Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

12. November 2019, 05:02:18
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Astro-H auf H-IIA, Tanegashima Japan, 09:45MEZ: 17. Februar 2016

Autor Thema: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30  (Gelesen 37590 mal)

christian

  • Gast
ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« am: 24. Januar 2016, 17:37:05 »
Start von ASTRO-H auf H-IIA

ASTRO-H ist ein Röntgensatellit der japanischen Raumfahrtagentur JAXA, der am 12. Februar 2016 um 09:45 MEZ mit einer Trägerrakete H-II starten soll. Start ist von Tanegashima in Japan. Das  Röntgenteleskop soll die von ASTRO-D begonnenen Untersuchungen fortführen. ASTRO-H soll kosmische Objekte im Gammastrahlungsbereich spektroskopisch erfassen, wie zum Beispiel: Supernova-Explosionen, Schwarze Löcher und andere energiereiche Phänomene.

Internationale Zusammenarbeit beim Bau: Die ESA finanziert verschiedenen Elemente der vier wissenschaftlichen Instrumente mit. Im gegenzug erhalten europäische Wissenschaftler Zugang zu den Daten der Mission. Neben der ESA sind noch die Nasa und die Kanadische Weltraumbehörde (CSA ) beteiligt.

Countdown zum Start von ASTRO-H:http://global.jaxa.jp/projects/sat/astro_h/


ASTRO-H Startbereit Credit: JAXA Quelle: http://www.esa.int/spaceinimages/Images/2016/01/Astro-H_satellite_ready_for_launch

Start von ASTRO-H / H-IIA F30 Live-Übertragung:

https://www.youtube.com/watch?v=kH-wJ1E00wA
« Letzte Änderung: 15. Februar 2016, 07:38:23 von James »

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #1 am: 10. Februar 2016, 00:01:08 »

Offline Volker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 918
    • Webseite
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #2 am: 10. Februar 2016, 12:09:31 »
Hallo,

hier gibt's schon mal ein pre-Launch Video mit Englischen Untertiteln:
https://youtu.be/pv1mXwPh904

Gruß,
Volker
Forschung aktuell: Das Neueste aus Wissenschaft und Forschung

christian

  • Gast
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #3 am: 11. Februar 2016, 11:38:39 »
Danke, für die Verknüpfung mit dem Kalender, hab mich nicht getraut zu Fragen.

Offline Volker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 918
    • Webseite
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #4 am: 11. Februar 2016, 16:19:48 »
Hallo,

der Start von Astro-H ist nun erst einmal verschoben.

Gruss,
Volker
Forschung aktuell: Das Neueste aus Wissenschaft und Forschung

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #5 am: 11. Februar 2016, 23:58:13 »
Guten Abend,

Laut Jaxa findet der Start in nun knapp 10 Stunden statt.

http://global.jaxa.jp/projects/sat/astro_h/index.html

Laut den Informationen auf der Astro H Homepage sieht alles sehr gut aus.

http://astro-h.isas.jaxa.jp/en/info-en/

Grüße
spacecat

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13958
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #6 am: 12. Februar 2016, 01:59:44 »
Spaceflight Now schreibt:

Zitat von: Spacelight Now
"The mission was set for liftoff Friday at 0845 GMT (3:45 a.m. EST; 5:45 p.m. Japan Standard Time), but JAXA officials wrote on the agency’s Twitter account the flight was grounded due to poor weather."

Der Start wird wegen schlechten Wetters in Tanegashima verschoben.

Weil´s nicht SpaceX oder ein Space Shuttle ist, nehme ich an, dass das in Ordnung geht und keiner weiter meckert. ;)
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16374
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #7 am: 12. Februar 2016, 08:09:28 »
...
Der Start wird wegen schlechten Wetters in Tanegashima verschoben. ...
Eine Grafik der JAXA erklärt, dass es nicht schlau ist, die Rakete durch Wolken fliegen zu lassen, in denen es gefriert:

(Quelle: JAXA)

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16374
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2313
  • Info-Junkie ;-)
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #9 am: 12. Februar 2016, 09:40:21 »
In einem update spricht die JAXA mittlerweile von einer Verschiebung von Tagen, ein neues Startdatum werde baldmöglich mitgeteilt:

http://global.jaxa.jp/projects/sat/astro_h/index.html

Robert

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16374
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #10 am: 12. Februar 2016, 15:49:37 »
Bild-Rundgang um das Weltraumteleskop:

(Bilder: JAXA)

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13958
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #11 am: 14. Februar 2016, 00:40:57 »
Das Wetter in Ostasien ist zur Zeit recht aktiv:
http://earth.nullschool.net/#current/wind/surface/level/overlay=temp/orthographic=129.75,31.32,2628

Da könnte es noch eine Weile dauern bis zum Start.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline ragger65

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 181
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #12 am: 15. Februar 2016, 06:34:45 »
Neuer Starttermin: 17. Februar 2016, 17:45 JST (09:45 MEZ).
http://global.jaxa.jp/press/2016/02/20160214_h2af30.html

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16374
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #13 am: 17. Februar 2016, 07:52:00 »
Livebilder vermutlich dort:


https://www.youtube.com/watch?v=kH-wJ1E00wA

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16374
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #14 am: 17. Februar 2016, 09:17:25 »
Livebilder vermutlich dort: ... Gruß   Pirx
Musik läuft schon. Also auch einmal ein Youtube-Livevideo in Deutschland. Danke!

Gruß    Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16374
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #15 am: 17. Februar 2016, 09:38:16 »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16374
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #16 am: 17. Februar 2016, 09:44:21 »
(Quelle: JAXA)

Rakete ist mittlerweile auf Eigenstromversorgung geschaltet.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16374
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #17 am: 17. Februar 2016, 09:46:37 »
Und unterwegs!

(Quell: JAXA)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16374
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #18 am: 17. Februar 2016, 09:52:57 »
Der Abwurf der beiden Feststoffbooster vom Typ SRB-A:

(Quelle: JAXA)

Zwischenzeitlich ist auch die Nutzlastverkleidung runter, und der Flug verläuft wie geplant. Erste Stufe hat abgeschaltet, die Stufentrennung erfolgt. Die zweite Stufe läuft.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16374
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #19 am: 17. Februar 2016, 09:58:05 »
Zustand rund 10 Minuten nach dem Abheben:

(Quelle: JAXA)

Alles nominal nach Ansage der Kommentatorin.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16374
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #20 am: 17. Februar 2016, 10:02:22 »
Nach der Abschaltung der zweiten Stufe und einer kurzen Freiflugphase wurde das Weltraumteleskop erfolgreich im All ausgesetzt.

(Quelle: JAXA)

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13958
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #21 am: 17. Februar 2016, 10:43:00 »
Danke für die Berichterstattung, Pirx!  :)
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13958
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #22 am: 17. Februar 2016, 12:46:44 »
Der Start Webcast aus der Konserve:


https://www.youtube.com/watch?v=kH-wJ1E00wA
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7128
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #23 am: 17. Februar 2016, 14:23:09 »
Hallo Zusammen,

das Weltraumteleskop ASTRO-H hat den Namen "Hitomi" erhalten.
  "Hitomi" bezieht sich auf die Öffnung des Auges, der Teil, wo das ankommende Licht absorbiert wird.
Die Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) bestätigt, dass der Röntgenastronomie Satellit ASTRO-H die Solar Array paddles (SAPs) eingesetzt hat. Die Daten wurden vom Satelliten übertragen und die Bodenstation Uchinoura erhielt sie am17. Februar 2016.
Quelle:
http://global.jaxa.jp/press/2016/02/20160217_hitomi.html

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: ASTRO-H alias Hitomi auf H-IIA 202 F30
« Antwort #24 am: 17. Februar 2016, 16:38:34 »
Das war aber wieder mal ein sehr schöner Start einer H-IIA.
Man konnte sogar das Abtrennen der beiden Fairinghälften gut beobachten.  :o
Da ich das Tanegashima Space Center sowieso für den weltweit schönsten Startplatz halte,
war das Startvideo diesmal richtig sehenswert.  :D

Viele Grüße
spacecat

Tags: