Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

16. November 2019, 02:02:23
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Sojus 2.1A, Progress MS-08, 09:13 MEZ: 13. Februar 2018

Autor Thema: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A  (Gelesen 28997 mal)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8717
Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« am: 20. Dezember 2017, 08:02:13 »
Wieder 2-Orbit-Anflug geplant

Nach dem letzten veröffentlichten Plan zu den Progress-Flügen zur ISS wird
Progress MS-08 - (Nr.438) mit einer Sojus 2.1A Trägerrakete vom Platz 31, der Starteinrichtung 6
des Kosmodroms Baikonur aus, am 11.02.2018 gestartet werden.

Der Flugleiter des russischen Segments der ISS, Wladimir Solowjow teilte anlässlich der nach 2 Tagen erfolgten Kopplung von Sojus MS-07 auch mit, dass ... "das Frachtschiff Progress-MS-08, dessen Start für Anfang Februar 2018 geplant ist, erstmals mit einem 2-Orbit-Anflug zur ISS starten soll, was drei Stunden dauern wird."

Als Vorbereitung dazu ist eine EVA zum Modul "NAUKA" geplant und es wird auf dem "Progress" eine neue Docking-Schaltung installiert werden. Dazu erläuterte Sergeji Krikaljow, der Direktor für bemannte Raumfahrtprogramme bei Roskosmos,  zum Fehl-Versuch der Progress MS-07 und der schnellen Kopplung, dass es dabei ... "eine Fehlfunktion in einem der Mikrocomputer gegeben hat" ... und, dass die fehlerhafte Schaltung jetzt ersetzt wurde.                              (Quelle: NovKos)

Gruß, HausD
« Letzte Änderung: 13. Februar 2018, 08:34:57 von James »

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8717
Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus-2.1A
« Antwort #1 am: 13. Januar 2018, 09:56:54 »
Vorbereitung zum Start

Der Start von Progress MS-08 auf einer Sojus-2.1A Rakete soll am 11. Februar 2018 um 11:58 MKS (09:58 MEZ) vom Kosmodrom Baikonur Pl. 31 / SU 6 erfolgen. Die Annäherung und Kopplung mit der ISS soll nach dem kurzen Verfahren erfolgen. Nach zwei Erdumläufen und etwas mehr als 3 Stunden soll das Anlegen an die ISS erfolgt sein.
Dieses Verfahren soll nach seinem Erfolg auch regelmäßig für die bemannten Sojus-Raumschiffe der MS-Reihe verwendet werden.
Zur Vorbereitung wurde vom ZUP/MCC Koroljow die Anhebung der ISS-Bahn um 600 m zum 17.01. angekündigt.                Quelle: TASS/Kosmos

Gruß, HausD

Offline Chris-K-83

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 86
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus-2.1A
« Antwort #2 am: 14. Januar 2018, 22:32:13 »
Müsste dies hier nicht in "unbemannte Raumfahrt"?

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2696
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus-2.1A
« Antwort #3 am: 14. Januar 2018, 23:12:06 »
Nein, Versorgerraumschiffe (Progress, Dragon, Cygnus, HTV und das ehemalige ATV) haben wir zur benannten Raumfahrt zugeordnet, da ihr Ziel die ISS ist.

Prima das die MS-08 wieder den kurzen Anflug probiert. Hoffentlich klappt es endlich dieses Mal.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8717
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus-2.1A
« Antwort #4 am: 18. Januar 2018, 06:09:39 »
Bahn der ISS nach Korrektur

Die angekündigte Bahnkorrektur der ISS hat vorgestern, am 16.01.2018 um 23:15 MSK (22:15 MEZ)stattgefunden.
Zu diesem Zeitpunkt wurden die Triebwerke des Servicemoduls "Swesda" für 15,6 Sekunden eingeschaltet, was eine Geschwindigkeitszunahme der ISS von 0,24 m / s erbrachte.

Neue Bahnwerte:

• minimale Höhe über der Erdoberfläche      – 402,8 km,
• maximale Höhe über der Erdoberfläche     – 422,7 km,
• Umlaufzeit                                            – 92,60 min.,
• Bahnneigung                                         – 51,625 °.

Die Korrektur wurde erfolgreich zur Vorbereitung für den Start des Frachtraumschiffs Progress MS-08 am 11.02.2018 und der Landung des bemannten Raumschiffs Sojus MS-06 am 28.02.2018 durchgeführt.

Bei Roskosmos gibt es noch ein animiertes Bild dazu :


Man sieht hier hauptsächlich die Steuerschübe zur Richtungskorrektur                Quelle, Bild : Roskosmos

Gruß, HausD

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1234
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #5 am: 24. Januar 2018, 19:45:36 »
Ein Video das die Trägerrakete im MIK zeigt.
Die Montage der Stufen beginnt.


https://www.youtube.com/watch?time_continue=34&v=DkXPfYfzPwY

Hold on to your dreams !

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 502
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #6 am: 24. Januar 2018, 20:20:50 »
Hallo,

das Video ist echt gut, besonders unter dem Aspekt des Arbeitsschutzes... Die unkonventionelle Tritterhöhung der Leiter bei T+0:26s gefällt mir sehr, auch das ständige Hantieren unter schwebenden Lasten oder die vielen Aufpasser, denen das gleichgültig ist. Aber alles geht gut.
Ist eben doch ein anderes Land, bei uns würden die Jungs und Mädels alle Sonderbelehrungen bekommen. :) :) :)

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1990
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #7 am: 24. Januar 2018, 21:52:20 »
 ;D ;D ;D

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2724
  • DON'T PANIC - 42
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #8 am: 24. Januar 2018, 22:02:04 »
Lass das nicht die russische Raumfahrt Berufsgenossenschaft (BG Kosmos) sehen.  ;) ;D
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1234
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #9 am: 24. Januar 2018, 22:28:06 »
Wenn sie irgend etwas zu befürchten hätten (Nichteinhaltung Sicherheitsvorschriften)
hätten sie das Video nicht frei gegeben.
Ich denke sie sehen das lockerer als wir.
Hold on to your dreams !

Offline wulfenx

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 330
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #10 am: 27. Januar 2018, 10:19:29 »
Die haben doch nen Helm auf!  ;D
Raumfahrt is halt nix für Mimosen O_o

Wir übertreibens halt oft in DE, aber es hat auch vieles seine Berechtigung.
Er muss zB wirklich nicht unter die Rakete krabbeln, solange sie da hängt...

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8717
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #11 am: 27. Januar 2018, 12:40:09 »
... ein anderes Land, bei uns würden die Jungs und Mädels alle Sonderbelehrungen bekommen. :) :) :)
... kein anderes Land und sie haben alle Sonderbelehrungen bekommen, auch getrennt nach Schutzhelmfarbe!
Beim vorhergehenden Antreten ...und es sind keine Leiharbeiter o.ä. ...  ;) ! Vor rd. 25 Jahren sah es vielleicht noch so aus.

Gruß, HausD

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 502
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #12 am: 27. Januar 2018, 17:21:11 »
Hallo,

meine Worte zum dortigen Arbeitsschutz waren allesamt schmunzelnd gemeint, deshalb auch gleich dreimal  :) . Natürlich machen die dort alle einen perfekten Job, aber die "Leiterverlängerung" oder das Arbeiten unter schwebenden Lasten ist schon bedenkenswert. Und hierzulande bekommt man dann doch einen gehörigen Anpfiff, und auch der, der die Arbeiten kontrolliert und überwachen soll. Man sieht die verschiedenen Mitarbeiter-Aufgabenbereiche auch an der Farbe des Schutzhelmes.
PS. Ich würde gerne,(auch als Leiharbeiter :)), mal einen Startvorbereitung gänzlich erleben, ab Zusammenfügen der Rakete und dann noch bis hin zum Abheben... Bezahlung wäre wirklich fast egal, braucht nur zum Leben und fürs Rückflugtikket reichen, zahle auch etwas zu...

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1234
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #13 am: 29. Januar 2018, 14:31:45 »
Die erste und zweite Stufe wurden heute montiert.
U15000-030 (Baujahr 2016)

Die Bilder hier:
https://www.roscosmos.ru/24621/
Hold on to your dreams !

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8717
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #14 am: 30. Januar 2018, 19:37:11 »
Bahn der ISS vor dem Start korrigiert

Die Bahnkorrektur der ISS vor dem Start von Progress MS-08 wurde mit den Triebwerken von "Swesda"  durchgeführt. Heute, am 30.01.2018 wurden 18:25 MSK  (16:25 MEZ) die Triebwerke für 22,8s gezündert, was ein deltaV von +0,35m/s erbrachte.             Quelle : Roskosmos

Neue Bahnwerte:
• minimale Höhe über der Erdoberfläche      – 403,2 km,
• maximale Höhe über der Erdoberfläche     – 424,3 km,
• Umlaufzeit                                              – 92,60 min.,
• Bahnneigung                                          – 51,66 °.

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8717
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #15 am: 30. Januar 2018, 19:58:08 »

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8717
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #16 am: 02. Februar 2018, 14:36:43 »
Progress MS-08 wurde betankt

Das Transport-Frachtfahrzeug Progress MS-08 wurde nachdem es mit den Treibstoffkomponenten und den Druckgasen befüllt worden ist, wieder zurück an das MIK-KA geliefert.




Per Bahn zurück und per Hallentransporter und Kran wieder auf den Prüfstand           Fotostrecke: ENERGIA

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8717
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #17 am: 05. Februar 2018, 16:27:19 »
Montage der Übergangssektion

Heute, am 05.02.2018 wurde das Transportraumschiff Progress MS-08 mit der Übergangssektion verbunden.






Montage ... und wieder zurück zum Prüfstand                                     Fotostrecke: ENERGIA

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8717

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8717
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #19 am: 06. Februar 2018, 17:26:15 »
Nutzlastverkleidung

Heute, am 06.02.2017 wurde im MIK-KA , Pl. 254, das Transportraumschiffs Progress MS-08 in die Nutzlastverkleidung hineinbuxiert.


Nach der letzten Prüfung auf dem Prüfstand wird das Paket abgesenkt


Hier wird das Koppelaggregat nochmals gesäubert und begutachtet


... und dann geht es  "unter die Haube"                                     Fotostrecke: ENERGIA

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8717
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #20 am: 06. Februar 2018, 18:54:32 »
2 Nano-Satelliten

Auf einem Bild sind zwei längliche Behälter zu sehen, die weiss abgedeckt sind.


Zwei Nanosatelliten, "Tanjusch-JuSGU", geplant zum Aussetzen im Orbit             Foto: ENERGIA

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8717
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #21 am: 06. Februar 2018, 18:59:41 »

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8717
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #22 am: 07. Februar 2018, 16:58:34 »
Fahrt ins MIK-RN

Heute am 07.02.2017 wurde das Nutzlastpaket Progress MS-08 vom MIK-KA aus auf die Reise zur Rakete, zum MIK-RN geschickt.


Beim Verladen im MIK-KA, Pl. 254                                            Fotostrecke: Energia


Bahnfahrt durch den Schnee, der in Baikonur dieses Jahr etwas mehr als sonst ist ...

Gruß, HausD

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1234
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #23 am: 07. Februar 2018, 19:27:48 »
2 Nano-Satelliten

Auf einem Bild sind zwei längliche Behälter zu sehen, die weiss abgedeckt sind.


Zwei Nanosatelliten, "Tanjusch-JuSGU", geplant zum Aussetzen im Orbit             Foto: ENERGIA

Gruß, HausD
Hallo HausD !
Gibt es irgendwo eine Quelle für die Tanjuscha-Satelliten ?
In der Startaufstellung im NK-Forum konnte ich nichts dazu finden.
Gruß Günter
Hold on to your dreams !

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8717
Re: Progress MS-08 - (Nr.438) - Sojus 2.1A
« Antwort #24 am: 07. Februar 2018, 22:04:07 »
Hallo Progress100,
... Gibt es irgendwo eine Quelle für die Tanjuscha-Satelliten ? ...
Ja, nur eine Zeile im NK - HIER.
Näheres über die UNI und die Entwicklung, Bau und Erprobung der Satelliten ( -hier- JuSGU Süd-Westliche Staatliche Universität Kursk)

Für mich war es interessant, dass an der Aussenhülle des Progress plötzlich diese weissen Streifen zu sehen waren, die es vorher noch nicht gab.

Gruß, HausD

Tags: