Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

21. Januar 2021, 15:10:31
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: New Shepard  (Gelesen 71713 mal)

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1817
Re: New Shepard
« Antwort #350 am: 14. Oktober 2020, 08:26:33 »
Die Sprecherin hatte im Live-Stream heute extremst viel Werbung für mögliche "Astronauten" gemacht.
"Wow, ab jetzt wärst Du offizieller Astronaut"
"Die Astronauten hätten jetzt einen tollen Blick"
"Die Zeit wird extra verlängert für die Astronauten"
...oder so ähnlich.
Die fangen jetzt wohl an, die Werbetrommel zu rühren.

Die Sprecherin war eine Angestellte von BO und wohl ähnlich motiviert wie die Sprecher(innen) von SX und wäre wohl tatsächlich selbst gerne mitgeflogen!  ;)

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: New Shepard
« Antwort #351 am: 14. Oktober 2020, 09:04:46 »
Die Sprecherin hatte im Live-Stream heute extremst viel Werbung für mögliche "Astronauten" gemacht.
...
Die fangen jetzt wohl an, die Werbetrommel zu rühren.

Die Sprecherin war eine Angestellte von BO und wohl ähnlich motiviert wie die Sprecher(innen) von SX und wäre wohl tatsächlich selbst gerne mitgeflogen!  ;)
Ja, das hatten wir schon mal. Das ist die Chefin der PR-Abteilung für New Shepard bei Blue Origin. Sie kommentiert eigentlich schon immer so enthusiastisch.  ;D
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline sophismos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 171
Re: New Shepard
« Antwort #352 am: 29. November 2020, 07:25:23 »
Wurde im Webcast irgendwas bezüglich baldiger Bemannter Flüge gesagt?
Jep. Dasselbe wie immer. Ein paar Flüge noch, bevor man Menschen reinsetzen will...

Erst mit V.4 der New Sheppard wird es bemannte Flüge geben. Doch an V.4 ist alles neu: Treibstoff, Triebwerk, Grundtechnologie. Letztlich würde bei der New Sheppard die gesamte Raumfahrtgeschichte reverse engineered. 4 grundverschiedene Treibstoffe, 4 Triebwerke. Das BE-4 ist noch nie geflogen. Der erste Flug wird NET 2021 sein. Der erste benannte Flug NET 2023. Es sei denn, die Flugfrequenz würde wesentlich erhöht werden, was eher unwahrscheinlich ist.

Offline Chris-K-83

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 98
Re: New Shepard
« Antwort #353 am: 29. November 2020, 08:04:29 »
Kapier ich nicht so ganz. Wozu wird die New Shepard so oft getestet, nur um dann so viele Dinge wieder zu ändern? Ich dachte, der erste bemannte Flug steht jetzt kurz bevor.

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1817
Re: New Shepard
« Antwort #354 am: 29. November 2020, 08:38:06 »
Bei #sophismos liegt wohl eine Verwechslung mit New Glenn vor, anders kann ich mir seine post nicht erklären.

Online TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1595
Re: New Shepard
« Antwort #355 am: 29. November 2020, 09:33:19 »
Wurde im Webcast irgendwas bezüglich baldiger Bemannter Flüge gesagt?
Jep. Dasselbe wie immer. Ein paar Flüge noch, bevor man Menschen reinsetzen will...

Erst mit V.4 der New Sheppard wird es bemannte Flüge geben. Doch an V.4 ist alles neu: Treibstoff, Triebwerk, Grundtechnologie. Letztlich würde bei der New Sheppard die gesamte Raumfahrtgeschichte reverse engineered. 4 grundverschiedene Treibstoffe, 4 Triebwerke. Das BE-4 ist noch nie geflogen. Der erste Flug wird NET 2021 sein. Der erste benannte Flug NET 2023. Es sei denn, die Flugfrequenz würde wesentlich erhöht werden, was eher unwahrscheinlich ist.
Öhmm, die Bezeichnung V.4 habe ich im Zusammenhang mit New Shepard noch nie gehört. Und man will weder das Triebwerk, noch den Treibstoff noch die Grundtechnologie ändern. Warum auch? Man hat ein bereits funktionierendes System, man muss sich im Prinzip nur noch trauen, Menschen `reinzusetzen.
Außerdem hat New Shepard exakt ein Triebwerk (BE-3) und das (Feststoff-)LAS. Das Triebwerk war schon immer mit Wasserstoff betrieben worden und wird auch definitiv dabei bleiben.
Den ersten bemannten Flug mit New Shepard erwarte ich übrigens Ende Q1 2021, es ist zudem sehr wahrscheinlich, dass demnächst ein weiterer Testflug (natürlich noch unbemannt) stattfindet (Bei der FCC hat man nämlich entsprechende Funkfrequenzen für einen Testflug im Dezember bis einschließlich Januar beantragt).
Auf New Glenn passt deine Kritik ebenfalls nicht, zum einen ist da nix mit bemannt geplant, zum anderen waren und werden hier auch nur zwo Treibstoffe zum Einsatz kommen, Wasserstoff und Methan. Und das war schon von Anfang an geplant. Die einzigen zwei großen Dinge, die sich in der Entwicklung bei NG geändert haben waren, dass man das 5m-Fairing gestrichen hat und bei der Zweitstufe von Methan (BE-4U) auf Wasserstoff (wie in der Drittstufe dann mit BE-3U) gewechselt ist.
Abgesehen von deiner Triebwerksnennung würde was du geschrieben hast eigentlich alles noch am Besten zu SpaceX` SHLV-Programm passen, wenn man die Anfänge als Falcon-XX mit `reinnimmt...

Online max-q

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 293
    • Olafs Raumfahrtkalender
Re: New Shepard
« Antwort #356 am: 29. November 2020, 09:46:14 »
Von einer V.4 habe ich auch nichts gehört oder gelesen. Wahrscheinlich ist damit NS4 gemeint. Nach NS3, mit dem die letzten unbemannten Testflüge seit 2017 unternommen worden sind. Mir ist nicht bekannt, dass es zwischen den beiden signifikante Unterschiede geben soll. Es ist eben das vierte Flugexemplar und dasjenige, mit dem die bemannten Flüge beginnen sollen.
Geschichte und Geschichten aus sechs Jahrzehnten Raumfahrt:
http://www.raumfahrtkalender.de

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: New Shepard
« Antwort #357 am: 29. November 2020, 10:36:02 »
Ja, NS4 steht für den vierten New Shepard-Booster. Von einer radikalen Überarbeitung habe ich auch noch nicht gelesen. Der Booster wurde schon (laut Wikipedia) im Dezember 2019 nach Texas geliefert. Auf diesem sollen die ersten Menschen fliegen.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline sophismos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 171
Re: New Shepard
« Antwort #358 am: 29. November 2020, 11:15:50 »
Von einer V.4 habe ich auch nichts gehört oder gelesen. Wahrscheinlich ist damit NS4 gemeint. Nach NS3, mit dem die letzten unbemannten Testflüge seit 2017 unternommen worden sind. Mir ist nicht bekannt, dass es zwischen den beiden signifikante Unterschiede geben soll. Es ist eben das vierte Flugexemplar und dasjenige, mit dem die bemannten Flüge beginnen sollen.

Ja - NS4 habe ich gemeint. NS4 ist noch nie geflogen und wird im Jänner 2021 seinen Jungfernflug haben. Danach ist noch ein NS3 Start und dann nur noch NS4 Starts geplant. Wenn ich die BO Website richtig verstanden habe, ist in der NS4 das BE-4 verbaut, das mit Methan statt LH fliegt.

Online TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1595
Re: New Shepard
« Antwort #359 am: 29. November 2020, 11:38:33 »
Von einer V.4 habe ich auch nichts gehört oder gelesen. Wahrscheinlich ist damit NS4 gemeint. Nach NS3, mit dem die letzten unbemannten Testflüge seit 2017 unternommen worden sind. Mir ist nicht bekannt, dass es zwischen den beiden signifikante Unterschiede geben soll. Es ist eben das vierte Flugexemplar und dasjenige, mit dem die bemannten Flüge beginnen sollen.

Ja - NS4 habe ich gemeint. NS4 ist noch nie geflogen und wird im Jänner 2021 seinen Jungfernflug haben. Danach ist noch ein NS3 Start und dann nur noch NS4 Starts geplant. Wenn ich die BO Website richtig verstanden habe, ist in der NS4 das BE-4 verbaut, das mit Methan statt LH fliegt.
Nein, hast du nicht. Um BE-4 zu nutzen ist NewShepard zu klein. Deutlich zu klein. Und es wird sich für bemannte Flüge zudem praktisch gar nix am Booster ändern, sondern nur an der Kapsel.
Und wenn NS-4 im Januar seinen Jungfernflug macht, warum sollte es dann noch zwo Jahre dauern, bis man die Kapsel bekannt fliegt???

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2652
Re: New Shepard
« Antwort #360 am: 29. November 2020, 11:53:28 »
@sophismos
Du wirfst da was durcheinander.

Offline sophismos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 171
Re: New Shepard
« Antwort #361 am: 29. November 2020, 12:07:35 »
Von einer V.4 habe ich auch nichts gehört oder gelesen. Wahrscheinlich ist damit NS4 gemeint. Nach NS3, mit dem die letzten unbemannten Testflüge seit 2017 unternommen worden sind. Mir ist nicht bekannt, dass es zwischen den beiden signifikante Unterschiede geben soll. Es ist eben das vierte Flugexemplar und dasjenige, mit dem die bemannten Flüge beginnen sollen.

Ja - NS4 habe ich gemeint. NS4 ist noch nie geflogen und wird im Jänner 2021 seinen Jungfernflug haben. Danach ist noch ein NS3 Start und dann nur noch NS4 Starts geplant. Wenn ich die BO Website richtig verstanden habe, ist in der NS4 das BE-4 verbaut, das mit Methan statt LH fliegt.
Nein, hast du nicht. Um BE-4 zu nutzen ist NewShepard zu klein. Deutlich zu klein. Und es wird sich für bemannte Flüge zudem praktisch gar nix am Booster ändern, sondern nur an der Kapsel.
Und wenn NS-4 im Januar seinen Jungfernflug macht, warum sollte es dann noch zwo Jahre dauern, bis man die Kapsel bekannt fliegt???

Bei so wenigen Flügen pro Jahr ist 2021 mit einem NS4 Jungfernflug und einem NS3 Final schon gebucht. 2022 ein Zweitflug von NS4 und im Spätjahr der Drittflug. 2023 dann bemannt mit Friendly Usern (Freunde und Sponsoren von Jeff - womöglich ist Jeff selbst an Bord). Daher die Risikoscheu. Sollte Jeff selbst mitfliegen, dann verkaufen sich die Tickets wie geschnitten Brot. Vertrauen ist beim Weltraumtourismus wohl das höchste Kapital.

Natürlich kann Starship und SLS BO die Show stehlen. Dann wäre BO in der Klemme. Was ist schon ein Apogaeum-Tickst im Vergleich zu einem Dear-Moon-Ticket?

Natürlich können wir setzen, ob New Sheppard oder Starship oder SLS zuerst bemannt fliegen wird. Die Quote wäre 1:1:1. Oder irre ich mich da?

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1817
Re: New Shepard
« Antwort #362 am: 29. November 2020, 12:09:15 »
@sophismos
Könntest du mal ne genauere Quelle angeben?
Dann könnten wir den Knoten vielleicht entwirren !  ::)
Auf der Seite von BO hab ich jedenfalls nix entsprechendes gefunden!

Und New Shepard kannste mit Starship oder SLS schon mal überhaupt nicht vergleichen!  :-\

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17374
Re: New Shepard
« Antwort #363 am: 29. November 2020, 14:08:08 »
Als Mod: Thraed-Thema beachten! Löschwarnung zu Postings über andere Träger und Unternehmen!

Gruß   Pirx


Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Darthholly

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 60
Re: New Shepard
« Antwort #364 am: 01. Dezember 2020, 19:46:21 »
Also, mir ist das zu verwirrend...

Ich wäre schon für eine einzige Quelle dieser o.g. Aussagen dankbar. Weder bei BO noch bei NSF oder bei sonstigen Seiten ist darüber irgendetwas zu lesen. Momentan sieht alles danach aus, dass in Q1 2021 bemannt mit dem bisherigen erprobten System geflogen wird.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: New Shepard
« Antwort #365 am: 12. Januar 2021, 22:18:46 »
Flugbeschränkungen über Bezos's Ranch könnten einen Flug von "New Shepard" ab 14. Januar möglich machen. Fenster öffnet sich für 14:45 UTC and schließt sich am 17. Januar um 21:00 UTC (22:00 MEZ).

Quelle: https://twitter.com/TGMetsFan98/status/1349087342628319232
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Online Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3347
Re: New Shepard
« Antwort #366 am: 13. Januar 2021, 17:05:19 »
Morgen ab 16:45 MEZ Flug angesetzt.
NS-14

https://www.blueorigin.com/news/new-shepard-ns-14-astronaut-experience-upgrades?utm_source=twitter&utm_medium=social&utm_campaign=NS14&utm_content=ns14_0114
Zitat
Für diese Mission wird die Mannschaftskapsel mit Upgrades für das Astronautenerlebnis ausgestattet, wenn sich das Programm dem menschlichen Raumflug nähert. Zu den Upgrades gehören Verbesserungen der Umgebungsmerkmale wie Akustik und Temperaturregelung in der Kapsel, Anzeigetafeln der Besatzung und Lautsprecher mit Mikrofon und Push-to-Talk-Taste an jedem Sitz. Die Mission wird auch eine Reihe von Kommunikations- und Sicherheitswarnsystemen für Astronauten testen. Die Kapsel wird mit sechs Sitzen ausgestattet sein, von denen einer von Mannequin Skywalker besetzt ist.


https://www.youtube.com/watch?v=g9oTZu2HP8U&feature=youtu.be


Update:
Zitat
Blue Origin@blueorigin
We are now targeting 10:57 AM CST / 16:57 UTC for liftoff at Launch Site One in West Texas. Watch the webcast at http://BlueOrigin.com. #NewShepard

Ziel ist jetzt 17:57 MEZ.
« Letzte Änderung: 14. Januar 2021, 15:43:15 von Duncan Idaho »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: New Shepard
« Antwort #367 am: 14. Januar 2021, 15:44:35 »
Laut Blue Origin ist die neue Startzeit für heute 17:57 MEZ. (16:57 UTC): https://twitter.com/blueorigin/status/1349727421197643776

P.S.: Zeit korrigiert.  ;)
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Online Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3347
Re: New Shepard
« Antwort #368 am: 14. Januar 2021, 16:36:33 »
Der Innenraum der Kabine gefällt mir.
Kapsel und Booster sind bei NS-14 neu.


https://twitter.com/thesheetztweetz/status/1349737599502409728
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 985
Re: New Shepard
« Antwort #369 am: 14. Januar 2021, 17:31:35 »
Der Blue Origin Stream ist jetzt Live.

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 985
Re: New Shepard
« Antwort #370 am: 14. Januar 2021, 17:48:03 »
Der Countdown wurde anscheinend bei T-12 Min angehalten. Grund hat man noch nicht erfahren.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: New Shepard
« Antwort #371 am: 14. Januar 2021, 17:49:43 »
Das ist immer bei Blue Origin so. Man stoppt immer den Countdown für Checks. Dem Countdown kann man nicht sehr vertrauen. Machen aber andere Startanbieter auch.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 985
Re: New Shepard
« Antwort #372 am: 14. Januar 2021, 18:01:56 »
Wenn ich das richtig verstanden habe, warten Sie wegen Wind in mittlerer Höhe.

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1817
Re: New Shepard
« Antwort #373 am: 14. Januar 2021, 18:05:41 »
Ja, hast durchaus richtig verstanden, wieder einmal der leidige Wind!

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 985
Re: New Shepard
« Antwort #374 am: 14. Januar 2021, 18:07:03 »
Countdown soeben fortgesetzt.

Tags: