Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

19. Oktober 2019, 00:07:54
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt  (Gelesen 70734 mal)

Offline KlausLange

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 428
Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« am: 20. Januar 2016, 18:21:45 »
Es gibt zwar einen Parallelthread, aber dort geht es um eventuelle zwei Supererden. Das hat aber mit der neuen Meldung nichts zu tun.

Zwei Caltech-Forscher, der eine ist der hier wohl bekannte Mike Brown, haben nun Beweise gesammelt, dass es einen weiteren Planeten mit etwa zehn Erdmassen geben muss, der weit draußen unsere Sonne umkreist.
Weit draussen meint etwa das 20-fache der mittleren Entfernung von Erde zu Neptun.

Mehr dazu hier.
Life is but a dream...

Offline Sedna

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #1 am: 20. Januar 2016, 18:43:03 »
Womit die Debatte um Nemesis und Tyche wieder aufflammen dürfte.

Aber um ehrlich zu sein, würde mich das auch nicht mehr überraschen. Wie wir dachten, dass hinter Pluto nix mehr kam, kam Eris. Wie wir dachten, hinter dem Kuiper-Gürtel kommt nix Größeres mehr, kam Sedna. Insofern beweist das nur, dass wir gerade im äußeren Sonnensystem immer auf Überraschungen gefasst sein sollten und auch ein 9. Planet im Bereich des Möglichen ist. Spannend ist das auf alle Fälle.

Offline Immenburg

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #2 am: 20. Januar 2016, 19:04:58 »
Huhu. Nur als Hinweis.

Ohne es durchgelesen zu haben, aber Beweise haben sie sicherlich nicht gefunden. Hinweise oder starke Indizien höchstens.

Mit dem Wort Beweise sollte man bei wissenschaftlichen Themen sowieso ziemlich Umsicht umgehen, oder es besser ganz vermeiden.

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16357
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #3 am: 20. Januar 2016, 19:47:05 »
Huhu. Nur als Hinweis.

Ohne es durchgelesen zu haben, aber Beweise haben sie sicherlich nicht gefunden. Hinweise oder starke Indizien höchstens.

Mit dem Wort Beweise sollte man bei wissenschaftlichen Themen sowieso ziemlich Umsicht umgehen, oder es besser ganz vermeiden.
Thread-Titel wurde angepasst.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2341
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #4 am: 20. Januar 2016, 20:02:00 »
Die Suche geht weiter,

Mike Brown und Konstantin Batygin haben ihre Erkenntnisse und Ergebnisse im "The Astronomical Journal" veröffentlicht.
http://iopscience.iop.org/article/10.3847/0004-6256/151/2/22/meta

Der Peer Review wurde abgesegnet und man geht von einem Sigma von 3.8 aus.
Die Größe soll zwischen 5 und 15 Erdmassen liegen.
Orbit beträgt ca. 15,000 Jahre.

http://www.sciencemag.org/news/2016/01/feature-astronomers-say-neptune-sized-planet-lurks-unseen-solar-system?utm_source=sciencemagazine&utm_medium=twitter&utm_campaign=planetx-1987

Eigentlich wurde der Planet X mal wieder berechnet  :).
Die Ablenkung (Bahnverlauf) von Sedna, VP113 und anderer Kuiper Objekte haben die Berechnungen ermöglicht.

Direkt nachgewiesen konnte er noch nicht.
Sie versuchen die Daten von WISE weiter zu analysieren um ihn in einem kälter aufgenommenen Spektrum zu finden.
Auch hofft man auf die Zusammenarbeit mit dem japanischem Subaru Teleskop, was einen 75 fach größeren Field of View als das Keck hat.

Es bleibt also weiter spannend und die Suche geht weiter.

Und die Nemesis Verschwörer sollten bitte Ruhe bewahren.
Das Perihelion beträgt 200AU, weit außerhalb der Kuiper Gürtels (30AU).

Marcus



#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Gertrud

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7112
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #5 am: 20. Januar 2016, 21:30:57 »
Hallo zusammen,

Die mögliche Umlaufbahn von vermuteten "Planet Nine"
Credit: Caltech / R. Hurt (IPAC); [Diagram created using WorldWide Telescope.]
Das Diagramm habe ich auf 200% vergrößert.

Die Hinweise auf einen riesigen Planeten durch die Simulation einer bizarren, sehr langgestreckten Umlaufbahn im äußeren Sonnensystem.


https://www.youtube.com/watch?v=6poHQ2h00ZA
Quelle:
http://www.caltech.edu/news/caltech-researchers-find-evidence-real-ninth-planet-49523

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Leoclid

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #6 am: 21. Januar 2016, 18:53:40 »
Hallo, habe auch davon gelesen. Die Wahrscheinlichkeit, dass es dort keinen Planet gibt, soll nach einer großen Tageszeitung bei 1:15000 liegen. Habe leider die Quelle vergessen.
Nun soll man ja angeblich auf früheren Fotos nach Hinweisen auf so einen Planeten suchen.
Meine Frage: Wäre so etwas nicht schon vorher auf den Fotos aufgefallen??
Gibt es denn schon irgendwelche Spekulationen darüber aus was der Planet bestehen soll.
Vermutlich handelt es sich ja um einen Gasplaneten, oder?

Offline DeeKay

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #7 am: 21. Januar 2016, 20:46:05 »
Und die Nemesis Verschwörer sollten bitte Ruhe bewahren.
Das Perihelion beträgt 200AU, weit außerhalb der Kuiper Gürtels (30AU).

Danke noch mal für die Betonung für unsere Freunde von Planet X / Nibiru und Co.
Ich hör sie nämlich jetzt schon schreien: "Wir haben's doch gesagt!"  ;D

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3785
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #8 am: 21. Januar 2016, 20:47:34 »
Mag 22 - 24

Das sieht man nicht nebenbei mal

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2215
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #9 am: 21. Januar 2016, 21:18:54 »
Hallo, habe auch davon gelesen. Die Wahrscheinlichkeit, dass es dort keinen Planet gibt, soll nach einer großen Tageszeitung bei 1:15000 liegen.
Bei der "SZ" ist man da deutlich skeptischer und zweifelt...
http://www.sueddeutsche.de/wissen/astronomie-wissenschaftler-zweifeln-an-planet--1.2828108
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline Martin

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2904
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #10 am: 21. Januar 2016, 21:20:44 »
Hallo, habe auch davon gelesen. Die Wahrscheinlichkeit, dass es dort keinen Planet gibt, soll nach einer großen Tageszeitung bei 1:15000 liegen.
Bei der "SZ" ist man da deutlich skeptischer und zweifelt...
http://www.sueddeutsche.de/wissen/astronomie-wissenschaftler-zweifeln-an-planet--1.2828108

FF auch: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2016/01/21/einige-informationen-zur-entdeckung-des-neuen-planeten-in-unserem-sonnensystems/
Dein Posting kommt ohne Sand nicht an sein Ziel. Wir sind überall. Deine Geo- & Montanwissenschaften | www.wir-sind-ueberall.de

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3785
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #11 am: 21. Januar 2016, 22:03:37 »
Naja, inhaltlich (in Bezug auf den fachartikel) ist er nicht wirklich skeptischer.

Er beschwert sich eher über die Form der medialisierung.

Offline Gertrud

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7112
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #12 am: 22. Januar 2016, 08:01:02 »
Hallo @Leoclid
(...........)
Nun soll man ja angeblich auf früheren Fotos nach Hinweisen auf so einen Planeten suchen.
Meine Frage: Wäre so etwas nicht schon vorher auf den Fotos aufgefallen??
Gibt es denn schon irgendwelche Spekulationen darüber aus was der Planet bestehen soll.
Vermutlich handelt es sich ja um einen Gasplaneten, oder?
Ja, es könnte sein,
das der vermutete Planet schon auf früheren Fotos zu finden ist.
Er könnte ein Gasplanet sein. Bis jetzt ist er nicht entdeckt worden und die Forscher vermuten nur an Hand der Umlaufbahnen der anderen Objekte, das ein Planet sie beeinflusst.
So müssen wir abwarten....

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline einsteinturm

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 548
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #13 am: 22. Januar 2016, 08:52:13 »
Nimmt man die Aussagen von Herrn Freistetter, liegt der Schluss Nähe, dass sich Herr B. und Herr K. so etwas wie einen Erstanspruch auf die mögliche Entdeckung sichern wollten.
Wer darf eigentlich benennen? Gibt die antike Göttetwelt noch etwas her?

Offline Helge

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #14 am: 22. Januar 2016, 09:32:09 »

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #15 am: 22. Januar 2016, 09:37:52 »

Also wenn überhaupt muss der Name des Planeten mit P beginnen, damit der alte Merksatz weiterhin funktioniert.  :)

Viele Grüße,

Klaus

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1698
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #16 am: 22. Januar 2016, 12:28:46 »
Ist schon faszinierend, es gibt ihn also wirklich, die Legenden sind wahr.
Planet X und es ist der 10. Planet.
Könnte es evtl. auch ein Einzelgänger sein der von unserer Sonne "eingefangen" wurde?

Offline KlausLange

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 428
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #17 am: 22. Januar 2016, 13:12:04 »
Ist schon faszinierend, es gibt ihn also wirklich, die Legenden sind wahr.


Welche Legenden? (Antwort gerne auch als persönliche Nachricht)
Life is but a dream...

Offline Raffi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2190
  • Wir fliegen zum Mars
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #18 am: 22. Januar 2016, 13:27:09 »
Dort gibt es eine kleine Umfrage:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/planet-neun-wie-man-namen-fuer-himmelskoerper-findet-a-1073132.html

Sind diese Namen offiziell? Ich meine, auf solche Medien sollte man sich nicht ganz verlassen, wenn es um wissenschaftliche Details geht.

Also wenn überhaupt muss der Name des Planeten mit P beginnen, damit der alte Merksatz weiterhin funktioniert.  :)

Auf der Umfrage-Liste ist nur Picus der einzige Name mit Anfangsbuchstaben P. Nox liegt mit grossem Abstand vorne. :)
Der nächste Regensburg-Nürnberger Raumcon Stammtisch findet im November in Nürnberg statt.

Offline Ruhri

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4043
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #19 am: 22. Januar 2016, 13:28:00 »
Ist schon faszinierend, es gibt ihn also wirklich, die Legenden sind wahr.
Planet X und es ist der 10. Planet.
Könnte es evtl. auch ein Einzelgänger sein der von unserer Sonne "eingefangen" wurde?

Der zehnte Planet? Die Astronomen versuchen doch gerade einmal, den neunten zu finden, und das wird schon schwer genug werden.

Online Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5360
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #20 am: 22. Januar 2016, 13:37:46 »
Ist schon faszinierend, es gibt ihn also wirklich, die Legenden sind wahr.
Planet X und es ist der 10. Planet.

Wie der Threadtitel schon sagt gibt es ein paar Hinweise die zu der Theorie eines neunten Planeten in einer bisher einzelnen wissenschaftlichen Studie von gerade mal zwei Wissenschaftlern gefuerht hat.

Bewiesen ist hier rein gar nichts.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline KlausLange

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 428
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #21 am: 22. Januar 2016, 14:56:35 »
Ist schon faszinierend, es gibt ihn also wirklich, die Legenden sind wahr.
Planet X und es ist der 10. Planet.

Wie der Threadtitel schon sagt gibt es ein paar Hinweise die zu der Theorie eines neunten Planeten in einer bisher einzelnen wissenschaftlichen Studie von gerade mal zwei Wissenschaftlern gefuerht hat.

Bewiesen ist hier rein gar nichts.

Die Facharbeit, die peer review absolviert hat, benutzt im Titel das Wort 'Evidence', was man eigentlich nicht als'Hinweis' übersetzen kann, sondern als Beweis oder zumindest als Beleg. Wenn man dann auch noch die Abhandlung liest, dann sieht man, wie verschiedene Tatbestände geprüft werden, die alle zusammen genommen eine eindeutige Gravitationssignatur darstellen. Für mich sind die Belege in ihrer Gesamtheit so stark, wie indirekte Belege von Exoplaneten, die man ja auch nicht direkt sieht, aber auf deren Existenz man mit Hilfe bestimmter Sekundärmagmale des Muttersterns indirekt schließt.
Life is but a dream...

Online Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5360
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #22 am: 22. Januar 2016, 15:01:59 »
Die Facharbeit, die peer review absolviert hat, benutzt im Titel das Wort 'Evidence', was man eigentlich nicht als'Hinweis' übersetzen kann, sondern als Beweis oder zumindest als Beleg. Wenn man dann auch noch die Abhandlung liest, dann sieht man, wie verschiedene Tatbestände geprüft werden, die alle zusammen genommen eine eindeutige Gravitationssignatur darstellen. Für mich sind die Belege in ihrer Gesamtheit so stark, wie indirekte Belege von Exoplaneten, die man ja auch nicht direkt sieht, aber auf deren Existenz man mit Hilfe bestimmter Sekundärmagmale des Muttersterns indirekt schließt.

Evidence ist im englischen Sprachgebrauch eher als Hinweis zu sehen denn als Beweis. Das Wort welches vom Sprachgebrauch eher unserem Beweis eintspricht waere Proof. Das nur mal am Rande. Die beiden Wissenschaftler haben in den jeweiligen Interviews selbst mehrfach betont, dass es sich hierbei zwar um wirklich starke Hinweise handelt, da alles gut zusammen passt, aber einen wirklichen Beweis im eigentlichen Sinne haetten wir erst mit einer direkten Beobachtung des Planeten was nach heutigen technischen Massstaeben zwar schwierig aber moeglich ist.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

GalacticTraveler

  • Gast
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #23 am: 22. Januar 2016, 16:46:40 »
Irgendwie geistert in diesem Zusammenhang ja überall eine Unsicherheit von 0.007% herum... steht das auch so in dem Originalartikel? Wenn dem so wäre, wäre es schon eher ein Beweis als ein Hinweis. Aber irgendwie zweifele ich an dieser Genauigkeit. Weiß jemand mehr?

Offline KlausLange

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 428
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #24 am: 22. Januar 2016, 17:09:08 »
Irgendwie geistert in diesem Zusammenhang ja überall eine Unsicherheit von 0.007% herum... steht das auch so in dem Originalartikel? Wenn dem so wäre, wäre es schon eher ein Beweis als ein Hinweis. Aber irgendwie zweifele ich an dieser Genauigkeit. Weiß jemand mehr?

Ja, steht so im Paper.
Zitat aus dem Abstract:
We demonstrate that the perihelion positions and orbital planes of the objects are tightly confined and that such a clustering has only a probability of 0.007% to be due to chance, thus requiring a dynamical origin.

@Nitro: Proof steht für einen mathematischen Beweis. Evidence für einen naturwissenschaftlichen Beweis oder Beleg, Hint für Hinweis. Mike Brown wurde darauf ja angesprochen, weil ein anderer Kollege von nur einer Wahrscheinlichkeit von 75% sprach. Woraufhin Brown meinte, dass er sich sicher ist, der Planet existiert. Ich teile die Meinung Browns. Du kannst gerne anderer Meinung sein. Letztlich wollen wir alle den Planeten wirklich sehen. Ist doch klar!
Life is but a dream...

Tags: