Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

12. November 2019, 11:53:00
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Sojus-U, Progress MS-05 (Nr.435), Baikonur 1/5, 06:58MEZ: 22. Februar 2017

Autor Thema: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U  (Gelesen 18012 mal)

Offline bluemchen

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 388
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #50 am: 22. Februar 2017, 08:04:08 »
Ja, Nasa hatte eben das Replay und im MCC war kurz das Bild mit entfalteten Ant / Solars zu sehen, danach Kurs 2 ... Kurs 1 mit der Lagekorrektor in der Bordkamera.
Na dann ebenfalls Glückwunsch bis hierher

Grüße Rainer


jakda

  • Gast
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #51 am: 22. Februar 2017, 08:53:26 »
Hier das offizielle ROSKOSMOS-Video:


www.youtube.com/watch?v=U33YH7NcPS8

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8164
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #52 am: 22. Februar 2017, 13:25:55 »
Gratulation zum gelungenen Start.... :D

Ist vielleicht etwas untergegangen, daß dies heute der letzte Start einer Sojus-U Trägerrakete war. Damit ist das am längsten fliegende Raketenmuster außer Dienst... :(

Insgesamt gab es 787 Starts einer Sojus-U, der erste erfolgte bereits am 18.Mai 1973. 765 Starts waren erfolgreich, nur 22 Fehlschläge. Die Zuverlässigkeit lag also bei beeindruckenden 97,2 %.

Bye bye, Sojus-U.... :'(

Gruß
roger50

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2744
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #53 am: 22. Februar 2017, 13:37:56 »
Und hoffen wir, daß evtl. Kinderkrankheiten der "Neuen" sich in ausregelbaren Grenzen halten :)
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1984
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #54 am: 22. Februar 2017, 22:17:13 »

Winterstarts sehen immer besonders eindrucksvoll aus.
Quelle: Oleg Urusov, via Facebook

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13958
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #55 am: 23. Februar 2017, 02:20:50 »
Ganz in Weiß - Rakete, Landschaft, Dampf:
Credit: Roskosmos

Credit: Roskosmos

Credit: Roskosmos

Start der Sojus-U mit Progress MS-05 von Baikonur
Versorgungsflug zur ISS
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6215
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #56 am: 23. Februar 2017, 15:04:16 »
Hallo,

Der Dockingzeitpunkt der Progress an der ISS wurde auf Freitag 24.Feb. 9:45 MEZ korrigiert.Also wenige Minuten später  ;)

Gruß jok

Offline 4rest

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #57 am: 23. Februar 2017, 15:17:29 »

Also wenige Minuten später  ;)


Püntlicher als die Deutsche Bahn :)

Offline bluemchen

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 388
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #58 am: 23. Februar 2017, 19:30:19 »
Hallo,
die Frage ist vielleicht etwas ungewöhnlich, ich kann mir aber die Augen reiben, wie ich will - Wo ist Koroljow?

Nach dem Absenken der Servicetürme, wie dann bei den Startbildern, sehe ich zumindest Sergej nicht mehr oben an der Verkleidung unterhalb der Aufschrift Progress MC
Da gibt es doch eigentlich keine vernünftige Erklärung dazu, oder?

Nachdenklich
Rainer

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2695
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #59 am: 23. Februar 2017, 19:37:58 »
Wo ist Koroljow?
Ist das die russische Variante von "Wo ist Walter?" ? ;)

Ich hab ihn zumindest entdeckt. Er ist zumindest ein Stück Richtung All mitgeflogen - aber bis in die Umlaufbahn hat er es aber nicht geschafft!

Schau mal auf das zweite Bild (kann man Vergrößern) bei -eumel-´s letzten Beitrag.

Nebenher: Schöne Winterstartbilder. :)

"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Wilga35

  • Gast
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #60 am: 23. Februar 2017, 21:36:05 »
Nach dem Absenken der Servicetürme, wie dann bei den Startbildern, sehe ich zumindest Sergej nicht mehr oben an der Verkleidung unterhalb der Aufschrift Progress MC
Da gibt es doch eigentlich keine vernünftige Erklärung dazu, oder?

Die Erklärung dafür ist ganz einfach: Auf der einen Fairingseite mit der Aufschrift "Progress MC" findet man Koroljow, auf der gegenüberliegenden Seite dagegen, ebenfalls mit der Aufschrift "Progress MC", war kein Portrait Koroljows angebracht.
Dafür war aber Koroljows Portrait auch noch auf der Fairingseite mit der russischen Staatsflagge und dem Energija-Logo zu finden.
Eine ganze Fotokollektion zu Progress MS-05 findet man im folgenden Link, mit der Ansicht der Fairing aus verschiedenen Richtungen, da kann man das Ganze gut nachvollziehen.

http://www.kosmonavtika.com/lancements/2017/22022017/22022017photos.html

Offline bluemchen

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 388
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #61 am: 24. Februar 2017, 01:31:20 »
Ja Wilga, erstmal Dankeschön für den Link, eine super Bildstrecke, die man sich sonst einzeln zusammensuchen mußte.

Genau das ist es aber: Zwei mal angebracht und beim Aufrichten sieht man die Emblemseite unten, die Schriftseite rechts davon, jeweils mit Bild, den Menschen zugewandt.
In der Startphase gibt es keine gleichartige Foto-Perspektive mehr, jedes Bild -auch Video - nur von der "anderen" Seite, wo Koroljow nicht aufgebracht wurde?
Dass ist doch unlogisch! Die Serie, wo der Lichtmast rechts im Bild steht, von dort sollte doch das Bild zu sehen sein, ist es aber nicht.
Vielleicht geht mein Kompass falschrum, muß ich mal Galileo fragen (aber das wird ja auch nix)
R.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8713
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #62 am: 24. Februar 2017, 07:22:41 »
Die Kopplung naht...


Bahnen von Progress (blau) und ISS (magenta) liegen nahe beieinander      BS-Bild: ZUP/MCC/HausD

Im Bild rechts unten sieht man schon den roten Doppelpfeil ►◄ für den Zeitpunkt der Kopplung.   (Das wäre dann 09:45 MEZ s. oben)

Gruß, HausD

jakda

  • Gast
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #63 am: 24. Februar 2017, 07:53:38 »
Ja Wilga, erstmal Dankeschön für den Link, eine super Bildstrecke, die man sich sonst einzeln zusammensuchen mußte.

Genau das ist es aber: Zwei mal angebracht und beim Aufrichten sieht man die Emblemseite unten, die Schriftseite rechts davon, jeweils mit Bild, den Menschen zugewandt.
In der Startphase gibt es keine gleichartige Foto-Perspektive mehr, jedes Bild -auch Video - nur von der "anderen" Seite, wo Koroljow nicht aufgebracht wurde?
Dass ist doch unlogisch! Die Serie, wo der Lichtmast rechts im Bild steht, von dort sollte doch das Bild zu sehen sein, ist es aber nicht.
Vielleicht geht mein Kompass falschrum, muß ich mal Galileo fragen (aber das wird ja auch nix)
R.

Das ist (war) eine SOJUS-U. Diese wird vor dem Start auf dem unteren Starttisch in die richtige Richtung gedreht, da sie die "Rollbewegung" nicht kann.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8713
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #64 am: 24. Februar 2017, 08:52:08 »
NASA-TV

NASA TV hat mit der Übertragung hier  begonnen

Gruß, HausD

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13958
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #65 am: 24. Februar 2017, 08:54:23 »
Sie sind gerade über Europa geflogen:



Die Annäherung läuft, Docking um 9:45 Uhr MEZ.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8713
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #66 am: 24. Februar 2017, 08:58:54 »
Der Abstand war eben (08:55 MEZ) 5.939 km, die Annäherungsgeschwindigkeit -8.81 m/s    HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8713
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #67 am: 24. Februar 2017, 09:05:14 »
Der Abstand war eben (09:03 MEZ) 2.148 km, die Annäherungsgeschwindigkeit -8.21 m/s    HausD

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13958
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #68 am: 24. Februar 2017, 09:07:47 »
Da ist die Progress:

Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8713
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #69 am: 24. Februar 2017, 09:09:25 »
Der Abstand war eben (09:08 MEZ) 1.007 km, die Annäherungsgeschwindigkeit -3.47 m/s    HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8713
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #70 am: 24. Februar 2017, 09:12:39 »
Der Abstand war eben (09:11 MEZ) 0.595 km, die Annäherungsgeschwindigkeit -1.53 m/s
Es wird umflogen   HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8713
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #71 am: 24. Februar 2017, 09:16:38 »
Umfliegen Anlegen  250m Abstand  ...

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8713
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #72 am: 24. Februar 2017, 09:19:46 »
Man sieht die Feuerstöße zum Bahnkorrigieren ...

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8713
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #73 am: 24. Februar 2017, 09:22:43 »
Auf der Karte des ZUP/MCC Koroljow weren die Koppelpfeile (rot) sichtbar.
Abst. 106 m 09:22 MEZ.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13958
Re: Progress MS-05 - (Nr.435) - Sojus-U
« Antwort #74 am: 24. Februar 2017, 09:25:50 »
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Tags: