Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

25. Mai 2020, 09:05:50
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Sojus-2.1a mit Lomonosov, AIST-2D, Wostotschny, 04:01MESZ: 28. April 2016

Autor Thema: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny  (Gelesen 63289 mal)

Offline marten

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 485
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #150 am: 28. April 2016, 04:59:12 »


Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=kdRlu-PYNJA
Die anderen Streams sind jetzt auch "live"  ;)
http://www.roscosmos.ru/317/
http://www.tv-tsenki.com/live6.php
http://www.tvroscosmos.ru/5129/
"Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit" - Neil Armstrong

Offline marten

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 485
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #151 am: 28. April 2016, 05:16:48 »
Was meint ihr, sehen wir bei den nächsten Starts einen "echten" Livestream?
Dass gute Bilder gemacht werden, sieht man ja, allerdings wäre es noch schöner, wenn sie auch wirklich live sind...
"Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit" - Neil Armstrong

Offline marten

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 485
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #152 am: 28. April 2016, 05:27:52 »
Ich erlaube mir, hier auch noch ein paar Bilder vom erfolgten Start aus Wostotschny zu posten, da es sich ja um den Erststart handelt :)



Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=kdRlu-PYNJA
Alles weitere ist hier nachzulesen: http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=13782.105
"Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit" - Neil Armstrong

jakda

  • Gast
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #153 am: 28. April 2016, 07:23:32 »
Na - ist doch ein schönes Filmchen...


www.youtube.com/watch?v=b-1AoE4R4w8

Offline Spike77

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 328
  • Mars-Enthusiast
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #154 am: 28. April 2016, 07:49:13 »
Zitat
Was meint ihr, sehen wir bei den nächsten Starts einen "echten" Livestream?
glaube in nächster Zukunft nicht, also nicht von diesem Kosmodrom aus. Vielleicht ändert sich das, wenn wirklich mal bemannte Raumflüge von dort starten oder falls die ESA mal ein Raumschiff von dort losschicken sollte. Irgendetwas mit internationaler Beteiligung.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20276
  • EU-Optimist
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #155 am: 28. April 2016, 07:52:31 »
Glückwunsch an Roskosmos zum erfolgreichen Start!

Viele Grüße aus Sankt Petersburg.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

jakda

  • Gast
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #156 am: 28. April 2016, 09:32:59 »
einige Fotos von Marina Lystseva:








Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2208
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #157 am: 28. April 2016, 09:51:59 »
Der Kontrollpunkt (KP), der überirdische, zweigeschossige Bunker, in dem die Koordinierung der Starts vom Sojus Start-Komplex (SK1) erfolgt, sah heute  so aus:
Das Bild muss wohl 11 min vor oder nach dem Startabbruch                        Foto : Roskosmos/Sky
gemacht worden sein, das erkenne ich leider nicht.
11 min vor dem Startabbruch, die Uhrzeit zeigt 4:50 Uhr.   ;)

jakda

  • Gast
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #158 am: 28. April 2016, 11:03:16 »
Das Schönst in manchen Video ist nicht das Bild...


www.youtube.com/watch?v=bQ5LEiPcTWI

hier sieht man von der Rakete eigentlich gar nichts...


www.youtube.com/watch?v=K7F75vjPyhA

der Ton macht's eben...

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8696
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #159 am: 28. April 2016, 13:13:45 »
Moin,

Anatoly Zak hat auf seiner twitter-Seite inzwischen bestätigt, daß auch die Volga-Oberstufe einwandfrei gearbeitet hat und die drei Satelliten in ihre korrekten Umlaufbahnen ausgesetzt wurden.... :D

Damit ist die gesamte Mission ein schöner Erfolg.

Bin trotzdem sauer über die völlig unnötige Geheimniskrämerei.... >:(

Gruß
roger50


Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2559
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #160 am: 28. April 2016, 13:28:01 »
Ich will ihnen auch gratulieren.

Alles technische gut gemacht. Ventil ausgetauscht und am nächsten Tag ging´s los.
Aber ich kann es nicht verstehen das sie keinen LIVE-Stream hatten/wollten! ???
Da war ein Kamera-Systeme mit an Bord, was auch LIVE-Video von der Rakete aus senden kann.
Vielleicht sehen´s wir ja mal bei der ESA.

Ich hoffe das bessert sich.
Marcus
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18726
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #161 am: 28. April 2016, 14:04:38 »
...
Da war ein Kamera-Systeme mit an Bord, was auch LIVE-Video von der Rakete aus senden kann.
Vielleicht sehen´s wir ja mal bei der ESA.

Sicher, dass da ein Kamerasystem an Bord war?

Das wäre mir neu ...
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2230
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #162 am: 28. April 2016, 14:07:16 »
Gratulation an Roskosmos zum erfolgreichen Erstflug vom neuen Kosmodrom !
Der eine Tag Verspätung geht doch völlig in Ordnung, insgesamt bin ich sehr beeindruckt, wie konsequent am Ende die Sache voran gebracht worden ist.
Zur Feier des Tages hat ein Resurs-P den Startkomplex fotografiert, als die Sojus noch da war. Tolles Foto !


Quelle: Roskosmos

Und noch ein einmal ein herzliches Dankeschön an alle Raumfahrer.net-Beobachter, die die Geburt des neuen Kosmodroms quasi minutiös dokumentiert haben, vor allem
HausD. Dankeschön !  :)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2559
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #163 am: 28. April 2016, 14:17:57 »
...
Da war ein Kamera-Systeme mit an Bord, was auch LIVE-Video von der Rakete aus senden kann.
Vielleicht sehen´s wir ja mal bei der ESA.

Sicher, dass da ein Kamerasystem an Bord war?

Das wäre mir neu ...

Dem Bericht nach von Spaceflight101 ja.
http://spaceflight101.com/first-soyuz-set-for-liftoff-from-vostochny/
Zitat
A new TV system on the Soyuz will be introduced on Wednesday’s mission comprised of four cameras installed on the 46-meter tall rocket and connected to processing electronics to downlink live video from the vehicle as it climbs into orbit. The BSVK system was developed by NPO IT in Moscow and is hoped to become a regular part of Soyuz missions from all Cosmodromes.

Das Video von dem Sentinel-1A Start kennt ihr ja. Das war anscheinend der "Pathfinder".
Zitat
The April 2014 launch of Sentinel-1A from French Guiana was the first to deliver external video from a Soyuz using a pathfinder BSVK system

Mit einem erweitertem System kann man auch noch Telemetrie und vieles mehr übertragen.
Erinnert mich an ein System für FPV (First-Pilot-View) aus der Modellfliegerei.  :)

Marcus

PS: Mir tut´s am meisten um die Russen selber leid, was glaubt ihr wie die abgegangen währen bei einer Übertragung like SpaceX.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2230
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #164 am: 28. April 2016, 14:19:25 »
Satelliten sind draußen.
Hier eine schöne Grafik von Roskosmos


Quelle: Roskomos

Verstehen ganz ich nicht ganz, daß hier im Forum von Geheimniskrämerei gesprochen wird.
Alles war doch recht zeitnah zu lesen und zu sehen.
Man kann nachts auch schlafen, anstelle auf einen Livestream zu warten. ;)

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14315
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #165 am: 28. April 2016, 14:44:00 »
Man kann nachts auch schlafen, anstelle auf einen Livestream zu warten.

Du kannst schlafen, wenn Raketenstart ist?? ??? :o

Wann gucken denn die Fußballfans ihre Spiele?
Am nächsten Tag aus der Konserve, nachdem sie die Ergebnisse schon im Radio gehört haben? ???

Nur Live ist Live! 8) :D
Im JETZT steckt die Faszination, das Leben und die Power.
Konserven sind irgendwie leblos, sterilisiert.

jakda

  • Gast
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #166 am: 28. April 2016, 15:48:58 »
Sicher, dass da ein Kamerasystem an Bord war?

Das wäre mir neu ...

Ja - Sicher

jakda

  • Gast
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #167 am: 28. April 2016, 15:53:05 »
Große Begeisterung der örtlichen Bevölkerung - aber auch weit Angereister...
(Weder in BEIKONUR-Kasachstan noch PLESETZK möglich)





... und Souvenirs


Quelle: Amurskaja Pravda

Russlands Präsident Wladimir Putin hat die Erbauer des Weltraumbahnhofs Wostotschny zum erfolgreichen ersten Raketenstart beglückwünscht.

„Um die Qualität eines Puddings zu prüfen, muss man ihn bekanntlich aufessen“, scherzte Putin. „Um die Einsatzbereitschaft des Weltraumbahnhofs zu prüfen, muss man den ersten Start ausführen. Sie haben das getan, und ich beglückwünsche Sie dazu. Es gibt allen Grund, stolz zu sein.“

Quelle: http://de.sputniknews.com/technik/20160428/309522865/putin-raketenstart-wostotschny-pudding.html

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2559
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #168 am: 28. April 2016, 19:34:25 »
Hintergrundinformationen von Anatoly Zak warum wir keinen LIVE-Stream hatten.

Zitat
Why Putin Wouldn't Let You Watch Russia's Latest Space Launch
http://www.popularmechanics.com/space/rockets/a20589/russian-launch-inaugurates-new-spaceport/
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8696
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #169 am: 28. April 2016, 22:44:15 »
N'abend,

USSTRATCOM hat 5 Objekte katalogisiert:

2016-026A/41464 in 472 x 486 km x 97.27°
2016-026B/41465 in 471 x 486 km x 97.27°
2016-026C/41466 in 471 x 486 km x 97.27°
2016-026D/41467 in 187 x 203 km x 97.30°
2016-026E/41468 in 470 x 486 km x 97.27°

A,B und C sind die 3 Satelliten
D ist die Oberstufe des Sojus
Bei E soll es sich um die 'Volga' handeln. Was aber bedeuten würde, daß das De-Orbit-Manöver nach dem Aussetzen der Satelliten nicht geklappt hätte.... :o

Gruß
roger50

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8696
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #170 am: 28. April 2016, 22:56:18 »
N'abend,

W.Putin ist offenbar immer noch sauer wegen der eintägigen Verzögerung. Er hat den Virepremier Rogozin und den Roskosmos-Chef Komarov  "verwarnt" (reprimanded) - schreibt RT:

Zitat
13:05 GMT

Putin reprimands Deputy PM Rogozin, Roscosmos head Komarov

President Vladimir Putin has reprimanded Deputy Prime Minister Dmitry Rogozin and head of the Roscosmos agency Igor Komarov, Russian presidential spokesman Dmitry Peskov told TASS. Putin earlier congratulated Russia’s Roscosmos space corporation and the builders of the Far Eastern Vostochny spaceport on the successful launch of the first carrier rocket on Thursday. The  rocket was expected to be launched the previous day. Kommersant daily reported that Rogozin and Komarov were reprimanded after the postponement.

Der Link zum Zitat:
https://www.rt.com/news/line

Gruß
roger50

Offline websquid

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #171 am: 28. April 2016, 23:48:23 »
Bei E soll es sich um die 'Volga' handeln. Was aber bedeuten würde, daß das De-Orbit-Manöver nach dem Aussetzen der Satelliten nicht geklappt hätte.... :o
Schauen wir mal, ob man da noch weitere Informationen erhält. Ist es denkbar, dass das Objekt kategorisiert wurde, bevor das Manöver erfolgt ist?

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3192
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #172 am: 29. April 2016, 00:45:54 »
Klar, daß er als Putin sauer ist. Aber die Fachleute werden ihm schon verklickern, daß ein gut funktionierender Checkablauf verfügbar ist, wofür er ein paar Prozent Anerkennung abzweigen sollte. Und daß man auch "anderenorts" lieber abbricht als sprengt.
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8696
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #173 am: 29. April 2016, 03:22:44 »
Moin,

'Objekt 41468', also die Volga-Stufe wird inzwischen als verglüht gelistet. Also galten die Bahndaten des Objekts für die Zeit vor dem Re-Entry Burn, der offenbar einige Umläufe nach dem Aussetzen der Sats erfolgte. Ende gut, alles gut.... :)

Deshalb auch mein Fragezeichen-Smiley hinter dem betr. Post....

Gruß
roger50

P.S.: Auf NSF gibt es ein Photo, welches Bilder der On-Board Kameras vor dem Start zeigt. Angeblich sollen Videos der Kameras bald, vielleicht schon morgen (Freitag) auf YT eingestellt werden....

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9413
Re: Lomonosow, AIST-2 + Samsat-218 auf Sojus-2 von Wostotschny
« Antwort #174 am: 29. April 2016, 09:01:26 »
Fall der ausgebrannten Stufen

"Die erste Stufe (die Aussenblöcke) sind im vorgesehenen Gebiet niedergegangen, praktisch im Zentrum. Drei Blöcke haben wir gefunden. Wir landeten nur (die Bergungsmannschaften), der Hubschrauber ... fliegt noch ein Team auf die Suche nach dem vierten Block"- so der Leiter des Seja Bezirks Andreji Loshetschkin.

    - Bild eines Aussenblocks mit weissem Band bei NovKos -
Dabei könnte es sich um ein aktuelles Foto aus dem Hubschrauber der Bergungstrupps handeln, da die Fallzone sich ja rd. 160 km nördlich vom Startplatz befindet und dort noch Schnee liegt.
Als Ergebnis der Untersuchungen vorort gab es  keine Umweltprobleme der herabgefallenen 3 Stufen der Rakete. Die vierte könnte in einem vereisten kleinen See gefallen sein, man hat ev. Spuren und ein (Einschlag-)Loch im Eis gefunden, aber auch keine weiteren Auffälligkeiten.

Gruß, HausD

Tags: