Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

27. Mai 2020, 15:20:10
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Falcon 9v1.2, SES-10, KSC SLC-39A, 00:27 MESZ: 31. März 2017

Autor Thema: SES-10 auf Falcon 9  (Gelesen 84689 mal)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20276
  • EU-Optimist
SES-10 auf Falcon 9
« am: 11. März 2016, 15:33:50 »
Im Oktober soll SES-10 auf Falcon 9 starten. Dies ist ein historisch bedeutender Start, weil bei diesem Start
1. zum ersten Mal eine geborgene erste Stufe ein zweites Mal fliegen dürfte,
und 2. weil dies der erste SpaceX Start von 39 A ist.

Sollten sich SpaceX und SES auf den Startpreis von 30 oder 40 Millionen einigen, steht uns ein besonderes Ereignis bevor. Im Dezember ist übrigens auch die ESA Ministerratskonferenz und viele Führungskräfte in Europa könnten in ihrem Glauben an die Einwegrakete erschüttert werden.
« Letzte Änderung: 28. März 2017, 22:25:18 von tobi »
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Ruhri

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4043
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #1 am: 11. März 2016, 15:48:14 »
Der absolute Treppenwitz wäre, wenn die Erststufe sauber arbeitete, danach aber irgendetwas mit der Oberstufe oder der Nutzlast schief ginge.

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 676
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #2 am: 11. März 2016, 16:39:45 »
Nun ja Hauptsache Space X hat bis dahin auch ein geborgene Erststufe....Nr.1 vom letzten Jahr fällt ja unter Denkmalschutz.  ;)

Uwe

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20276
  • EU-Optimist
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #3 am: 12. März 2016, 13:39:21 »
SES-10 wiegt übrigens 5300 kg und wird von Airbus D&S gebaut:
http://space.skyrocket.de/doc_sdat/ses-10.htm

Der Satellit ist wieder ein Hybrid mit chemischem & elektrischem Antrieb. Der Aussetzorbit dürfte ähnlich SES-9 sein.

Da sind sowohl 30 als auch 40 Millionen ein Schnäppchen und dann noch als Einzelkunde.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20276
  • EU-Optimist
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #4 am: 30. August 2016, 21:50:56 »
*nachvornehohl*

So jetzt ist es offiziell:
https://twitter.com/SpaceX/status/770696787317235712

Zitat
First launch of flight-proven first stage will use CRS -8 booster that delivered Dragon to @Space_Station in April
Die CRS -8 Stufe hat ein neues Leben geschenkt bekommen!

Hier sehen wir sie auf dem Meer:
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4521
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #5 am: 30. August 2016, 22:45:12 »
Zitat von: tobi link=topic=14196.msg370670#msg370670
Zitat
First launch of flight-proven first stage will use CRS -8 booster that delivered Dragon to @Space_Station in April
Die CRS -8 Stufe hat ein neues Leben geschenkt bekommen!

Mal angenommen, es klappt auch mit der 2. Landung, kommt sie dann neben die Orbcommstufe? ;D

Sorry couldnt resist...

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2910
  • DON'T PANIC - 42
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #6 am: 31. August 2016, 07:57:24 »

Mal angenommen, es klappt auch mit der 2. Landung, kommt sie dann neben die Orbcommstufe? ;D

Sorry couldnt resist...

Nein, SES baut mit der Stufe seine Satellitenflotte fertig, und stellt sie dann auf ihrem Firmengelände aus ;)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2082
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #7 am: 01. September 2016, 14:24:07 »
"Kommentar: SES, Königsmacher von SpaceX
Gestern hat SES bekanntgegeben, dass man den Satelliten SES 10 im Oktober 2016 auf einer wiederverwendeten Falcon 9 starten lassen wolle. Damit hilft SES SpaceX ein weiteres Mal bei der Einführung einer neuen Dienstleistung in den Markt."

Weiter im Kommentar von Tobias Willerding:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/31082016023741.shtml

Zum Satelliten gibt es auch einen (älteren) Artikel von Thomas Weyrauch im Portal:
"SES 10 bei Airbus Defence and Space bestellt
Der europäische Kommunikationssatellitenbetreiber SES hat beim europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus Defence and Space mit SES 10 einen weiteren Satelliten geordert, gaben die Unternehmen am 20. bzw. 21. Februar 2014 bekannt."
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/22022014103942.shtml

Viele Grüße
Rücksturz

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3199
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #8 am: 01. September 2016, 14:33:01 »
Daß SES gewissermaßen SpaceX unterstützt und voranbringt durch Risikobereitschaft und Verluste einkalkulieren, wird dann später sicher von der Konkurrenz vergessen, wenn SpaceX dann SES mal bei irgendwas Sonderkonditionen einräumt.
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3850
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #9 am: 01. September 2016, 14:52:32 »
Interessant wäre ja auch ob für SES-11 im November (geplant) auch wieder eine "gebrauchte" Rakete verwendet wird.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline alexkkBerlin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #10 am: 01. September 2016, 14:57:29 »
ich wüsste nicht, was dagegen spricht.
Zumindest CRS9-S1 (Return to Launch site)  sah extrem gut nach der Landung aus. Aus meiner Erinnerung die optisch am besten erhaltenste Stufe überhaupt.

Sollte SES 10 klappen, könnte ich mir gut vorstellen, das für SES 11 dann diese Stufe verwendet wird.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20276
  • EU-Optimist
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #11 am: 14. September 2016, 01:50:13 »
SES bleibt SpaceX und der Wiederverwendbarkeit treu:
http://spaceflightnow.com/2016/09/13/ses-stands-by-spacex-after-getting-good-discount-on-reused-rocket/

Nichts anderes habe ich von SES erwartet.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline thecrusader

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 290
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #12 am: 14. September 2016, 06:47:21 »
Diese Aussage aus dem Artikel würde mich brennend in Euros interessieren :) :
Zitat
and they have to do an awful lot of refurbishment.

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18732
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #13 am: 14. September 2016, 09:34:07 »
Die gesamte Aussage von SES ist interessant:

Zitat
“We did receive a good discount on the baseline price,” he said. “It’s not as crazy or spectacular as you might think, and that makes sense. SpaceX has to supply an awful lot of equipment, and they have to do an awful lot of refurbishment."

So "spektakulär" billiger, wie man gemeinhin erwarten/meinen könnte, wird's wohl nicht ... wegen des Aufwands auf Seiten SpaceX. Offenbar lernt SES hier im direkten Kontakt mit SpaceX, kann/will aber keine Details nennen.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20276
  • EU-Optimist
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #14 am: 14. September 2016, 09:38:49 »
Es ist der erste Flug mit Wiederverwendung, da kann man noch keine Wunder erwarten. Bis man da genug Erfahrung gesammelt hat, dauert noch ein paar Jährchen.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18732
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #15 am: 14. September 2016, 09:42:56 »
Stimmt. SES sieht die eingeschlagene Richtung im Trägergeschäft grundsätzlich und strategisch ...
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20276
  • EU-Optimist
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #16 am: 28. Oktober 2016, 10:33:55 »
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16843
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #17 am: 28. Oktober 2016, 12:10:51 »
SES-10 wiegt übrigens 5300 kg und wird von Airbus D&S gebaut:
http://space.skyrocket.de/doc_sdat/ses-10.htm

Der Satellit ist wieder ein Hybrid mit chemischem & elektrischem Antrieb. ...
Zu den Triebwerken an Bord:

Weiß jemand, was für einen Apogäumsmotor der Satellit bekommen hat?

Das Zweistoff-Triebwerkssystem für Bahnanhebung und Lageregelung nutzt außerdem 14 zehn Newton starke ASL-Lageregelungstriebwerke vom Typ S10-21. Außerdem gibt es wie von Tobi erwähnt elektrische Triebwerke an Bord. Es sind Halleffekt-Triebwerke (HET), die Xenon ausstoßen - erst wird das Gas ionisiert, nach dem Ausstoß dann neutralisiert.

Die elektrischen Triebwerk sollten vier SPT-100 von Fakel zum Positionshalten in Nord-Süd-Ausrichtung - NSSK sein, denke ich. Kann das jemand bestätigen?

Das Xenon regulator feed system (XRFS) kommt von ASL.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline user234

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 183
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #18 am: 10. November 2016, 00:03:56 »
Laut inoffiziellen angaben eines Mitarbeiters von SES wird der RTF SES 10 sein.
Er hat mir auch bestätigt das eine bereits geflogene 1. Stufe verwendet wird.
Flug geplant für Dezember / Januar.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20276
  • EU-Optimist
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #19 am: 10. November 2016, 09:22:18 »
Auch Echostar 23 und Iridium wollen der RTF Kunde sein. Das ist meiner Ansicht nach noch nicht klar, wer hier zum Zuge kommt. Und der NET Termin für den RTF ist der 17. Dezember.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14323
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #20 am: 10. November 2016, 16:06:06 »
Na das ist ja ein Gedränge!  8)

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2910
  • DON'T PANIC - 42
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #21 am: 10. November 2016, 18:44:25 »
Hallo,

ich würde als SpaceX ja die mit dem billigsten Satelliten nehmen ;)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2423
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #22 am: 10. November 2016, 19:16:13 »
... und damit zeigen, dass man den Schwanz die Rute einkneift? Eher nicht.

Robert

GerdW

  • Gast
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #23 am: 10. November 2016, 23:07:33 »
Laut inoffiziellen angaben eines Mitarbeiters von SES wird der RTF SES 10 sein.
Er hat mir auch bestätigt das eine bereits geflogene 1. Stufe verwendet wird.
Flug geplant für Dezember / Januar.

Auf der Seite von SES steht:

Zitat
SES-10

Date: Q1 - 2017 (Launch dates to be confirmed following return to flight of SpaceX)
- See more at: http://www.ses.com/4233127/upcoming-launches#sthash.0IDou1u3.dpuf

Verstehe ich so, daß SES-10 nicht als erster startet.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3850
Re: SES 10 auf Falcon 9
« Antwort #24 am: 23. November 2016, 17:31:45 »
Offensichtlich ist SES-10 doch noch nicht in diesem Jahr dran. :( Wenn man den Andeutungen glauben darf ist eventuell im Dezember noch ein Start von KSC zu erwarten, aber es wird warscheinlich Echo 23 sein. Vermutlich wird dann im Januar noch Dragon SpX-10 Vorrang haben. Für den ersten Zweitstart einer F9 ist also noch etwas Ausdauer gefragt - Leider  :'(
« Letzte Änderung: 23. November 2016, 20:18:07 von RonB »
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Tags: