Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

20. Januar 2020, 15:16:34
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Falcon 9v1.2♺, PAZ & Microsat-2a&2b, VAFB, 15:17MEZ: 22. Februar 2018

Autor Thema: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2♺  (Gelesen 38094 mal)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2♺
« am: 09. Oktober 2017, 22:09:29 »
Start am 30. Januar 2018 von Vandenberg.
https://www.reddit.com/r/spacex/comments/75ayk2/owner_hisdesat_spain_spacex_sets_jan_30_vafb/

Zur Erklärung: Starlink ist die Internetkonstellation von SpaceX, es geht um die ersten Testsatelliten

PAZ ist ein spanischer Radarsatellit, der zusammen mit den deutschen TerraSarX Satelliten Aufnahmen machen soll. Er wiegt 1400 kg und wird von Airbus D&S gebaut.
« Letzte Änderung: 21. Februar 2018, 21:34:19 von James »
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Schneefüchsin

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1306
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #1 am: 09. Oktober 2017, 22:12:11 »
So viel dazu die Testsats schon dieses Jahr zu starten.
Bekannt, warum nun erst Ende Januar?

Grüße aus dem Schnee

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #2 am: 09. Oktober 2017, 22:40:44 »
So viel dazu die Testsats schon dieses Jahr zu starten.
Bekannt, warum nun erst Ende Januar?

Grüße aus dem Schnee

Die übliche SpaceX-Verzögerung, ist doch klar. ;)
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Schneefüchsin

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1306
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #3 am: 10. Oktober 2017, 00:01:41 »
Klar, war eher die Frage, ob es einen genaueren Grund gibt, oder gar PAZ schuld?

Grüße aus dem Schnee

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16466
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #4 am: 10. Oktober 2017, 01:29:21 »
Klar, war eher die Frage, ob es einen genaueren Grund gibt, oder gar PAZ schuld?

Grüße aus dem Schnee
PAZ eher nicht. Der dürfte imho  doch seit gefühlten 100 Jahren fertig sein ....

Gruß    Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1017
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2017, 12:07:31 »
Aus dem von Tobi verlinkten Reddit noch ein paar Infos zu den SpX-Satelliten:
Zitat
[...]The first phase of testing will include two satellites: Microsat-2a and Microsat-2b. These two satellites are intended to be launched as early as 2017. Both of these satellites will be deployed in one mission aboard a SpaceX Falcon 9 launch vehicle into an orbital plane of 514 km circular at 97.44 degrees inclination. After insertion, the satellite orbits will be raised to the desired mission altitude of 1125 km circular. The designed lifetime of each satellite is 20 months. If this lifetime is exceeded, SpaceX plans to continue operation until such time as the primary mission goals can no longer be met, at which point the spacecraft will be deorbited. Both Microsat-2a and Microsat-2b are identical in their construction and operation.

The primary structure for the Microsat-2a and -2b test spacecraft will be a box design measuring 1.1m x 0.7m x 0.7m and carries the spacecraft flight computer, power system components, attitude determination and control components, propulsion components, GPS receiver, and broadband, telemetry, and command receivers and transmitters. The primary bus is mounted on the payload truss system, which also carries communications panels, inter-satellite optical link transmitters and receivers, star trackers, and a telemetry antenna. There are two 2x8 meter solar panels. Each demonstration spacecraft has a total mass of approximately 400kg.
Originalquelle: https://apps.fcc.gov/els/GetAtt.html?id=197124&x=
Hervorhebungen von mir
Irgendwie schon interessant, wenn SpaceX die Timeline hält, haben sie vor OneWeb Satelliten für die jeweilige Konstellation im All...

Online Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5423
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #6 am: 11. Oktober 2017, 13:05:52 »
Irgendwie schon interessant, wenn SpaceX die Timeline hält, haben sie vor OneWeb Satelliten für die jeweilige Konstellation im All...

Das stimmt einerseits, aber man muss auch beachten dass es sich hier erst einmal nur um Demonstrationssatelliten handelt. Wenn ich es richtig verstanden habe will OneWeb von Anfang an funktionelle Satelliten starten und davon gleich ueber 600 bis Ende 2019. Bei SpaceX hat man bisher leider wenig Informationen dahingehen. Was natuerlich nicht heisst dass auch dort noch schnell mehr kommen kann. Momentan sind sie aber erst einmal damit beschaeftig die Crew Dragon, Falcon Heavy und das uebervolle Startmanifest abzuarbeiten.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Online MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1404
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #7 am: 11. Oktober 2017, 14:39:18 »
Irgendwie schon interessant, wenn SpaceX die Timeline hält, haben sie vor OneWeb Satelliten für die jeweilige Konstellation im All...

Das stimmt einerseits, aber man muss auch beachten dass es sich hier erst einmal nur um Demonstrationssatelliten handelt. Wenn ich es richtig verstanden habe will OneWeb von Anfang an funktionelle Satelliten starten und davon gleich ueber 600 bis Ende 2019. Bei SpaceX hat man bisher leider wenig Informationen dahingehen. Was natuerlich nicht heisst dass auch dort noch schnell mehr kommen kann. Momentan sind sie aber erst einmal damit beschaeftig die Crew Dragon, Falcon Heavy und das uebervolle Startmanifest abzuarbeiten.

Wie der Beitrag von TWiX zeigt, ist auch der SpaceX Satellit schon sehr nahe an den Serienprodukten. Mit großen Solar Paneelen, SEP-Antrieb, Funk- und optischer Kommunikationsfähigkeit. Auch das Gewicht entspricht dem der endgültigen Satelliten. Es gab einen früheren Lizenzantrag für kleinere Testsatelliten, aber es wurde ein zweiter Antrag nachgeschoben.

Die Lizenzsituation für die vollen Konstellationen ist unklar. Es könnte aber sehr wichtig werden, wer die ersten funktionsfähigen Satelliten oben hat. One Web hat eine Lizenz, die für SpaceX steht offenbar unmittelbar bevor. Offenbar wird die Forderung bestehen, daß innerhalb von 6 Jahren etwa die Hälfte der beantragten Satelliten gestartet sein muß. Offensichtlich eine höhere Hürde für SpaceX mit über 4000 Satelliten als für OneWeb mit 800.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2028
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #8 am: 11. Oktober 2017, 23:33:33 »
Gut, daß die traurige Geschichte des PAZ nun zu Ende geht.
PAZ wurde bereits 2013 bei Astrium in Friedrichshafen fertiggestellt.
Dann sollte er 2015 mit einer Dnepr gestartet werden. Mehr als zwei Jahre wartete der spanische Betreiber Hisdesat auf den Start, ohne das etwas passierte.
Schließlich buchte Hisdesat eine Falcon 9 bei Space X und forderte von Kosmotras 15 Millionen Euro Startkosten zurück.

PAZ wird mit TerraSAR-X und TanDEM-X zusammenarbeiten, mit denen er auch bauähnlich ist (Plattform AstroBus).


Foto: Hisdesat

Offline R2-D2

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 713
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #9 am: 12. Oktober 2017, 09:50:02 »
Gut, daß die traurige Geschichte des PAZ nun zu Ende geht.
PAZ wurde bereits 2013 bei Astrium in Friedrichshafen fertiggestellt.
Dann sollte er 2015 mit einer Dnepr gestartet werden. Mehr als zwei Jahre wartete der spanische Betreiber Hisdesat auf den Start, ohne das etwas passierte.
Schließlich buchte Hisdesat eine Falcon 9 bei Space X und forderte von Kosmotras 15 Millionen Euro Startkosten zurück.

PAZ wird mit TerraSAR-X und TanDEM-X zusammenarbeiten, mit denen er auch bauähnlich ist (Plattform AstroBus).


Foto: Hisdesat
Laut den Infos hier wurde PAZ in Spanien integriert - habe ihn auch selbst schon bei CASA in Madrid gesehen... https://archive.li/JNjLi
In Friedrichshafen wurde die Plattform hergestellt.

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1017
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #10 am: 12. Oktober 2017, 12:24:11 »
@MarsMCT: Antwort im Diskussionsthread zur Internetkonstellation.
@Mods: Könnte man, da ja die Namen der zwei Satelliten bekannt sind, den Threadtitel anpassen? Anbetracht der Tatsache, dass wir auch ansonsten eher den Namen der Nutzlast benutzen, wäre mein Vorschlag hier PAZ und Microsat-2a und -2b auf Falcon 9. Eventuell, wenn das raus ist, auch den Versionstyp der Falcon (wahrscheinlich ja v1.2 oder Block 4/5, wie auch immer das jetzt genau zusammenpasst, da bin ich atm ein bisschen überfragt...), damit`s einheitlich ist (z.B. mit SES-11 auf Falcon 9)

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18624
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #11 am: 12. Oktober 2017, 12:51:06 »
Thema umbenannt.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1017
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #12 am: 12. Oktober 2017, 13:16:32 »

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3205
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #13 am: 17. November 2017, 13:58:35 »
Die FCC hat am 16. November die Genehmigung für die beiden Microsats erteilt :D.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Online Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2485
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #14 am: 20. Dezember 2017, 16:40:31 »
Interessant, bei der FCC wurde zwar die Genehmigung für den Start eingeholt, aber nicht für eine Landung.
Die F9 Block3 werden "entsorgt".

RUSD  ;)

Zitat
[–]michaelza199

Important to note that their PAZ/Starlink launch scheduled for January 30th has a launch FCC permit but no recovery permit so highly likely that launch will reuse the block III booster from Formosat which will not be recovered as well.

All FCC permits can be found here: https://apps.fcc.gov/oetcf/els/reports/GenericSearch.cfm
https://www.reddit.com/r/spacex/comments/7kw031/chris_g_nsf_on_twitter_the_flight_proven_booster/

Ab in den Frachtkontainer.

https://twitter.com/search?src=typd&q=%23Paz%20satelite
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #15 am: 20. Dezember 2017, 16:59:20 »
Ja die Entsorgung im Meer ist günstig und in der Raumfahrt offenbar legal... praktiziert seit 50 Jahren.

Es wird Zeit, dass Block 5 kommt und die regelmäßige Wiederverwendung eingeführt wird. Dann halten die Stufen auch deutlich mehr Flüge durch.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3205
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #16 am: 20. Dezember 2017, 21:49:21 »
Ja die Entsorgung im Meer ist günstig und in der Raumfahrt offenbar legal... praktiziert seit 50 Jahren.

Es könnten sogar schon 60 Jahre sein.  Aus heutiger Sicht ..... leider!
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2♺
« Antwort #17 am: 22. Dezember 2017, 23:20:42 »
Eine wiederverwendete Rakete kommt zum Zuge:
http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=42485.msg1762815#msg1762815

Exzellente Nachrichten! 8)
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3205
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2♺
« Antwort #18 am: 09. Januar 2018, 09:24:52 »
Der Start ist erst einmal auf Anfang Februar verschoben worden  >:(.

http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?PHPSESSID=6tar1a68r101npl4rce4krut74&topic=8184.1560
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3205
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2♺
« Antwort #19 am: 12. Januar 2018, 13:29:06 »
Derzeit ist der Start auf den 10.02 um 15:22 Uhr MEZ festgelegt worden. Vielleicht bleibt's ja dabei  :-\. Wäre eine schöne Startzeit.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Online Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5423
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2♺
« Antwort #20 am: 29. Januar 2018, 11:47:43 »
Es sieht so aus als ob man auch bei diesem Start keine Landung versuchen wird.

Das waere dann der letzte Block 3 Booster.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2♺
« Antwort #21 am: 01. Februar 2018, 17:39:04 »
17. Februar:
Zitat
Spanish radar #satellite #PAZ, built by @AirbusSpace, to be launched on the 17th of Feb. with a @SpaceX #Falcon9 rocket.
https://twitter.com/AirbusSpace/status/959047895776464896
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3205
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2♺
« Antwort #22 am: 07. Februar 2018, 18:11:01 »
Der Startzeitpunkt steht auf dem 17. Februar um 15:22 Uhr MEZ. Mit dem Static Fire ist Anfang der kommenden Woche zu rechnen.

https://www.reddit.com/r/spacex/comments/7qnflk/paz_microsat2a_2b_launch_campaign_thread/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Youronas

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 596
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2♺
« Antwort #23 am: 07. Februar 2018, 19:36:38 »
Der Start wurde nach dem aktuellen Stand einen Tag nach vorne verlegt und soll damit also schon am 16.2 stattfinden. Der Static Fire Termin ist für den 11.2 angesetzt.

Zitat
SpaceX now switches attention to the west coast, with the Falcon 9 launch of the PAZ and Microsat-2a, -2b mission.

Updated Vandenberg Range bookings are NET Feb 11 for the Static Fire and NET Feb 16 for the launch. As always, subject to change.
Quelle: Chris B.@NSF/Twitter

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 627
Re: PAZ, Microsat-2a und Microsat-2b auf Falcon 9 v1.2♺
« Antwort #24 am: 10. Februar 2018, 07:44:15 »
Zitat
Der Start wurde nach dem aktuellen Stand einen Tag nach vorne verlegt und soll damit also schon am 16.2 stattfinden.

Nun jetzt wieder Kommando zurück. Der Start ist jetzt wohl doch erst am 17.Februar.  ;D

https://twitter.com/NASASpaceflight/status/962118084600451072

Tags: