Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

22. November 2018, 12:26:43
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Weltraum-Land Österreich. Pioniere der Raumfahrt erzählen.  (Gelesen 3673 mal)

Offline Sterngucker_10

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
  • Amateurastronom Sonne, DeepSky & Radioastronomie
Ein Buch von Dr. Peter HABISON.
Erscheinungsjahr: 2014
Seifert Verlag
Seiten: 232
Format: 13,4 × 21,5 cm
ISBN: 978-3-902924-19-3
EUR 29,90

Anlässlich von 50 Jahren europäischer Raumfahrt schildert dieses Buch, illustriert mit unveröffentlichten Bildern, die Highlights der österreichischen Weltraumforschung in spannenden Erfahrungsberichten.

In diesem Buch werden die treibenden Kräfte der "Österreichischen" Weltraumforschung vorgestellt. Mit interessanten Hintergrundinformationen wird die Entwicklung in Österreich vorgestellt und es tat sich wirklich sehr viel in dieser Zeit.

Bei der Veranstaltung "Grenzen-los und dennoch endlich" im Haus der Europäischen Union in Wien am 15.01.2015 sprachen "Austronaut" Franz Viehböck, MEP Paul Rübig und Moderator Peter Habison (Astronom beim ESO Science Outreach Network) über die Überschreitung von Grenzen auf der Erde und darüber hinaus.

Es waren 2 interessante Stunden mit dem einzigen bisherigen A(u)stronaut Dipl. Ing. Franz VIEBÖCK und dem  Europaabgeordnete Ing. Dr. Paul Rübig der auch bei der  EU auch für Weltraumforschung zuständig ist. Durch den Abend führte der Moderator DI Mag. Dr. Peter HABISON. Danach hatte man die Möglichkeit mit den 3 Personen noch persönliche Gespräche zu führen, bzw. eigene Fragen zu stellen.

Nun steht dieses Buch mit 2 Widmungen von Dipl. Ing. Franz VIEBÖCK und dem Autor DI Mag. Dr. Peter HABISON bei mir im Bücherregal. :)

clear and deep skies and best wishes
Rudolf

Tags: