Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

05. April 2020, 03:46:49
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Sojus FG, Sojus MS-13, Baikonur 1/5, 18:28 MESZ: 20. Juli 2019

Autor Thema: Sojus MS-13 (Nr.746) - Sojus-FG - Baikonur 1/5  (Gelesen 39725 mal)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9088

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9088
Re: Sojus MS-13 (Nr.746) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #226 am: 08. Februar 2020, 06:47:30 »
Skworzow fliegt mit Gagarin nach Moskau

Noch Donnerstag Nacht, am Tag der Rückkehr aus dem All, landete das Flugzeug "Juri Gagarin" mit Skworzow auf dem FH Tschkalow und wurde dort herzlich empfangen.        Quelle: ZPK/CTC Juri Gagarin


Alexander Skworzow steigt aus der ?U-204-300 "Juri Gagarin" aus


Alexander Skworzow wird von Pawel Wlassow - ZPK- begrüßt


Es freuen sich auch Frau, Tochter und der Vater...                      Fotos: ZPK/VK Roskosmos

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9088
Re: Sojus MS-13 (Nr.746) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #227 am: 08. Februar 2020, 06:58:21 »

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9088

Offline Voyager_VI

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 684
Re: Sojus MS-13 (Nr.746) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #229 am: 08. Februar 2020, 12:25:47 »
Hätte nicht das Hitzeschutzschild der Landekapsel verkohlt sein müssen (siehe Foto bei @nasahqfoto)? Die Brandspuren sind m. E. auf der falschen Seite oder unterliege ich einem Irrtum? Was ist bei der Landung falsch gelaufen?
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."
Immanuel Kant

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9088
Re: Sojus MS-13 (Nr.746) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #230 am: 08. Februar 2020, 19:15:28 »
Hallo Voyager_VI,
Hätte nicht das Hitzeschutzschild der Landekapsel verkohlt sein müssen (siehe Foto bei @nasahqfoto)? Die Brandspuren sind m. E. auf der falschen Seite oder unterliege ich einem Irrtum? ...
Das Hitzeschild war auch verkokelt, es wird aber nachdem es nicht mehr schützen muss, in größerer Höhe abgesprengt und fällt dann an einem Fallschirm(chen) zu Boden. Es ist bei der Landung dann nicht mehr dabei.
Dadurch sind die am Boden der Kapsel vorhandenen Geräte und Signalelemente auch nicht mehr abgedeckt und können arbeiten... Alles i.O. gewesen...
Was ist bei der Landung falsch gelaufen? ...
Bei der Landung nichts, aber ... Die Bergungsmannschaft hat fatalerweise bereits nach der Landung keine stabile Funkverbindung -Landeort --> ZUP/MCC zustande bekommen. Von einem relativ fernen Standort aus gibt es einige Videobilder auf denen man die Kapsel am Fallschirm niedergehen sah dann aber die Landekapsel nur noch vermuten konnte.
Der Aufbau der Verbindung in der Nähe hat aber etwas gedauert, dass die Direktübertragung und auch der Bildschirm im ZUP/MCC Koroljow ohne Bild blieben.
Nach meiner Meinung waren die Boden- und Schneeverhältnisse mit Schuld an dem einige Minuten dauernden Bildausfall, man hat erst einen Standplatz für die Satellitenantenne suchen, finden und schaffen müssen.


Die Satellitenantenne vor dem neuen Allrader brachte die stabile Bildverbindung                Bild: Roskosmos/NASA

Von den Insassen konnte man später hören, dass es eine Rückkehr war, wie sie angekündigt wurde, aber dass man sich darauf auch vorbereitet hatte. Daher machten auch alle einen munteren Eindruck beim aussteigen. Skworzow hat dazu noch gesagt, dass er es sich gewünscht hätte, dass die Kapsel nicht stehen bleibt, sondern hätte liegen sollen damit das Aussteigen einfacher gewesen wäre - aber es wäre auch so gut gegangen.
       
Gruß, HausD

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1984
Re: Sojus MS-13 (Nr.746) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #231 am: 12. Februar 2020, 19:46:11 »
Der Vollständigkeit halber:

"Luca Parmitano wieder auf der Erde

Rekord-Astronaut landet nach sechs Monaten im Weltraum wieder auf der Erde. Eine Pressemitteilung der Europäischen Raumfahrtagentur (European Space Agency, ESA)."


Luca Parmitano beim Verlassen der Sojus-MS 13.
(Bild: ESA - M. Pedoussaut)


Weiter in der Pressemitteilung der ESA:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/07022020100114.shtml

Viele Grüße
Rücksturz

Offline Steffen

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 957
Re: Sojus MS-13 (Nr.746) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #232 am: 16. Februar 2020, 01:47:26 »
Hallo

Christina Koch wurde zu Hause überschwänglich begrüßt:
https://twitter.com/Astro_Christina/status/1228037678165352449

viele Grüße
Steffen

Tags: