Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

25. August 2019, 17:26:07
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Einzelmodelle  (Gelesen 9361 mal)

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13720
Einzelmodelle
« am: 01. Dezember 2013, 03:06:17 »
Viele Modelle sind einzigartig - besonders die Selbstgebauten.

Manchmal werden Modelle für einen speziellen Zweck, eine Veranstaltung oder Ausstellung, für ein Museum oder Präsentation in Auftrag gegeben.
Sie sollen technische Details zeigen, Funktionen anschaulich machen, ankündigen oder erinnern.
Bei mir lösen sie immer eine gewisse Faszination aus und ich habe schon viel durch sie gelernt.
Deshalb sollen Einzelmodelle hier einen besonderen Thread erhalten.


Am 12. November 2013 gab es im Penn Quarter in Washington D.C. eine Podiumsdiskussion zum Thema "Deep Space Eploration".
Dabei wurde auch ein Modell des neuen Schwerlastträgers SLS und dem Orion-Raumschiff vorgestellt:

Photo Credit: (NASA/Jay Westcott)
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. August 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3081
  • I need my Space!
Re: Einzelmodelle
« Antwort #1 am: 01. Dezember 2013, 15:49:59 »
Hallo Jörg,

interessanter Vorschlag!  8)

Darüber ist an anderer Stelle im Forum bereits eine Diskussion begonnen worden, wo u.a. auch das Video dieser Podiumsdiskussion zu sehen ist:


Removing the Barriers to Deep Space Exploration

Mal sehen, wann Revell einen SLS Launch Tower-Kit rausbringen wird. Hoffentlich ist der dann maßstabsgetreu ...   ::)

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2082
Re: Einzelmodelle
« Antwort #2 am: 01. Dezember 2013, 18:41:27 »
Im Ausstellungsraum des Goldstone Deep Space Network in Kalifornien konnte ich im letzten Jahr dieses Modell sehen:



Es scheint also mindestens zwei davon zu geben !  8)

Frank

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6210
Re: Einzelmodelle
« Antwort #3 am: 01. Dezember 2013, 18:50:05 »
Hallo,

und beide Modelle sind veraltet,und bereits Geschichte...





auf beiden erkennt man noch das fünfte Triebwerk in der Mitte.
Das wird es aber in dieser Konfiguration nicht mehr geben die 1. Stufe des jetzt geplanten SLS wird mit 4 RD-25 feuern.

gruß jok

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3081
  • I need my Space!
Re: Einzelmodelle
« Antwort #4 am: 01. Dezember 2013, 18:55:08 »
Also diesmal aufgepasst bei Revell!!!
Und davon dann einen schönen Kit mit MLP/Tower und SLS in 1:144, das wär's doch!!! 

Ich wäre sofort dabei!  8)

spacewalker

  • Gast
Re: Einzelmodelle
« Antwort #5 am: 01. Dezember 2013, 20:17:18 »
Viele Modelle sind einzigartig - besonders die Selbstgebauten.

Manchmal werden Modelle für einen speziellen Zweck, eine Veranstaltung oder Ausstellung, für ein Museum oder Präsentation in Auftrag gegeben.
Sie sollen technische Details zeigen, Funktionen anschaulich machen, ankündigen oder erinnern.
Bei mir lösen sie immer eine gewisse Faszination aus und ich habe schon viel durch sie gelernt.
Deshalb sollen Einzelmodelle hier einen besonderen Thread erhalten.


Am 12. November 2013 gab es im Penn Quarter in Washington D.C. eine Podiumsdiskussion zum Thema "Deep Space Eploration".
Dabei wurde auch ein Modell des neuen Schwerlastträgers SLS und dem Orion-Raumschiff vorgestellt:

Photo Credit: (NASA/Jay Westcott)
Moin eumel.
Vielen Dank für das Foto. Das wäre ja mal eine schöne Wohnzimmer Deko. :)
Ich hoffe das mal irgendwann einer das als Papierbausatz veröffentlicht.
Gruß spacewalker

Offline marten

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 485
Re: Einzelmodelle
« Antwort #6 am: 01. Dezember 2013, 21:59:12 »
Hallo spacewalker,
es gibt bereits ein Papier-Modell vom SLS: http://www.axmpaperspacescalemodels.com/index.html (Edit: leider zerstückelt die Forensoftware den Link, deshalb bitte unter "Miscellaneous" - SLS nachschauen)
Zwar ohne MLP/Tower, aber immerhin ein Anfang  ;)

Schöne Adventszeit!  8)
"Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit" - Neil Armstrong

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6210
Re: Einzelmodelle
« Antwort #7 am: 02. Dezember 2013, 18:25:24 »
Hallo spacewalker,
es gibt bereits ein Papier-Modell vom SLS: http://www.axmpaperspacescalemodels.com/index.html (Edit: leider zerstückelt die Forensoftware den Link, deshalb bitte unter "Miscellaneous" - SLS nachschauen)
Zwar ohne MLP/Tower, aber immerhin ein Anfang  ;)

Schöne Adventszeit!  8)

Hallo,

ich hatte mit diesem Modell des SLS schon begonnen ...aber da sind auch einige Details falsch.Ist ja eigentlich auch nicht anders zu erwarten,der Träger macht ja noch einige Modifikationen durch.
Was besonders auffällt ist die Änderung der LO2 Feedline auf der Außenhaut der Core Stufe.
In den ersten Bildern und auch auf dem Modell von AXM ist sie links auf der Hauptstufe.

...hier auf meinem angefangenen Modell dieser aufgedruckte Streifen wo mal die Leitung aufgeklebt werden soll.


Auf diesem Bild von der Präsentation ist die LO2 Feedline am Modell ,rechts auf der Hauptstufe so wie sie auch auf dem Externen Tank des Space Shuttle angeordnet war.
Im Hintergrund auf dem foto ist die Feedline nun in der Mitte der Hauptstufe angeordnet .Und dort wird sie wohl nun auch endgültig verbleiben.Auf den Fotos vom Testmodell das zur Zeit im Windkanal getestet wird ist die Feedline auch in der Mitte angeordnet.
Man wird sich wohl an die ständigen Probleme mit der LO2 Feedline am Externen Tank des STS erinnert haben. Dort gab es ständig Eisbildung oder Isolierteile an den Halterungen lösten sich. Denn Orbiter hat man jetzt zwar nicht mehr huckepack,aber diese Teile können immer noch auf die unteren Verbindungsstreben der SRB schlagen .Und das größere Problem sind wohl die auf dem Achterrock der SRB sitzenden Feststoff Trenntriebwerke der SRB die sollten nicht beschädigt werden.Deren Ausfall könnte in einen Verlust der Mission enden.Dazu gab es bereits im Shuttleprogramm kritische Stimmen das es dazu kommen könnte.

Also kurz das AXM SLS Modell ist schon etwas veraltet.

Übrigens wird die Core stufe wohl auch in diesem typischen Isolationsmaterial-Orange in Erscheinung treten wie wir es vom space Shuttel Tank gewohnt waren.

gruß jok

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13720
Re: Einzelmodelle
« Antwort #8 am: 22. Dezember 2013, 04:41:58 »
In der LC -39 Observation Gantry im KSC steht ein Modell der Shuttle Startrampe.
Es ist fahrbar und soll demonstrieren, wie die RSS zum Einladen der Nutzlast heran fährt.



 

Das Modell ist schon ziemlich alt und nicht sehr detailliert ausgeführt.
Es soll nur die Funktion der RSS zeigen.
Es fährt den ganzen Tag über im Rhythmus weniger Minuten auf und zu.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. August 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3081
  • I need my Space!
Re: Einzelmodelle
« Antwort #9 am: 23. Dezember 2013, 09:27:22 »
Hallo Jörg,

stand auch ein Maßstab dabei, vermutlich 1:72, oder so ähnlich?  :-\

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13720
Re: Einzelmodelle
« Antwort #10 am: 23. Dezember 2013, 09:59:01 »
Das Modell selbst ist nicht beschriftet, steht auch kein Maßstab dran.
Auf dem Bildschirm läuft ein Video, welches mit viel gesprochenem Text das Processing auf der Startrampe erläutert.
Dazu fährt die RSS am Modell auf und zu um den Vorgang zu verdeutlichen.

Die FSS ist einen reichlichen Meter hoch, das Modell erscheint angenehm groß.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. August 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

spacewalker

  • Gast
Re: Einzelmodelle
« Antwort #11 am: 14. Januar 2014, 18:40:18 »
Hallo spacewalker,
es gibt bereits ein Papier-Modell vom SLS: http://www.axmpaperspacescalemodels.com/index.html (Edit: leider zerstückelt die Forensoftware den Link, deshalb bitte unter "Miscellaneous" - SLS nachschauen)
Zwar ohne MLP/Tower, aber immerhin ein Anfang  ;)

Schöne Adventszeit!  8)
Moin marten. Danke für den Hinweis. Das Model ist mir bekannt. Leider bin ich von der etwas groben Grafik nicht so ganz überzeugt.

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2082
Re: Einzelmodelle
« Antwort #12 am: 23. Februar 2015, 10:01:21 »
Im Space Center Houston findet gerade eine Ausstellung statt, in der ein Modell der ISS im Maßstab 1:26 aus Streichhölzern gezeigt wird.   :o  :P
Zusätzlich gibt es auch noch Schnittmodelle von Swesda und ATV in 1:13, auch aus Streichhölzern.

http://www.collectspace.com/news/news-022015a-matchstick-space-station-houston.html


Foto: collectSpace

Swesda:

Foto: collectSpace

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13720
Re: Einzelmodelle
« Antwort #13 am: 07. April 2018, 03:01:09 »
Ein imposantes aufblasbares Modell des SLS:


Photo Credit: NASA Joel Kowsky                                                Foto vom 6. April 2018

USA Science and Engineering Festival
im Walter E. Washington Convention Center in Washington, DC.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. August 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7085
Re: Einzelmodelle
« Antwort #14 am: 11. April 2018, 22:17:17 »
Hallo Zusammen,

Der Admin Doug Ellison von dem Unmanned Spaceflight.com hat zuerst den Mars Pathfinder und dann den Mars-Rover Sojourner nachgebaut.

In dem Link sind viele detaillierten Bilder zu sehen. :)
https://photos.google.com/share/AF1QipPl9CFr8GLvolT8JljkGzxAithInYqpRzLzMrsxLKBFLynJahgtMI3j8aLmBzKpxg?key=UVVuV29lNVlTcDFlMjB1VmlFTVVBUDFmUkw0YVZn

Viel Freude beim Ansehen wünscht Euch Gertrud.
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Online Steffen

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 891
Re: Einzelmodelle
« Antwort #15 am: 26. Juli 2018, 22:11:48 »
Hallo

In einer Einkaufspassage in Rostock stehen zur Zeit zwei Modelle, ein MER- sowie ein Sojourner-Modell. Beide Modelle im Maßstab 1:2 stammen von "Ernst Modellbau" aus Schönebürg.

http://www.ernst-modellbau.de/15.html






viele Grüße
Steffen

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13720
Re: Einzelmodelle
« Antwort #16 am: 27. Juli 2018, 02:51:03 »
Die sehen ja gut aus!  :o
1:2 ist auch ein sehr guter Maßstab. :D
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. August 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Tags: