Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

30. September 2020, 11:51:19
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Virgin Orbit  (Gelesen 3440 mal)

Offline tnt

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 361
Virgin Orbit
« am: 02. März 2017, 19:16:59 »
Richard Branson möchte mit der Virgin Galactic-Technologie kleine Satelitten in den LEO schießen.
Die Raketen werden vom Trägerflugzeug aus gestartet und können bis zu 250kg in den LEO bringen:

https://www.golem.de/news/virgin-orbit-richard-branson-gruendet-transportunternehmen-fuer-satelliten-1703-126509.html

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3606
Re: Virgin Orbit
« Antwort #1 am: 02. März 2017, 21:30:23 »
Läuft das unter
a) wieder mal etwas Geld verdienen
b) etwas Vertrauen aufbauen
?
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Virgin Orbit
« Antwort #2 am: 02. März 2017, 21:43:32 »
Läuft das unter
a) wieder mal etwas Geld verdienen
b) etwas Vertrauen aufbauen
?

Das läuft unter
c) arabische Investoren überzeugen weitere 100 Millionen zu verbrennen.

Theoretisch hat man einen Startvertrag mit Oneweb, praktisch glaube ich daran nicht.

Online Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5549
Re: Virgin Orbit
« Antwort #3 am: 02. März 2017, 23:04:59 »
Man solche vielleicht erwähnen das dieses Projekt schon seit einigen Jahren existiert und jetzt lediglich nicht mehr unter Virgin Galactic läuft, sonder eine eigene Firma bekommt.

Siehe hier:

https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=9714.0
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Online Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5549
Re: Virgin Orbit
« Antwort #4 am: 07. März 2017, 16:58:07 »
Es gibt auch erste Bilder von der Hardware. Launcher One ist sieht da gleich nochmal ein Stueck grosser aus.





Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: Virgin Orbit
« Antwort #5 am: 07. März 2017, 23:10:12 »
Guten Abend!

Also für mich ist diese wilde Zusammenstellung von Tanks, Hüllen, und Raketenstufen (?)
nicht sehr überzeugend. Besonders das erste Bild mit dem Bier Festzelt und den Bauteilen im Hintergrund sieht sehr unfertig aus.  ???

Ich würde nicht investieren...

Grüße
spacecat

Offline D.H.

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Trust mE, I'm an engineer!
Re: Virgin Orbit
« Antwort #6 am: 08. März 2017, 10:16:28 »
Interessant finde ich ja, bei den SpaceShips für die Touristenflüge war nach meinem Kenntnisstand weiterhin ein Hybridtriebwerk mit all den Problemen geplant. Bei Launcher One verwendet man aber ein LOX/RP-1 Treibwerk. Die Frage sit jetzt, warum nicht bei beiden und wie der Vorredner schon sagte, dass sieht für mich aus wie Teile aus einer gerade geöffneten Legobox. Noch nicht zusammengebaut und der wichtigste Punkt, Test der Funktionalität fehlt mir auch.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18806
Re: Virgin Orbit
« Antwort #7 am: 08. März 2017, 10:58:19 »
Man kann ja skeptisch sein ... aber anhand einer Hand voll Internetfotos über den Atlantik hinweg eine Aussage über Investitionsentscheidung und Entwicklungsstand treffen?

(Wenn ich manchmal die Toilette nachmittags im Zug anschaue, könnte ich der Bahn auch ein grundsätzliches Missverständnis in Sachen Hygiene unterstellen ...)
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: Virgin Orbit
« Antwort #8 am: 08. März 2017, 23:41:05 »
Nun deshalb ist die Bahn auch immer noch nicht an der Börse notiert...  ;)

Aber Du mußt zugeben, daß das zusammen geschobene Ganze wirklich nicht so richtig nach
bald benutzbarer Rakete ausschaut.  :-\

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18806
Re: Virgin Orbit
« Antwort #9 am: 09. März 2017, 07:41:35 »
Den Eindruck habe ich bei den Bilder ja auch. Aber das ist nur ein optischer Einzeleindruck.

Spannend finde ich aber, dass Blue Origin schon Aufträge bekommt ... von Virgin Orbit scheint mir da eher weniger bekannt zu sein.

Irgendwie warten ja alle Satelliten-Startups, dass die Launcher endlich flügge werden. Aus deren Sicht muss man Virgin Erfolg wünschen. Offenbar tun sich Investoren aber schwer, Geld in Träger zu stecken. Dort werden keine großen Gewinne erwartet ... samt Risiko für das Geschäft, wenn das Produkt auch nur einen Fehlstart hinlegt.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Online Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5549
Re: Virgin Orbit
« Antwort #10 am: 09. März 2017, 11:06:01 »
Spannend finde ich aber, dass Blue Origin schon Aufträge bekommt ... von Virgin Orbit scheint mir da eher weniger bekannt zu sein.

LauncherOne, und damit auch Virgin Orbit, hat doch schon seit fast zwei Jahren den Auftrag von OneWeb:

http://www.virgingalactic.com/press/virgin-galactic-signs-contract-with-oneweb-to-perform-39-satellite-launches/
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18806
Re: Virgin Orbit
« Antwort #11 am: 09. März 2017, 11:15:35 »
Upps ... schlechte Wahrnehmung.

Danke  :)
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2037
  • EmDrive-Optimist
Re: Virgin Orbit
« Antwort #12 am: 09. März 2017, 11:20:26 »
Zudem gibt es ja noch (ebenfalls aus 2015) den Venture Class Launch Services Vertrag mit der NASA und einen LOI mit Millennium Space Systems (aus 2016).

Offensichtlich scheint der LOI Erfolg genug für die Society of Satellite Professionals International (SSPI) gewesen zu sein, um Virgin Galactic (jetzt freilich Virgin Orbit) nebst Launcher One Plänen ganz aktuell zu den "Rising Five" NewSpace-Unternehmen (mit dem größten Fortschritt im Vorjahr) der Satellitenbranche zu wählen.  :o
Oder habe ich 2016 einen Erstflug von Launcher One verpasst?
http://www.satellitetoday.com/telecom/2017/03/08/sspi-names-top-five-coming-space-companies/
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Tags: