Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

15. Oktober 2019, 00:40:35
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: New Shepard  (Gelesen 38783 mal)

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2051
Re: New Shepard
« Antwort #50 am: 29. April 2018, 20:40:52 »
Warum geht man nicht höher als 110 km ?
Das frage ich mich auch. Wenn sie nach MaxQ nicht Drosseln würden, würden sie ja noch etwas höher fliegen. Klar, viel geht nicht, weil der Treibstoff ja begrenz ist.

Aber mir scheint es, als würde Blue Origin überall große Reserven nutzen:
- Beim Start zündet das Triebwerk und man wartet sehr lange bis zum abheben.
- Bei MaxQ nimmt man die Drosselung nicht zurück
- Beider Landung "hovert" man sehr lange.

Alles in allem sind da bestimmt 10 oder gar 20 km mehr möglich.

Vielleicht möchte man diese Reserven dem Kunden als Sicherheit verkaufen? Das wäre das einzige, was ich mir vorstellen könnte. Denn am Ende zählt ja nur, ob man die 100 km geschafft hat oder nicht. Ob es 110 oder 120 km werden ist egal. Ab 100km war man im Weltraum.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2668
  • DON'T PANIC - 42
Re: New Shepard
« Antwort #51 am: 29. April 2018, 21:22:04 »
Vielleicht möchte man diese Reserven dem Kunden als Sicherheit verkaufen? Das wäre das einzige, was ich mir vorstellen könnte. Denn am Ende zählt ja nur, ob man die 100 km geschafft hat oder nicht. Ob es 110 oder 120 km werden ist egal. Ab 100km war man im Weltraum.

Zumindest bei der Hover-Landung ist das wohl eindeutig das Ziel. Es wurde ja auch oft genug betont wie sanft alles ist.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3761
Re: New Shepard
« Antwort #52 am: 29. April 2018, 22:37:42 »
Im Stream zum New Shepard gab es auch einen kurzen Blick auf den Fortschritt beim Bau des New Glenn Startgeländes:

https://twitter.com/nextspaceflight/status/990637994368520192

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8146
Re: New Shepard
« Antwort #53 am: 29. April 2018, 23:10:33 »
Nicht vergessen: das war der erste Testflug des dritten Exemplars von 'New Shepard', eine verbesserte Ausführung des erfolgreichen zweiten Modells. Zusätzlich war es der erste Testflug einer neuen, für bemannte Flüge vorgesehenen Kapsel (z.B. erstmals mit echten Fenstern und Lebenserhaltungssystem).

Bei solch einem ersten Test geht man in keiner Beziehung an die technischen Grenzen, Auch bei der ersten Testfahrt eines neuen Schiffes fährt man nicht gleich Höchstgeschwindigkeit.

Und wenn man das bedenkt, war es ein überaus erfolgreicher Flug.... :D

Wenn die Test weiter so gut laufen: bemannte Flüge wohl noch dieses Jahr. :)

Gruß
roger50

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2037
  • EmDrive-Optimist
Re: New Shepard
« Antwort #54 am: 29. April 2018, 23:46:58 »
Nicht vergessen: das war der erste Testflug des dritten Exemplars von 'New Shepard', eine verbesserte Ausführung des erfolgreichen zweiten Modells.
Erfolgte der erste Flug der NS3 nicht bereits im Dezember 2017?
http://spacenews.com/blue-origin-flies-next-generation-new-shepard-vehicle/
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13873
Re: New Shepard
« Antwort #55 am: 29. April 2018, 23:57:17 »
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13873
Re: New Shepard
« Antwort #56 am: 29. April 2018, 23:59:20 »
Ein ausführliches Video mit Kommentar und einer Konzeptvorstellung der New Glenn:


https://www.youtube.com/watch?v=-HwbgKUnXBs 


Hier gibt´s den kompletten Webcast:


https://www.youtube.com/watch?time_continue=8&v=ZUV53Nn3PhA
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2051
Re: New Shepard
« Antwort #57 am: 30. April 2018, 00:00:56 »
Das war der 2. Flug, der erste war am 14.12.2017. Zumindest gab es damals schon Fenster.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: New Shepard
« Antwort #58 am: 30. April 2018, 00:20:07 »
Immer noch keine Onboadkamera. Außerdem nicht-metrische Einheiten.  :(
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline jhofmeister

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 73
Re: New Shepard
« Antwort #59 am: 30. April 2018, 08:27:45 »
Außerdem nicht-metrische Einheiten.  :(
Vermutlich weil die Werte dann auf den ersten Blick größer erscheinen als sie sind 😂

Offline Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 901
Re: New Shepard
« Antwort #60 am: 30. April 2018, 08:29:42 »
Eigentlich schon kurios, das gerade Bezos Raumfahrt Firma ihre Flüge (auch wenns erst Testflüge sind) nicht Event mäßig mehr aufpeppt.

War ja kein schlechter Test, aber eben alles irgendwie recht "unspektakulär"

Offline Romsdalen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 193
Re: New Shepard
« Antwort #61 am: 30. April 2018, 08:54:24 »


https://www.youtube.com/watch?time_continue=8&v=ZUV53Nn3PhA

Dann hab ich mich gestern doch nicht verhört!
Bei 12:20min erfährt man, dass wenn man ein Ticket für New Sheppard gekauft hat bevorzugt behandelt wird beim Ticketkauf von New Glenn.

War es bekannt, dass New Glenn ebenfalls Touristenflüge anbieten wird? Also ich wusste das nicht...

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2037
  • EmDrive-Optimist
Re: New Shepard
« Antwort #62 am: 30. April 2018, 09:07:52 »
Eigentlich schon kurios, das gerade Bezos Raumfahrt Firma ihre Flüge (auch wenns erst Testflüge sind) nicht Event mäßig mehr aufpeppt.

Ich bezweifle stark, dass diese Art von Testversuche werbemäßig ausgeschlachtet einen großen Mehrwert für BO haben würden.
Die Tickets dürfte BO so oder so wegbekommen und wer ein Ticket kaufen möchte, der wird in Texas oder woanders vor Ort sicherlich ausgiebig von BO informiert und umgarnt werden, sich die Hardware anschauen dürfen und bekommt DANN auch bestimmt entsprechend aufbereitete Videos serviert.

Das mit New Glenn ist in der Tat sehr interessant. Dass BOs Orbitalrakete New Glenn irgendwann auch bemannt fliegen wird, daran hat ja sicherlich niemand gezweifelt. Step by Step eben......auch beim Weltraumtourismus.
Wenn allerdings zwischen dem Erstflug der New Glenn und dem ersten bemannten Flug ähnlich viel Zeit verfliegt wie bei der F9, dann wird das noch einige Zeit dauern, auch oder gerade wenn BO im Frachtbetrieb Rückschläge hinnehmen muss und das ist in der Raumfahrt leider mehr als wahrscheinlich.
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1689
Re: New Shepard
« Antwort #63 am: 30. April 2018, 10:21:52 »
Wie lange genau hat man eigentlich Schwerelosigkeit in der Kapsel?

Offline Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5357
Re: New Shepard
« Antwort #64 am: 30. April 2018, 10:25:39 »
Wie lange genau hat man eigentlich Schwerelosigkeit in der Kapsel?

Das duerften etwa um die 5 Minuten sein.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2212
Re: New Shepard
« Antwort #65 am: 30. April 2018, 10:56:34 »
Ab 0:25 kann man einen kurzen Blick aus der Kapsel erhaschen...


https://www.youtube.com/watch?v=h6_RvniifL8
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8146
Re: New Shepard
« Antwort #66 am: 30. April 2018, 12:03:25 »
Doc Hoschi
Zitat
Erfolgte der erste Flug der NS3 nicht bereits im Dezember 2017?

Yep, korrekt. Sorry, der Flug war mir durchgerutscht... :(

Gruß
roger50

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1689
Re: New Shepard
« Antwort #67 am: 30. April 2018, 14:02:33 »
Wie sieht eigentlich der Zeitplan für den ersten bemannten Flug aus?
Hat die Kapsel Triebwerke für einen Startabbruch, bzw. wenn die erste Stufe versagt?
Mit nur einem Triebwerk hat man halt keinerlei Redundanz.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2326
Re: New Shepard
« Antwort #68 am: 30. April 2018, 14:24:53 »
Wie sieht eigentlich der Zeitplan für den ersten bemannten Flug aus?
Hat die Kapsel Triebwerke für einen Startabbruch, bzw. wenn die erste Stufe versagt?
Mit nur einem Triebwerk hat man halt keinerlei Redundanz.

Ich denke mal Plan ist Ende des Jahres.

In-flight Escape Test, mittels Feststoffmotor in der Mitte der Kapsel war schon 2016 erfolgreich:

https://www.youtube.com/watch?v=ESc_0MgmqOA

Ich würde sagen Bo fliegt eher Paxe über 100km als Virgin.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13873
Re: New Shepard
« Antwort #69 am: 30. April 2018, 14:28:27 »
Eine Kamera im Inneren der Kapsel
nahm auf, was die Besatzung sehen würde:


https://www.youtube.com/watch?v=nOOANYd9cgs
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7237
Re: New Shepard
« Antwort #70 am: 30. April 2018, 15:16:11 »
Das ist kein Video von der gestrigen Mission sondern eine Kopie der vom Dezember. Zudem "ExpovistaTV"... ;) Da hat man nur den günstigen Moment genutzt.

Offline Dublone

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 298
Re: New Shepard
« Antwort #71 am: 30. April 2018, 15:18:49 »
Müssen denn die zahlenden Passagiere auch in dieser Embryo Haltung fliegen oder ist das nur für den Dummy?  ;D  Weil so sieht man ja nix. Ich dachte man sitzt da aufrecht drinn.

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7237
Re: New Shepard
« Antwort #72 am: 30. April 2018, 15:24:30 »
Die können natürlich den Kopf zur Seite drehen. Ein aufrechtes Sitzen könnte bei untrainierten Menschen zur Bewusstlosigkeit führen.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2326
Re: New Shepard
« Antwort #73 am: 30. April 2018, 15:31:24 »
Es gibt Animationen von freischwebenden Gästen, ein paar Minuten haben sie ja.
Die Flugbegleiter werden schon dafür sorgen das wenn die Anschnallzeichen aufleuchten sich alle wieder verzurren.
Sonst wirds lustig.  ;D
Ich sag nur "Out of Trim".
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7237
Re: New Shepard
« Antwort #74 am: 30. April 2018, 15:35:28 »
Bei der Rückkehr setzt die "Schwere" allmählich ein. Das sollte ausreichend Zeit geben, damit Jeder zu seinem Sessel zurück kehren kann.

Tags: