Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

19. Dezember 2018, 10:13:30
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Preisdiskussion Ariane 6 vs SpaceX  (Gelesen 18919 mal)

Online Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 596
Re: Preisdiskussion Ariane 6 vs SpaceX
« Antwort #100 am: 08. Juni 2018, 14:17:02 »
Sie sind ja nicht höher. Optionen buchen kann man wohl bei jeden Start jeglichen Anbieters.

Und die "etablierten" zu unterbieten ist ja nicht allzu schwer bei den Preisen die da aufgerufen werden.

Hekto

  • Gast
Re: Preisdiskussion Ariane 6 vs SpaceX
« Antwort #101 am: 08. Juni 2018, 14:33:41 »
Ich waere bitter enttäuscht, wenn SpaceX die ganze Welt beluegt und in Wirklichkeit die Preise fuer Starts wesentlich hoeher sind, als angegeben. Nur, warum sollte man dann eine Preisliste veröffentlichen. Dann koennte man gleich “Preis auf Anfrage” schreiben. Dagegen spricht außerdem, dass Musk einerseits jeden Cent fuer die BFR braucht, anderseits die Preise der Konkurrenz so dermaßen unterbietet, dass jeder Unternehmer verwundert den Kopf schüttelt. Rein von der Logik her, muss da also noch finanzieller Spielraum sein. Und wo kommen immer die Geruechte her, die US Regierung wuerde Mondpreise an SpaceX bezahlen? Von allem, was man so im Netz findet, liegen die Preise deutlich unter 100 Millionen und sollten eigentlich zuverlässig sein. Das mit den unterschiedlichen Preisen hoere ich weitestgehend aus Umkreisen der EASA und der europaeischen Presse. Schlussendlich ist es ja nicht nur SpaceX, die die Preise der Etablierten weit unterbieten.

Um die Konkurrenz in Angst und schrecken zu versetzen 😉

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1067
Re: Preisdiskussion Ariane 6 vs SpaceX
« Antwort #102 am: 08. Juni 2018, 15:29:30 »
Schlussendlich ist es ja nicht nur SpaceX, die die Preise der Etablierten weit unterbieten.
Wer spielt denn in dieser "Gewichtsklasse" sonst noch mit?

Online MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 935
Re: Preisdiskussion Ariane 6 vs SpaceX
« Antwort #103 am: 08. Juni 2018, 18:48:20 »
Schlussendlich ist es ja nicht nur SpaceX, die die Preise der Etablierten weit unterbieten.
Wer spielt denn in dieser "Gewichtsklasse" sonst noch mit?

Eben das Rocketlab scheint ganz vernünftige Preise fuer Kleinsatelliten zu haben. Von BO erwarte ich das in Zukunft auch. Auch wenn ich den Jeff Who?  ;D nicht sonderlich mag, aber bei seinen Raketen hat er meine moralische Unterstützung.  ;D Ansonsten mal abwarten. Ich erwarte schon, dass sich da in den naechsten Jahren noch einiges tut. Und da ich letzte Woche dank des in Australien entdeckten Superproteins meinem Sohn versprochen habe, mindestens 150 Jahre alt zu werden, werde ich da noch jede Menge erleben.  ;)

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4852
Re: Preisdiskussion Ariane 6 vs SpaceX
« Antwort #104 am: 08. Juni 2018, 22:58:46 »
Schlussendlich ist es ja nicht nur SpaceX, die die Preise der Etablierten weit unterbieten.
Wer spielt denn in dieser "Gewichtsklasse" sonst noch mit?

Eben das Rocketlab scheint ganz vernünftige Preise für Kleinsatelliten zu haben. Von BO erwarte ich das in Zukunft auch. Auch wenn ich den Jeff Who?  ;D nicht sonderlich mag, aber bei seinen Raketen hat er meine moralische Unterstützung.  ;D Ansonsten mal abwarten. Ich erwarte schon, dass sich da in den nächsten Jahren noch einiges tut. Und da ich letzte Woche dank des in Australien entdeckten Superproteins meinem Sohn versprochen habe, mindestens 150 Jahre alt zu werden, werde ich da noch jede Menge erleben.  ;)
Ich habe letztens einen Bericht im DLF gehört wo unter anderem Jemand bei Amazon in UK für einen Hungerlohn geschafft hat, mein Fazit daraus, wenn irgend möglich nicht bei Amazon kaufen und ich Jeff B. genau NULL Erfolg mit BO. Der Kerle ist ein Slaventreiber, ich würde da sogar soweit gehen zu sagen, lieber NULL Raumfahrt als ihm da Erfolg zu wünschen. >:( >:( >:(

Tags: