Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

22. Juli 2018, 16:50:45
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • H-2A, Michibiki-3, Tanegashima YLP, ab 07:00MESZ: 19. August 2017

Autor Thema: H-2A mit Michibiki-3 von Tanegashima  (Gelesen 2454 mal)

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1152
H-2A mit Michibiki-3 von Tanegashima
« am: 11. August 2017, 23:59:29 »
Da wir bislang noch keinen Thread für diese Mission haben, eröffne ich mal einen.

Bereits in wenigen Stunden, am Samstagmorgen, 7.00 Uhr MESZ (14.00 Uhr Ortszeit) soll in Tanegashima eine H-2A mit dem
Navigationssatelliten Michibiki-3 starten.
Michibiki-3 ist ein japanischer Navigationssatellit und gehört zum Quasi Zenith Satellit System (QZSS ), das GPS und Galileo ergänzen soll.
Michibiki-3 (QZS-3) ist der einzige geostationäre Satellit des Systems.
Da er mit ca. 4700 kg recht schwer geworden ist, wird das Modell 204 der H-2A mit 4 Feststoffboostern benötigt.


Foto: MHI
« Letzte Änderung: 17. August 2017, 21:22:10 von James »

Offline RonB

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1160
Re: H-2A mit Michibiki-3 von Tanegashima
« Antwort #1 am: 12. August 2017, 09:44:07 »
Der Start des Satelliten ist wegen eines möglichen Problems mit dem Antriebssystem abgebrochen worden. Ein neuer Starttermin konnte noch nicht genannt werden :( .
Irren ist menschlich. Je mehr man sich irrt, um so menschlicher ist man.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1152
Re: H-2A mit Michibiki-3 von Tanegashima
« Antwort #2 am: 17. August 2017, 06:57:35 »
Neues Startdatum für Michibiki-3:
Samstag, 19.August 2017 , 14.00 - 23.00 Uhr Ortszeit ( = 7 Uhr morgens bis 16 Uhr MESZ).

Offline RonB

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1160
Re: H-2A mit Michibiki-3 von Tanegashima
« Antwort #3 am: 19. August 2017, 09:29:11 »
Irren ist menschlich. Je mehr man sich irrt, um so menschlicher ist man.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7306
Re: H-2A mit Michibiki-3 von Tanegashima
« Antwort #4 am: 19. August 2017, 12:25:14 »
Schöner Start.... :)

Damit nähert sich das japanische Navigationssystem QZSS (Quasi Zenith Satellite System), als Ergänzung zu GPS, langsam der Fertigstellung.

Insgesamt besteht es aus 4 Satelliten, von denen sich drei in einem Orbit befinden, deren Bahnhöhe in etwa einem geostationären Orbit entspricht, deren Bahnebenen aber um 44° geneigt sind. der 4.Stellit, der heute gestartete Michibiki-3, geht in einen 'regulären' GEO und verfügt über zusätzliche Antennen für ein Katastrophen-Hilfssystem. Er ist mit 4.700 kg deutlich schwerer als die anderen 3, weshalb die H-2A diesmal mit 4 Feststoffboostern ausgestattet war (wie wernher66 oben schon geschrieben hat).

Michibiki-1 wurde bereits im September 2010 gestartet, #2 am 1.Juni 2017. Michibiki-4 wird im Oktober dieses Jahres folgen.

Gruß
roger50

Offline Zellaktivator

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
Re: H-2A mit Michibiki-3 von Tanegashima
« Antwort #5 am: 09. September 2017, 10:29:04 »
Michibiki-3 hat laut Jonathan McDowell am 29. August seine geostationäre Position bei 127 Grad Ost erreicht.

https://twitter.com/planet4589/status/906370684275830785

Gruß, Zellaktivator

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1366
Re: H-2A mit Michibiki-3 von Tanegashima
« Antwort #6 am: 16. Juni 2018, 17:23:59 »
"Japan: Navsat QZS 3 hat L5S-Problem
Die japanischen Navigationssatelliten der QZSS genannten, als Ergänzung des US-amerikanischen GPS gedachten, Konstellation senden derzeit keine L5S- bzw. L5-SBAS-Signale. Grund dafür ist eine Anomalie an Bord des Raumfahrzeugs QZS 3, die derzeit untersucht wird."

Weiter im Artikel von Axel Nantes:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/10062018225430.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
BFR/BFS: One rocket to rule them all!

Tags: