Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

18. Januar 2021, 15:17:03
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 18:30 MESZ Philae Landung: 12. November 2014

Autor Thema: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014  (Gelesen 240783 mal)

Offline xwing2002

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1280
  • May the force be with NASA
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #650 am: 14. November 2014, 18:07:30 »
Wenn das die zu übersetzende Stelle ist, dann ist das in der Tat völliger Focus-Blödsinn.
Allerdings... ernsthaft... über das Hemd heulen...??? Es stehen andere Probleme zur Lösung an, die auch ein wenig zum "heulen" sind.
Phileas Arbeitseinsatz sollte nicht so kurz ausfallen.

Und nein, persönlich musste Dich nicht angesprochen fühlen... und proton01, ich verallgemeinere auch nicht... ich erwähne nur eine von mir beobachtete Tendenz bei technisch versierten Berufsgruppen, durchaus aus weiblicher Sicht.
Und was das Hemd angeht... man könnte durchaus drauf kommen, dass das suboptimal gewählt ist... eben wie Du sagst zum Beispiel wegen den weiblichen Kollegen ;)
Die würden wahrscheinlich keine T-Shirts mit nackten männlichen Knackpo's wählen zu Feier des Tages, oder? :D
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.     Albert Einstein (1879-1955),

Offline Binaerius

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #651 am: 14. November 2014, 18:09:21 »
Bitte zurück zum eigentlichen Thema. :)

Offline Volker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 972
    • Webseite
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #652 am: 14. November 2014, 18:10:16 »
Hallo,

[Laut Focus: Unter Tränen entschuldigt er sich dafür, dass das Mini-Labor nicht planmäßig auf dem Kometen aufgesetzt hat.

Seine Worte waren allerdings: "I offended a lot of people with my shirt this week. I made a big mistake and I'm sorry."


Wieso, da steht bei Focus:
Unter Tränen entschuldigt er sich nicht nur dafür, dass das Mini-Labor nicht planmäßig auf dem Kometen aufgesetzt hat - sondern vor allem für seinen Auftritt in einem Shirt mit vollbusigen Frauen während der Philae-Landung. "Ich habe einen furchtbaren Fehler gemacht", sagt er.

Also, da hat schon jemand nachgebessert oder das stand da eh schon einigermassen richtig. Wer im Fernsehen auftritt oder allgemein in der Oeffentlichkeit, sollte eben vorher noch mal schnell einen Kontrollblick in den Spiegel werfen. 

Gruss,
Volker
Forschung aktuell: Das Neueste aus Wissenschaft und Forschung

Offline racsnet

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #653 am: 14. November 2014, 18:15:52 »
Ohje zu der Sache mal ein Zitat meiner Frau: "Ich will auch son Shirt"

Aber nun mal wieder zum wesentlichen:

Philae soll sich erstmal wieder melden und dann möglichst überleben.

Hoffentlich sind die Telemetriedaten heute abend live.

Offline Dexter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #654 am: 14. November 2014, 18:17:45 »
Der Focus bringt doch nur Mist, auch wenn er sich bemüht bei dem Thema Googles Nr. 1 zu sein. Was den Unsinn angeht, gilt das auch für n-24. Und wahrscheinlich auch für die meisten anderen. Selbst die heilige Tagesschau bezifferte gestern das Gewicht des Landes auf dem Kometen mit 1g und auch der Rest des Artikels war von offensichtlichem Unwissen gezeichnet.

Diese Journalisten sind in der Regel inkompetent. Und es ist ihnen egal. Dabei könnten sie sich zum Beispiel leicht hier oder auf Twitter (direkt bei den Projektleuten!) informieren. Gut, ohne naturwissenschaftliche Grundausbildung ist das schwer, aber mit ein bisschen guten Willen ...
Wahrscheinlich geilen sie sich jetzt auch mit an "dem Hemd" auf. Genau: Wir schreiben Leuten vor, was sie anzuziehen haben. Naja, egal. Es ist besser, man ignoriert derlei Geschreibsel komplett.

Zurück zum Thema. Was den Lander angeht, so hat der doch fast das volle Programm abgefahren:

Er hat gehämmert und die Messungen gemacht.
Er hat gebohrt und die Gaschromatographie (COSAC zumindest) durchgeführt.

Die restlichen Experimente waren ja nicht soooo kritisch.

Ein voller Erfolg kann man sagen. Und das unter eher ungünstigen Umständen.

Discus

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #655 am: 14. November 2014, 18:23:08 »
Selbst die heilige Tagesschau bezifferte gestern das Gewicht des Landes auf dem Kometen mit 1g
Ist das falsch? Wieviel wiegt er denn?

Offline PERSON

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 203
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #656 am: 14. November 2014, 18:26:01 »
4g (das mit dem 1g hatt ich aber auch erst hier irgendwo gelesen, da hat sich wohl jemand geirrt)
нормальная жизнь

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2522
    • SPACELIVECAST.DE
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #657 am: 14. November 2014, 18:26:31 »
Zitat
Right....ähmm  The shirt I wear this week - I made a big mistake and I offended many people and I am very sorry about this
Das war der O-Ton von Matt.

Was soviel heißt wie "Das Hemd was ich diese Woche getragen habe, das war ein großer Fehler - ich habe viele Menschen damit beleidigt - das tut mir sehr leid."

so - und jetzt wie es auch in Twitter zu lesen war: Schluss mit dem verdammten Hemd - wir sind auf 'nem verdammten Kometen gelandet!
Lasst uns die Daumen drücken, dass die Batterien lange halten und man eine Lösung findet aus dem Schatten zu hüpfen.

Offline akku

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1161
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #658 am: 14. November 2014, 18:27:05 »
jetzt nur noch n kleinen Hüpfer aus der spalte mit dem letzten Strom

anderseits da drin in der spalte kann philae ja auch kaum überhitzen ?
hat auch was ,
bei Sonnennähe könnte philae dann ja wieder aktiv werden

Discus

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #659 am: 14. November 2014, 18:29:08 »
4g (das mit dem 1g hatt ich aber auch erst hier irgendwo gelesen, da hat sich wohl jemand geirrt)
Hast du eine Quellenangabe dazu?

Offline chrisi01

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 287
    • Homepage
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #660 am: 14. November 2014, 18:29:32 »
anderseits da drin in der spalte kann philae ja auch kaum überhitzen ?

blöderweise erfriert er dann, keine Ahnung für was der Akku spezifiziert ist, aber bei -20°C springen im Winter viele Autos schon nicht mehr an ;) Zwar wird Philae's Akku wohl etwas besser sein, aber irgendwann stirbt auch er  :'(

P.S. Zum Gewicht, ich dachte es wären 100gr gewesen, Quelle hab ich aber nicht und sicher bin ich mir auch nicht. Hab aber was im Hinterkopf von 100KG auf der Erde und 100gr auf 67P
ist wohl falsch...

mfg

Chris

Offline Dexter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #661 am: 14. November 2014, 18:33:16 »
Der Lander war ja eigentlich für einen anderen, kleineren Zielkometen konzipiert. Dort hätte er wahrscheinlich etwa 1g gewogen. Er wurde dann extra umgebaut, damit er auch mit dem 4-fachen Gewicht klarkommt.
Diese Informationen hab ich mit Leichtigkeit in den letzten Stunden zusammenbekommen. Sollte ein gut bezahlter Journalist, der seine Erkenntnisse an Millionen Leute weitergibt auch können.
Aber wie gesagt: Die sind häufig entweder dumm oder verantwortungslos. Oder beides.

Discus

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #662 am: 14. November 2014, 18:33:28 »
Hab aber was im Hinterkopf von 100KG auf der Erde und 100gr auf 67P
1g, 4g, 100g...  ???

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2522
    • SPACELIVECAST.DE
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #663 am: 14. November 2014, 18:34:01 »
Allerdings muss das Paneel so viel Strom liefern, dass die Batterie auf 0°C erhitzt wird, damit sie geladen werden kann.
Vielleicht ist ja das Material, was den Schatten spendet eine Form von Eis, die sublimiert, wenn man näher an die Sonne kommt.....

Offline PERSON

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 203
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #664 am: 14. November 2014, 18:34:23 »
4g (das mit dem 1g hatt ich aber auch erst hier irgendwo gelesen, da hat sich wohl jemand geirrt)
Hast du eine Quellenangabe dazu?

Nein, aber zuletzt hab ich was von 4g gehört, kann auch sein, daß das 1g stimmt.
нормальная жизнь

Discus

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #665 am: 14. November 2014, 18:35:21 »
Der Lander war ja eigentlich für einen anderen, kleineren Zielkometen konzipiert. Dort hätte er wahrscheinlich etwa 1g gewogen. Er wurde dann extra umgebaut, damit er auch mit dem 4-fachen Gewicht klarkommt.
Diese Informationen hab ich mit Leichtigkeit in den letzten Stunden zusammenbekommen.
Hast du bitte mal eine Quellenangabe dazu? Kann doch nicht so schwer sein.

Offline Dexter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #666 am: 14. November 2014, 18:39:26 »
Die Quellen findest du alle hier in dem Thread oder im Technikthread (dort: SpaceMech). Oder bei Leitenberger oder bei der ESA oder dem DLR. Ich bin kein Journalist, ich verwalte keine Quellen :)

Du kannst auf Twitter auch einfach direkt die Leute vom Projekt fragen (wenns um spezielle Sachen geht).

http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=12226.0
www.bernd-leitenberger.de/philae.shtml
https://twitter.com/Philae_MUPUS
https://twitter.com/Philae_Ptolemy
https://twitter.com/Philae2014
https://twitter.com/RosettaSD2

... und noch 100 andere Möglichkeiten ....

Offline xwing2002

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1280
  • May the force be with NASA
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #667 am: 14. November 2014, 18:41:07 »
Wenn ich das richtig gesehen habe ist Philea ziemlich nah "an der Kannte" zum landen gekommen... bestehen denn nun definitive Pläne ein erneutes Abheben zu initiieren? Wenn ja, wie? Die Harpunen abfeuern? Andere bewegliche Teile als Impulsgeber nutzen?
Hier wird immer von Loch oder Spalte geschrieben... man hat aber keine genauen Informationen über seine Umgebung, nur dass sie im Schatten liegt. Es müsste unklar sein, ob ein erneutes Abheben überhaupt möglich ist oder kollisionsgefährdet.
Andererseits - Risiko gegen sicheres Energieaus.
Was ist der neuste Stand der Planungen?
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.     Albert Einstein (1879-1955),

Discus

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #668 am: 14. November 2014, 18:41:40 »
Also keine direkte Quellenangabe. Sag doch gleich "Google selber".  ::)

Offline PERSON

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 203
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #669 am: 14. November 2014, 18:45:09 »
ich hab auch gegoogelt, und alle seriösen Seiten schreiben 1g
hier mal die Rechnung http://mathscinotes.wordpress.com/2014/11/14/estimating-the-weight-of-philae-on-comet-67p/
нормальная жизнь

Offline akku

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1161
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #670 am: 14. November 2014, 18:45:33 »
Statt der 100 Kilogramm Gewicht auf der Erde wird der Lander auf dem Kometen nur ein Gewicht entsprechend einem Blatt Papier haben
http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10394/663_read-6556/#/gallery/9154

ein A4 blatt hat 3,x gramm

Zehntausendstel der Erde - "Philae" mit einem Gewicht von 100 Kilogramm auf der Erde wird auf P67/Churyumov-Gerasimenko zu einem Leichtgewicht von zehn Gramm

allerdings war das eine abschätzung vor langer zeit
http://www.dlr.de/rb/desktopdefault.aspx/tabid-4539/7501_read-31767/

also dürften 4g recht nah  sein
auch angaben 1g sind ok ist ja beides extrem wenig
haargenau wurde es noch nicht ausgerechnet oder ?
ist auch egal giebt wichtigeres

Discus

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #671 am: 14. November 2014, 18:49:05 »
ich hab auch gegoogelt, und alle seriösen Seiten schreiben 1g
hier mal die Rechnung http://mathscinotes.wordpress.com/2014/11/14/estimating-the-weight-of-philae-on-comet-67p/
Oh, ein direkter Link. Vielen Dank. Warum nicht gleich so?  :)

Offline Dexter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #672 am: 14. November 2014, 18:50:08 »
Über Google wirst du vorallem Focus und N-24 finden.
Die Quellen findest du in den Links. Oder hier im Thread.

Das mit den 4g ist allerdings keine großartig versteckte Information. Evtl. gabs die sogar in den offiziellen ESA-Youtube-PR-Videos zum Projekt. (Ich dachte ehrlich gesagt, das weiß jeder, der hier mitmacht)

Offline Binaerius

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #673 am: 14. November 2014, 18:52:05 »
Ich esse dann jetzt mal 50g meiner Schokolade.

Offline PERSON

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 203
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #674 am: 14. November 2014, 18:54:11 »
Dann werd ich mal 500g Bier trinken  ;) Prost, auf Philae  :)
нормальная жизнь

Tags: