Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

15. Oktober 2019, 01:16:50
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Chinesische Feststoffträger  (Gelesen 31906 mal)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8146
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #125 am: 31. August 2019, 02:06:12 »
Start erfolgt!

Es gab im obigen Link sogar einen Livestream (mit 5 min Zeitverzug). Kameras haben die Mission bis Ende der Brennphase der 2.Stufe verfolgt, war gut zu sehen. Ob die Zielbahn erreicht wurde...??

Schöne Bildstrecke vom Start hier:

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=46452.20

Gruß
roger50

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8146
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #126 am: 31. August 2019, 02:18:08 »
Start erfolgte um 23:41 UTC , also noch am 30.08. und war erfolgreich.  :)

An Bord dieser dritten KZ-1A (alle erfolgreich) befanden sich 2 Satelliten:

- KX-(Kuxue)-09
- XiaoXiang 1-07

Und schon gibt es auch einen Hintergrundbericht auf NSF:

https://www.nasaspaceflight.com/2019/08/kuaizhou-1a-two-satellites-china/

Gruß
roger50

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #127 am: 01. September 2019, 11:17:00 »
Noch einmal zusammenfassend die aktuellen Ereignisse:
eine weitere chinesische Feststoff-Trägerrakete wurde am 31.08.2019 (Ortszeit, 30.8.2019 Weltzeit) gestartet.
Es handelt sich um den Typ Kuaizhou-1A (KZ-1A) von CASIC.
Startortort war Jiuquan.
Verwendet wurde eine Betonplattform unweit des Startkomplexes für Shenzhou-Raumschiffe.
Von dieser Plattform starteten auch andere Feststoffraketen (CZ-11, ZQ-1, OS-M, SQX-1, SD-1).
Zwei Satelliten wurden auf einer Polarbahn in 600 km Höhe ausgesetzt.

Hauptnutzlast war KX-09 von DFH Satellite Co.
Der Satellit führt "Mikrogravitations-Experimente" durch.
Keine Ahnung, was seine wahre Aufgabenstellung ist.

Sekundärnutzlast war der 6U Cubesat Xiaoxiang 1-07 der Privatfirma Spacety.
Er dient der weltraumgestützten Überwachung des Luftverkehrs.


Missionslogo


Start der dritten KZ-1A am 31.8.2019

Es war die fünfte Rakete vom Typ Kuaizhou-1 und die dritte in der Version KZ-1A.
Die Kuaizhou-1 wird seit 2013 eingesetzt.
Der letzte Start fand am 29.9.2018 statt. Auch davor gab es eine Pause von 1,5 Jahren.
CASIC wollte eigentlich die Kuaizhou in großen Mengen starten.
Umgesetzt wurde bislang noch nicht viel.
Lange angekündigt wurde auch die viel größere KZ-11, die bis heute nicht geflogen ist.

Die Politik der chinesischen Feststoff-Trägerraketen ist nur sehr schwer zu verstehen.

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 491
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #128 am: 01. September 2019, 22:37:50 »
Wenn bei diesem Start die Rakete mit der Seriennummer Y10 geflogen ist, und das melden verschiedene andere Foren (russisches und englisches), dann können die Chinesen ja noch ein paar Raketen in nächster Zeit abfeuern. Da sind wenigstens noch 7 vom Typ KZ-1A vorhanden...
An Überbeanspruchung leidet die Startanlage in Jiuquan bestimmt nicht...

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 491
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #129 am: 02. September 2019, 23:22:11 »
Für die Kuaizhou 1A, auch KZ-1A, gibt es jetzt weitere Startvorschauen.  Und die in meinem vorherigen Beitrag zu dieser Rakete genannten Modelle fliegen fast alle noch 2019. Es sind bis Dezember 2019 noch 9 Raketenstarts geplant, dabei sollen  für einen Kunden innerhalb einer Woche gleich 4 Starts erfolgen. Davon las man ja schon im letzten Jahr, die Verschiebung auf jetzt Dezember 2019 könnte durch den Nutzlasthersteller bedingt sein, denn dafür sind die Seriennummern Y2 bis Y5 reserviert. Bisher wurden gestartet:
Y1 am 09.01.2017,
Y8 am 29.09-2018,
Y10 am 31.08.2019.
Folgende Raketen sind ab September 2019 in dieser Reihenfolge geplant: Y11, Y7, Y9, Y6, Y12 und zuletzt Y2 bis Y5.
Mal sehen, ob das Programm so abgearbeitet wird. :)

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #130 am: 03. September 2019, 22:45:54 »

Der Cubesat XiaoXiang 1-07, die Sekundärnutzlast der KZ-1A Y10 vom 31.08.2019.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #131 am: 03. September 2019, 22:51:08 »




Die militärische Herkunft der KZ-1A lässt sich nicht verleugnen.


Kopfteil der KZ-1A Y10

https://twitter.com/LaunchStuff/status/1168454666159570944?s=20

https://twitter.com/LaunchStuff/status/1167361122938359808?s=20

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #132 am: 03. September 2019, 22:54:39 »


Die angekündigte Raketensalve von KZ-1A´s.


Expace-Maskottchen im Transport- und Startfahrzeug.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2747
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #133 am: 15. September 2019, 10:56:05 »
Für den 19. September ist der Start einer CZ-11 mit dem Erdbeobachtungssatelliten Zhuhai-1 vorgesehen. Die Startzeit wird mit etwa 08:45 Uhr MESZ angegeben.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=5060.new
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2747
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #134 am: 18. September 2019, 09:31:44 »
Noch in diesem Monat (29. September) könnte der Erstflug der Kuaizhou-11 (KZ-11) stattfinden. Bei der KZ-11 handelt es sich um die stärkste Feststoffrakete Chinas die eine Nutzlast von 1000 kg in eine erdnahe Umlaufbahn transportieren kann. Bei diesem Start sollen zwei Kommunikatiossatelliten in die Umlaufbahn befördert werden.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1217
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #135 am: 18. September 2019, 15:23:29 »
Noch in diesem Monat (29. September) könnte der Erstflug der Kuaizhou-11 (KZ-11) stattfinden. Bei der KZ-11 handelt es sich um die stärkste Feststoffrakete Chinas die eine Nutzlast von 1000 kg in eine erdnahe Umlaufbahn transportieren kann. Bei diesem Start sollen zwei Kommunikatiossatelliten in die Umlaufbahn befördert werden.
Ist hier etwas verkehrt ?
Ich denke, der vorherige Post (#133) 19.09. /Zhuhai Group 03 (4 Spektral- und ein Videosatellit) ist korrekt.
Hold on to your dreams !

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2747
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #136 am: 18. September 2019, 15:48:39 »
Ist hier etwas verkehrt ?
Ich denke, der vorherige Post (#133) 19.09. /Zhuhai Group 03 (4 Spektral- und ein Videosatellit) ist korrekt.

Beide Starts stehen im Kalender. (Aktuell am 19. und am 29. September)
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1217
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #137 am: 18. September 2019, 16:31:50 »
Ich finde den 29.09. nicht bei spaceflightfans.cn und nicht im NSF-Forum, nur allgemein 2019.
Hold on to your dreams !

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2747
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #138 am: 18. September 2019, 16:41:16 »
Meine Formulierung ... könnte.. habe ich gewählt weil dieser Start nur bei einigen Quellen erscheint. z.B.:

https://spacelaunchnow.me/launch/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #139 am: 19. September 2019, 10:57:52 »
CZ-11 Y8 ist am 19.9.2019 um 14.42 Uhr Ortszeit in Jiuquan erfolgreich gestartet.
Sie brachte fünf kommerzielle Erderkundungssatelliten Zhuhai-1 in die Erdumlaufbahn (Mission Zhuhai 1-03).

http://www.xinhuanet.com/english/2019-09/19/c_138404659.htm

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #140 am: 19. September 2019, 11:09:25 »

Zahlreiche Schaulustige beim Start der CZ-11 Y8 in Jiuquan.
Das war die dritte CZ-11 im Jahr 2019, davon zwei in Jiuquan und eine von einer schwimmenden Plattform im Gelben Meer.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #141 am: 19. September 2019, 11:17:42 »




Die CZ-11 wird aus einem Container gestartet (CZ-11 Y8 am 19.9.2019).

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #142 am: 19. September 2019, 11:19:23 »

CZ-11 in der Montagehalle


Nutzlastverkleidung der CZ-11

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #143 am: 20. September 2019, 07:17:37 »
Erneut ist eine Raketenstufe der CZ-11 vom 19.9.2019 in Myanmar heruntergefallen.

https://twitter.com/LaunchStuff/status/1174833581887279105?s=20

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2747
Re: Chinesische Feststoffträger
« Antwort #144 am: 20. September 2019, 09:28:28 »
Es gibt auch ein Video vom Start.


https://www.youtube.com/watch?v=4y-ZZ7ynP4M
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Tags: