sofort überprüft.
(Das Zeitfenster für dieses Manöver beträgt 1:00 h) 
Um 7:35 h MEZ dann : GO/NOGO4 - letzte Möglichkeit !
Entscheidung liegt vor :  GO !


12.11.2014   +++   08:21 (h:m) MEZ   +++   Tsep - 1:14 (h:m)
---------------------------------------------------------------------------
Das MUPUS-Experiment auf Philae wird eingeschaltet
Telemetrie-Bestätigung am Boden erwartet für 8:49:20 h MEZ


12.11.2014   +++   08:24 (h:m) MEZ   +++   Tsep - 1:11 (h:m)
---------------------------------------------------------------------------

Die CIVA- und ROLIS-Kameras auf Philae werden eingeschaltet.
Telemetrie-Bestätigung am Boden erwartet für 8:52:20 h MEZ

12.11.2014   +++   08:27 (h:m) MEZ   +++   Tsep - 1:08 (h:m)
---------------------------------------------------------------------------

Das SESAME-Experiment auf Philae wird eingeschaltet.
Telemetrie-Bestätigung am Boden erwartet für 8:55:20 h MEZ

SpaceMech

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #72 am: 12. November 2014, 09:17:11 »
12.11.2014   +++   09:18 (h:m) MEZ   +++   Tsep - 0:17 (h:m)
---------------------------------------------------------------------------

Das MSS (Mechanical Support System = Abstoßmechanismus) wird eingeschaltet.
Die 4 redundanten Powerversorgungsleitungen für die Motoren werden freigeschaltet
(LCLs: Latching Current Limiter)
Die Sollgeschwindigkeit für den Abstoß (0,1874 m/s) wird geladen.
Telemetrie-Bestätigung am Boden erwartet für 9:46:20 h MEZ


12.11.2014   +++   09:21 (h:m) MEZ   +++   Tsep - 0:14 (h:m)
---------------------------------------------------------------------------

Das CONSERT-Experiment wird eingeschaltet


SpaceMech

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #73 am: 12. November 2014, 09:22:09 »
12.11.2014   +++   09:23 (h:m) MEZ   +++   Tsep - 0:12 (h:m)
---------------------------------------------------------------------------

Beginn der MSS-Abstoßsequenz:
- beide Motoren gehen in Hold Mode,
- Push Power enable wird gesetzt
- Heizen des Wax Actuator wird freigegeben
- der Aktuator des Cruise Latch wird beheizt; das Cruise Latch öffnet ca 2 Minuten später.
Philae wird jetzt nur noch elektromagnetisch gehalten (Drehmoment der blockierten Motoren)
Point of No Return : das Cruise Latch kann NICHT wieder zurückgesetzt werden -
Philae muss jetzt abgesetzt werden !!

SpaceMech

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #74 am: 12. November 2014, 09:35:27 »
12.11.2014   +++   09:34:30 (h:m:s) MEZ   +++   Tsep  - 30 (s)
---------------------------------------------------------------------------

Eject-Signal wird freigegeben - arm eject.


12.11.2014   +++   09:35 (h:m) MEZ   +++   Tsep !!
---------------------------------------------------------------------------

Eject-Kommando: das MSS beschleunigt mit seinen drei Spindeln Philae auf 0,1876 m/s
Die elektrische Umbilical-Verbindung wird getrennt; die Schutzklappen schliessen sich.
Nach etwa 1,5 Sekunden verlässt Philae das Ende der Spindeln und löst dabei die
Separation Success-Schalter aus - Philae fliegt jetzt selbständig
Telemetrie-Bestätigung am Boden erwartet für 10:03:20 h MEZ
12 Sekunden später löst der Orbiter den Emergency Eject aus: Pyro wird gezündet.
Falls das nominelle Absetzen nicht funktioniert hat, wird spätestens jetzt der Lander abgestoßen.

Tags: