Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 3

26. Januar 2021, 00:27:52
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 18:30 MESZ Philae Landung: 12. November 2014

Autor Thema: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014  (Gelesen 241016 mal)

McFire

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #750 am: 15. November 2014, 00:40:25 »
Ob noch ein letztes Bild kommt, aus dem man die jetzige Stellung bzw eine Veränderung absehen könnte?

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3295
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #751 am: 15. November 2014, 00:41:42 »
@PERSON: Man hat versucht den Lander Philae wieder aufzurichten, damit die Solarzellen mehr Licht bekommen und somit die Möglichkeit zu erhalten die schon sehr schwache Batterie wieder aufzuladen. Hat scheinbar nicht geklappt :(
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Makemake

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 422
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #752 am: 15. November 2014, 00:42:17 »


Die Spannung sinkt drastisch...

Das mit den Solarzellen ist doch ehr eine langfristige Sache. Das jetzt sofort die Sekundärbatterie wieder geladen wird ist ja nicht zu erwarten, dafür müsste jetzt gerade die Sonne auf Philae scheinen. Daher doch noch Daumen drücken, dass das die Situation verbessert hat.

Edit: bitte die Nuklidheizelementdebatte woanders führen...

Offline ninamark

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #753 am: 15. November 2014, 00:43:27 »
Schau dir mal die Zerfallskette dieses Isotopes an. Alles keine Gamma Strahler. Und nur die sind richtig übel. Ansonsten könnte man auch Atombomben nicht lagern. Die Gefahr einer Selbstzündung wäre zu groß. Und die Abschirmung zu Dick  Bei PU gibt es auch Gamma Strahler. Die sind übel. Werden aber weder in den Batterien noch in Bomben verwendet.

Offline Caladaris

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #754 am: 15. November 2014, 00:44:23 »
chrislintott: "Down to about 21.5V - system nominal is about the same. Final countdown. Signal is still strong. Bye for now, @philae2014 #cometlanding."

Grenze des nominellen Mindestenergiewertes ist also erreicht.

 :(

Aber: "@Philae2014 was designed to run its batteries out and then restart once recharged. So if recharging possible it'll be back. But unknown."

Schlaf gut, Philae! Danke für deine tolle Arbeit... und vielleicht bis bald. Alles in allem eine großartige Mission!

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5658
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #755 am: 15. November 2014, 00:45:42 »
Die Primärbatterie wird doch gar nicht über die Solarzellen gespeisst, sondern die Akkus. Es ging doch bei der Drehung darum mehr Energie für die Aufladung der Akkus in den nächsten Tagen zu bekommen um evtl. doch noch eine verlängerte Mission haben zu können. Die Primärbatterie wäre so oder so jetzt tot.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3295
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #756 am: 15. November 2014, 00:46:36 »
Wenn die Aufrichtung doch geklappt hat und damit Philae eine optimalere Position für die Solarzellen eingenommen hat, aber die die Batterie jetzt durch durch Instrumente und dem Aufrichtungsversuch zur Neige geht sollte es doch möglich sein, dass er morgen bei Sonnenaufgang wieder aus dem Hibernation-Mode erwacht - oder gibt es dort eher einen festen Sonnenstand ohne Auf- und Untergang?
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline PERSON

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 203
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #757 am: 15. November 2014, 00:47:15 »
Danke Axel_F, für die Info :) -ich war kurz weg, bier trinken, -aber jetzt weiss ich bescheid.
нормальная жизнь

McFire

  • Gast
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #758 am: 15. November 2014, 00:47:37 »
Ja genau , tolle Arbeit und trotz allem Riesen Informationsgewinn, so kann und muß man es sehen ....
Und es gibt ja vlt doch ein Wiedersehen...

Offline Caladaris

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #759 am: 15. November 2014, 00:47:44 »
Die Primärbatterie wird doch gar nicht über die Solarzellen gespeisst, sondern die Akkus. Es ging doch bei der Drehung darum mehr Energie für die Aufladung der Akkus in den nächsten Tagen zu bekommen um evtl. doch noch eine verlängerte Mission haben zu können. Die Primärbatterie wäre so oder so jetzt tot.

Die gezeigte rote Linie ist die "SBATT" (Secondary Battery = der wiederaufladbare Akku!). Ich denke die Primärbatterie wird evtl. schon leer sein?

Offline Sid4400

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #760 am: 15. November 2014, 00:47:47 »
Ob das letzte Manöver was gebracht hat, kann man noch nicht sagen. Sollte sich die Lichtsituation geändert haben und die Batterien laden, wird er sich selbst wieder einschalten.


Offline Caladaris

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #761 am: 15. November 2014, 00:48:31 »
Ganz genau.

Nochmal neue Infos vom SD2-Team:
"After analyzing all the data of the first sampling we can confirm that all the movements were performed correctly!!! Thanks @Philae2014"

Bohrung war also ein voller Erfolg! Tolle Sache! :)

Offline ninamark

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #762 am: 15. November 2014, 00:49:16 »
Wenn ich die PK richtig verstanden habe läd die Batterie erst ab 0C . Um sie auf 0C zu bekommen braucht es 55WS am Tag. Erst dann kann geladen werden. Und zum Booten braucht es weitere 5 Watt, zum Senden 1 Watt usw... Die müssen erst mal dasein.

Offline Caladaris

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #763 am: 15. November 2014, 00:51:19 »
Genau, das ist das Problem. Man braucht also eine gewisse Mindestenergieausbeute, um überhaupt laden und booten zu können. Die war bisher nicht da. Ob die Rotation genügend verbessert hat, weiß man noch nicht.

Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1837
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #764 am: 15. November 2014, 00:52:03 »
Wurden denn alle Wissenschaftsdaten wenigstens an Rosetta übertragen ? Dort können sie ja gespeichert werden für eine Übertragung demnächst zur Erde.

Offline Garak

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #765 am: 15. November 2014, 00:52:34 »
Wenn das hier Ladeströme waren, finde ich sie im Chart nicht mehr *shrug*

Offline Caladaris

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #766 am: 15. November 2014, 00:53:30 »
Aktueller Stand:

- "Bus voltage low but #Philae still alive. Die hard!" (Francesco Topputo)
- (über die Stimmung im Kontrollzentrum) "It's gone very quiet. We'll celebrate the success later, for it is a huge success." (chrislintott)
- "Link down for one minute, but it's back - data still downloading. This has happened before. Power still critical. #cometlanding" (chrislintott)
- "Communication link with @Philae2014 remains good. Teams working to download as much data as possible before battery depleted #cometlanding" (ESA-Operations)

Senden läuft also nach wie vor...

Offline Makemake

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 422
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #767 am: 15. November 2014, 00:55:18 »

Zitat
I confirm that my @RosettaSD2 went all the way DOWN and UP again!! First comet drilling is a fact! :)
https://twitter.com/Philae2014/status/533389606302261248

Das ist doch wohl die Bohrlänge in mm über der Zeit, also maximal etwa 550mm ausgefahren?

Und Ptolomy Daten sind wohl angekommen:
Zitat
I just completed a @Philae_Ptolemy measurement!!
https://twitter.com/Philae2014/status/533406627068903424

Offline Caladaris

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #768 am: 15. November 2014, 00:57:56 »
Es wurde scheinbar ein neues Bild Post-Rotation mit ROLIS angefertigt!

"A link is back, we may have a new pic from #Rolis after rotation. #DieHard #Philae" (Francesco Topputo)

Respekt, was Philae alles noch leistet in diesen Stunden. o.O

Offline Sid4400

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #769 am: 15. November 2014, 00:58:03 »
Scheinbar saugen sie immer noch Daten:

Philae Lander @Philae2014  ·  1 Min. Vor 1 Minute

Just completed another ROLIS image! That means that I've imaged 3 different spots on the comet!

Offline PERSON

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 203
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #770 am: 15. November 2014, 00:58:49 »
Wie wollte man denn den Lander aufrichten ?

lebt er noch - oder ist er tot - also morgen
нормальная жизнь

Offline Caladaris

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #771 am: 15. November 2014, 01:00:35 »
"My last scheduled measurement for part 1 of #CometLanding is @ConsertRosetta: just started!" (Philae official)
"Download link remains nominal despite v. low power. Waiting to receive #CONCERT data #cometlanding" (ESA-Operations)

Sie versuchen also als letzte Science-Maßnahme nochmal eine CONSERT-Messung mit Rosetta.
Daten werden weiterhin übertragen, jede Sekunde zählt:

Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1837
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #772 am: 15. November 2014, 01:02:58 »
Wann würde Rosetta den Kontakt in jedem Fall verlieren, auch wenn Energie kein Problem wäre ?

Offline Garak

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #773 am: 15. November 2014, 01:06:31 »
Hätte mir das einer Juli 1969 am nächsten Morgen gesagt: Das nächste mal sitzt Du dabei vor Deinem eigenen Monitor *tock tock*

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9009
Re: PHILAE - die Landung am 12. Nov. 2014
« Antwort #774 am: 15. November 2014, 01:07:51 »
#CONCERT science data now coming down. What a super little machine on that comet! #CometLanding

Was für ein Lebenswille.... :D

Gruß
roger50

Tags: