Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

23. September 2018, 20:07:59
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Was macht der Astronaut, wenn er mal muss ? - Mary Roach  (Gelesen 3489 mal)

McFire

  • Gast
Da haben wir's also - das Buch der Geheimnisse um die Raumfahrt.
Zart besaitete Gemüter werden sich nach der Lektüre sagen "Nee also Astronaut werd ich nie!" Erst dann kommt "Achso, kann ich ja eh nicht..."
Die ersten Seiten allerdings erfordern etwas Standhaftigkeit, was die Erwartungen betrifft. Ich hab da so ein bissel das Bild einer Mary, die unter einer kleinen Fakten- und Notizenlawine sitzt und sich erstmal ans Licht wühlen muß. Aber sie schafft es. Da entwickelt sich dann durchaus Struktur.
Interessant ist - man findet mitunter Sachen, die man durchaus fürs eigene Leben lernen kann. Freilich, den interessanten Themen Toilette und Sex ist kräftig Raum gelassen. Aber doch nicht nur. Das macht das Buch zu einem Quell auch für häufiges "Das hätte ich nicht gedacht".
Vom Schreibstil her würd ich sagen - ein vergnüglich dahinplätschernder Bach, an dessen Ufer man gern sitzt und sich von gelegentlichen Spritzern köstlicher Bemerkungen gern befeuchten läßt.
Kurz zusammengefaßt - einfach kaufen, das Buch :)
.


Offline hansi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
Re: Was macht der Astronaut, wenn er mal muss ? - Mary Roach
« Antwort #1 am: 04. April 2015, 19:06:08 »
Ich habe das Buch schon vor einigen Monaten gelesen. Richtig, der Anfang ist etwas mühsam, aber dann konnte ich es kaum noch ablegen. Sie hat sehr gut recherchiert; Beispiele: Houston, wir haben einen Pilz (Hygiene im All)
                                                                                           Die Leiche in der Raumkapsel (NASA Crashtest-Labor)
Der englische Titel ist treffender für ihre Berichte <Packing for Mars>, aber damit hätte sie wohl in Deutschland weniger Leser gefunden. Viel Spaß beim Lesen!
hansi

Tags: