Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

13. Dezember 2018, 04:37:13
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?  (Gelesen 26372 mal)

Offline hesaenger

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 612
Aus eigener Erfahrung scheint es fast nur Raumfahrtfans oder die zu geben, die Raumfahrt für eine unnötige Geldausgabe halten. Wie oder wann entscheidet sich das aber?
Wer diesen Text in einem Raumfahrtforum liest, gehört eh zu den Raumfahrtinteressierten. Trotzdem, wann werden die Weichen gestellt? Im Elternhaus? Der Schule? Im Internet oder Fernsehen?

Auch das Fernsehen ist von der Polarisierung betroffen. Während die meisten Sender gerade die spektakulärsten Meldungen bringen, bemühen sich alleine die öffentlich-rechtlichen unter der Ägide von Frau Werth in 3Sat um einige Berichterstattung, inszeniert Bayern3 die Spacenight und von den freien Sendern engagiert sich gerade mal N24 mit einer erweiterten Berichterstattung.

Nun meine Frage. Wer nutzt das Angebot des Fernsehens oder dessen Plattformen sich zu informieren? Vielleicht gibt es dazu ein paar persönliche Meinungen. Im Augenblick ist das noch nicht mehr als Neugier des Autors. Schließlich ist das Thema aber das alte. Raumfahrt wird hauptsächlich vom Steuerzahler finanziert. Die entscheidenden Politiker interessiert aber meist nur, was auch den Steuerzahler interessiert. Wie also lässt sich das Interesse an der Raumfahrt vergrößern bzw. ist das tun oder lassen der Raumfahrt verständlicher herüber zu bringen?

Danke vorab!
HES

Offline blackman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1078
  • SpaceX to Mars!
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #1 am: 30. März 2015, 08:09:36 »
So zum Thema, dass manche Leute Raumfahrt für nicht sinnvoll halten. Nimm ihnen ihr Navi, Handy und sonstig Satellitengestützte Geräte weg ;) Dann hat sich das Thema erledigt. Des Weiteren kann man den Menschen ebenfalls wieder verklickern, dass die Erde eine Scheibe ist und im Zentrum von allem steht. Denn Astronomie zählt meines Erachtens zur Raumfahrt. Und es wird uns mit ziemlicher Sicherheit wie den Dinosauriern gehen wenn wir nicht irgendwann in der Lage sind Asteroiden von der Erde abzulenken.

Zum Thema wann die weichen gestellt werden. Ich denke das beginnt sehr früh im Kindesalter durch kleine Raumfahrtbücher. In meinem Fall hab ich ein kleinen Stiefbruder (4 Jahre alt). Ich habe mit ihm ein bisschen KSP (Raumfahrtcomputerspiel) gespielt. Seit dem spricht der nur noch von Raketen. Auch dürfte das Thema Raumfahrt im Grundschulunterricht etwas mehr Beachtung geschenkt werden. (Fach: HSU (Heimat und Sachunterricht))

Als nächstes zum Thema wer Fernsehen zum informieren nutzt. Ich inzwischen gar nicht mehr. Die Berichterstattung ist in Deutschland mehr als schlecht. Gerade N24 oder NTV wie du schon sagtest bringt ab und zu Reportagen, die aber nie ganz aktuell sind. Der Rest gar nichts oder sehr dürftig. Von daher ist das Internet für mich als "Raumfahrtfan" ein wahrer Segen der Berichtserstattung.

Gruß Daniel

Führerschein

  • Gast
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #2 am: 30. März 2015, 08:42:11 »
Bei mir fing es mit Sputnik an. Das piepen des Satelliten im Radio -  Fernsehen hatten wir da noch lange nicht - und Bilder in der Zeitung. Da war ich 7 Jahre alt.

Die Grundstimmung ist heute doch eher Wissenschafts- und Technik-feindlich. Aber jeder muß das neueste Smartphone haben. ::) Da hat es die Raumfahrt schwer.

Fernsehen für Information wird immer mehr durch Internet abgelöst. Aber das gilt nicht nur für Raumfahart. Die Berichte wie in N24 sind Lückenfüller. Die gleichen meist uralten Sendungen werden immer wieder ausgestrahlt.

Offline blackman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1078
  • SpaceX to Mars!
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #3 am: 30. März 2015, 08:52:48 »
Sputnik?  :o Du hast die komplette Raumfahrt mitbekommen?? Respekt! Bei mir ging es los da gab es gerade noch die letzten Shuttle-Flüge.  :'( Also so 2009..

Offline Schillrich

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18154
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #4 am: 30. März 2015, 09:33:52 »
Ich sage mal: jedes Thema polarisiert ... wenn man uninformiert ist.

Aus eigener Erfahrung: es werden schnell allerhand pauschale und unreflektierte Versatzstücke (samt Mond-Verschwörungstheorien) vorgebracht, die man immer alle fundiert, wissenschaftlich und technisch entkräften kann. Dann bleibt beim Gegenüber nicht mehr viel übrig ...

Daher: aufklären, erklären, berichten, erzählen ... ist zwar ein endloser Kampf gegenWeg durch Windmühlen, aber er funktioniert.


@hesaenger
Ist das eine Recherche für einen Artikel?
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7219
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #5 am: 30. März 2015, 10:00:12 »
Das Telefonnetz funktioniert weitgehend bodengestützt. Die Wenigsten telefonieren über Satellit.

Ich verwende immer Fernsehen (auch Kabelanbieter bekommen ihre Programme über Satellit), Wettervorhersage und Navigation als alltägliche Anwendungen. Demnächst könnte es auch das Überall-Internet werden. Wenn das Smartphone GPS hat, dann ist auch hier der Satellitenaspekt gerechtfertigt. Ins Feld führen könnte man noch Kometen oder Asteroiden, deren Weg die Erdbahn kreuzt. Hin und wieder wird es ja dann auch mal richtig gefährlich (Tscheljabinsk).

Wir behandeln ja "Raumfahrt für die Erde" im Unterricht der Klasse 8 (35 Stunden). Da gibt es gegenwärtig nur vergleichsweise wenig Begeisterung und immer wieder dieselben (trivialen) Fragen nach Schlaf, Essen und Toilette im All. Die Interessen und Freizeitaktivitäten dominieren eindeutig Smartphone, PC oder Tablet gefolgt von Sport (machen und sehen) sowie Musik (machen und hören) und Kino/TV. Dafür gibt man auch Geld aus. Das hat den positiven Effekt, dass es kaum noch Raucher an unserer Schule gibt, schätzungsweise 5%, darunter 3 Lehrer (von ca. 70).

Offline hesaenger

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 612
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #6 am: 30. März 2015, 10:01:20 »


@hesaenger
Ist das eine Recherche für einen Artikel?

Bisher sind es nur Überlegungen wie man die Raumfahrtberichterstattung besser aufstellen könnte. Für die die sich etwas auskennen, ist es ja nicht schwer sich zu informieren, für alle anderen fehlt aber im Internetzeitalter die Redaktion. Es mag ja legitim sein, dass Industrie und Wissenschaft erst mal für sich Werbung machen, das ist aber nur die Hälfte der Information. Seiten wie Raumcon oder Kowalski (deutsche Beispiele) sind eher was für Eingeweihte. Dazu muss die Akzeptanz schon da sein. Es sind eine Menge Mosaikbausteine. Wie aber setzt man das Mosaik zusammen?
HES

Offline blackman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1078
  • SpaceX to Mars!
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #7 am: 30. März 2015, 10:06:53 »
Ein gutes Beispiel wie gute Berichterstattung geht ist Newsy Science.
https://www.youtube.com/user/NewsyScience

Die meisten Leute wollen die Informationen schön zusammengefasst und kurz serviert bekommen. Und YouTube erreicht viele Leute!

Mach das ganze in Deutsch. Verbreite es schön. Mach knackige maximal 5 min gut informierende Berichterstattung (veranschaulicht mit schön viel Bilder) . Das ganze zweimal die Woche. Und du wirst tausende von Abos haben ;)

Offline trallala

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 736
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #8 am: 30. März 2015, 10:09:37 »
Das klassische Argument von Raumfahrtgegnern ist doch
"Da wurden schon wieder 100 Millionen Dollar für irgendeinen Start verbrannt, nur um zu messen, ob [irgendwas scheinbar unwichtiges z.B. Gasverteilung in der Venusatmosphäre]. Das nützt der Mutter in Afrika, die ihr verhungertes Kind im Arm hält gar nichts. Wir müssen erst mal die Probleme auf der Erde lösen."

Wir wissen, das das Geld nicht verbrannt wird, sondern sehr viele Arbeiter davon leben, aber man könnte das Geld natürlich auch in Entwicklungshilfe stecken.
Da kommt die Grundlagenforschung ins Spiel. Warum macht man Grundlagenforschung? Warum steckt man Geld erstmal nicht so wichtige Dinge, obwohl es doch ganz akute Probleme gibt?
Der Wiki-Artikel zur Grundlagenforschung verlinkt ein schönes Video dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=hAcN8cyf6hU

Von mir mal so auf den Punkt gebracht:
Grundlagenforschung produziert neues Forschungsmaterial, welches man dann mit Anwendungsforschung zu Produkten machen kann. Ohne Grundlagenforschung hat man irgendwann kein Material mehr, woraus man neue Dinge entwickeln kann.
Elektromagnetische Wellen, Laser, Internet - alles Kinder der Grundlagenforschung.
Und staatliche Raumfahrt ist Grundlagenforschung.

Offline hesaenger

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 612
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #9 am: 30. März 2015, 10:12:51 »
es geht einmal um die aktuelle Berichterstattung, wie es z.B. spaceref sehr gut macht und es geht um Zusammenhänge und Hintergründe auf verständlicherem Niveau. Das gibt es diesseits wissenschaftlicher Abhandlungen schon seltener. Ziel sollten auch die sein, die sich mit der Raumfahrt nicht schon intensiver befasst haben. Selbst die, die die aktuellen Raumfahrtnachrichten verfolgen und nicht schon dem Thema verbunden sind, werden sich irgendwann fragen was und warum.
HES

Offline hesaenger

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 612
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #10 am: 30. März 2015, 10:19:43 »

Und staatliche Raumfahrt ist Grundlagenforschung.

Man nehme den ESA Haushalt und lerne, dass das so nicht ganz stimmt bzw. nur zu einen kleinen Teil zutrifft. Selbst die Entwicklung einer Ariane 6 ist heute doch keine Grundlagenforschung mehr.
HES

Offline Ruhri

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4043
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #11 am: 30. März 2015, 10:20:55 »
Das Telefonnetz funktioniert weitgehend bodengestützt. Die Wenigsten telefonieren über Satellit.

[...]

Um das "weitgehend" etwas mehr zu präzisieren: Neben den reinen Satellitentelefonen gibt es meines Wissens in vielen Ländern mit schwach entwickelter Infrastruktur und vielleicht dünner Besiedlung ein auf Satelliten basierendes Mobiltelefonnetz. Der stinknormale terrestrische Sendemast kommuniziert dann seinerseits über vergleichsweise kurze Kabel mit einer Satellitenstation. Die Notwendigkeit, über Hunderte oder Tausende Kilometer Leitungen zu ziehen, entfällt damit. Das hilft dann eventuell auch einer Mutter in Afrika, die Hilfe für ihr krankes Kind sucht. Selbst wenn sie selbst kein Telefon hat, so mag es einen Nachbarn geben, der für sie anrufen könnte.

Über Meere hinweg benutzt man natürlich vor allem moderne Seekabel - das ist einfach effizienter.

Führerschein

  • Gast
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #12 am: 30. März 2015, 10:23:41 »
Über Meere hinweg benutzt man natürlich vor allem moderne Seekabel - das ist einfach effizienter.

Das ist heute so. Aber nicht nur aus Gründen der Effizienz, sondern auch der Laufzeit bis GEO und zurück.

Elon Musk will das mit seinem Satellitennetz ändern. Er will die Hälfte des Langstreckenverkehrs für das Internet damit abwickeln, mit niedriger Latenz.
Weitere Diskussion dazu gehört aber in einen anderen Thread.


Offline blackman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1078
  • SpaceX to Mars!
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #13 am: 30. März 2015, 10:24:55 »
es geht einmal um die aktuelle Berichterstattung, wie es z.B. spaceref sehr gut macht und es geht um Zusammenhänge und Hintergründe auf verständlicherem Niveau. Das gibt es diesseits wissenschaftlicher Abhandlungen schon seltener. Ziel sollten auch die sein, die sich mit der Raumfahrt nicht schon intensiver befasst haben. Selbst die, die die aktuellen Raumfahrtnachrichten verfolgen und nicht schon dem Thema verbunden sind, werden sich irgendwann fragen was und warum.

Um das nochmal zu Erläutern. Die jüngeren Generationen (unter 30) erreicht man perfekt mit YouTube. Ein Kanal wie Newsy Science spzialisiert auf Raumfahrt und das in Deutsch... Wäre ein Traum für viele ihnen die Raumfahrt näher zu bringen. Zudem aktueller geht es nicht mehr.

Offline Ruhri

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4043
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #14 am: 30. März 2015, 10:27:51 »
Das ist heute so. Aber nicht nur aus Gründen der Effizienz, sondern auch der Laufzeit bis GEO und zurück.

Elon Musk will das mit seinem Satellitennetz ändern. Er will die Hälfte des Langstreckenverkehrs für das Internet damit abwickeln, mit niedriger Latenz.
Weitere Diskussion dazu gehört aber in einen anderen Thread.

An der Laufzeit ändert sich aber trotzdem nichts, es sei denn, dass man auf tiefere Orbits wechselt. Das macht dann aber die Bodenanlagen aufwändiger oder man benötigt sehr viele Satelliten auf mittleren Orbits, so wie heute schon die Navigationssatelliten. Dann haben wir aber wieder das Thema "Weltraummüll".

Offline blackman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1078
  • SpaceX to Mars!
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #15 am: 30. März 2015, 10:36:43 »
Zitat
An der Laufzeit ändert sich aber trotzdem nichts, es sei denn, dass man auf tiefere Orbits wechselt.

Naja SpaceX Satellitennetz soll in nur 1000-1200 km höhe sein.

Führerschein

  • Gast
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #16 am: 30. März 2015, 10:40:16 »
Das ist heute so. Aber nicht nur aus Gründen der Effizienz, sondern auch der Laufzeit bis GEO und zurück.

Elon Musk will das mit seinem Satellitennetz ändern. Er will die Hälfte des Langstreckenverkehrs für das Internet damit abwickeln, mit niedriger Latenz.
Weitere Diskussion dazu gehört aber in einen anderen Thread.

An der Laufzeit ändert sich aber trotzdem nichts, es sei denn, dass man auf tiefere Orbits wechselt. Das macht dann aber die Bodenanlagen aufwändiger oder man benötigt sehr viele Satelliten auf mittleren Orbits, so wie heute schon die Navigationssatelliten. Dann haben wir aber wieder das Thema "Weltraummüll".

Ein Netz von ca. 4000 Satelliten in ca. 1100km Höhe. Phased Arrays als Antennen, auf den Satelliten und bei den Bodenstationen. Wir haben einen eigenen Thread dazu und Entsorgung der Satelliten ist vorgesehen. Das wären so ca. 800 Satelliten pro Jahr, die entsorgt und ersetzt werden müssen.

Jens

  • Gast
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #17 am: 30. März 2015, 19:32:01 »
Welche internationale gesetzliche Regelung gibt es mit der Entsorgung alter Satelliten?

Gruß,
Jens

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 880
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #18 am: 30. März 2015, 20:57:31 »
Das
http://www.bigfm.de/views/default/big-1001-aufbruch-zum-mars.html
ist seit heute Morgen immer wieder (und im Insgesamten wohl recht groß) Thema bei einem privaten Radiosender und dreht sich inhaltlich neben dem musikalischen hauptsächlich um MarsOne. Ich will das nicht inhaltlich aufarbeiten, dazu ist der MarsOne-Thread schon zu voll und es dürfte mittlerweile jedem hier klar sein, wohin die Reise für MarsOne geht. Ich möchte darauf hinaus, dass besagter Radiosender vor allem junge Menschen erreicht und das Thema ziemlich unreflektiert aus der Seite von MarsOne darstellt. Es wurde unter anderem ein (deutscher?) MarsOne-Kandidat interviewt und was der wohl sagte, dürfte klar sein.
Worauf ich hinaus will, ist das jedem normal denkenden Menschen das Projekt MarsOne ziemlich absurd vorkommen muss, was ja kein Problem ist, da es noch jede Menge anderer, hoch seriöser Projekte gibt, von Hubble, über die ISS, Rosetta, Cury und so weiter, was dann dafür sorgt, dass Raumfahrt im insgesamten nicht nur mit MarsOne in Verbindung gebracht wird. Aber davon wissen die meisten wenig bis gar nichts, dafür aber (seit heute) von MarsOne. Das zeigt auf, dass sich vor allem die Pressearbeit und die Präsenz in den Leitmedien (TV, große Zeitungen etc.) verbessern und vergrößern muss. Raumfahrt polarisiert eben vor allem dann, wenn man nicht informiert ist oder wenig von den wirklich spektakulären Projekten in der Raumfahrt mitbekommt. Ein positives Beispiel dürfte dagegen die in den letzten Tagen doch überraschend präsente Jahresmission auf der ISS sein, das wurde nicht als Verschwendung kritisiert, sondern als interessantes medizinisches Projekt gewürdigt (wobei an einigen Stellen auch, zugegeben, so getan wurde, als wäre so was noch nie probiert worden) und auch der Fakt, dass dank ISS Russland und die USA noch zusammenarbeiten wurde positiv hervorgehoben.
Die Raumfahrt braucht mehr Presse/Öffentlichkeit dieser Art, das könnte schon viel helfen, der öffentlichen Meinung entgegenzutreten, dass Raumfahrt Geldverschwendung ist. Denn ich bin überzeugt, dass 90% der Bürger überzeugt sind, dass ein Großteil der Raumfahrt überflüssig ist, also alles bis auf Wetter-, GPS- und Kommunikationssatelliten (Wie gesagt, ich finde, das ist einfach Problem der mangelnden Information des Publikums).
Bestes Beispiel sind ja auch die "Infokanäle" wenn (bei den Privaten) da mal Raumfahrt vorkommt, dann zu 60% Mondverschwörung, zu 20% irgendwas zu Sachen wie SpaceShipOne/Two mit dem Grundtenor Raumfahrt ist doch einfach etwas Bastelei und könnte so billig sein und zu 20% (bemannte) Raumfahrt im Zusammenhang mit Kaltem Krieg. Und die Öffis zeigen ja eh fast nur Tier und Landschaftsdokus (allein schon die ganzen Zoo-Doku-Soaps a la "und jetzt füttere ich das kranke Känguru mit Karotten")

Offline James

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1371
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #19 am: 30. März 2015, 21:13:28 »
Guten Abend
...Seiten wie Raumcon oder Kowalski (deutsche Beispiele) sind eher was für Eingeweihte. Dazu muss die Akzeptanz schon da sein...
Ich denke auch das dies ein wichtiger Punkt ist. Personen die diese Seiten aufsuchen, sind prinzipiell schon interessiert und "wollen" sich informieren. Diese Personen müssen nicht mehr "gewonnen" werden. Aber wie steht es mit der breiten Masse? Wie sind diese "erreichbar"? Sind es die "alten" etablierten Massenmedien? Wie müssten Beiträge dort gestaltet sein, daß sie von "Vielen" wahrgenommen werden, und zur Meinungsbildung beitragen? Wie in Printmedien, wie in Funkmedien? Oder gibt es andere Wege?

Und um auch eine Erwiderung zur Fragestellung von hesaenger zu geben: Ab und zu wird auch im Fernsehen die eine oder andere Sendung eingeschalten. Aber der Informationsgewinn ist eher gering gegenüber dem, was das Internet in diesem Punkt leistet, und daher bleibt es die Ausnahme. Aber bin ich diesbezüglich, so wie ja eigentlich alle hier, überhaupt noch relevant, da ich/wir ja schon zu den Interessierten gehören?

Grüße, James

Offline Schillrich

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18154
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #20 am: 31. März 2015, 06:49:58 »
Guten Morgen,

wie gewinnen wir die Menschen für die Raumfahrt?
Wir hatten hier vor kurzem einen Vortrag von Reinhold Ewald. Sein Antwort darauf: Indem wir die Raumfahrt menschlich machen ... ihr Gesichter verleihen (z.B. Gerst, aber auch Rosetta) und sie emotionalisieren (z.B. Space Shuttles oder Curiosity). In dieses Vehikel verpackt können dann auch "harte Informationen" einfließen.

Ich selbst tue mich damit schwer.  Wenn ich die "moderne, social-media-nah Inszenierung" von Missionen sehe, schalte ich ab. Für den Eingeweihten wird das schnell "zu flach". Selfies, twitter- und facebook-Kommentare, Eventcharakter, banale Fragen, likes ... das dominiert dann. Raumfahrt steht weit hinter dem Komma ... oder wird ganz vergessen. Moderne Unterhaltungsbeliebigkeit bleibt stehen. Schlimmstes Beispiel für mich war die "Berichterstattung" in Köln zum Start von Alexander Gerst.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline blackman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1078
  • SpaceX to Mars!
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #21 am: 31. März 2015, 07:58:33 »
Zitat
Sein Antwort darauf: Indem wir die Raumfahrt menschlich machen ...

Eigentlich ist es genau das was Elon Musk macht. Er twittert immer wieder. Bringt neue Fakten mit rein, mit einer gewissen Portion Witz und Selbstironie. Zudem setzt die NASA auf Promotion Videos die ausblicke auf die Zukunft geben. Das macht Lust und ist für den Leihen unterhaltsam. So etwas sehe ich in Europa kaum.  :'(

Offline Schillrich

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18154
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #22 am: 31. März 2015, 09:13:59 »
Der Fachmann, Kenner, Interessierte hat seine eigene Quellen im Internet, wo wir spezifische oder tiefe Informationen finden. Die "populären" Informationskanäle lassen einen dann schnell (schadlos) kalt. Nach dem 20. schicken Promovideo schaue ich das 21. dann doch nicht mehr an ...

Für mich stellt sich aber immer die Frage: Erreicht diese "populäre Berichterstattung" wirklich etwas für die Raumfahrt? Vermittelt sie Wissen? Oder gieren die Macher einfach nach schnell zu generierenden "social media"-Kennzahlen, also likes, retweets, shares ....? Diese Art der rauschenden Berichterstattung verdient dann den Namen nicht.

Ich beobachte so etwas in den vielzähligen Glanzpublikationen des DLR. Sehe alle hübsch aus ... haben alle wenig tiefen wissenschaftlich-technischen Inhalt. Sie sind quasi beliebig. Die Gefahr ist, dass dies "glänzende Beliebigkeit" dann das Bild (vom DLR) in den Köpfen prägt.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Schillrich

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18154
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #23 am: 31. März 2015, 11:20:29 »
Öffnet hier jetzt nicht mutwillig das Thema für "euren persönlichen Lieblingszwist"! Das war nicht das Ziel Threaderstellers. Alles, was ab hier in diese Richtung geht, lösche ich.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline ZeT

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: Wie läßt sich das Interesse an Raumfahrt vergrößern?
« Antwort #24 am: 31. März 2015, 17:26:43 »
Ich denke nicht das die Raumfahrt selbst polarisiert. die Frage ob bemannt oder nicht (die durchaus berechtigt ist) ist die die polarisiert. Die allerwenigsten würde Raumfahrt perse als nutzlos abstempeln. Beispiele wie Satellitennavigation, Erdbeobachtung usw wurden ja schon genannt.

Weshalb man aber einen Menschen in den Orbit schiessen muss (was exorbitant teurer ist) ist etwas, was man so oder so sehen kann. Spätestens mit dem Fortschritt der Automatisierung entfallen viele Gründe weshalb das ein Mensch tun muss.

Tags: