Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

18. November 2018, 13:09:09
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Wiederverwendbarkeit des Fairings  (Gelesen 54787 mal)

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4806
Re: Wiederverwendbarkeit des Fairings
« Antwort #325 am: 05. Juni 2018, 18:50:28 »
Wird etwas komisch aus sehen aber vermutlich funktionieren

Offline Youronas

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 570
Re: Wiederverwendbarkeit des Fairings
« Antwort #326 am: 15. August 2018, 23:34:07 »
Bei SpaceX an der Westküste führt man mit dem neuen Netz an Mr.Steven, einem Kran und einer überzähligen Nutzlastverkleidung aus führeren Wasserbergungen ein paar Trockenübungen zum Fairing-Fang durch.





Quelle: Teslarati, dort auch Zeitraffervideos.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1472
Re: Wiederverwendbarkeit des Fairings
« Antwort #327 am: 02. Oktober 2018, 00:56:18 »
Die Arme kommen wieder dran.  :)

Artikel von Eric Ralph (Teslarati)
https://www.teslarati.com/spacex-mr-steven-arm-reattachment-falcon-fairing-catch/

Das Bild ist natürlich von Pauline.

Da liegen sie bereit.


Die sehen schon anders aus.
Kennt sich da wer aus?

Nachtrag:



https://twitter.com/w00ki33/status/1046901870331973632
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 969
Re: Wiederverwendbarkeit des Fairings
« Antwort #328 am: 02. Oktober 2018, 06:29:16 »
Warum hatten sie die wieder abmontiert, wurde etwas verändert?

Online Kelvin

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 714
Re: Wiederverwendbarkeit des Fairings
« Antwort #329 am: 02. Oktober 2018, 09:08:41 »
Warum hatten sie die wieder abmontiert, wurde etwas verändert?

Absolutes Neuland, steile Lernkurve, da gibt es immer etwas zu verbessern.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1472
Re: Wiederverwendbarkeit des Fairings
« Antwort #330 am: 04. Oktober 2018, 19:08:41 »
Sie arbeiten auf den nächsten Start hin.

Drei Arme sind schon angebracht.
Sie arbeiten gerade am letzten.
https://twitter.com/w00ki33/status/1047894322513764352

Ich bin mir noch nicht sicher ob die "Landefläche" größer geworden ist.

https://twitter.com/Teslarati/status/1047747691348942848
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4806
Re: Wiederverwendbarkeit des Fairings
« Antwort #331 am: 04. Oktober 2018, 22:59:26 »
Falls sich der erste Jet beim Landeanflug darin verfängt sind sie etwas übers Ziel hinausgewachsen.

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 822
Re: Wiederverwendbarkeit des Fairings
« Antwort #332 am: 05. Oktober 2018, 08:02:39 »
Die Zylinder erinnern an F9-Landebeine

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13047
Re: Wiederverwendbarkeit des Fairings
« Antwort #333 am: 12. Oktober 2018, 03:09:05 »
Mr. Steven hat seine Fangarme samt Netz zurück:

Credit: Teslarati/ Chuck Bennett

Fangarme und Netz scheinen unverändert.
Die Größe des Netzes wird auf 60 x 60 Meter geschätzt. 

Teslarati / Pauline Acalin

Offenbar planen sie jetzt erst einige Testreihen durchzuführen.
Dazu wird eine Fairing-Hälfte für Abwürfen von einem Hubschrauber vorbereitet:

Teslarati / Pauline Acalin 

Teslarati / Pauline Acalin

Teslarati / Pauline Acalin

Dabei könnte man wichtige Erfahrungen zur sicheren Bergung der Fairing sammeln.
Ähnlich wie die Grasshopper-Tests, die die Landung der Erststufe vorbereiteten.


Quelle
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. November 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline 15062018

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
Re: Wiederverwendbarkeit des Fairings
« Antwort #334 am: 12. Oktober 2018, 15:17:25 »
Was sind das eigentlich für "Kissen" beim Rotenkreis?


Teslarati / Pauline Acalin

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1826
  • Info-Junkie ;-)
Re: Wiederverwendbarkeit des Fairings
« Antwort #335 am: 12. Oktober 2018, 19:24:57 »
Diese Kissen dienen der Schalldämpfung, insbesondere beim Start, um die Nutzlast vor den hochfrequenten Schwingungen (Schall) zu schützen. Normalerweise sind die Fairinghälften damit komplett ausgekleidet, bei den Abwerfversuchen hat man nur die Kissen installiert, die für bestimmte Aktionen relevant sind, weil dort z. B. irgendwelche Aktuatoren verbaut sind.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19927
  • SpaceX-Optimist
Re: Wiederverwendbarkeit des Fairings
« Antwort #336 am: 08. November 2018, 22:40:54 »
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1472
Re: Wiederverwendbarkeit des Fairings
« Antwort #337 am: 11. November 2018, 01:07:02 »
Das sind übrigens die ADSB Daten vom letzten "Drop-Test" der Fairing.
Der Blackhawk war im Track, der kann so was schon mal auf 10.000ft schleppen. :)


https://twitter.com/13ericralph31/status/1052744705815900160

#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Tags: