Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

19. September 2019, 00:49:09
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: SpaceX beim IAC 2016  (Gelesen 13254 mal)

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3699
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #25 am: 27. September 2016, 21:28:13 »
Naja, sagen wir lieber 'sehr wenige'.
-
Tiefgekühlte Treibstoffe..

3-5 tankerstarts pro MCT

Booster: 550 tonnen expendable in den LEO und 300 Tonnen wenn wiederverwendbar

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2635
  • DON'T PANIC - 42
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #26 am: 27. September 2016, 21:34:29 »
Kleine Anmerkung:

Falcon Heavy, which flyes early next year. :)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline orion

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 301
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #27 am: 27. September 2016, 21:34:45 »
"42" - das ist doch mal was...
ansonsten: gähn

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2635
  • DON'T PANIC - 42
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #28 am: 27. September 2016, 21:42:47 »
Wie man aus 40 Meter Raumschiff ein Luxuskreuzfahrtschiff für 100 Leute machen will ist mir sehr rätselhaft.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #29 am: 27. September 2016, 21:45:17 »
Wie man aus 40 Meter Raumschiff ein Luxuskreuzfahrtschiff für 100 Leute machen will ist mir sehr rätselhaft.
Wahrscheinlich eher nach der Entwicklung in der Luftfahrt: Wie vom Zeppelin zum Billigflieger. Die ersten fliegen Komfortabel (25 Personen) die Nachzügler dann wie Sardinen (100 Personen). ;)
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline akku

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1096
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #30 am: 27. September 2016, 21:46:53 »
90 bis 140 tage trasfer erde ->mars   :o


Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2635
  • DON'T PANIC - 42
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #31 am: 27. September 2016, 21:47:56 »
90 bis 140 tage trasfer erde ->mars   :o

Das Teil hat auch beeindruckende > 100.000 km/h drauf. Das ist immerhin fast 3fache Apollogeschwindigkeit.  :)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline akku

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1096
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #32 am: 27. September 2016, 21:58:31 »
90 bis 140 tage trasfer erde ->mars   :o

Das Teil hat auch beeindruckende > 100.000 km/h drauf. Das ist immerhin fast 3fache Apollogeschwindigkeit.  :)
kann man sogar schon in lichtgeschwindigkeit ausdrücken
0.00009  c
bzw 0.009 %

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2096
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #33 am: 27. September 2016, 22:09:08 »
Der Typ vom Burning Man gerade war ja suuuper peinlich  ;D

Offline MX87

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1745
  • ex luna, scientia
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #34 am: 27. September 2016, 22:11:40 »
Der Typ vom Burning Man gerade war ja suuuper peinlich  ;D

Ich hab gewartet bis Elon fragt: "Did you read or see The Martian?"  ;D
"Whoopie! Man, that may have been a small one for Neil, but that's a long one for me."

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #35 am: 27. September 2016, 22:12:02 »
Meine Güte, kann denn da niemand ne vernünftige Frage stellen, das ist ja total peinlich. ::)
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline orion

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 301
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #36 am: 27. September 2016, 22:13:00 »
was wäre denn eine vernünftige Frage?

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2635
  • DON'T PANIC - 42
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #37 am: 27. September 2016, 22:13:20 »
Meine Güte, kann denn da niemand ne vernünftige Frage stellen, das ist ja total peinlich. ::)

Ich sag ja, die Konferenz ist billig ;D
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3699
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #38 am: 27. September 2016, 22:13:29 »
Sollen dem Herrn von Nasaspaceflight noch 5 fragen fragen lassen .. :/

---

LAS?, Flightplan für die ersten Flüge, wie soll ISRU funktionieren, nur Solarenergie auf dem mars oder auch nuklear, wollen sie eigene leute schicken, wollen sie in Marsarchitektur forschen/investieren, Short stay or long stay missions.... da gibt es noch viele fragen.

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2096
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #39 am: 27. September 2016, 22:15:43 »
Ja die sollten welche fragen lassen die sich in der Materie bewegen. Da kämen mehr interessante Infos raus.

Offline Romsdalen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #40 am: 27. September 2016, 22:19:57 »
Ja die sollten welche fragen lassen die sich in der Materie bewegen. Da kämen mehr interessante Infos raus.

Idealerweise sollten nur akkreditierte Pressevertreter Fragen stellen dürfen, meine ich...

Offline orion

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 301
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #41 am: 27. September 2016, 22:21:02 »
Eigentlich nichts Substantielles.
ich sag nur wieder: gähn
Hier hat sich auch ein Großteil schon abgemeldet.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2635
  • DON'T PANIC - 42
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #42 am: 27. September 2016, 22:21:37 »
Ja die sollten welche fragen lassen die sich in der Materie bewegen. Da kämen mehr interessante Infos raus.

Idealerweise sollten nur akkreditierte Pressevertreter Fragen stellen dürfen, meine ich...

Hallo,

das geht bei einem öffentlichen Vortrag bei einer Konferenz gar nicht. Da hat das Publikum das Recht und das muss auch so sein.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1577
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #43 am: 27. September 2016, 22:26:59 »
Ja die sollten welche fragen lassen die sich in der Materie bewegen. Da kämen mehr interessante Infos raus.

Idealerweise sollten nur akkreditierte Pressevertreter Fragen stellen dürfen, meine ich...

Dass sich akkreditierte Pressevertreter immer in der Mateie auskennen merke ich auch nicht immer. Der IAC ist eine Fachkonferenz, keine Pressekonferenz. Also nehemn da vor allem Fachleute und Studenten der dazugehörigen Fächer teil.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #44 am: 27. September 2016, 22:28:46 »
Meine Güte, kann denn da niemand ne vernünftige Frage stellen, das ist ja total peinlich. ::)

Ich sag ja, die Konferenz ist billig ;D

Einfach das Mikro mal den SpaceX-Fans von reddit geben und schon gibts vernünftige technische Fragen zum Konzept.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2635
  • DON'T PANIC - 42
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #45 am: 27. September 2016, 22:31:04 »
Zumindest ist Elon "Anhalter" Fan :)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #46 am: 27. September 2016, 22:33:11 »
Ja, Musk würde gern das erste Raumschiff "Heart of Gold" nennen. Das Raumschiff aus "Per Anhalter durch die Galaxis" mit dem  unendlichen Unwahrscheinlichkeitsdrive :D
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #47 am: 27. September 2016, 22:36:17 »
Was für Fragen waren das denn bitte?? Jemand hätte technische Details zu Raptor oder dem Tank fragen können. Aber nee, stattdessen wird irgendwas über "Scheißen"  gefragt oder ob Elon den Stand von irgendjemanden besichtigen kann und eine junge Dame möchte Elon ein Küsschen geben. Die Frage, ob Musk zum Mars fliegt, kam zweimal?

Einfach unglaublich. ::)
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Youronas

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 592
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #48 am: 27. September 2016, 22:40:55 »
Nochmal alle technischen Folien der Präsentation in einem Imgur Album:

http://imgur.com/a/20nku

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3699
Re: SpaceX beim IAC 2016
« Antwort #49 am: 27. September 2016, 22:41:03 »
Von den Reddit-Leuten kam gleich zwei mal "it getting weird "


mich hätte noch interessiert ob die Raptor in in anderen Raketen (F9 Raptor, FH Raptor) verwendet werden könnten..

Tags: