Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

17. September 2019, 15:03:32
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Skyrora  (Gelesen 1546 mal)

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1897
Skyrora
« am: 09. März 2018, 22:29:00 »
Ein neuer Mitspieler für kleine Trägerraketen kommt - aus Europa !
Es ist die britische (schottische) Firma SKYRORA:

https://www.skyrora.com/mission

Skyrora sitzt in Edinbourgh, nutzt aber die Expertise ukrainischer Spezialisten aus Dnepropetrowsk.
Wie Rocket Labs setzt man auf gedruckte Bauelemente.
Etwas verwunderlich ist die Treibstoffkombination Kerosin+H2O2, aber hier folgt man der Tradition der britischen Raketen Black Knight und Black Arrow.
Noch dieses Jahr soll die Höhenrakete Skyrora 1 in Schottland starten.
Die Skyrora 1 ist ein Technologie - Pfadfinder für die Trägerrakete Skyrora XL.
Und die ist gar nicht so klein:
3 Stufen, alle mit Kerosin+H2O2, erste Stufe neun Triebwerke (!), 320 kg Nutzlast in SSO.
Brennversuche gab es wohl auch schon.


Foto: Skyrora

Skyrora-Prototyp beim Bau in Dnepropetrowsk, Ukraine
Im Hintergrund das Plakat mit der Skyrora XL-Trägerrakete.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1897
Re: Skyrora
« Antwort #1 am: 26. November 2018, 10:47:25 »
Hat Skyrora mit Orbex Konkurrenz bekommen ?

https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=16554.0

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: Skyrora
« Antwort #2 am: 26. November 2018, 10:55:52 »
Ja, auf jeden Fall haben sie jetzt mit Orbex zusätzliche Konkurrenz bekommen. Der Mikrolauncher-Markt ist ja nun schon sehr groß und kennt keine Ländergrenzen. Aber Virgin Orbit will ja evt. auch in Cornwell starten. Aber Skyrora sollte auf jedenfall noch aktiv sein. Sie waren sogar im Oktober mit einem eigenen kleinen Stand auf der ILA in Bremen vertreten und ich hatte mit ihnen ein paar Worte gewechselt.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2035
  • EmDrive-Optimist
Re: Skyrora
« Antwort #3 am: 26. November 2018, 11:19:30 »
Stimmt so nicht ganz, eher andersrum.
Orbex (gegründet 2015) ist ja schon "altbekannt" und hat mit Skyrora (gegründet Sommer 2017) neue Konkurrenz bekommen.

Da es aber weltweit noch über 30 weitere Small Sat Launchers gibt, die ebenfalls noch zu einem großen Teil in der Vorbereitung stecken, macht das den Kohl dann auch nicht mehr fett.
Bestimmend sind am Ende ohnehin Performance, Preis und zeitliche Flexibilität.
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Tags: