Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

20. Juni 2019, 01:43:29
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Atlas V 401, WorldView-4, VAFB SLC-3E, 19:30MEZ: 11. November 2016

Autor Thema: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062  (Gelesen 19724 mal)

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #50 am: 11. November 2016, 19:48:44 »
Main Engine Cutoff.

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #51 am: 11. November 2016, 19:51:13 »
Hauptnutzlast ausgesetzt.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13586
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #52 am: 11. November 2016, 19:52:54 »
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 28. Juni 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1869
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #53 am: 11. November 2016, 20:54:18 »
Die Oberstufe dreht sich um die eigene Achse in der Animation. Warum ändert sich die Drehrichtung mehrfach? Wenn man die Drehrichtung ändern möchte, benötigt man dafür Treibstoff. Das ist doch Verschwendung? Oder ist das ein Fehler in der Animation?

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13586
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #54 am: 11. November 2016, 21:16:47 »
Was passiert mit der Oberstufe, nachdem alle Cubesats ausgesetzt sind?
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 28. Juni 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Gerry

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1108
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #55 am: 11. November 2016, 21:47:46 »
Die Oberstufe dreht sich um die eigene Achse in der Animation. Warum ändert sich die Drehrichtung mehrfach? Wenn man die Drehrichtung ändern möchte, benötigt man dafür Treibstoff. Das ist doch Verschwendung? Oder ist das ein Fehler in der Animation?

Die Nutzlastkapazität der Atlas V wird bei dieser Mission nur zu etwa 30% ausgenutzt. Da ist Verschwendung kein Poblem ;)

Was passiert mit der Oberstufe, nachdem alle Cubesats ausgesetzt sind?

Gute Frage. Ein Deorbit müsste diesmal eigentlich locker drin sein ???
Raumcon-Realist

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #56 am: 11. November 2016, 21:51:03 »
Die Cubsats Prometheus A, B, Aerocube 8C und Aerocube 8D wurden ausgesetzt.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18439
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #57 am: 11. November 2016, 22:12:19 »
Die Oberstufe dreht sich um die eigene Achse in der Animation. Warum ändert sich die Drehrichtung mehrfach? Wenn man die Drehrichtung ändern möchte, benötigt man dafür Treibstoff. Das ist doch Verschwendung? Oder ist das ein Fehler in der Animation?

Das kann etwas mit dem Thermalmanagement (Ausrichtung zur Sonne und Erde) oder mit der Kommunikation (Ausrichtung zu Bodenstationen oder Relaissatelliten im Orbit) zu tun haben ... oder aber mit einem Aussetzprocedere für die kleinen Satelliten und dem Bestreben eine bestimmte Lage zu halten/Störungen zu kompensieren.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8020
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #58 am: 11. November 2016, 23:39:05 »
N'abend,

zum Nacherleben:


https://www.youtube.com/watch?v=05rtHNtQH9k

Gruß
roger50

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #59 am: 12. November 2016, 15:14:57 »
Highlight Video der ULA:

https://www.youtube.com/watch?v=4Kt9ppJ0Sw4

Gruß
Minotaur IV

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1665
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #60 am: 12. November 2016, 23:14:45 »
"AV-062: WorldView 4 und Cubesats gestartet
Der neue kommerzielle Erdbeobachtungssatellit des US-amerikanischen Unternehmens DigitalGlobe mit Sitz in Longmont im US-Bundesstaat Colorado namens WorldView 4 ist im All. Sein Start erfolgte zusammen mit einer Anzahl von Cubesats am 11. November 2016 auf einer Atlas-V-Rakete in der Version 401 von der Luftwaffenbasis Vandenberg im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien aus."

Weiter im Artikel von Axel Nantes:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/12112016172627.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
BFR/BFS: One rocket to rule them all!

Ldf

  • Gast
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #61 am: 13. November 2016, 10:40:44 »
"AV-062: WorldView 4 und Cubesats gestartet

Weiter im Artikel von Axel Nantes:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/12112016172627.shtml

Danke für den  Text. Ein U2U war nicht dabei. Ist nicht fertiggeworden.

MaxBlank

  • Gast
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #62 am: 05. Februar 2017, 11:00:51 »
Der Start noch einmal aus einer ungewöhnlichen Perspektive: von oben !
Sieht man ja selten, da Flugverbotszone.
Aufgenommen vom WorldView-2-Satelliten aus der Umlaufbahn :


    Bild: DigitalGlobe

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1748
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #63 am: 07. Januar 2019, 22:05:05 »
WorldView-4 hat ein Problem mit seinen Kreiselgeräten  und kann keine Erdbeobachtungen durchführen.
Wahrscheinlich ist er ein Totalverlust.

https://www.facebook.com/GuntersSpacePage/

Offline R2-D2

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 632
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #64 am: 08. Januar 2019, 12:42:11 »
WorldView-4 hat ein Problem mit seinen Kreiselgeräten  und kann keine Erdbeobachtungen durchführen.
Wahrscheinlich ist er ein Totalverlust.

https://www.facebook.com/GuntersSpacePage/
Weitere Infos auch hier:
https://spacenews.com/digitalglobe-loses-worldview-4-satellite-to-gyro-failure/

Zitat
The company said that while efforts are continuing to restore the spacecraft, “Maxar believes that WorldView-4 will likely not be recoverable and will no longer produce usable imagery.”
Man versucht weiter, den Satelliten wiederherzustellen, glaubt aber, dass er wahrscheinlich keine nutzbaren Bilder mehr produzieren kann.

Zitat
Lockheed Martin built the satellite, which used gyros from Honeywell. Maxar said it “intends to seek full recovery for the loss of WorldView-4 under its insurance policies,” with an insured value of $183 million.
Der Satellit wurde von Lockheed Martin gebaut, die Gyros stammen von Honeywell.
Man wird versuchen von der Versicherung 183 Mio. $ zu bekommen.

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1665
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #65 am: 13. Januar 2019, 08:53:38 »
"Mission von WorldView 4 vermutlich zu Ende

Der eigentlich agile kommerzielle Erdbeobachter WorldView 4 hat offenbar ein massives Problem mit seinen Stellkreiseln. Der Fehler wird noch untersucht, Maxar, der Betreiber des Satelliten rechnet aber damit, den Satelliten nicht mehr sinnvoll einsetzen zu können."

Weiter im Artikel von Axel Nantes:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/11012019101109.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
BFR/BFS: One rocket to rule them all!

Offline AN

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 590
Re: WorldView 4 auf Atlas V 401 AV-062
« Antwort #66 am: 07. Mai 2019, 07:29:01 »
Maxar berichtet dort

http://investor.maxar.com/investor-news/press-release-details/2019/Maxar-Technologies-To-Receive-Full-Insurance-Payout-for-WorldView-4-Satellite-Loss/default.aspx

mit Datum vom 3. Mai 2019, dass man 183 Millionen US-Dollar Versicherungsleistung erhalte, weil WorldView 4 nicht mehr verwendbar ist. Die Versicherung habe die Ansprüche von Maxar in vollem Umfang anerkannt, Maxar erwarte eine Zahlung innerhalb von 30 Tagen.

AN

Tags: