Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

26. August 2019, 00:07:19
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt  (Gelesen 69710 mal)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2197
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #50 am: 15. Februar 2016, 20:02:16 »
Mike Brown hat nun noch einmal erörtert, warum er davon überzeugt ist, dass es Planet Neun gibt.

Siehe hier.

Sers,

da fällt mir auch der Sabber aus der Lätschen wenn ich mir das so durchlese.
Die Erkenntniss von Mike, das er Sachen die er übersehen hat, seine These stützen, finde ich klasse.
Schon seit langen, denken/wissen wir, das da weit draussen noch was seine Bahnen zieht.

Ich halte nun mal eine Ansprache an all die Mädels und Jungs, welche die richtigen Daten zur Verfügung haben und hier im Forum mit lesen.  ;)

Grabbelt eure Datenbanken durch und richtet eure Teleskope auf die geschätzte Bahn aus.

In spätestens 3 Jahren will ich einen direkten Nachweis  8)

in freudiger Erwartung
Marcus
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2197
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #51 am: 27. Februar 2016, 18:16:05 »
Update,

Agnes Fienga und Kollegen haben die Bahn des Saturn genauer unter die Lupe genommen.
Da sich Cassini dort seit 2004 befindet konnte man sehr genau die berechnete Bahn mir der gemessenen vergleichen.
Dadurch denken sie die aktuelle Position von P9 etwas eingrenzen zu können.

Quellen:
http://www.aanda.org/component/article?access=doi&doi=10.1051/0004-6361/201628227
http://www.universetoday.com/127570/search-narrows-for-planet-nine/

Noch genauer wird man den Bereich eingrenzen können falls Cassini noch bis 2020 operiert.
Auch Junos Daten werden, wenn dann verfügbar, herangezogen um die Berechnungen zu verfeinern.

Marcus

#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4325
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #52 am: 27. Februar 2016, 18:49:02 »
Noch genauer wird man den Bereich eingrenzen können falls Cassini noch bis 2020 operiert.

Wow, nicht schlecht. Wäre das vielleicht ein Grund, Cassini nicht 2017 im Saturn zu versenken? Auch wenn sie dann jahrelang keine wissenschaftlichen Daten mehr erhebt, sondern nur noch mit den letzten Treibstoffreserven für kleine Lagekorrekturen um den Planeten kreist, quasi als "Messboje" ?
« Letzte Änderung: 28. Februar 2016, 15:26:04 von Terminus »

Offline R2-D2

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 664
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #53 am: 12. März 2016, 12:12:59 »
Andere Wissenschaftler haben die aufgestellte Theorie des neunten Planeten untersucht. Sie unterstützen die Möglichkeit seiner Existenz, haben aber noch andere Lösungen für den Orbit des unbekannten Planeten gefunden, sodass dieser sich in Resonanz zu anderen Kuiper-Gürtel-Objekten befindet.
Zitat
In brief, Malhotra and coauthors are on board with the idea of a possible outer planet, and found that it may have shaped the orbits of extremely distant Kuiper belt objects in another way beyond the several ways that Batygin and Brown proposed.
Ausführlicher und mit Links bei Emily Lakdawalla:
http://www.planetary.org/blogs/emily-lakdawalla/2016/03080928-planet-nine-update.html

Offline KlausLange

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 428
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #54 am: 18. März 2016, 15:42:51 »
Brown und Batygin haben nun ein weiteres Paper veröffentlicht, um das Suchgebiet für Planet 9 einzugrenzen.

Mehr dazu hier.
Life is but a dream...

SpaceMech

  • Gast
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #55 am: 26. März 2016, 11:15:29 »
Weiterer Hinweis auf Planet-9

In den Daten der OSSOS ist ein weiteres Kuiper Belt Object (KBO) gefunden worden (uo3L91), dessen Bahnparameter genau in den Sektor fallen, der von der Existenz von Planet-9 begünstigt würde:


Quelle :Mike Brown,  @plutokiller

"Hey Planet Nine fans, a new eccentric KBO was discovered.
 And it is exactly where Planet Nine says it should be."


https://twitter.com/plutokiller/status/713111594197061632

Offline SFF-TWRiker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 702
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #56 am: 26. März 2016, 13:27:31 »
Man muss sich bei dieser Grafik vorstellen, dass der potentielle neunte Planet irgendwo im Beitrag von Klaus Lange, rechts oben, einzuzeichnen wäre.
uo3L91 ist mit einem Perihel von ca 40 AU und einem Aphel von ca 1300 AU schon beeindruckend. 8)
Sedna wirkt da fast schon wie ein NEO (Near Earth Object)  ;)
Seit Apollo und Star Trek Classic Astronomie, Raumfahrt und SciFi-Fan.

TWR genügt als Anrede

Offline Prodatron

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1315
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #57 am: 26. März 2016, 15:15:58 »
Bei einer so exzentrischen Umlaufbahn dürfte doch wohl keine Rede mehr von "echtem Planeten" sein, oder seh ich das falsch?
Wikipedia/Planet:
"(c) der das dominierende Objekt seiner Umlaufbahn ist, das heißt, diese über die Zeit durch sein Gravitationsfeld von weiteren Objekten „geräumt“ hat."
In dem Falle dürfte dieser Punkt ja nicht so richtig erfüllt sein.

Offline Zyklotrop

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #58 am: 26. März 2016, 15:46:50 »
Bei einer so exzentrischen Umlaufbahn dürfte doch wohl keine Rede mehr von "echtem Planeten" sein, oder seh ich das falsch?
Bezieht sich das auf uo3L91 oder auf den angenommenen neunten Planeten ?
"That's not an astronaut, it's a TV comedian. And he was just using space travel as a metaphor for beating his wife!"

Offline SFF-TWRiker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 702
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #59 am: 26. März 2016, 17:25:24 »
Bei einer so exzentrischen Umlaufbahn dürfte doch wohl keine Rede mehr von "echtem Planeten" sein, oder seh ich das falsch?
Wikipedia/Planet:
"(c) der das dominierende Objekt seiner Umlaufbahn ist, das heißt, diese über die Zeit durch sein Gravitationsfeld von weiteren Objekten „geräumt“ hat."
In dem Falle dürfte dieser Punkt ja nicht so richtig erfüllt sein.

Bei dem angenommenen 9. Planeten wird davon ausgegangen, dass er in etwa Neptunmasse haben dürfte, von daher dürfte er über die Jahrmilliarden schon Staubsauger gespielt haben.

Zu uo3L91 gibt es übrigens auch so was wie einen Zwilling, was einige Daten betrifft:
(308933) 2006SQ372:
Halbachse 756 AU, Perihel 24 AU (von daher eher ein transuranisches Objekt), Aphel 1488 AU, Umlaufzeit 20792 Jahre.
Daten laut deutschem wiki.

Im Vergleich dazu Sedna:
508 AU, 76 AU, 955 AU, 11.400 Jahre.
Seit Apollo und Star Trek Classic Astronomie, Raumfahrt und SciFi-Fan.

TWR genügt als Anrede

Offline Spike77

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 312
  • Mars-Enthusiast
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #60 am: 26. März 2016, 17:37:45 »
ist da schon was zu Masse und Größe des neuen Körpers bekannt?


Offline Gertrud

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7086
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #61 am: 26. März 2016, 20:30:59 »

Hallo Spike77
ist da schon was zu Masse und Größe des neuen Körpers bekannt?
In dem Bericht von Caltech steht er hat eine Masse etwa 10-fache der Erde.
 
http://www.caltech.edu/news/caltech-researchers-find-evidence-real-ninth-planet-49523

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4325
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #62 am: 27. März 2016, 08:54:47 »

Hallo Spike77
ist da schon was zu Masse und Größe des neuen Körpers bekannt?
In dem Bericht von Caltech steht er hat eine Masse etwa 10-fache der Erde.
 
http://www.caltech.edu/news/caltech-researchers-find-evidence-real-ninth-planet-49523

Kann es sein, dass Ihr aneinander vorbei redet? Der eine meint den neuen KBO (uol-soundso) und die andere meint den hypothetischen Planet Nine?

Offline Spike77

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 312
  • Mars-Enthusiast
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #63 am: 27. März 2016, 09:57:14 »
ja dem ist so  ;D

ich meinte uo3L91 aber der Link von Gertrud ist auch sehr spannend!


Offline SFF-TWRiker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 702
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #64 am: 27. März 2016, 13:01:13 »
Der User Bynaus aus astronews.com und Scifi-Forum meint, es lägen noch keine veröffentlichten Bahndaten vor. Die bisherigen, für das Thema des Threads wichtigen Körper wurden in einer Distanz von 47 AU und 103 AU (V774104 im Oktober 2015, vmag 24) entdeckt. Die Perihelia liegen zwischen 44,3 AU (2000CR105) und 80,5 AU (2012VP113 "Biden", aktuelle Distanz 83,3 AU).
Aphelia zwischen 412 AU (2000CR105) und 939 (Sedna), große Halbachsen zwischen 230 AU (2000CR115) und 506 AU (Sedna). Die Größe dieser Körper wird zwischen 223km (2010GB174) und 1000km (Sedna, 2012VP113 und V774104) geschätzt.
Laut den wiki Angaben zu diesen KBOs wurden mit Stand März 2016 bisher 12 Objekte mit einer großen Halbachse von >150 AU entdeckt.

Der Planet 9 wird mit einer Bahn zwischen 200 und 1200 AU, ungefähr entgegengesetzt zu der von Sedna erwartet, mit einer Neigung von ca 30° zu der Planetenebene des Sonnensystems. Die Neigung der Bahnebene Plutos beträgt ca 17°. Der Orbit wird mit 10.000 bis 20.000 Jahren erwartet (Pluto 248 Jahre). Die Masse wird mit 5 bis 15 Erdmassen angesetzt.
Seit Apollo und Star Trek Classic Astronomie, Raumfahrt und SciFi-Fan.

TWR genügt als Anrede

Offline Spike77

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 312
  • Mars-Enthusiast
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #65 am: 04. April 2016, 19:07:36 »
bei Spiegel-Online gibt es einen neuen Artikel von gestern, der auf einem etwas älteren Fachartikel aus 2015 basiert.

Zusammengefasst:
  • Daniel Whitmire möchte etwas vom aktuellen Planet-IX-Kuchen abhaben und bringt dafür seine Hypothese vom Planet X (von 1985, also damals noch inkl. Pluto) ins Spiel
  • seine Vorstellung vom unentdeckten Planeten weichen etwas von denen von Michael Brown ab, sind sich aber in einigen Punkten auch ähnlich
  • Whitmire möchte mit Planet X (bzw. IX) das periodisch wiederkehrende Massenaussterben erklären, welches ca. alle 26 - 30 Millionen Jahre auf der Erde auftritt.
Wer Zugang zu den kostenpflichtigen Fachzeitschriften hat (z.B. über eine Uni) kann das ganze im Original hier nachlesen: http://mnrasl.oxfordjournals.org/content/455/1/L114.abstract


Offline Bitmurks

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #66 am: 08. April 2016, 10:39:35 »
Ein Beitrag aus der Schweiz, der Uni Bern.
Es wurde mittels Computermodellen, die sonst für Exoplaneten eingesetzt werden eine Abschätzung zu Planet 9 erstellt.
Bin gespannt ob und wie genau sich diese Voraussagen erweisen, wenn hoffentlich mit der Zeit mehr zu Planet 9 bekannt ist - oder ob sich das ganze als Bitmurks herausstellt ;-)

http://www.unibe.ch/aktuell/medien/media_relations/medienmitteilungen/2016/medienmitteilungen_2016/der_neunte_planet_nimmt_gestalt_an/index_ger.html
http://www.aanda.org/articles/aa/pdf/forth/aa28350-16.pdf

Zwischen binär Null und binär Eins gibt es manches worüber man sich wundern kann ;-)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2197
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #67 am: 08. April 2016, 13:24:57 »
Die Jagt hat begonnen,

Agnès Fienga vom Côte d'Azur Observatorium überprüfen Modelle im Zusammenhang mit Cassini und haben einen "sweet Spot" ausgemacht.
P9 könnte sich 600AU entfernt im Sternbild Cetus befinden.
Wenn sich P9 wirklich im Cetus befindet, könnte es durch den Dark Energy Survey gefunden werden.

Auch Nicolas Cowan von der McGill Universität sucht nach Fluktuationen in der Mikrowellen Hintergrundstrahlung die durch P9 hervorgerufen werden könnten.

Batygin und Brown selbst haben mittlerweile durch Sichtung existierender Observationen schon einige Orbits ausschließen können.
Sie haben schon eine Anfrage ans Subaru Teleskop gestellt um 20 Observationsnächte zu bekommen.
Hoffentlich beißen die Hawaiianer am Subaru an, denn das ist schon ein großer Wunsch.

viel Glück
Marcus
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2197
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #68 am: 10. April 2016, 06:51:56 »
Moin,

die Wissenschaftler vom JPL sehen leider keinen Zusammenhang zwischen dem Orbit von Cassini und der Berechnung des Orbits von P9. Es gibt keine unerklärten Abweichungen des Orbit um den Saturn.
http://www.jpl.nasa.gov/news/news.php?release=2016-101

Marcus

#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

GalacticTraveler

  • Gast
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #69 am: 10. April 2016, 21:41:36 »
Moin,

die Wissenschaftler vom JPL sehen leider keinen Zusammenhang zwischen dem Orbit von Cassini und der Berechnung des Orbits von P9. Es gibt keine unerklärten Abweichungen des Orbit um den Saturn.
http://www.jpl.nasa.gov/news/news.php?release=2016-101

Marcus

Ich glaube auch nicht, dass es diesen "neunten Planeten" in dieser Form überhaupt gibt.

Offline websquid

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #70 am: 10. April 2016, 23:55:28 »
Ich glaube auch nicht, dass es diesen "neunten Planeten" in dieser Form überhaupt gibt.
Nichts gegen simple Meinungsäußerung, aber teil uns doch ruhig auch mit, wieso du das nicht glaubst?

Dann kann man hier auch sinnvoll diskutieren.

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1716
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #71 am: 16. April 2016, 18:16:24 »
Zu den fehlenden Hinweisen auf einen 9ten Planeten in den Orbitdaten von Cassini, gibt es auch einen News-Artikel von Thomas Geuking im Portal:

"Cassini unbeeindruckt von Planet Nr. 9
Entgegen jüngsten Berichten stellten Missionsmanager und Orbit-Überwachungsspezialisten des „NASA Jet Propulsion Laboratory“ in Pasadena (Kalifornien) keine unerklärlichen Abweichungen des Orbits der NASA-Sonde Cassini um den Ringplaneten fest."

Weiter geht es hier: http://www.raumfahrer.net/news/astronomie/14042016082256.shtml

LG
Rücksturz
BFR/BFS: One rocket to rule them all!

Offline Gertrud

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7086
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #72 am: 16. April 2016, 21:36:42 »
Hallo Zusammen,
diese Meldung habe ich gerade entdeckt:
Eine Simulation der Struktur vom Planeten-9
Zitat
Die Astrophysiker der Universität Bern haben die Entwicklung des mutmaßlichen Planeten-9 im äußeren Sonnensystem mit einem Computermodell simuliert. Danach hat das Objekt heute einen Radius, der 3.7 Erdradien entspricht und seine Temperatur beträgt minus 226 Grad Celsius.
© Esther Linder, Christoph Mordasini, Universität Bern
Quellen:
http://www.unibe.ch/aktuell/medien/media_relations/medienmitteilungen/2016/medienmitteilungen_2016/planet_nr9/index_ger.html
http://www.aanda.org/articles/aa/pdf/forth/aa28350-16.pdf

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4325
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #73 am: 16. April 2016, 22:21:39 »
Zitat
Die Astrophysiker der Universität Bern haben die Entwicklung des mutmaßlichen Planeten-9 im äußeren Sonnensystem mit einem Computermodell simuliert. Danach hat das Objekt heute einen Radius, der 3.7 Erdradien entspricht und seine Temperatur beträgt minus 226 Grad Celsius.

Also ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll, von einem mutmaßlichen derart hypothetischen Planeten schon so konkrete Details wie den Schalenaufbau, Atmosphäre usw. zu spekulieren ??? . Klar, es ist erstmal nur eine Simulation. Aber gegen diesen Geist von einem Planeten sind ja Hunderte von Exoplaneten schon gut erforschte Welten.
« Letzte Änderung: 17. April 2016, 08:04:40 von Terminus »

Offline AndiJe

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 543
Re: Hinweise auf echten neunten Planeten entdeckt
« Antwort #74 am: 17. April 2016, 07:05:32 »
Und eine Atmosphäre, die über einer Gasschicht liegt, kenn ich auch nicht...
Der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben, daher geht's ab sofort in die Krabbelstube!

Tags: