Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

24. September 2018, 17:29:17
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Umfrage

Wieviele Starts glaubst du schafft SpaceX in 2017 ?

weniger als 6
4 (4.1%)
6
2 (2%)
7
2 (2%)
8
5 (5.1%)
9
4 (4.1%)
10
9 (9.2%)
11
6 (6.1%)
12
17 (17.3%)
13
6 (6.1%)
14
10 (10.2%)
15
6 (6.1%)
16-20
21 (21.4%)
21-25
3 (3.1%)
mehr als 25
3 (3.1%)

Stimmen insgesamt: 95

Umfrage geschlossen: 01. Januar 2017, 18:33:08

Autor Thema: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?  (Gelesen 34272 mal)

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5101
  • Real-Optimist
Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« am: 17. Dezember 2016, 18:33:09 »
Was passiert bei SpaceX in 2017 ?

Offline blackman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1077
  • SpaceX to Mars!
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2016, 18:43:36 »
Wie gesagt sollten wir hier alle von dem Fall ausgehen, dass SpaceX in 2017 kein Fehlschlag erleidet.
Ich habe mit 15 Starts abgestimmt. Ich denke das dieses Jahr ein FH-Start dabei sein wird.

EDIT: Wer war denn so frei und hat weniger als 6 Starts getippt ;D Würde gerne die Beweggründe der Person wissen :)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19786
  • SpaceX-Optimist
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #2 am: 17. Dezember 2016, 18:58:07 »
Es gab seit 2012 immer einen Anstieg der Starts pro Jahr, mindestens 9 scheinen mir also wahrscheinlich.
Ein Loch in der Sojus, 6 Menschen in Gefahr: große öffentliche Aufregung.

Eine Rakete fliegt über Kourou, Tausende Leben in Gefahr. Schweigen bei ESA/CNES.

Offline worchel

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 97
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #3 am: 17. Dezember 2016, 19:28:53 »
EDIT: Wer war denn so frei und hat weniger als 6 Starts getippt ;D Würde gerne die Beweggründe der Person wissen :)

Es war im Angebot...  :)

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2169
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #4 am: 17. Dezember 2016, 19:45:38 »
Ich glaub an 10 Flügen. Sie werden Anfangs des Jahres langsam anfangen (auf den neuen Startanlagen) und dann gegen Ende des 1. Quartals wieder mit einem Flug pro Monat "Gas geben".

Ein Falcon Heavy Flug wird auch dabei sein. Der wird als Start erfolgreich sein - aber es können nicht alle drei Stufen gelandet werden.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline CarloPO

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #5 am: 17. Dezember 2016, 19:59:02 »
Hallo Liebe Mitglieder,

nach mehreren Jahren als stiller Mitleser habe ich mich registriert und bin ab jetzt aktiv dabei.

Mein Name ist Carlo und ich komme aus dem schönen Bayern. Vielleicht bald Wahl Kalifornier ;-)

Mein Interesse an der Raumfahrt hat schon mit meinen frühesten Gedanken angefangen und ich wurde immer weiter über diverse Scifi Filme und aktuell über Elon Musk weiter angefacht.

Ich habe mit 16-20 Starts abgestimmt, da ich denke das SpaceX die Probleme soweit im griff hat.

Viele Grüße

Carlo

Offline AndiJe

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 531
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #6 am: 17. Dezember 2016, 20:27:42 »
12 Starts... aber die alle mit erfolgreichen Landungen der Erststufen und wiedergeflogenen Erststufen natürlich!
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2016, 10:36:40 von AndiJe »
Der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben, daher geht's ab sofort in die Krabbelstube!

Offline Schneefüchsin

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1227
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #7 am: 17. Dezember 2016, 20:44:59 »
16 bis 20 Starts.

Davon
-1 RTF  ;)
-1 Falcon Heavy
-1 Dragon 2
-3-4 CRS
-min. 1 wiederverwendete F9S1 Block 4
-Erstflug F9 Block 5
-min. 1 Wiederverwendete F9S1 Block 5

Flight Abort Findet auch statt, zählt aber nicht zu den Starts.

Bisher hat SpaceX gezeigt, dass sie eine Startrate von schneller als 1 Monat schaffen, und sobald sie 3 Pads aktiv haben dürfte noch leichter sein oft zu starten. Daher denke ich das sie eine ordentliche Startrate hinbekommen, teilweise sogar aus Mangel an Nutzlasten, die Startbereit sind ausgebremst. War glaube sogar dieses Jahr kurzzeitig schon der Fall. ;)

Leicht offtopic Vorhersagen:
- Fairings werden eingefangen.
- Ein vollausgewachsener Raptor darf auf dem Teststand brüllen.
- Begin Bau einer ITS Testversion für Tests am Boden und in geringer Höhe, damit sie wie geplant 2018 das Schiff testen können. Sind wir doch mal optimistisch.

Ps.: Noch ein Grund für 16 bis 20 Starts ist, das die Chancen höher stehen dort den Tipp zu treffen, als bei den ganz präzisen angaben.  8)

Grüße aus dem Schnee

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1795
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #8 am: 17. Dezember 2016, 20:58:33 »
Ich geh mal "realistisch optimistisch" an die Sache ran und sage 14 Starts, hatte ich auch für 2016 getippt aber  :P .
Wenn keine Rakete schlapp macht, egal wo, dann halte ich 14 Starts für durchaus möglich. Damit sind dann aber nur orbitale Flüge gemeint, also nicht pad abort. FH könnte mit dabei sein, dazu würde ich mal 50/50 schätzen. Ich drücke SpaceX jedenfalls die daumen, dass mal alles glatt läuft.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7434
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #9 am: 17. Dezember 2016, 21:15:37 »
So, Kristallkugel ist frisch geputzt. Dann schau ich mal rein.... 8)

Starts 2017 insgesamt: 14 (getippt), es können aber auch 16 werden. Davon ca. die Hälfte von VAFB (Iridium Next)

darin enthalten 1 F9H, gegen Ende des Jahres

noch keine Dragon-2, die EM-1 Mission rutscht von November nach 2018

ev. erster Test eines Battleship Raptor (also noch keine Flugversion), gegen Ende des Jahres

Boca Chica wird in 2017 noch nicht einsatzbereit

von ITS ist in 2017 nix zu sehen, aber SpX gibt bekannt, wo sie starten wollen und wo dann auch die Fertigungs-Facility entstehen soll

Das alles unter der Annahme, daß es keinen Fehlstart gibt, mit dem ich aber insgeheim rechne.

Gruß
roger50

P.S.: Dank an tomtom für die Installation des Polls  :)

Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1489
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #10 am: 17. Dezember 2016, 22:09:05 »
ev. erster Test eines Battleship Raptor (also noch keine Flugversion), gegen Ende des Jahres

Ich habe keine so präzise Kristallkugel. Was ist ein battleship Raptor, das doch fliegt ? Ich denke wenn es eine Raketenstart mitmacht dann ist es zumindestesn ein Prototyp. Und dann wird seine Antriebskraft wohl auch für den Flug benutzt. Ich kenne bisher keine Fall daß ein Triebwerk mal so zum probieren gestartet wurde. Aber man weiß ja nie.

Ich halte schon eine Flug pro Monat sportlich, wohlgemerkt Orbitalflüge (Grasshopper o.ä. nicht mitgezählt), unter der Voraussetzung daß es keine weiteren Fehlstart gibt. Dann müsste der RTF aber im Januar erfolgen. Und wichtig wäre eine Demonstration der Wiederverwendung einer gelandeten Erststufe.

Offline Schneefüchsin

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1227
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #11 am: 17. Dezember 2016, 22:20:30 »
@ Proton:
Ich glaube du meinst Suborbitalflüge als ungültigen. Orbitalflüge landen im Orbit, und sind die, die Sateliten und ähnliches aussetzen.

Übrigens die sportliche Leistung von 1 Start pro Monat wurde schon demonstriert von märz bis August letzten Jahres. Dabei sogar der Mai mit 2 Starts.
Und durschnittlich einen Start pro Monat hatten sie sogar von Dezember bis August. (Fehlender Februarflug wurde durch einen im Mai ausgeglichen)

Grüße aus dem Schnee

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4704
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #12 am: 17. Dezember 2016, 22:31:51 »
Voraussetzung keinen Crash.

23+x, davon
4 im 1-Quartal
5 im 2-Q (erster Blick 5)
7 im 3-Q (1xFH Basis Block4), Parallelbetrieb PAD 39+40
8 im 4-Q (1xFH Basis Block 5)

TEXAS noch keine Starts, Flieht Abort ja.
Raptor(SL) mit 3MN läuft.
Wird Trumpf wirklich Präsident, wird SLS eingestellt und Trumpf gibt als Ziel einen bemanten Marsflug 2025 als Ziel aus. (Quasi Apollo Programm für den Mars.)
SpaceX soll Träger und IT bauen und andere Herstellers sollen die Infrastruktur für den Mars liefern. Als Energieversorgung wird ein Kernreaktor dafür gebaut.

Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1489
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #13 am: 17. Dezember 2016, 23:03:39 »
@ Proton:
Ich glaube du meinst Suborbitalflüge als ungültigen. Orbitalflüge landen im Orbit, und sind die, die Sateliten und ähnliches aussetzen.

Übrigens die sportliche Leistung von 1 Start pro Monat wurde schon demonstriert von märz bis August letzten Jahres. Dabei sogar der Mai mit 2 Starts.
Und durschnittlich einen Start pro Monat hatten sie sogar von Dezember bis August. (Fehlender Februarflug wurde durch einen im Mai ausgeglichen)

Grüße aus dem Schnee

Wenn ich nur Orbitalflüge zähle sind logischerweise Suborbitaflüge nicht gezählt, oder ? Grasshopper war auch ein Suborbitalflug, streng genommen. (Gagarin war es auch weil kein vollständiger Orbit durchgeführt wurde, der Landeort lag westlich des Startorts).
Und mir käme es darauf an. daß die sportliche Kadenz von einem Orbitalflug pro Monat auch im Mittel ein ganzes Jahr lang erreicht wird. Nicht nur kurzzeitig mit anschließender monatelanger Pause. Was wäre wenn sich rausstellt, die Explosion mit Nutzlast ist die Folge übergroßer Hast und Hektik ? (ich behaupte nicht daß es so war, sondern nur als theoretische Möglichkeit)
EDIT:  o.k., Dezember bis August ist immerhin schon 2/3 eines Jahres, nicht nur kurzzeitig.

Offline Schillrich

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18025
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #14 am: 17. Dezember 2016, 23:13:29 »
Hallo Proton

...
 Grasshopper war auch ein Suborbitalflug, streng genommen. (Gagarin war es auch weil kein vollständiger Orbit durchgeführt wurde, der Landeort lag westlich des Startorts).
...

Das ist doch willkürliche Haarspalterei. Dann spalten wir streng weiter: also keine Rakete macht einen Orbitalflug, bestenfalls die Nutzlast? Und Raumsonden streng genommen auch nicht?

Ein Orbitalflug passiert, wenn die Dynamik passt, also mindestens Orbitgeschwindigkeit erreicht wird. Ob man damit nun eine volle Umrundung macht, ist doch nicht mal zweitrangig. Gagarin hat den ersten echten Raumflug gemacht.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1526
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #15 am: 17. Dezember 2016, 23:15:45 »
Ich sage 18 erfolgreiche Rakenstarts, 19 erfolgreiche Landungen und einen Flugtest (Dragon) vorher.

Offline Gerry

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1107
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #16 am: 17. Dezember 2016, 23:22:12 »
Mit den vielen Iridium-Starts von Vandenberg und den dann bald zwei Pads am Cape sollten schon 18+ Starts drinnen sein, vorausgesetzt natürlich es gibt dieses jahr nicht wieder ein Kabumm ::)

Darunter natürlich auch mehrere Starts mit gebrauchten Erststufen 8)

Zur FH wage ich jetzt im vierten derartigen Thread keine Prognose mehr... :-X
Raumcon-Realist

Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1489
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #17 am: 17. Dezember 2016, 23:23:40 »
Hallo Daniel,

Hallo Proton

...
 Grasshopper war auch ein Suborbitalflug, streng genommen. (Gagarin war es auch weil kein vollständiger Orbit durchgeführt wurde, der Landeort lag westlich des Startorts).
...

Das ist doch willkürliche Haarspalterei. Dann spalten wir streng weiter: also keine Rakete macht einen Orbitalflug, bestenfalls die Nutzlast? Und Raumsonden streng genommen auch nicht?

Ein Orbitalflug passiert, wenn die Dynamik passt, also mindestens Orbitgeschwindigkeit erreicht wird. Ob man damit nun eine volle Umrundung macht, ist doch nicht mal zweitrangig. Gagarin hat den ersten echten Raumflug gemacht.

ich wollte nun wirklich nicht haarspalten. Aber ich wurde ja zunächst korrigiert daß ich wohl suborbitale Flüge meine wenn ich Grasshopper erwähne.

Hinsichtlich eines erfolgreichen Start gebe ich dir vollkommen recht, daß das erreichen der Orbitalgeschwindigkeit oder höher das Kriterium ist.
Gagarin habe ich nur erwähnt zum Thema Orbitalflug oder nicht. Immerhin musste damals die UdSSR die Internationalen Gremien im Unklaren lassen, um den Flug Gagarins als ersten Weltraumflug anerkannt zu bekommen, dafür war nämlich in den Statuten vorgeschrieben daß mindestens ein voller Orbit durchgeführt werden muss (außerdem gab es auch Streit zum Landeverfahren). Dies Thema gehört aber nicht in diesen thread.

Anscheinend sind wir uns doch alle einig daß wir SpaceX Starts zählen, bei denen die Nutzlast(en) eine Orbit oder eine Fluchtbahn erreicht(en).

Offline Gerry

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1107
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #18 am: 17. Dezember 2016, 23:27:35 »
[...]
noch keine Dragon-2, die EM-1 Mission rutscht von November nach 2018
[...]

Äh was hat EM-1 (SLS/Orion Jungfernflug) mit Dragon/SpaceX zu tun? ???
Raumcon-Realist

Offline Schneefüchsin

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1227
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #19 am: 17. Dezember 2016, 23:33:12 »
@Proton:
Sorry, hatte falsch gelesen und die Klammer als Beispiel für Orbitflüge verstanden.  ::)

Grüße aus dem Schnee

Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1489
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #20 am: 17. Dezember 2016, 23:38:57 »
@Proton:
Sorry, hatte falsch gelesen und die Klammer als Beispiel für Orbitflüge verstanden.  ::)

Grüße aus dem Schnee

Kein Problem. Dann haben wir ja alle (gottseidank) das gleiche Verständnis und können munter weiter fabulieren was SpaceX uns nächstes Jahr bietet. Glaskugel beschauen, Knochen werfen, und was weiß ich noch alles. Vielleicht auch im Rauch der Weihnachtskerzen zu sehen ?

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7434
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #21 am: 17. Dezember 2016, 23:46:58 »
N'abend,

Äh was hat EM-1 (SLS/Orion Jungfernflug) mit Dragon/SpaceX zu tun? ???

Natürlich nix. EM steht lediglich für "Experimental Mission". Du kannst den Flug auch "Demo-1" oder sonstwie nennen.  ;D

Gruß
roger50

Offline MR

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2003
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #22 am: 18. Dezember 2016, 00:00:05 »
Sollte es keinen weiteren Fehlstart geben, halte ich 12 Flüge für machbar. Ich würde dabei an der Stelle von SpaceX auch nicht zu viel riskieren. Es ist viel wichtiger, das die Missionen sicher und erfolgreich über die Bühne gehen als die reine Anzahl der Starts.

GalacticTraveler

  • Gast
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #23 am: 18. Dezember 2016, 09:47:39 »
Ich gehe davon aus, dass es 2017 mindestens ein weiteres größeres Problem geben wird, was auch immer das dann ist. Ich sage bewusst nicht "Fehlstart", da größere Probleme vielseitig sein können. Daher: 8.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1754
  • DON'T PANIC - 42
Re: Anzahl SpaceX-Starts in 2017 ?
« Antwort #24 am: 18. Dezember 2016, 10:15:56 »

Hallo,

Hier mein Zitat aus "Anzahl SpaceX-Starts 2016"

Gesetzt den Fall das es 2017 endlich klappt mit einer ständigen Startrate von über drei Starts pro Monat, dann kommt es zu einer ganz neuen Geschäftslage weil es dann eine zusätzliche Einnahmequelle ergibt, man kann eine Art von Expressauslieferung anbieten und mit einer dicken Extragebühr versehen.
Falls Nutzlastlieferanten dazu auch in der Lage sind macht das für Betreiber doppelt Sinn.

Das halte ich für sehr sehr optimistisch. Ich wäre mit einem Durchschnitt von etwas mehr als einem Start pro Monat schon zufrieden. Das würde für mich maximal 15 SpaceX Starts in 2017 ergeben.

Und um noch ein bisschen SpaceX Optimismus rein zu bringen tippe ich einfach mal noch 1 bis 3 Falcon Heavy Starts dazu ;) ;D

Ich habe demzufolge auf 16 - 20 SpaceX Starts getippt.

Viele Grüße

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Tags: