Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 4

27. Januar 2021, 17:09:16
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)  (Gelesen 574068 mal)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3373
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5625 am: Gestern um 20:40:21 »
Die Vereisung am Tank verringert sich, sieht nach enttanken aus bei SN7.2.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Online wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1019
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5626 am: Gestern um 21:14:27 »
Komisch, nur, normalerweise wird zu Enttanken auch immer der Druck abgelassen. Hier nicht der Fall.

Sieht so aus, wie wenn man langsam den flüssigen Stickstoff ablässt, aber den Druck aufrecht erhält.

Nicht sicher, was das für ein Test/Prozedur ist, den wir da sehen. Aber evtl. war kein Test bis zum Bersten geplant. SN9 ist zwar ein Stück weg (>100 m), aber Trümmer könnten trotzdem bis SN9 fliegen und es beschädigen, wenn sie es bersten lassen würden.

Online wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1019
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5627 am: Gestern um 21:23:11 »
Der große Liebherr Kran (Spitzname Bluto/Tankzilla) wird in Bewegung gesetzt. Sieht so aus, wie wenn sie fertig sind und die Straßensperre gleich benutzen wollen, um den zu bewegen. Fragt sich nur, für was er gebraucht wird.

Edit: Der Kran bewegt sich in Richtung Start/Testgelände.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3373
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5628 am: Gestern um 22:08:00 »
@ wulf 21, Guter Einwand, enttanken macht nicht wirklich Sinn. Ablassen und fertig.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Online wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1019
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5629 am: Gestern um 22:09:20 »
Elon Musk auf Twitter

Passed initial pressure test

Übersetzung: Initialer Drucktest bestanden.

Das sagt uns zwar nicht, welcher Druck erreicht wurde, aber den Mindestdruck, den SN7.2 aushalten sollte, hat es ausgehalten. Ergo kommt wahrscheinlich in Zukunft die Design-Änderung von 4mm auf 3mm Wandstärke für Starships.

Online wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1019
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5630 am: Gestern um 22:43:09 »
Elon Musk hat noch einmal bestätigt, dass sie auf ein Review durch die FAA warten müssen, bevor SN9 fliegen kann (das Bild, auf das er geantwortet hat ist witzig):

Waiting for FAA review …

Ergo, war SN9 wohl technisch bereit zum fliegen. Es erklärt auch die Verwirrung um Start oder nicht Start, die es gegeben hat (man hat wohl gehofft, das Review schon am Montag zu haben)

Luftraumsperren gibts jetzt wohl schon vorläufig von der FAA. (damit die Piloten bereits für Planung bescheid wissen und es sofort losgehen kann, wenn das Review durch ist). Aber evakuiert werden die Anwohner wohl erst, wenn das Review durch ist (weswegen sie wohl schon vorgewarnt waren, die Evakuierung aber dann nicht kam).

Online wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1019
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5631 am: Gestern um 23:51:05 »
Der Kran ist inzwischen am Startgelände angekommen. Das Gelände wurde wieder verlassen und es gibt größere Dampfwolken bei der Tank farm. Die Straße ist noch gesperrt.

Etwas unklar, was momentan passiert, evtl. wurde der Kran für eine Arbeit, die morgen ansteht bereitgestellt in der Zwischenzeit zwischen 2 Tests.

Online wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1019
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5632 am: Heute um 00:39:33 »
Straße wurde geöffnet. Anscheinend doch fertig - ich weiß nur nicht wieso es anscheinend sicher war, den Kran zu bewegen, aber noch nicht sicher genug, die Straße dahinter gleich zu öffnen. Das war etwas seltsam.

Die Straßensperre morgen wurde abgesagt.

Seltsamerweise haben die Anwohner aber vorher eine Alert Benachrichtigung erhalten:

I have received an ’Alert’ notice for tomorrow and the information matches with the road closure. We will have to wait and see what testing is planned for tomorrow between 8 a.m. and 5 p.m.


Übersetzung: Ich habe eine Alert-Benachrichtigung für morgen erhalten, welche mit der Straßensperre zusammenpasst. Wir müssen abwarten und sehen, was für ein Test morgen geplant ist.

Luftraumsperren bis unbegrenzte Höhe im Moment morgen bis Freitag, je 15:00-00:59 MEZ.

Also, so wie es momentan aussieht, gibt es morgen keinen Test und Flug nicht vor Donnerstag.

Offline Luki93

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 163
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5633 am: Heute um 07:17:23 »
Straßemsperre wieder abgesagt für heute
http://www.cameroncounty.us/spacex/

Offline sophismos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 172
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5634 am: Heute um 10:13:18 »
Der große Liebherr Kran (Spitzname Bluto/Tankzilla) wird in Bewegung gesetzt. Sieht so aus, wie wenn sie fertig sind und die Straßensperre gleich benutzen wollen, um den zu bewegen. Fragt sich nur, für was er gebraucht wird.

Edit: Der Kran bewegt sich in Richtung Start/Testgelände.

Der Liebherr ist zu wertvoll, um beim evtl. RUD verheizt zu werden. Wird der Liebherr gebraucht, um SN7.2 auf den "Tausendfüßler" zu heben? Es sieht so aus, als ob die nächsten 1-3 Tage nichts aus einem Flug wird (Arbeit mit dem Liebherr, Abtransport des Ladegutes, Wegfahren des Liebherrs), solange der Liebherr in der Gefahrenzone ist.

Offline Eiskaltes Händchen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5635 am: Heute um 11:06:19 »
Der große Liebherr Kran (Spitzname Bluto/Tankzilla) wird in Bewegung gesetzt. Sieht so aus, wie wenn sie fertig sind und die Straßensperre gleich benutzen wollen, um den zu bewegen. Fragt sich nur, für was er gebraucht wird.

Edit: Der Kran bewegt sich in Richtung Start/Testgelände.

Der Liebherr ist zu wertvoll, um beim evtl. RUD verheizt zu werden. Wird der Liebherr gebraucht, um SN7.2 auf den "Tausendfüßler" zu heben? Es sieht so aus, als ob die nächsten 1-3 Tage nichts aus einem Flug wird (Arbeit mit dem Liebherr, Abtransport des Ladegutes, Wegfahren des Liebherrs), solange der Liebherr in der Gefahrenzone ist.

Der Testtank SN7.2 kann ohne Kran transportiert werden, da brauchen bloß die SPMT´s unter´s Gestell fahren, das Teil hoch bocken und ab geht´s ;).

Meine Vermutung ::), der Kran hat einen Einsatz auf der Baustelle SH-Startanlage. Neulich konnte man sehen, wie dort der Boden mit einem Grader teilweise nivelliert wurde und auf dem Konstruktionsgelände eine recht massive, unbekannte Struktur gebaut wird ???. Insofern diese was damit zu tun hat, müsste die ebenfalls noch zeitnah zur Baustelle gefahren werden. Auffällig sind die momentanen Fundamentarbeiten, leider sieht man es zu ungenau, aber da wurde, wird zumindest reichlich Moniereisen eingebaut, das deutet verschärft auf eine massive Grundplatte :o

Gruß :) 
-Alle haben Sie gesagt das geht nicht und dann kam einer, der hat es einfach gemacht-

Online alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1849
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5636 am: Heute um 11:36:36 »
Diese zukünftige *massive Grundplatte* muß aber erst noch betoniert/gegoßen und ausgehärtet werden, das dauert noch Wochen/Monate bis sie belastbar ist. Die hat sicher nichts mit dem jetzigen Krantransport zu tun. Dann schon eher der Bau des Orbital-Strattisches bzw. die neue massive 6-eckige Metallstruktur, die gerade auf dem Konstruktionsgelände zusammengebaut wird.

Sieht i.A. leider fast so aus, als wäre an den Gerüchten über einen SN9-Flug frühestens im Februar doch etwas dran.  :-\
Die FAA-Behörde arbeitet zwar gründlich, aber langsam und jetzt mit Covid......

Online alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1849
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5637 am: Heute um 12:09:18 »
Inzwischen wächst BN1 in der Highbay Sektion um Sektion langsam immer höher.

Offline Kelvin

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1271
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5638 am: Heute um 12:17:03 »
Sieht i.A. leider fast so aus, als wäre an den Gerüchten über einen SN9-Flug frühestens im Februar doch etwas dran.  :-\
Die FAA-Behörde arbeitet zwar gründlich, aber langsam und jetzt mit Covid......

Ich lese diese Diskussionen nicht mit, daher bin ich leider auf eigene Gedanken angewiesen. Flugtechnisch und im Bezug auf Risiko hat sich doch zu SN8 vermutlich nichts geändert. Geht es jetzt nicht nur darum, das letzte Stückchen bei der Landung noch hinzubekommen? 

Geändert hat sich freilich die politische Administration, ist aber etwas in dieser Richtung wirklich denkbar?

Offline Eiskaltes Händchen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5639 am: Heute um 12:26:14 »
Diese zukünftige *massive Grundplatte* muß aber erst noch betoniert/gegoßen und ausgehärtet werden, das dauert noch Wochen/Monate bis sie belastbar ist. Die hat sicher nichts mit dem jetzigen Krantransport zu tun. Dann schon eher der Bau des Orbital-Strattisches bzw. die neue massive 6-eckige Metallstruktur, die gerade auf dem Konstruktionsgelände zusammengebaut wird.

Sieht i.A. leider fast so aus, als wäre an den Gerüchten über einen SN9-Flug frühestens im Februar doch etwas dran.  :-\
Die FAA-Behörde arbeitet zwar gründlich, aber langsam und jetzt mit Covid......

...da habe ich mich wohl etwas ungeschickt ausgedrückt, die in Arbeit befindliche Grundplatte wird unmittelbar nichts mit dem Kraneinsatz zu tun haben, was dort eventuell geschieht werden wir ja in Kürze sehen und wie ich gerade in Mary´s aktuellen Video gesehen habe findet sich dort der Hinweis, das der Kran SN10 jetzt schon auf das Startgestell heben soll, kann ich irgendwie nicht so recht glauben ??? :o

Nochmal kurz zur Grundplatte, man bezeichnet sowas auch gelegentlich als Schwergewichtsfundament und es ist auch möglich hier eine Struktur darauf/rein zu stellen bevor der Beton gegossen wird, so hat man die Möglichkeit die Struktur sofort formschlüssig mit einfügen zu können, ohne das man anschließend diese auf Anker schweißen muß oder verschrauben ;). Was dort wie genau gebaut wird lässt sich leider anhand der momentanen Bilder und Video´s, deren Perspektive auf das Geschehen nicht beurteilen >:(

Gruß :)

-Alle haben Sie gesagt das geht nicht und dann kam einer, der hat es einfach gemacht-

Online sven

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 638
    • www.svenreile.com
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5640 am: Heute um 12:28:53 »
Ich finde den Tweet gerade nicht, aber von Elon gab es wohl gestern die Aussage, dass der Flug Anfang nächster Woche stattfindet.

Offline greyfalcon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 158
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5641 am: Heute um 12:56:37 »
Ich finde den Tweet gerade nicht, aber von Elon gab es wohl gestern die Aussage, dass der Flug Anfang nächster Woche stattfindet.

Der Tweet wurde von Elon aber bereits letzte Woche verfasst. Also ist die nächste Woche eigentlich diese Woche ;)

Online wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1019
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5642 am: Heute um 13:01:14 »
wie ich gerade in Mary´s aktuellen Video gesehen habe findet sich dort der Hinweis, das der Kran SN10 jetzt schon auf das Startgestell heben soll, kann ich irgendwie nicht so recht glauben ??? :o

Diese Vermutung beruht meines Wissens darauf, dass auf den letzten Luftaufnahmen von RGV zu sehen ist, dass die Planken für den Kran (die seine Last auf eine größere Fläche verteilen) neben dem Teststand A  bereitgelegt waren - was nahe legt, dass man sie auch dort verwenden möchte.


(Eingebettet von https://twitter.com/RGVaerialphotos/status/1354274758628667392)

Andere Hinweise dazu habe ich noch nicht gesehen.

Offline Eiskaltes Händchen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5643 am: Heute um 14:38:18 »
wie ich gerade in Mary´s aktuellen Video gesehen habe findet sich dort der Hinweis, das der Kran SN10 jetzt schon auf das Startgestell heben soll, kann ich irgendwie nicht so recht glauben ??? :o

Diese Vermutung beruht meines Wissens darauf, dass auf den letzten Luftaufnahmen von RGV zu sehen ist, dass die Planken für den Kran (die seine Last auf eine größere Fläche verteilen) neben dem Teststand A  bereitgelegt waren - was nahe legt, dass man sie auch dort verwenden möchte.

Andere Hinweise dazu habe ich noch nicht gesehen.

Sieh an ???, dann scheinen ja alle Klarheiten beseitigt zu sein :D ;D

Gruß :)
-Alle haben Sie gesagt das geht nicht und dann kam einer, der hat es einfach gemacht-

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3373
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5644 am: Heute um 15:47:29 »
Donnerstag scheint möglich für den Flug.
Wetter würde auch passen.

FAA NOTAM:
https://tfr.faa.gov/save_pages/detail_1_7363.html

Zitat
Beginning Date and Time :    January 28, 2021 at 1400 UTC
Ending Date and Time :    January 28, 2021 at 2359 UTC

#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Online alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1849
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #5645 am: Heute um 16:08:33 »
Ja, am nachmittag könnte alles paßen. Am vormittag ist wohl wieder Nebel und etwas zu starker Wind, soll angeblich erst später
am tag nachlaßen, aber NOTAM geht nur bis 18:00 Ortszeit, bzw. nur solange es noch hell ist! Der Flug selbst dauert aber ja auch nicht so ewig lang.  ;)

Der Kran steht wohl wie/der auf seinem alten Platz, wo er vor dem Abtransport war. Soweit auf LabPadre sichtbar jedenfalls sicher nicht am Starttisch/Teststand A.

Ich fände es auch keine allzu gute Idee SN10 noch vor dem Flug von SN9 da hin zu stellen. Aber was weiß ich schon, ich hätte diese Starttische/Teststände ja auch sicher nicht soooo nahe an das Tanklager gebaut!  ;)

Tags: