Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

21. September 2019, 17:29:57
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: THEO - Orbiter für Enceladus  (Gelesen 995 mal)

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2194
THEO - Orbiter für Enceladus
« am: 03. Mai 2016, 17:06:31 »
Es gibt ein interessantes "New-Frontiers" Missions-Konzept für einen Orbiter zum Saturnmond Enceladus. Missionsziel ist es zu klären, ob es Anzeichen für biologische Prozesse im unterirdischen Ozean von Enceladus gibt.

THEO (Testing the Habitability of Enceladus's Ocean) soll mit einem solarbetriebenen (!) Orbiter mittels Fernerkundungen und vor Ort-Analysen mit einem Massenspektrometer, einem Sub-mm-Radiometer-Spektrometer, einer Kamera und zwei Magnetometern durchgeführt werden. Der Orbiter soll sich dabei der Oberfläche auf bis zu 30 km annähern.

Zur Ermittlung der Lebensfreundlichkeit des Ozeanes sollen 4 Schlüsselfragen geklärt werden:
1. Wie ist die Wolke aus Wasserdampf und Eis (die aus der Südpolregion des Mondes entweicht) mit dem Ozean verbunden?
2. Sind die abiotischen Bedingungen des Ozeans für eine Bewohnbarkeit geeignet?
3. Wie stabil ist die Meeresumwelt?
4. Gibt es Anzeichen für biologische Prozesse?

http://astrobiology.com/2016/05/theo-concept-mission-testing-the-habitability-of-enceladuss-ocean.html
http://www.hou.usra.edu/meetings/lpsc2016/pdf/1277.pdf
http://arxiv.org/abs/1605.00579
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Tags: