Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

20. Oktober 2019, 23:26:18
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: DFD - Direct Fusion Drive : Pluto Orbiter & Lander  (Gelesen 1559 mal)

Offline Elatan

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
DFD - Direct Fusion Drive : Pluto Orbiter & Lander
« am: 08. April 2017, 19:27:09 »
Klingt auf den ersten Blick zu schön um wahr zu sein.
Weiß da jemand genaueres?

https://www.nasa.gov/directorates/spacetech/niac/2017_Phase_I_Phase_II/Fusion_Enabled_Pluto_Orbiter_and_Lander

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2037
  • EmDrive-Optimist
Re: DFD - Direct Fusion Drive : Pluto Orbiter & Lander
« Antwort #1 am: 08. April 2017, 21:41:58 »
Tja, was soll man dazu groß sagen?
Genauso wie man sich bei der NASA im Advanced Propulsion Physics Laboratory am Johnson Space Center u.a. über Überlichtantriebe Gedanken macht, forscht man im Rahmen von NIAC eben u.a. an Fusionskonzepten bzw. FRC-Technologien. Das heißt aber nicht, dass Warp- oder Fusionsantriebe kurz vor dem Durchbruch stehen.

Sollte irgendwann tatsächlich einmal ein funktionierender brauchbarer Fusionsreaktor gebaut werden, dann werden wir davon über die Presse schon früh genug Wind bekommen, weit bevor eine entsprechend ausgerüstete Sonde zu Pluto aufbricht. ;)

Wer mehr zum FRC-Konzept lesen möchte (da gibt es auch viele weiterführenden Links):
https://en.wikipedia.org/wiki/Field-reversed_configuration
« Letzte Änderung: 09. April 2017, 06:21:52 von Doc Hoschi »
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2037
  • EmDrive-Optimist
Re: DFD - Direct Fusion Drive : Pluto Orbiter & Lander
« Antwort #2 am: 09. April 2017, 06:18:46 »
Da muss ich mich wohl leider selbst korrigieren.
Ähnlich dem Projekt Orion oder Daedalus soll bei einer Fusion Driven Rocket (FDR) ja kein Fusionsreaktor gebaut werden, um elektrische Energie für einen Antrieb zu erzeugen, sondern die Kernfusion soll direkt im Antrieb eingesetzt werden. Der Technologiereifegrad hierfür mag zwar höher sein, aber auch nicht sehr. 

Hier mal noch eine Publikation der Gruppe direkt zum eigentlichen Direct Fusion Drive (DFD ), auf dessen Grundlage nun im Rahmen der jetzt bewilligten Phase 2 das Konzept eines Pluto-Orbiters erforscht werden soll:

http://bp.pppl.gov/pub_report/2014/PPPL-5064.pdf
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Offline Elatan

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Re: DFD - Direct Fusion Drive : Pluto Orbiter & Lander
« Antwort #3 am: 09. April 2017, 16:42:23 »
Danke für die Infos! :)

Interessant, dass solche Forschung dann direkt mit einem konkreten Projekt verknüpft wird. Klang für mich auch sehr nach etwas, was kaum weiter als Grundlagenforschung sein kann, aber die Verknüpfung mit einem Pluto-Orbiter hat mich etwas aus dem Konzept gebracht ;)

Tags: