Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

17. Oktober 2019, 20:41:33
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Resurs-P №3 auf Sojus 2.1b, Baikonur 31/6, 19:56?MEZ NET: 13. März 2016

Autor Thema: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b  (Gelesen 20172 mal)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2336
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #50 am: 13. März 2016, 20:34:07 »
Wäre schon mal ne schicke Sache die kasachische Steppe von oben zu sehen.
Im Dunkeln sieht man eh nichts....

Das denke ich sollte klar sein. :)

Gratulation zum erfolgreichen Start.

Marcus
« Letzte Änderung: 13. März 2016, 21:58:41 von Duncan Idaho »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8148
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #51 am: 14. März 2016, 16:16:44 »
Yep,  Start erfolgreich, aber ....

Laut verschiedenen offiziellen russischen Pressemitteilungen hat sich eines der beiden Solarpanels nicht geöffnet. Man hofft noch, es durch Vibrationen bei Triebwerkzündungen zu schaffen.... :(

http://tass.ru/kosmos/2736877

Gruß
roger50

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #52 am: 14. März 2016, 23:59:49 »
Hier der Start von Roscosmos:

https://www.youtube.com/watch?v=QKUb1JS5VeY

Hoffen wir mal, dass das Solarpanel sich noch entfaltet.

Gruß
Minotaur IV

Wilga35

  • Gast
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #53 am: 15. März 2016, 22:24:53 »
Hallo,

bei der Durchsicht der Fotos von den Starts der drei bisher gestarteten Resurs-P Satelliten ist mir aufgefallen, dass beim zweiten Satelliten dieser Serie im Gegensatz zu den anderen beiden Starts eine völlig andere Nutzlastverkleidung verwendet wurde, die offenbar deutlich größer war. Gibt es dafür irgendeinen Grund?

Wilga35

GerdW

  • Gast
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #54 am: 15. März 2016, 22:34:38 »
Das steht bei Gunter`s Space Page auch so. P2 startete unter der ST-Verkleidung. Die Gleiche, wie sie in Kourou verwendet wird.
Grund könnte "Koronas-Nuklon" gewesen sein.
http://space.skyrocket.de/doc_lau_det/soyuz-2-1b.htm
http://space.skyrocket.de/doc_sdat/resurs-p.htm

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16357
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #55 am: 16. März 2016, 00:03:33 »
R.-P 1:

R.-P 2:

R.-P 3:

Die "Zusatz-Tonnne" am R.-P 2 brauchte einfach ihren Raum.

Bilderquelle: Roskosmos.

Gruß    Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18532
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #56 am: 16. März 2016, 07:11:29 »
Wenn ich einige russischen Satelliten ansehe, scheinen sie häufig ein deutlich anderes Plattformdesign einzusetzen. Dieses "runde, tonnenartige" Design, das mit der Nutzlast eher in die Höhe wächst, scheint schon irgendwie ein Alleinstellungsmerkmal zu sein, wo sie ihre Erfahrung weiternutzen.
« Letzte Änderung: 16. März 2016, 14:32:16 von Schillrich »
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline websquid

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #57 am: 16. März 2016, 13:04:52 »
Das gilt glaub ich aber nicht allgemein, sondern im Kern für die Satelliten von Progress. Andere Hersteller (wie Reschetnjow) bauen ja auch eher die üblichen eckigen Kästen.

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16357
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #58 am: 16. März 2016, 14:29:53 »
...Andere Hersteller (wie Reschetnjow) bauen ja auch eher die üblichen eckigen Kästen.
Aber auch erst neuerdings. Die Kästen sind gar nicht so üblich ....

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1790
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #59 am: 16. März 2016, 21:50:08 »
Zum Start von Resurs-P gibt es im Portal auch einen Artikel von Thomas Weyrauch:

"Resurs-P 3 gestartet, Probleme bei Inbetriebnahme
Am 13. März 2016 gab die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos den erfolgreichen Start des Fernerkundungs- und Erdbeobachtungssatelliten Resurs-P 3 bekannt. Nach dem Aussetzten des Satelliten lief nicht alles so wie erwartet."

Weiter geht es hier:
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/15032016200529.shtml

LG Rücksturz

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8148
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #60 am: 16. März 2016, 22:41:38 »
Moin,

Wenn ich einige russischen Satelliten ansehe, scheinen sie häufig ein deutlich anderes Plattformdesign einzusetzen. Dieses "runde, tonnenartige" Design, das mit der Nutzlast eher in die Höhe wächst, scheint schon irgendwie ein Alleinstellungsmerkmal zu sein, wo sie ihre Erfahrung weiternutzen.

Wenn ich nicht völlig falsch liege, basieren die "Resurs"-Satelliten auf dem Bus der früheren militärischen "Yantar"-Aufklärungssatelliten. Diese besaßen noch eine große und bis zu 2 kleinere kapseln, die die Filme (und die Kamera) zur erde zurückbrachten.

Hier ein Bild aus der unten genannten Quelle:


Sven Grahn

http://www.svengrahn.pp.se/histind/Recces/fourth.htm

Ergänzungen, Verbesserungen oder Korrekturen durch unsere Rußland-Spezialisten sind willkommen.

Gruß
roger50

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18532
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #61 am: 17. März 2016, 12:25:13 »
Danke für die Info.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1935
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #62 am: 17. März 2016, 22:59:12 »
Heute wurde die erste Bahnkorrektur für Resurs-P Nr.3 erfolgreich durchgeführt.
Das Triebwerk brannte 70 Sekunden.
Die zweite Bahnkorrektur ist für den 20.3.2016 geplant.
Es besteht eine stabile Funkverbindung.
Die zweite Solarzellenfläche scheint aber immer noch nicht vollständig ausgeklappt zu sein.
Quelle: Roskosmos

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8148
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #63 am: 18. März 2016, 16:27:14 »
Moin,

nur noch als Nachtrag zu meinem letzten Post:

auch die gegenwärtigen Modelle von Lotos-P, Pion-NKS, Bion-M und Foton-M basieren auf dem Yantar-Bus.

Gruß
roger50
« Letzte Änderung: 18. März 2016, 18:58:54 von roger50 »

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1935
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #64 am: 20. März 2016, 23:00:30 »
Die zweite Bahnkorrektur wurde erfolgreich durchgeführt.
Diesmal brannte das Triebwerk 43 Sekunden.
Damit hat Resurs-P Nr.3  seinen Arbeitsorbit erreicht.
Weiterhin gibt es kein offizielles Wort zur zweiten Solarzellenfläche.
Quelle: Roskosmos

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13883
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #65 am: 21. März 2016, 02:25:25 »
An Bord von Resurs-P3 ist auch das optoelektronische Gerät "Geoton-L1" :



Das von der Shvabe-Holding entwickelte Gerät kann aus einem 475 km Orbit Gegenstände auf der Erdoberfläche bis 85 cm auflösen.
Damit sind Kartierungen, Ortung von Fahrzeugen und Gebäuden, Kontrolle des Umweltzustandes, sowie Erfassung von Notfallsituationen möglich.


Quelle
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Magellan

  • Gast
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #66 am: 21. März 2016, 11:09:52 »
Interessantes Unternehmen , diese Shvabe-Holding.....
Und so breitgefächerte Interessen.....

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1935
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #67 am: 24. März 2016, 07:09:32 »
Resurs-P Nr.3 hat sein erstes Bild gesendet.
Kein Wort über die klemmende Solarzellenfläche, also ist das Problem wahrscheinlich nicht gelöst.
Der Satellit ist aber arbeitsfähig, wie das Bid zeigt.


Quelle: Roskosmos

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1935
Re: Resurs-P Nr.3 auf Sojus-2.1b
« Antwort #68 am: 25. Dezember 2018, 22:07:19 »
Resurs-P Nr. 3 arbeitet schon seit 2017 nicht mehr.
Auch der Schwestersatellit Resurs-P Nr. 2 ist ausgefallen.
Nur Resurs- P Nr. 1  funktioniert noch.

Quelle:
https://ria.ru/20181219/1548245224.html?fbclid=IwAR1q767ug7wNAwId0c8cEcugqZ_ASwHlwmkwc1mqsqiLKlAH-EijFGL4dOA

Tags: