Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

10. Dezember 2018, 01:24:21
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant  (Gelesen 15758 mal)

Offline Wilga35

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 592
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #50 am: 07. April 2018, 15:26:41 »
Das Startdatum wurde Mitte August auf den 27./28. April 2018 gelegt.

... und ist mittlerweile auch schon nicht mehr aktuell. Jetzt wird als Startdatum von Sojus MS-09 der 06. Juni 2018 genannt. Rückkehr soll nach wie vor im November 2018 sein.

http://spaceflight101.com/iss/iss-calendar/

Laut http://spaceflight101.com/iss/iss-calendar/
wird als Rückkehrtermin von Sojus MS-09 jetzt der 10. Dezember 2018 genannt. Am geplanten Starttermin 06. Juni 2018 ändert sich laut der Quelle nichts. Die geplante Missionsdauer beläuft sich nach derzeitigem Stand auf 187 Tage, sodass Alexander Gerst nach Abschluss dieser Mission einschließlich seines ersten Fluges auf zusammen 352 Flugtage kommen würde.
Der Fall Skripal und kein Ende! Und die naheliegende Frage: Cui Bono? Wem nützt es?

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5247
  • Real-Optimist
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #51 am: 17. April 2018, 10:43:35 »
Viele gruesse von der Gerst Pressekonferenz aus dem Eac.

Die Esa uebertragt sie auf ihrer webseite.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2424
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #52 am: 17. April 2018, 10:48:58 »
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2424
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #53 am: 17. April 2018, 11:49:42 »
Hab TomTom schon gesichtet  ;D
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13114
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #54 am: 17. April 2018, 12:13:39 »
Alexander Gerst im Livestream der Pressekonferenz:


ESA Livestream

Sogar die Wasserflaschen haben die Form von Sojus Blocks, die außen dran sind. 8)
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. November 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13114
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #55 am: 17. April 2018, 12:15:50 »
Wer sieht unseren Mann vor Ort?:


ESA Livestream
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. November 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13114
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #56 am: 17. April 2018, 12:25:40 »
Alexander Gerst beantwortet Fragen der Medien:

ESA Livestream
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. November 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13114
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #57 am: 17. April 2018, 12:29:26 »

ESA Livestream
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. November 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6855
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #58 am: 17. April 2018, 12:37:44 »
Hallo @-eumel-

Hab TomTom schon gesichtet  ;D

Jau, Gruß Gertrud  :)
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5247
  • Real-Optimist
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #59 am: 17. April 2018, 14:39:16 »
(... und dabei habe ich mich doch hinter die Kameras gestellt.)

War jedenfalls eine interessante PK, wie üblich etwas forschungslastig und noch ohne ESA-Offiziellen.

Bei dem großen Medieninteresse ist natürlich kaum ein durchkommen, aber ich hab die Gelegenheit genutzt, von Frau Buchheim etwas mehr über CIMON, den elektrischen Kopilot von Alexander Gerst, zu erfahren.

btw, wer glaubt, dass die Sojus von Sigmund Jähn ein Schattendasein im Museum fristet - die von Alexander Gerst steht verpackt in einer Baustelle. Der DLR-Standort ist derzeit eine große Baustelle, aber 2019 soll es ja wieder einen Tag der Raumfahrt geben.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13114
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #60 am: 17. April 2018, 16:19:56 »
Es wurden mehrere europäische Experimente vorgestellt und beschrieben,
die Alexander Gerst bei seiner Horizons Mission aufbauen und betreuern wird.

Hier kann man sich die Pressekonferenz nochmal in Ruhe ansehen:

https://livestream.com/ESA/HorizonsNewsConference
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. November 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline jakda

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3819
Und - wer hat Schuld? - Russland

Offline SFF-TWRiker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 656
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #62 am: 29. Mai 2018, 15:02:59 »
Laut spin.de hat Alex den deutschen Raumfahrt-Pionier Jähn zum 40-jährigen Jubiläum seines Starts zu seinem eigenen Start nach Bajkonur eingeladen. Eine sehr nette Geste gegenüber dem 81-jährigen Jähn.
Seit Apollo und Star Trek Classic Astronomie, Raumfahrt und SciFi-Fan.

TWR genügt als Anrede

Offline jakda

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3819
Und - wer hat Schuld? - Russland

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2424
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #64 am: 04. Juni 2018, 09:31:54 »
Klasse Bild, jakda! Schön das Jähn nochmal in Baikonur dabei ist. Ich würde wetten, dass das gerade heute morgen beim Rollout der Sojus-Rakete war. Sie warten am letzten Bahnübergang vor dem Starttisch auf Platz 1, dass die Rakete hinten an der noch intankten Buran-Halle vorbeirollt und sie dann in greifbarer Nähe nach Rangieren an Ihnen vorbeifährt.

Sehe gerade, dass das der Fall ist :D

Noch ein schönes Bild von Jähn:

Blickt bestimmt im Gedanken auf seinen Flug vor 40 Jahren zurück :)
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5247
  • Real-Optimist
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #65 am: 05. Juni 2018, 09:32:47 »
Den politischen Aspekt der Merkel Grußbotschaft habe ich verschoben.
https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=5714.msg424963#msg424963

Offline Wilga35

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 592
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #66 am: 04. Oktober 2018, 16:54:04 »
Upps! Alexander Gerst nun bereits seit einem Tag ISS-Kommandant - nur in der Raumcon spürt man davon nichts. Alles hüllt sich in Schweigen.  :(
Allerdings - der Kommandantenwechsel auf der ISS wurde dennoch wahrgenommen, nur eben an anderer Stelle.  :)

http://www.gerhardkowalski.com/?p=16752
Der Fall Skripal und kein Ende! Und die naheliegende Frage: Cui Bono? Wem nützt es?

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2002
  • DON'T PANIC - 42
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #67 am: 04. Oktober 2018, 17:19:47 »
Hallo,

Ein Teil des Forums hat die Kommandoübergabezeremonie mit ca. 5000 Interessierten auf der Großleinwand in der Bremer ÖPNV-Arena bejubelt. Man war sich jedoch nicht sicher, inwiefern Alex jetzt wie ein Kapitän auf Schiffen auch Ehen schließen darf. ;) Ein sehr langer anstrengender Public-Day hat bis jetzt noch keine Würdigung zugelassen.

In der GNF Session von Boing heute wurde noch Mal betont, dass man in Deutschland stolz sein könne, das AstroAlex Commander der "größten Maschine, die die Menschheit je gebaut hat" ist.

Gruß

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Micha

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #68 am: 04. Oktober 2018, 17:21:34 »
Jawohl, bin gleicher Meinung. ISS Kommandant wird nicht jeder der sie besucht und dort große Leistungen vollbringt. Aber "unser Alex" mit seinem ganz breit gefächerten,vielseitigen Wissen und praktischen Erfahrungen aus der vorherigen Mission wird diese Aufgabe prima meistern. Er soll nur auch gut auf die Zeitkapsel aufpassen und sie bei Rückkehr zur Erde nicht vergessen. Ich hab da nämlich auch acht zeitgeschichtliche Fotos mit oben und meine Enkel wollen die in 50 Jahren "auspacken" und anschauen ! Grüße Micha.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2424
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #69 am: 08. Oktober 2018, 22:44:48 »
Ein Teil des Forums hat die Kommandoübergabezeremonie mit ca. 5000 Interessierten auf der Großleinwand in der Bremer ÖPNV-Arena bejubelt.

Das ganze vielleicht noch in Bildern:

Aufbau der Verbindung von Bremen nach Houston - und von dort zur ISS


Da ist "unser" Alexander Gerst  :D


Alexander Gerst stellt sich den Kinder- und Publikumsfragen


Zusammenfassung des Interviews - Dream Big! SciFi is close! Work Together! Space Debris is Reality!


Gerst (1h später) nun mit gesamter Mannschaft


Reden halten gehört zur Kommandoübergabe dazu (mit oder ohne Zettel) ;)


Gerst hat Mikro, ISS-Schlüssel und nun das Kommando
- Reinhold Ewald muss den historischen Moment gleich festhalten ;)


Quelle: Eigene Bilder
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Micha

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #70 am: 09. Oktober 2018, 08:32:04 »
Recht vielen Dank für die eindrucksvolle (und dazu noch eigene ) Bilderstrecke ! Hat mir sehr gefallen. Grüße von Micha. :)

Offline SFF-TWRiker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 656
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #71 am: 11. Oktober 2018, 13:28:37 »
Da es heute leider einen Flugabbruch gab, wird Alexander Gerst leider nur mit einer Kameradin und einem Kameraden an Bord in einer Woche, am 18.10.18 seinen 300. Tag im All feiern (erster Flug 165 Tage, jetziger Flug, Stand heute 128 Tage). Gerst wird damit kommende Woche 57. im 300er Club, dann haben 3 800+ Tage, 2 700+ Tage, 4 600+ Tage, 12 500+ Tage, 3 400+ Tage und mit ihm 33 300+ Tage.
Bis zur geplanten Landung am 13.12.18 kämen noch 63 Tage dazu. Gerst käme damit auf insgesamt 356 Tage und wäre dann auf der Liste der Langzeitraumfahrer schon 38.

Sojus MS-11 soll aber erst am 20.12.18 starten und nach 6 Stunden andocken. Da man dafür aber eine Crew an Bord der ISS braucht, wird sich der Rückflug von Gerst sicher noch etwas darüber hinaus verschieben und er so das komplette Jahr im Weltall ungeplant "knacken" und auch an Thomas Reiter (360 Tage) vorbeiziehen.
Seit Apollo und Star Trek Classic Astronomie, Raumfahrt und SciFi-Fan.

TWR genügt als Anrede

Offline Rudolf M.

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #72 am: 30. Oktober 2018, 22:43:38 »
Guten Abend, liebe Raumfahrer.net Freunde !

Auf der Bilderstrecke auf dieser Seite konnte ich als Freund von Fliegeruhren nicht erkennen, welche Uhrenmarke/welchen Uhrentyp die Astronauten tragen.

Es gab, glaube ich, eine Zeit, in der von der NASA eine bestimmte Marke/Modell vorgeschrieben wurde.

Ich vermute, dass dieses Thema heute liberaler gehandhabt und jeder Astronaut trägt seinen persönlichen, bewährten Chronometer.

Vielleicht weiß jemand von euch, wie es beim Thema Armbanduhren bei der ESA generell und bei den ISS Besatzungen gehandhabt wird ?

Wenn meine Frage wegen werberechtlichen Bestimmungen unzulässig ist, bitte mich hier kurz informieren. Dann ist meine Frage obsolet.

Ich bedanke mich auf alle Fälle und freue mich wie immer auf eure Antwort(en).

Gruß vom Rudolf
"Früher brachte der Lärm die Menschen aus der Ruhe. Heutzutage ist es die Stille."
Ernst Ferstl

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1988
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #73 am: 31. Oktober 2018, 05:50:22 »
Wir haben sogar einen eigenen Thread über Armbanduhren für Astronauten.
Ich glaube die Omega Speedmaster wird noch immer gern von den Astronauten auf der ISS getragen.

Offline Rudolf M.

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Alexander Gerst - Erster deutscher ISS-Kommandant
« Antwort #74 am: 31. Oktober 2018, 15:23:47 »
@fl67 >

… herzlichen Dank für deine Antwort mit dem Link.

Es ist wirklich so, dass das altbewährte "Schlachtross" Speedmaster immer noch seine treue Fangemeinde hat. Und auch in Raumfahrt und Fliegerkreisen ist sie ein vertrauter, zuverlässiger Begleiter.

Im UhrForum.de wird immer wieder voller Stolz eine neue, dem Originalmodell sehr nahe kommende Moonwatch vorgestellt. 

Da kann die X33 noch so zeitgeistig und mit zusätzlichen digitalen Anzeigen versehen sein. Die Hardcore-Fans greifen zum ursprünglichen Modell mit dem Hesalit("glas").

Klar strukturiertes Zifferblatt, bewährte Mechanik und insgesamt ein stolz machendes ( und deswegen auch etwas kostspielige ) Schmuckstück > das ist die Omega Speedmaster Moonwatch !

Vielleicht entdecke ich mal ein Foto von einem ISS-Teammitglied, auf dem die Uhr klar erkennbar ist.

Schönen Gruß vom Rudolf
"Früher brachte der Lärm die Menschen aus der Ruhe. Heutzutage ist es die Stille."
Ernst Ferstl

Tags: