Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

19. August 2019, 14:46:13
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Falcon 9, Nusantara Satu, Beresheet & S5, CC SLC-40, 02:45: 22. Februar 2019
  • Mondlandung Beresheet ab 21:00 MESZ: 11. April 2019

Autor Thema: Lander Beresheet und Nusantara Satu  (Gelesen 51060 mal)

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2558
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #25 am: 14. Januar 2019, 11:07:13 »
Der Start ist auf den 18. Februar verschoben worden.

https://www.reddit.com/r/spacex/wiki/launches/manifest
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2558
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #26 am: 17. Januar 2019, 15:14:39 »
Die  Bezeichnung des Hauptsatelliten ist von PSN-6 in Nusantara Satu geändert worden. Somit musste auch der Threadtitel angepasst werden.

https://psn.co.id/nsatu/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #27 am: 17. Januar 2019, 16:42:50 »
Beresheet ist jetzt auch für seinen letzten irdischen Flug verpackt worden und wartet auf den Flug über den Ben Gurion Airport zur Startrampe:
https://twitter.com/TeamSpaceIL/status/1085238048743395330
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #28 am: 18. Januar 2019, 11:24:13 »
Anscheind ist Beresheet jetzt schon via Lüttich auf dem Weg nach Orlando (MCO), Florida (aktuell schon an der Ostküste der USA):
https://www.flightradar24.com/data/flights/5c1951

Hier noch ein Bild vom Transportcontainer auf dem Weg zum Flughafen in Israel:

Quelle: https://twitter.com/TeamSpaceIL/status/1085965548574461954
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #29 am: 27. Januar 2019, 12:57:29 »
Beresheet ist mittlerweile am Cape angelangt und es werden letzte Test durchgeführt und für die Falcon 9 vorbereitet.

Hier noch ein paar Bilder der historischen Mission von der Landung in Orlando (Quelle: Twitter mit TeamSpaceIL):

Letzter Touchdown auf der Erde. Der nächste Touchdown ist hoffentlich weich auf der Mondoberfläche ;)

Ausgeladen auf dem Rollfeld des MCO (Orlando International Airport)

Was macht überhaupt Nusantara Satu (PSN 6)? Ist der jetzt auch bereit zum Fliegen? Denn aktuell ist als Startdatum wieder TBA angegeben ...

"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2081
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #30 am: 27. Januar 2019, 23:07:16 »
Warum sind sie nicht direkt am Cape gelandet ?

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4325
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #31 am: 28. Januar 2019, 07:44:19 »
Warum sind sie nicht direkt am Cape gelandet ?

Vielleicht Sicherheitsbedenken? Das Cape hat ja bestimmt eine erhöhte Sicherheitseinstufung und da darf dann wohl, spätestens seit 9/11, nicht jede beliebige Maschine landen. Noch dazu eine ausländische Maschine...?

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2081
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #32 am: 28. Januar 2019, 09:49:19 »
Warum sind sie nicht direkt am Cape gelandet ?
Vielleicht Sicherheitsbedenken? Das Cape hat ja bestimmt eine erhöhte Sicherheitseinstufung und da darf dann wohl, spätestens seit 9/11, nicht jede beliebige Maschine landen. Noch dazu eine ausländische Maschine...?
Sogar die Antonow 124 darf da landen...   
Vielleicht war wg. des Shutdowns der Tower am Cape nicht besetzt ?
Oder die Piloten wollten hinterher noch Disney World besuchen  ;)

Offline sophismos

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 78
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #33 am: 28. Januar 2019, 18:47:00 »
Beresheet ist mittlerweile am Cape angelangt und es werden letzte Test durchgeführt und für die Falcon 9 vorbereitet.



Was macht überhaupt Nusantara Satu (PSN 6)? Ist der jetzt auch bereit zum Fliegen? Denn aktuell ist als Startdatum wieder TBA angegeben ...

Der ist auch schon in den USA, wenn man dieser Twitter-Meldung trauen darf:

https://twitter.com/sslmda/status/1082427646921846784

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #34 am: 01. Februar 2019, 08:37:27 »
Die finalen Tests sind am Cape angeschlossen. Nun kann der Lander in die Falcon 9 integriert werden.

Ich frage mich nur in welchen Gebäude die Aufnahme gemacht wurde? Mietet die IAI für die Tests dafür ein NASA-Gebäude
oder ist das schon in dem hohen Gebäude (nicht HIF) von SpaceX auf LC40?
Quelle: https://twitter.com/TeamSpaceIL/status/1090656461959688192

"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1848
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #35 am: 02. Februar 2019, 22:04:33 »

Foto: SSL

Und hier mal ein Blick auf Primärnutzlast, PSN-6 alias Nusantara Satu.
PSN-6 wurde von Space System Loral (SSL) gebaut. Es handelt sich um die Plattform SSL-1300.
Der indonesische Kommunikationssatellit wiegt 4735 kg.
Beresheet wird oben auf dem Zylinder sitzen.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #36 am: 05. Februar 2019, 19:45:29 »
Auf Beresheet fliegt übrigens neben den schon angesprochenen wissenschaftlichen Experimenten auch ein Flashspeicher mit einer digitalen Bibel, einer israelischen Fahne, der Unabhängigkeitserklärung Israels und historische Fotos mit.
Quelle:
https://twitter.com/TeamSpaceIL/status/1092557089187213313

Start ist weiterhin auf LC40 für den frühen Morgen des 19. Februar 2019 um 02:58Uhr (MESZ) vorgesehen. Beresheet wird im Gegensatz zu Nusantara Satu eine Eintagsfliege sein - die Mission soll nur 8 Wochen laufen.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline sophismos

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 78
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #37 am: 05. Februar 2019, 20:42:52 »
Auf Beresheet fliegt übrigens neben den schon angesprochenen wissenschaftlichen Experimenten auch ein Flashspeicher mit einer digitalen Bibel, einer israelischen Fahne, der Unabhängigkeitserklärung Israels und historische Fotos mit.
Quelle:
https://twitter.com/TeamSpaceIL/status/1092557089187213313

Start ist weiterhin auf LC40 für den frühen Morgen des 19. Februar 2019 um 02:58Uhr (MESZ) vorgesehen. Beresheet wird im Gegensatz zu Nusantara Satu eine Eintagsfliege sein - die Mission soll nur 8 Wochen laufen.

Dann wird es auf dem Mond 3 Fahnen geben:
  • die Fahne der nicht mehr existenten UdSSR
  • die Fahne der USA
  • die Fahne Israels

Chang'e-3 hat meines Wissens nach keine Fahne aufgestellt - Chang'e-4 ohnehin nicht. Der Mond als Erdtrabant unterliegt nicht dem Weltraumvertrag, sondern dem nicht rechtsgültigen Mondvertrag. Wenn in naher Zukunft der Mond in Kolonien abgesteckt werden würde, dann ginge China leer aus  :o

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2577
  • DON'T PANIC - 42
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #38 am: 05. Februar 2019, 21:05:45 »

Dann wird es auf dem Mond 3 Fahnen geben:
  • die Fahne der nicht mehr existenten UdSSR
  • die Fahne der USA
  • die Fahne Israels

Chang'e-3 hat meines Wissens nach keine Fahne aufgestellt - Chang'e-4 ohnehin nicht. Der Mond als Erdtrabant unterliegt nicht dem Weltraumvertrag, sondern dem nicht rechtsgültigen Mondvertrag. Wenn in naher Zukunft der Mond in Kolonien abgesteckt werden würde, dann ginge China leer aus  :o

Hallo,

also zumindest auf dem Chang'e-4 Lander ist eine chinesische Fahne drauf.

Aktuelles Foto, das Yutu 2 vom Landegerät Chang´e -4 aufgenommen hat.

das mit dem "Fahne steht für erobertes Gelände auf dem Mond" halte ich auch für ein Gerücht. ;)

Gruß

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 618
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #39 am: 08. Februar 2019, 06:07:08 »
Erneut schafft es SpaceX nicht einen Termin zu halten. Verschiebung auf den 21.Februar 20:45 EST.

https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1093684900547432448

Online blackman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1092
  • SpaceX to Mars!
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #40 am: 08. Februar 2019, 08:15:56 »
Erneut schafft es SpaceX nicht einen Termin zu halten. Verschiebung auf den 21.Februar 20:45 EST.

https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1093684900547432448

Bist du dir sicher das SpaceX der Grund für die Verzögerung ist?

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2558
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #41 am: 08. Februar 2019, 08:28:59 »
Das bedeutet 22. Februar um 02:45 Uhr MEZ.

Da ist an unserem Berliner Stammtischtag richtig was los.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #42 am: 08. Februar 2019, 08:49:38 »
Da ist an unserem Berliner Stammtischtag richtig was los.
Startet ihr schon mit dem Frühschoppen? ;)

Bin auch gespannt ob es sich um ein Problem bei SpaceX oder um eines bei einer der drei Nutzlasten handelt.
Denn laut NSF fliegt eine nicht angegebene Nutzlast mit:
Zitat
The other rideshare payload on the mission has not been disclosed.
Jemand eine Idee was das sein könnte?  ???






"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Online Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1137
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #43 am: 08. Februar 2019, 09:25:39 »

Bin auch gespannt ob es sich um ein Problem bei SpaceX oder um eines bei einer der drei Nutzlasten handelt.
Denn laut NSF fliegt eine nicht angegebene Nutzlast mit:
Zitat
The other rideshare payload on the mission has not been disclosed.
Jemand eine Idee was das sein könnte?  ???
https://www.nextspaceflight.com/launches/details/625
"An undisclosed rideshare will deploy from the Nusantara Satu payload."

Anscheinend wird im GEO-Orbit über Asien eine weitere Nutzlast ausgesetzt, deren Aufgabenstellung man uns nicht auf die Nase binden möchte...
Hold on to your dreams !

Online roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8116
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #44 am: 11. Februar 2019, 22:24:50 »
Die Firma 'Spaceflight' hat heute bekanntgegeben, worum es sich bei dieser dritten Nutzlast handelt.

Nämlich um einen kleinen Forschungssatelliten der USAF, bzw. des US-Air Force Research Laboratory (AFRL) namens S5. Gebaut wurde er von Blue Canyon Technologies. Er bleibt bis zum GEO mit N.Satu verbunden und wird dann ausgesetzt.

Masse, Größe oder genaue Aufgaben des Satelliten gehen aus dem verlinkten Artikel leider nicht hervor.

https://www.nasaspaceflight.com/2019/02/spaceflight-notes-expanding-evolving-offerings-first-gto-mission/

Gruß
roger50

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2029
  • EmDrive-Optimist
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #45 am: 11. Februar 2019, 23:59:40 »
Da hilft uns wie so oft Gunter Krebs aus: https://space.skyrocket.de/doc_sdat/s5.htm
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2558
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2558
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #47 am: 13. Februar 2019, 09:25:35 »
SpaceIL hat auf einer Seite eine Ablaufbeschreibung der Mission veröffentlicht.

http://www.technology.spaceil.com/

Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1696
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #48 am: 13. Februar 2019, 18:16:52 »
"RUAG-Space: Erstes 3D-Teil landet bald auf dem Mond

RUAG Space hat die erste 3D-gedruckte Komponente für einen Mondlander entwickelt. Diese Struktur wird das Triebwerk eines Raumfahrzeugs des israelischen Unternehmens SpaceIL in richtiger Position halten. Derzeit ist der Start des Raumfahrzeugs für den 22. Februar 2019 geplant. Eine Pressemitteilung der RUAG Space GmbH Wien."

Weiter in der Pressemitteilung:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/12022019112541.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
BFR/BFS: One rocket to rule them all!

Offline Stefan307

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1125
Re: Lander Beresheet und Nusantara Satu
« Antwort #49 am: 15. Februar 2019, 19:12:35 »
Verstehe ich das richtig die Primärmission ist  PSN-6 alias Nusantara Satu. Das ist ein Handelsüblicher Kommunikationssatellit und nur zum Zwecke dieses einen Starts hat man ihn modifiziert um zusätzlich die 2 Tochternutzlasten aufzunehmen? Wenn ich hier immer lese welcher Aufwand selbst kleine Modifikationen an Raumfahrzeugen nach sich ziehen frage ich mich wie sich das rechnen soll? Gerade weil die F9 ja recht preiswert ist. Das bedeutet dann doch auch das diese Zusammenführung der Nutzlasten schon seit einiger Zeit geplant worden ist, also ein nicht nur Aufwendiges sondern auch unflexibles Verfahren um die Raketennutzlast besser auszunutzen.

MFG S

Tags: