Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

01. Oktober 2020, 05:44:06
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: JAXA Data Relay Satellite mit Optischen Verbindungen 2019  (Gelesen 1380 mal)

Offline tul

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 699
JAXA Data Relay Satellite mit Optischen Verbindungen 2019
« am: 27. Oktober 2014, 16:46:34 »
Die älteren Forumsteilnehmer  ;D erinnern sich vielleicht noch an den OICETS Satelliten der 2005 gestartet wurde. Dieser testete optische Verbindungen u.a. mit dem europäischen Kommunikationssatelliten ARTEMIS sowie einigen Bodenstationen.

2002 startete Japan den Data Relay Satelliten KODAMA der aber das Ende seiner Lebensdauer erreicht und dringend ersetzt werden muss. In der Frage kam Bewegung, als JAXA wohl mit ziemlicher Sicherheit 2019 einen Nachfolger starten wird, der anders als KODAMA auf optische Verbindungen setzt. 
Während Kodama noch eine Datenübertragungsrate von 240 Mbps hatte soll der neue Relay Satellit auf maximal 1,8 Gbps kommen. Dies ist auch eine enorme Verbesserung gegenüber Oicets, der auf 50 Mbps kam. Außerdem wog die Ausrüstung auf Oicets noch 140 Kilogramm. Die benötigte Masse auf den geplanten Satelliten soll nur noch bei 50 Kilo liegen.  Auch der Energiebedarf liegt mit 180 Watt gegenüber 220 Watt niedriger.
Der Satellit wird u.a. mit der ISS und des wohl ebenfalls für 2019 geplanten neuen optischen Erdbeobachtungssatelliten kommunizieren. 

http://www.mext.go.jp/b_menu/shingi/gijyutu/gijyutu2/059/shiryo/__icsFiles/afieldfile/2014/10/01/1351678_3.pdf

McFire

  • Gast
Re: JAXA Data Relay Satellite mit Optischen Verbindungen 2019
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2014, 18:41:21 »
Kann man irgendwo was über die Technik/ das Verfahren der Optischen Nachführung lesen ?
Ich denk mal , die lediglich 8 fache Erhöhung der Geschwindigkeit muß doch mit einem 100mal höheren Aufwand (Soft- und Hardware) erreicht werden. Wobei heutzutage Aufwand nicht unbedingt mit Gewicht korreliert ist.

Offline tul

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 699
Re: JAXA Data Relay Satellite mit Optischen Verbindungen 2019
« Antwort #2 am: 14. Januar 2015, 20:57:17 »
Der Bau des Satelliten ist übrigens mittlerweile endgültig fix, d.h.  3,1 Mrd. Yen sind ins nächste Budget aufgenommen.

Tags: