Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

14. Dezember 2018, 09:36:34
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Schattenzeiten von Satelliten?  (Gelesen 1202 mal)

Offline Stefan307

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 748
Schattenzeiten von Satelliten?
« am: 18. April 2017, 17:16:16 »
Hallo
gibts irgendwo eine Übersicht oder auch eine Überschlagsrechnung wie lange ein Satellit sich ja nach seiner Bahn Höhe im Kernschatten zur Erde befindet?
Da ja klar ist  das dies der Teil der Kreisbahn hinter der Erde ist und wir die Bahnhöhe ja über der Erdoberfläche angeben müsste es hier doch eine recht einfachen Zusammenhang geben...
MFG S

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7219
Re: Schattenzeiten von Satelliten?
« Antwort #1 am: 20. April 2017, 22:04:17 »
Das ändert sich jahreszeitlich. Während die Bahn des Satelliten im Raum stabil ist, umrundet die Erde die Sonne. Mitunter wird daher ein Satellit von der Seite angestrahlt und verschwindet gar nicht im Schatten. Dies ist meist auch bei geostationären Satelliten so, da deren Bahnradius ja deutlich größer als der Erdradius ist.

Bei LEO-Satelliten um 700 km Bahnhöhe liegt die Aufenthaltsdauer im Schatten um 40% der Umlaufzeit, wenn sie tatsächlich relativ mittig von der Sonne aus gesehen hinter der Erde verschwinden.

Offline Stefan307

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 748
Re: Schattenzeiten von Satelliten?
« Antwort #2 am: 20. April 2017, 22:15:34 »
Danke, für die Info,
700 km ist noch LEO? ich dachte da wäre bei 500 Schluss? Mehr wie 50% sind ja wohl nicht möglich, auf höheren Orbits geht es dann je nach Neigung(hatte ich völlig vernachlässigt, bin von Äquatornahen Bahnen ausgegangen) schnell gegen Null.

Es geht um die Versorgung von Ionen Triebwerken. wird wohl ohne Akku nix werden...

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7219

Offline Stefan307

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 748
Re: Schattenzeiten von Satelliten?
« Antwort #4 am: 24. Februar 2018, 14:21:06 »
So habe die Antwort auf meine damalige Frage jetzt selbst gefunden:
Professor Ruppe schreibt in Die Grenzenlose Dimension auf Seite 303 von 11% längeren Flugzeiten durch im Erdschatten ausgeschaltete Ionentriebwerke allerdings geht er auch von recht hohen "Startbahnen" um ca 500 km aus. Die Möglichkeit über Akkus die Antriebe auch Nachts zu versorgen war zumindest damals (das Buch ist von 1982) durch das Mehrgewicht unrentabel.

MFG S

Offline Majo2096

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 902
Re: Schattenzeiten von Satelliten?
« Antwort #5 am: 24. Februar 2018, 19:57:03 »
...
700 km ist noch LEO? ich dachte da wäre bei 500 Schluss? ...
Ja, laut Wikipedia geht der LEO sogar bis zu 2000 Km Höhe.

https://en.wikipedia.org/wiki/Low_Earth_orbit

Tags: