Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

23. Oktober 2020, 13:26:30
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Falcon 9FT mit JCSAT-14, CCAFS SLC40, 07:21 Uhr MESZ: 06. Mai 2016

Autor Thema: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2  (Gelesen 169208 mal)

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6114
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #75 am: 04. Mai 2016, 01:12:58 »
Falls das Stimmt sollte zumindest erheblich mehr Treibstoff für eine Landung übrig bleiben. Die 570kg weniger machen selbst beim gleichen Orbit wie bei SES mindestens 5500kg mehr Treibstoff für die Landung lassen. Sicher nicht so einfach wie beim letzten mal, aber viel besser.

GerdW

  • Gast
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #76 am: 04. Mai 2016, 02:16:57 »
Naja die Quelle ist schon offiziell. Allerdings gab es da in der Vergangenheit schon Unterschiede zwischen solchen Dokumenten und der Praxis.
http://licensing.fcc.gov/cgi-bin/ws.exe/prod/ib/forms/reports/swr031b.hts?q_set=V_SITE_ANTENNA_FREQ.file_numberC/File+Number/%3D/SESMFS2015103100788&prepare=&column=V_SITE_ANTENNA_FREQ.file_numberC/File+Number

Attachment Menu -> Attachment Schedule S Documents -> HPT JCSAT2B Schedule S.pdf

Ganz unten steht die Masse beim Start mit Treibstoff : 4696,2 kg
In der 2.  PDF steht eine "Spacecraft Mass after orbital raising" von 2622,2 kg.
Das habe ich mit einem Apogäumsantrieb von AR (Imp=323 s) durchgerechnet. (keine Ahnung ob SSL diesen verwendet)
Da kamen etwas über 1800 m/s raus. Das würde also passen.
Danach passt es nicht mehr so ganz.
Wenn nur Hydrazin als Treibstoff an Bord wäre, würde der restliche Treibstoff nicht für 15 Jahre Betrieb reichen.
Daher denke ich, daß JCSAT-14 (oder JCSAT-2B) für die Orbitkorrekturen zusätzlich ein Xenon-System mit
elektrischen Triebwerken (SPT-100 ?) hat.

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17103
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #77 am: 04. Mai 2016, 07:43:38 »
...
Daher denke ich, daß JCSAT-14 (oder JCSAT-2B) für die Orbitkorrekturen zusätzlich ein Xenon-System mit
elektrischen Triebwerken (SPT-100 ?) hat.
Hat er. Auf Photos des Satelliten sind entsprechende Triebwerke zu sehen.

Z.B.:
https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up058956.jpg - ohne Abdeckungen
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up051674.jpg - mit roten Abdeckungen

Gruß   Pirx

Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8854
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #78 am: 04. Mai 2016, 16:51:14 »
Moin,

diese Mission wird doch kein Himmelfahrts-Unternehmen, und ihr könnt morgen alle ausschlafen. Flug mit JCSAT-14 ist offiziell verschoben auf Freitag, 6.Mai, 7:21 MESZ. ;)

Quellen:
1) https://twitter.com/flatoday_jdean/status/727866318146424832
2) Chris Bergin vom NSF, der berichtet, daß dies von SpaceX der Presse mitgeteilt wurde.

Gruß
roger50

P.S.: ...und jetzt auch von SpaceX auf twitter:
https://twitter.com/SpaceX/status/727873475466153984

Offline Prodatron

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1422
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #79 am: 04. Mai 2016, 18:00:35 »
Wetter wäre heute nacht also zu schlecht gewesen.
Paßt auch ganz gut wegen des Feiertags morgen :)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8854
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #80 am: 05. Mai 2016, 00:11:07 »
N'abend,

bei NSF wird jetzt für die Masse von JCSAT auch 4696,2 kg angegeben....

...mit Bezugnahme auf den Linkfind von GerdW hier im Thread  :D:

http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=40231.msg1528689#new

Also wird unser Forum auch "drüben" von manchen Foristen gelesen, prima... :)

Gruß
roger50


Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20283
  • EU-Optimist
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #81 am: 05. Mai 2016, 00:12:53 »
Jo, großes Lob an GerdW! :)

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17103
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #82 am: 05. Mai 2016, 00:14:49 »
N'abend,

bei NSF wird jetzt für die Masse von JCSAT auch 4696,2 kg angegeben....

...mit Bezugnahme auf den Linkfind von GerdW hier im Thread  :D:....
Gruß roger50
Sehr schön!

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline AndiJe

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 556
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #83 am: 05. Mai 2016, 07:54:01 »
Moin,

diese Mission wird doch kein Himmelfahrts-Unternehmen, und ihr könnt morgen alle ausschlafen. Flug mit JCSAT-14 ist offiziell verschoben auf Freitag, 6.Mai, 7:21 MESZ. ;)


War ja eh klar, und morgen hab ich mir nicht freigenommen.... trotzdem, gute Reise, gute Reise... und komm in einem Stück zurück.. zumindest die erste Stufe. Man sieht ja eh nix, wenn es ein Nachtstart ist... muß ich halt hier mitlesen. Und sicher andere auch...
Der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben, daher geht's ab sofort in die Krabbelstube!

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6114
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #84 am: 05. Mai 2016, 08:39:27 »
Freitag ist Neumond also auch da kein Licht, also zappenduster bis zum Start dann zündet SpaceX ne Kerze an.

Offline AndiJe

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 556
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #85 am: 05. Mai 2016, 10:32:35 »
Zum Glück steuert die Avionik der ersten Stufe mittels Funksignal oder GPS ihren Kurs zur Barge runter, hoffentlich erfolgreich. Das wär dann die 2. Landung in der Nacht, nur diesmal auf See. Aber irgendwann wird das dann wohl schon so Routine sein, da werden vielleicht gar keine Livecasts mehr gesendet... man sieht sich ja auch keine Filme von der Fahrt eines Speditions-LKWs an, der von A nach B fährt...
Der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben, daher geht's ab sofort in die Krabbelstube!

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4605
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #86 am: 05. Mai 2016, 10:44:00 »
Zum Glück steuert die Avionik der ersten Stufe mittels Funksignal oder GPS ihren Kurs zur Barge runter, hoffentlich erfolgreich. Das wär dann die 2. Landung in der Nacht, nur diesmal auf See.

Die see-crash-landung der ses-9-stufe incl. Perforation der OCISLY war auch eine nachtaktion, also nr. 3.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20283
  • EU-Optimist
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #87 am: 05. Mai 2016, 20:11:44 »
Laut NSF ist die Rakete auf der Startrampe.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6114
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #88 am: 05. Mai 2016, 21:16:23 »
@tobi: Wenn das stimmt was du im andern Thread schreibst das der Treibstoff ganz kurz vor der Landung ausgegangen ist und die Masse wirklich nur ca. 4800km ist, sollte es diesmal vielleicht doch klappen mir der Landung. Wird dann natürlich interessant sein wie die Triebwerksdüsen den harten Wiedereintritt überstanden haben, aber vielleicht wurden sie nicht beschädigt oder nur der ungekühlte Teil. Das sollte nicht schwer sein diese zu ersetzen.
Mit dem nächsten Upgrade sollte dann für diesen Nutzlastbereich immer genug Treibstoff übrig bleiben, vielleicht mit einer Lösung mit Teilabbremsung beim Wiedereintritt.
Stelle mir das ganz schön aufwendig vor bis SpaceX in der Lage ist Bahn und Nutzlastabhängig jedesmal eine optimale Strategie berechnet.
Das könnte je anspruchsvoller die Mission ist zu einer risikoreicheren Landung führt, vielleicht auch mit einkalkulierten Schäden z.B. an den Düsen oder so.
Alles in allem noch viel Arbeit für die Ingenieure. Vielleicht gibt es dann in Zukunft Speziallisten die genau dies optimieren.

Offline Steppenwolf

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 398
  • in thrust we trust
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #89 am: 05. Mai 2016, 21:19:26 »
Dann mal viel Glück an SpaceX!Sie werden vermutlich eine gute Portion davon diesmal brauchen. Wenn die Gerüchte auf Reddit stimmen gibt es wieder eine 3 Engine landung. Wobei ich vermute dass sie kurz vor dem Aufsetzen auf einen Engine umschalten.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20283
  • EU-Optimist
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #90 am: 05. Mai 2016, 21:22:20 »
@Klakow: das hängt davon ab, welchen Orbit SpaceX & JSAT ausgehandelt haben. Vielleicht will JSAT auch ein Apogäum von 50.000 km oder mehr sehen. Allerdings hat ja GerdW nachgerechnet, dass der chemische Antrieb 1800 m/s kann und der Satellit hat ja einen elektrischen Antrieb für die normale Lageregelung. Insofern gibt man sich vielleicht auch mit einem normalen GTO zufrieden. In diesem Fall sehe ich recht gute Chancen auf eine Landung.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6114
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #91 am: 05. Mai 2016, 21:26:09 »
Stimme dir 100% zu.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14609
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #92 am: 05. Mai 2016, 22:32:07 »
Keine Angst, die Landung wird klappen! :D

Zur Zeit findet ja in Darmstadt das große RaumCon Treffen 2016 statt.
Unser Außenteam hat die Landung auf der Woog-Plattform vor unserem Tagungsort getestet:


Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20283
  • EU-Optimist
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #93 am: 05. Mai 2016, 23:38:22 »
Rakete auf dem Startplatz:

Quelle: https://twitter.com/SpaceflightNow/status/728331492875735040

Der Orbit ist übrigens auch bisher geheim. JSAT hält alles aus unerfindlichem Grunde geheim... naja nach dem Start gibts ja die NORAD Daten...

Offline Schneefüchsin

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1304
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #94 am: 05. Mai 2016, 23:50:50 »
Abwarten, die Norad-Daten sind nachher geheim. ;D

Ps: Kleiner Tipp für alle in Darmstatt, wenn ihr schon die Rakete dort beim Landen fotografiert, geht in das Kaffee, mit Seeblick. Einfach nach Links gehen und nach der Rechtskurve steht ihr daneben. gibt sogar ne Terasse, da spürt man es, wenn sie zu sie zu heis runter kam.;)

Grüße aus dem Schnee

Offline Quetzalcoatl

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 179
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #95 am: 06. Mai 2016, 00:12:55 »
@tobi: Wenn das stimmt was du im andern Thread schreibst das der Treibstoff ganz kurz vor der Landung ausgegangen ist und die Masse wirklich nur ca. 4800km ist, sollte es diesmal vielleicht doch klappen mir der Landung. Wird dann natürlich interessant sein wie die Triebwerksdüsen den harten Wiedereintritt überstanden haben, aber vielleicht wurden sie nicht beschädigt oder nur der ungekühlte Teil. Das sollte nicht schwer sein diese zu ersetzen.

Ich denke mal, genau das wollen sie dabei testen, also wieviel sie vom reentry burn einsparen können, so dass die Stufe im ersten Schritt zumindest noch landefähig ist. Denn dann können sie mehr sehen und untersuchen, was evtl. noch geändert werden muss, damit sie auch wirklich wiederverwendungsfähig bleibt. Z.B. könnte es sich lohnen, die Struktur im unteren Bereich zu verstärken, wenn das weniger an Mehrgewicht kostet, als die Treibstoffersparnis durch den verkürzten reentry burn.

Aber dazu muss man die Stufe erstmal heil auf die Plattform bringen.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8854
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #96 am: 06. Mai 2016, 00:20:00 »
N'abend,

es gibt sogar schon ein Video der Falcon-9 auf der Rampe, ist von heute (Do.). Seitdem steht sie da wohl, und wartet, und wartet, und... ::)


https://www.youtube.com/watch?v=0bhpp-Hbp3c

Gruß
roger50

P.S.: Ich hasse diese Fahne von SpaceX, sieht ja aus wie die der IS.... >:(

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2921
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #97 am: 06. Mai 2016, 02:24:11 »
Ich freu mich schon,


https://twitter.com/SpaceX/status/728375892632686592

wird ne lange Schicht.  8)
Marcus
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Gerry

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1110
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #98 am: 06. Mai 2016, 05:47:07 »
T-01:34:00 :)

Webcast wird wohl so ab 7:00 Uhr losgehen:

http://www.spacex.com/webcast
Raumcon-Realist

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20283
  • EU-Optimist
Re: JCSAT-14 auf Falcon 9v1.2
« Antwort #99 am: 06. Mai 2016, 06:39:26 »
Auf flickr hat SpaceX einige Fotos veröffentlicht, z.B. dieses hier:
JCSAT-14 by SpaceX, auf Flickr

Laut reddit wurde von einer SpaceX-Quelle bestätigt, dass der finale Landeanflug heute wieder mit 3 Triebwerken erfolgen soll. eumels Illustration der Landeplattform auf der Woog ist also nicht ganz richtig. ;)

Tags: