Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

11. August 2020, 21:09:37
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: HST 1:7 Bau  (Gelesen 4874 mal)

Offline Chriske

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #75 am: 03. Juni 2020, 10:44:40 »
Ich weiß, ich weiß, aber ich konnte im Internet nicht den richtigen Astronauten finden ... Aber es ist sehr nah, nicht wahr?... ;)
Dieser Astronaut ist übrigens das einzige Objekt, das ich nicht selbst gemacht habe. Ich habe es natürlich selbst gedruckt, aber die Basisdatei gehört nicht mir. Ich habe diese Datei von GrabCad heruntergeladen.
Die Namen auf den Flecken auf ihren Armen werde ich auch ändern ...  of course...! ;D

Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2953
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #76 am: 03. Juni 2020, 12:33:24 »
Chriske, einfach nur whow, mit welcher Geschwindigkeit dieses beeindruckende Modell erstellt wird. Danke für das Zeigen der Fotos :-)

Ich glaube, kaum jemand  wird die Astronauten-Anzüge von den Mondfügen von den Space-Shuttle-Anzügen unterscheiden können.

Offline Chriske

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #77 am: 03. Juni 2020, 15:23:58 »
Suche nach COG


Offline Chriske

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #78 am: 04. Juni 2020, 12:31:25 »
Ein kleines Problem bei unserem HST-Projekt ist, dass ich alles selbst bauen musste.
Es sollte ein Zwei-Mann-Job sein. Michel und ich haben viel geplant, recherchiert, viel zusammen gezeichnet. In der Vergangenheit hat er nie gezeichnet, nach einem CAD-Crash-Kurs zeichnet er jetzt wie der Beste ...
Wir hatten vor, das Ding in meiner Werkstatt zusammen zu bauen, und dann kommt 'C19' und 'hat uns alle zu Hause gehalten' ...
Schade ... dam...!  >:(

Offline Chriske

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #79 am: 06. Juni 2020, 18:23:44 »
Diese Stangen, ich nehme an, dort zur Verstärkung / Stabilisierung der Röhre, 4 von ihnen wurden hinzugefügt. Sie laufen unter den Griffen.
Auch ein sekundärer Sekundärspiegelhalter. Als Teleskopbauer habe ich (natürlich ...  ;D) 4 Kollimationsschrauben hinzugefügt.
Ich frage mich, ob es jemand merkt.






Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3483
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #80 am: 06. Juni 2020, 21:09:36 »
Jetzt noch Costar daneben, während der EVA ;)

Das war ja doch irgendwie ein Meilenstein im Leben von HST.
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline Chriske

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #81 am: 07. Juni 2020, 10:17:39 »
Verblüffend, nicht wahr?
In diesem Fall habe ich den Astronauten nur ein bisschen größer gemacht, meine Größe... ;)

vergessen, das Innere von HST zu schwärzen, sorry ...






Offline Chriske

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #82 am: 07. Juni 2020, 14:45:01 »





Offline Chriske

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #83 am: 18. Juni 2020, 13:47:11 »
Stehend auf einem Gerüst, HST nur vorübergehend hängend, ein Solarpanel einsetzend, um zu messen, wie viel wir die Gewindestangen, an denen HST hängt, kürzen mussten. Wir wollen nicht, dass die Sonnenkollektoren oder die Antenne zu niedrig hängen. Ein letztes Mal mussten wir HST entfernen und jetzt hängt es schließlich ungefähr 3 Meter hoch am Eingang unseres Planetariums. Urania-Mitglieder waren ziemlich beeindruckt von seiner Größe und allen Details.
Noch ein paar Tage, um kleinere Teile, Sonnenkollektoren und Antennen hinzuzufügen.


Offline Chriske

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #84 am: 18. Juni 2020, 17:28:50 »
Ein weiteres Bild, das heute während der Arbeit am Eingang unseres Planetariums aufgenommen wurde.
Im Hintergrund sehen Sie von HST aufgenommene Bilder mit Hintergrundbeleuchtung. Alle diese Bilder sind 4 Meter hoch und 6 Reihen nebeneinander gestapelt. Es ist wirklich toll anzusehen.
Unser Manager ist sehr stolz ..!


Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4261
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #85 am: 18. Juni 2020, 17:45:00 »
Eine tolle Leistung, zu der man Dir nur gratulieren kann. Alle Achtung  8).
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Collins

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 953
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #86 am: 18. Juni 2020, 18:10:29 »
Ja da kann man nur zu Gratulieren. Und dann noch in der kurzen Zeit. Hut ab

Collins
Zeige mir einen Helden und ich zeige dir eine Tragödie dazu
Wir sind alle sehr unwissend, aber bei jedem ist es etwas anderes, was er nicht weiß. Albert Einstein.

Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #87 am: 18. Juni 2020, 18:54:06 »
Das sieht super aus :)
erstaunlich wie schnell du das gebaut bekomen hast.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3483
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #88 am: 18. Juni 2020, 20:24:41 »
Feine Sache das. Und vermutlich werden da doch ein paar Anfragen von anderen Einrichtungen kommen ;)
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Online FlyRider

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 757
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #89 am: 18. Juni 2020, 22:27:48 »
Unglaublich! Respekt!!!  8)

Offline Chriske

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #90 am: 19. Juni 2020, 16:08:34 »
Eines der letzten Dinge, die montiert werden, sind diese drei Männer.
Sie werden als letzte Balance-Kontrolle von HST benötigt.
Zwei Missionsspezialisten (Michel / Chris) und der dritte (Marc) kümmern sich um die Finanzen für den Bau dieses HST


Offline Chriske

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #91 am: 20. Juni 2020, 00:48:06 »
Blick aus einem anderen Blickwinkel, während Sie heute an HST arbeiten.
SaturnV in der rechten Ecke ist das, was ich zuvor gemacht habe, es ist 2 m hoch


Online FlyRider

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 757
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #92 am: 21. Juni 2020, 09:40:32 »
Sieht wirklich super aus! Nicht nur das Modell, der ganz Raum. Welche Sternwarte ist das denn? Vielleicht bin ich ja mal in der Nähe ...

Offline Chriske

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #93 am: 21. Juni 2020, 15:20:19 »

Offline Chriske

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: HST 1:7 Bau
« Antwort #94 am: 22. Juni 2020, 23:55:17 »
Getan..!!
Höchstwahrscheinlich sind dies die letzten Bilder.
Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis.






Tags: