Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

09. Juli 2020, 04:17:07
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Sigmund Jähn  (Gelesen 27179 mal)

Offline Micha

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 82
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #100 am: 23. September 2019, 19:06:39 »
Tiefe Traurigkeit ergriff mich, als ich vom plötzlichem Ableben des Weltraumpioniers und ersten Deutschen im All Sigmund Jähn erfuhr. Der Sachse aus dem Vogtland, den ich zweimal treffen durfte war ein bescheidener, freundlicher und bodenständiger Mensch. Sehr viele Menschen in Deutschland und dem Ausland werden um ihn trauern und seine wissenschaftlichen Lebensleistungen in Erinnerung behalten.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3377
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #101 am: 23. September 2019, 20:32:18 »
Ich frage jetzt mal offen in dieses Forum: wollen wir in irgendeiner Form der Familie Jähn unsere gemeinsame Trauer mitteilen ? Hat vielleicht Jemand hier
eine Idee dafür ?
Nur als Vorschlag :
Das folgende Bild, symbolisch seine Heimat mit Sternenhimmel, würde ich hier in der Nähe als Foto A5 ausdrucken lassen, in einen Umschlag tun und bei ihm in den Kasten werfen.
Ich brauchte dann den Text für die Karte ( was jetzt steht, ist nur ein Platzhalter )
und einen Absendertext für den Umschlag.
Ich finde, mehr sollten wir vlt garnicht machen, oder ?


« Letzte Änderung: 24. September 2019, 02:03:44 von McPhönix »
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline siran

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 249
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #102 am: 24. September 2019, 12:31:26 »
Diese Idee hat mich auch schon bewegt. Ich würde es sehr begrüßen und unterstützen,wenn wir als Forum in einer passenden Form unsere Trauer ausdrücken.

Offline peter.hall

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #103 am: 24. September 2019, 14:07:00 »
Ich lernte Sigmund Jähn 1985 in Naumburg kennen, er war im Sprachkundigenlehrgang Englisch, ich lernte im Russischlehrgang. Obwohl er einst den Himmel stürmte, blieb er für mich ein Mensch mit Bodenhaftung. Seinen Angehörigen gilt meine Anteilnahme.

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1476
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #104 am: 24. September 2019, 20:42:46 »
Raumcon-Mitglieder  und Raumfahrer.net e.V. werden natürlich etwas machen.
Das ist selbstverständlich.
Viele aus unserem Forum sind ihm begegnet.
Es ist einfach unfassbar, da er vor Kutzem noch mutmaßlich fit und gut gelaunt in Rostok war, wie mir der Chefredakteur von RC schrieb.

Ich selber gehe davon aus, das die Familie Jähn jetzt sehr sehr viel Post bekommt aus diesem tragischen Anlass.
Ich durfte kurz erlebe, was zu seinem 80sten in punkto Post los war. Ohne Worte!

In Berlin (Rotes Rathaus?) liegt seit heute ein Kondulenzbuch für den Eherenbuürger der Stadt aus.

 

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1476
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #105 am: 24. September 2019, 20:45:09 »
Ich frage jetzt mal offen in dieses Forum: wollen wir in irgendeiner Form der Familie Jähn unsere gemeinsame Trauer mitteilen ? Hat vielleicht Jemand hier
eine Idee dafür ?
Nur als Vorschlag :
Das folgende Bild, ...........

Finde ich sehr gut.
@McPönix, habe Dir dazu eine Nachricht geschickt.

Offline Steffen

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 987
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #106 am: 24. September 2019, 21:46:10 »
...
Es ist einfach unfassbar, da er vor Kutzem noch mutmaßlich fit und gut gelaunt in Rostok war, wie mir der Chefredakteur von RC schrieb.
...

Ja, es gab am 14.9. hier in Rostock eine Veranstaltung mit Sigmund Jähn in einem kleinen Saal mit ca. 50 Personen. Da ich an diesem Sonnabend keine Zeit hatte, hatte ich mich nicht um eine der wenigen Eintrittskarten bemüht. Das bedaure ich jetzt sehr, denn es wird ja diese Möglichkeit nicht noch einmal geben.

mit traurigen Grüßen
Steffen

Offline Marco1972

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #107 am: 25. September 2019, 07:16:49 »


31.8.03 zum 25.Jahrestag des Raumfluges von Sigmund Jähn



26.8.18 ( 40.Jahrestag des Raumfluges von Sigmund Jähn ) in Morgenöte Rautenkranz
mit andren Raumfahrn u.a. Thomas Reiter , Gerhard Thiele ,Remek und Ministerpräsident Kretschmer

Bildrechte by Marco Haßmann


Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3377
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #109 am: 25. September 2019, 15:43:40 »
In Absprache mit den Mods wird also die Foto-Karte so herausgehen an Familie Jähn sowie an MoRö (letzteres mit entspr. Info)

« Letzte Änderung: 25. September 2019, 19:55:17 von McPhönix »
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline Ariane

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • "Sei neugierig und fasziniert"
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #110 am: 26. September 2019, 12:46:05 »
Eine ganz tolle Geste vom Forum!!

Mit Stolz darf ich berichten das ich Herrn Jähn vor ca. einem halben Jahr um ein Autogramm gebeten habe. Er hat es mir umgehend, mit persönlicher Widmung geschickt. ....für mich unsagbar wertvoll!!
Lg Ariane
😊

Offline Micha

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 82
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #111 am: 26. September 2019, 14:08:53 »
Hallo Ariane , ich kann Deinen Stolz nachempfinden über die damalige Post mit Autogramm und Widmung von Sigmund Jähn. Mir ging es vor etwas längerer Zeit ebenso, nebenbei  Astrophilatelist, erhielt ich von Sigmund Jähn einige Umschläge und  Postkarten, mit  Unterschriften und Widmungen, welche zusätzlich von seinem Kommandaten Waleri F. Bykowski unterzeichnet waren. Eine bleibende Erinnerung für auch für mich ! Grüße von Micha.

Offline Andi Wuestner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #112 am: 27. September 2019, 09:42:38 »
Auch der FHWE Schönheide (unweit Rautenkranz) hat einen Nachruf veröffentlicht:
http://www.fhwe.de/index_aktuelles.html

Das Kondolenzbuch in der Raumfahrtausstellung wird noch bis zur Jahreshauptversammlung ausliegen.

Andi

Offline Enki

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 398
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #113 am: 27. September 2019, 10:41:41 »
Vielen Dank McPhönix und an die anderen Mitstreiter für Eure Arbeit im Zusammenhang mit dem Ableben von "unserem Siggi".

Mir gefällt dieses Foto sehr gut. Die Kombination aus Heimat und Weltraum ist sehr gut gelungen. Nochmals Vielen Dank!!!


In Absprache mit den Mods wird also die Foto-Karte so herausgehen an Familie Jähn sowie an MoRö (letzteres mit entspr. Info)

...
« Letzte Änderung: 27. September 2019, 20:12:38 von Enki »
Harvard-Professor Avi Loeb: „Wissenschaft ist keine Glaubenssache, sondern eine Frage von Beweisen. Vor der Zeit zu entscheiden, was wahrscheinlich ist, begrenzt die Möglichkeiten. Es ist wert, Ideen auszusprechen und später die Daten richten zu lassen.“

Offline Darthholly

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 54
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #114 am: 27. September 2019, 18:01:23 »
Sehr schöne Karte, danke!

Offline Enki

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 398
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #115 am: 29. September 2019, 15:59:30 »
Danke "Orion" für die Korrektur. Ich werde es mir merken, dass es nicht Siggi sondern Sigi hieß. Leider kann ich den unten gezeigten Kommentar nicht mehr korrigieren.  >:(


Vielen Dank McPhönix und an die anderen Mitstreiter für Eure Arbeit im Zusammenhang mit dem Ableben von "unserem Siggi".

Mir gefällt dieses Foto sehr gut. Die Kombination aus Heimat und Weltraum ist sehr gut gelungen. Nochmals Vielen Dank!!!


In Absprache mit den Mods wird also die Foto-Karte so herausgehen an Familie Jähn sowie an MoRö (letzteres mit entspr. Info)

...
Harvard-Professor Avi Loeb: „Wissenschaft ist keine Glaubenssache, sondern eine Frage von Beweisen. Vor der Zeit zu entscheiden, was wahrscheinlich ist, begrenzt die Möglichkeiten. Es ist wert, Ideen auszusprechen und später die Daten richten zu lassen.“

Offline orion

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 261
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #116 am: 29. September 2019, 16:37:33 »
Nein auch nicht Sigi - für engere Freunde immer Sig.
Ansonsten Sigmund.

Offline Enki

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 398
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #117 am: 29. September 2019, 18:10:13 »
Ist ja gut Orion. 1978 war ich schon deutlich über 20. Und das Geschreibsel in den DDR-Blättern war oft "Unser Sigi".  Mir als "RIAS-Gebildeten" ging das natürlich auf den Nerv, aber es blieb hängen. Seit dem hat sich viel geändert und Sigmund Jähn habe ich als netten, heimatverbundenen und einfachen Menschen kennen gelernt.
Harvard-Professor Avi Loeb: „Wissenschaft ist keine Glaubenssache, sondern eine Frage von Beweisen. Vor der Zeit zu entscheiden, was wahrscheinlich ist, begrenzt die Möglichkeiten. Es ist wert, Ideen auszusprechen und später die Daten richten zu lassen.“

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9587
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #118 am: 30. September 2019, 18:12:47 »
                    Sigmund Jähn im französischen Forum

   Ein User des französischen Forum, der Moderator David L.,
           hat die Sonder- Briefmarke mit dem Bild

                     vom Fliegerkosmonaut 

                           Sigmund Jähn

                  zu seinem Avatar gemacht.

        Eine sehr schöne Geste, findet HausD. Danke defür ...!

Offline bluemchen

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 406
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #119 am: 07. Oktober 2019, 20:07:48 »

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1476
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #120 am: 07. Oktober 2019, 20:26:32 »
Danke für die Information.
Wir hatten uns zu dem Termin umgehört. Als mir aber signalisiert wurde, dass es keine Informationen gibt, haben wir es selbstverständlich akzeptiert und nicht weiter nachgefragt.

Frieden.

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2214
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #121 am: 07. Oktober 2019, 22:06:19 »
"An Stelle eines Nachrufs

Es ist nun schon einige Tage her, dass die Nachricht kam: Sigmund Jähn ist tot. Unfassbar! Es kam so plötzlich und unerwartet für manche. Ich persönlich brauchte erst einige Tage, um zu realisieren, was das bedeutet. Der große kleine Mann, der nie im Vordergrund stehen wollte, der Vater und Großvater aller deutschen Raumfahrer (Zitat Astronaut Reinhold Ewald) ist nicht mehr."


Bildquelle: Andreas Weise

Weiter schreibt Andreas Weise:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/07102019215344.shtml

Viele Grüße
Rücksturz

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3377
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #122 am: 07. Oktober 2019, 22:31:12 »
Guter Portalartikel !  :)

Unverständlich für mich die zweimal gezeigte beschämende Verachtung Merkels gegenüber Sigmund Jähn .

Um so erfreulicher war es für mich , per Zufall die Sojus 29 Kapsel aus der Nähe betrachten zu können. Kleine Story am Rande: Der nette Museumsmitarbeiter ließ mich über die Absperrung dicht ran, nur nicht nach hinten, "weil es da immernoch radioaktiv wäre". Als ich Sigi später mal fragte, ob das nach so vielen Jahren sein könnte, tippte er sich an die Stirn und sagte "Die spinnen". Hier die kleine Erinnerung....
http://www.letterchip.de/letterchip_handy/gallery_diverse/sojus29/index_sojus29.html
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline Riker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 523
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #123 am: 08. Oktober 2019, 09:46:58 »
Guter Portalartikel !  :)

Unverständlich für mich die zweimal gezeigte beschämende Verachtung Merkels gegenüber Sigmund Jähn .
....


^^^^...das sehe ich genau so!
Dass es innerhalb der letzten 30 Jahre keine Bundesregierung für nötig hielt, Jähns Leistungen der verschiedenen Epochen von vor und gerade auch nach dem Ende der DDR angemessen zu würdigen, ist mMn ein schwerer politischer Fehler.
Anerkennung oder Missachtung von Lebensleistung - ein seit langem ungelöstes Problem....

Ich bin froh, dass ich ihn im Mai in München bei einer Buchvorstellung in einer Grundschule erleben konnte.
Beeindruckend, wie er mit Begeisterung gerade auch auf die Fragen der Kinder einging!

"Machen Sie's so!"

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2223
Re: Sigmund Jähn
« Antwort #124 am: 18. November 2019, 23:35:22 »

Tags: