Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

20. Oktober 2018, 04:40:23
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Ariane5-ECA VA241, SES-14 & AlYah-3, CSG ELA-3, 23:20MEZ: 25. Januar 2018

Autor Thema: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241  (Gelesen 50268 mal)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1422
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #250 am: 16. Februar 2018, 02:01:29 »
Das hat viel Sprit gekostet.
Al Yah befindet sich fast im GEO.

20828 x 47262 km x 6.2°
https://twitter.com/planet4589/status/964284086503247872

Es wäre erst im September die optimale Konstellation erreicht gewesen um die Inklination abzubauen.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline AN

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 497
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #251 am: 16. Februar 2018, 08:10:27 »
Das hat viel Sprit gekostet.
Al Yah befindet sich fast im GEO.

20828 x 47262 km x 6.2°...
Fast ? ... fragt sich

Axel

Offline Quetzalcoatl

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #252 am: 16. Februar 2018, 08:31:20 »
Energetisch dürfte das schon der Löwenanteil sein

Offline James

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1368
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #253 am: 16. Februar 2018, 21:35:05 »
Und wie kommst du zu diesem Ergebnis?

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1422
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #254 am: 17. Februar 2018, 00:54:24 »
Der Inklinationsabbau musste an einem ungünstigen Punkt gemacht werden.
Das hat mehr Sprit gekostet als wenn man gewartet hätte. Ich habe leider keinen Link mehr für.

Die Periapsis anzuheben ist ehe im Plan.
So viel fehlt da nun wirklich nicht mehr, meinerseits kerbalistisch Betrachtet.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1422
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #255 am: 22. Februar 2018, 11:03:14 »
Ich habe das mal durch einen Übersetzter laufen lassen.
Bei französisch ist bei mir leider Ende.
"Die ersten internen Untersuchungen zeigen dass die Anomalie von einer schlechten Spezifikation, eines der Parameter, der spezifischen Mission für diesen Flug herrührt"

Ich denke das ist die "Kernaussage". Schön schwammig aber zumindest wissen sie was schief gelaufen ist.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1422
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #256 am: 23. Februar 2018, 16:29:55 »
Statement von der Ariane Group.

Zitat
Investigations by the Independent Enquiry Commission showed that the trajectory anomaly resulted from an incorrect value in specifications for the implementation of the launcher’s two inertial reference systems. Given the special requirements of this mission, the azimuth required for the alignment of the inertial units was 70 degrees instead of 90 degrees, as is most often the case for missions to geostationary transfer orbit.
http://www.arianespace.com/press-release/independent-enquiry-commission-announces-conclusions-concerning-the-launcher-trajectory-deviation-during-flight-va241/

"Untersuchungen der unabhängigen Untersuchungskommission zeigten, dass die Trajektorienanomalie auf einen falschen Wert in den Spezifikationen für die Implementierung der beiden Trägheitsreferenzsysteme der Trägerrakete zurückzuführen ist. Angesichts der besonderen Anforderungen dieser Mission betrug der für die Ausrichtung der Trägheitseinheiten (IRU´s) benötigte Azimut 70 Grad anstatt 90 Grad, wie es am häufigsten bei Missionen auf der geostationären Transferbahn der Fall ist"

Deswegen hatte sie sofort das drehen angefangen. Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.
Trägheitsnaviagationsysteme sollte man schon mit den richtigen Daten füttern.


#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18063
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #257 am: 23. Februar 2018, 16:44:53 »
Nur weil du die Informationen nicht siehst, kannst du nicht unterstellen, dass "alles egal ist".

 ::)
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1422
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #258 am: 23. Februar 2018, 16:51:39 »
SES-14 und Al Yah 3 kämpfen sich in den richtigen Orbit.


https://twitter.com/planet4589/status/966913695858044929


https://twitter.com/planet4589/status/966913852834136064

Gut zu sehen der Unterschied zwischen elektrischen und chemischen Antrieb.


#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18063
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #259 am: 23. Februar 2018, 16:51:49 »
Kritisieren kann man das, aber unter der Einschränkung, dass man wohl selbst "nicht alles sieht und weiß". Daher ist ein schlankes, finales Urteil nicht angemessen.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19873
  • SpaceX-Optimist
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #260 am: 23. Februar 2018, 17:22:55 »
Die französiche Regierung sagt es bestand keine Gefahr für die Stadt Kourou:
https://www.spaceintelreport.com/french-government-jan-25-ariane-5-flight-posed-no-danger-town-flights-resume-march/

Nein ich kann den Artikel auch nicht lesen.

Dann ist ja alles gut. Und jetzt zur Firma mit dem S. 8)
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5157
  • Real-Optimist

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1422
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #262 am: 23. Februar 2018, 19:28:30 »
Nachtrag, Jonathan hat noch mal nachgebohrt:

Zitat
Jonathan McDowell@planet4589
ArianeGroup confirmed to me that yes, the problem was in the spec to implement the IRS (inertial reference system) itself. 90 degrees was implemented but for this mission it should have been  70 degrees.
https://twitter.com/planet4589/status/967100742208249861
"..... 90 Grad wurde implementiert, aber für diese Mission sollte es 70 Grad haben."

Wenn ich das richtig verstanden habe haben sie schon wieder die Werte vertauscht in der Mitteilung.  ::)
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Stefan307

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 748
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #263 am: 23. Februar 2018, 20:38:12 »
Die französiche Regierung sagt es bestand keine Gefahr für die Stadt Kourou:
https://www.spaceintelreport.com/french-government-jan-25-ariane-5-flight-posed-no-danger-town-flights-resume-march/

Nein ich kann den Artikel auch nicht lesen.

Dann ist ja alles gut. Und jetzt zur Firma mit dem S. 8)

Die Öffentlichkeitsarbeit von US Behörden zu loben mag ja noch angehen, aber was an der Öffentlichkeitsarbeit eines Unternehmens, das auf der einen Seite zwar regelmäßig Medienwirksam Auftritt von dem es aber auf der anderen Seite nicht mal verbindliche Angaben zur Nutzlast seiner Raketen gibt, so toll sein Soll werde ich wohl nie verstehen.

Ich verstehe auch das Problem nicht, man hat einen Fehler gemacht, diesen Fehler hat man gefunden und abgestellt was soll da noch alles erklärt werden? Da finde ich es viel bedenkliche wenn von dem Mitbewerber mit dem S beiläufig durchsickert, das man zwar die Ursache für die Explosion der Oberstufe noch nicht ganz verstanden hat man aber im "Programm" weitermacht und auch noch Menschen mit dieser Rakete transportieren will...

MFG S


Online proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1498
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #264 am: 23. Februar 2018, 20:53:57 »
Die Öffentlichkeitsarbeit von US Behörden zu loben mag ja noch angehen, aber was an der Öffentlichkeitsarbeit eines Unternehmens, das auf der einen Seite zwar regelmäßig Medienwirksam Auftritt von dem es aber auf der anderen Seite nicht mal verbindliche Angaben zur Nutzlast seiner Raketen gibt, so toll sein Soll werde ich wohl nie verstehen.

Ich verstehe auch das Problem nicht, man hat einen Fehler gemacht, diesen Fehler hat man gefunden und abgestellt was soll da noch alles erklärt werden? Da finde ich es viel bedenkliche wenn von dem Mitbewerber mit dem S beiläufig durchsickert, das man zwar die Ursache für die Explosion der Oberstufe noch nicht ganz verstanden hat man aber im "Programm" weitermacht und auch noch Menschen mit dieser Rakete transportieren will...

MFG S

Zumal beim Mitbewerber mit dem S durch den immer noch nicht ganz verstandenen Fehler ein millionenteurer Satellit eines Kunden zerstört wurde, während bei Ariane beide Satelliten trotzdem voll verwendbar sind, nur mit etwas Verzögerung  des Begins ihrer operationellen Phasen.

Fehler verstanden  = das und ähnliches passiert nicht nochmal.
Fehler nicht verstanden = kann nochmal passieren.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1789
  • DON'T PANIC - 42
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #265 am: 23. Februar 2018, 21:09:57 »
SES-14 und Al Yah 3 kämpfen sich in den richtigen Orbit.

Gut zu sehen der Unterschied zwischen elektrischen und chemischen Antrieb.

Gehe ich richtig in der Annahme, dass SES der Elektrosatellit ist und Al Yah der chemisch angetriebene?
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1422
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #266 am: 23. Februar 2018, 21:13:19 »
SES-14 und Al Yah 3 kämpfen sich in den richtigen Orbit.

Gut zu sehen der Unterschied zwischen elektrischen und chemischen Antrieb.

Gehe ich richtig in der Annahme, dass SES der Elektrosatellit ist und Al Yah der chemisch angetriebene?

Ja
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2712
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #267 am: 23. Februar 2018, 21:14:24 »
Können wir hier bitte die Firma mit dem S  ::) [aka Space X] hier heraus halten?
Dafür gibt es genügend andere Threads.
--

Sehe ich das richtig das der Azimutwinkel an mehreren Trägheitseinheiten eingestellt werden musste und bei jeder dieser Kalibrierungen der selbe Fehler gemacht wurde?

@MpunktApunkt:

Fast. SES ist rein elektrisch. Al Yah hat ein chemisches Marschtriebwerk und ein elektrisches Postitionstriebwerk.

Zitat
Propulsion:   IHI BT-4, 4 × XR-5 Hall Current Thrusters

Offline Stefan307

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 748
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #268 am: 23. Februar 2018, 21:16:47 »

Sehe ich das richtig das der Azimutwinkel an mehreren Trägheitseinheiten eingestellt werden musste und bei jeder dieser Kalibrierungen der selbe Fehler gemacht wurde?


Ein "Systematische Fehler" würde auch erklären warum er bei Kontrollen nicht aufgefallen ist...

MFG S

Michael Khan vergleicht seine "Gedankenspiele" mit den neuen Bahndaten von Al Yah 3 :https://scilogs.spektrum.de/go-for-launch/on-the-pareto-front/

Online proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1498
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #269 am: 23. Februar 2018, 21:51:28 »
Sehe ich das richtig das der Azimutwinkel an mehreren Trägheitseinheiten eingestellt werden musste und bei jeder dieser Kalibrierungen der selbe Fehler gemacht wurde?

Siehe Ariane 501 Unfallbericht [http://www-users.math.umn.edu/~arnold/disasters/ariane5rep.html]
"In order to improve reliability there is considerable redundancy at equipment level. There are two SRIs operating in parallel, with identical hardware and software. One SRI is active and one is in "hot" stand-by, and if the OBC detects that the active SRI has failed it immediately switches to the other one, provided that this unit is functioning properly. Likewise there are two OBCs, and a number of other units in the Flight Control System are also duplicated."

Es gibt zwei Trägheitseinheiten zur Redundanz. Wenn eine ausfällt macht die andere weiter. Beide beinhalten identische software, dann wohl auch identische Parameter mit dem einen falschen Parameter.

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 869
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #270 am: 24. Februar 2018, 04:27:14 »
Ist schon toll was hier passiert:
Eine Rakete weicht vom Start an um 20˚ (!)  vom Ziel ab, schraubt sich noch auf der Startrampe ein (ein Wunder, daß sie diese nicht gleich mitgenommen hat), donnert anschließend direkt über die nahen Zuschauertribünen (keine Gefahr), fliegt knapp an einer Stadt vorbei (nein wirklich keine Gefahr, es handelt sich hier schließlich um Kourou, nicht Paris oder Köln!), weiter über den Strand voll mit Menschen (keine Gefahr, die Rakete ist bestimmt zu hoch), um endlich in den Weltraum zu verschwinden (keine Gefahr, Rakete ist zu schnell, Satelliten bleiben jetzt oben). Währenddessen wird den anwesenden Zuschauern vor Ort und an den Rechnern eine göttliche Komödie gegeben.
Nachdem die gelbe Bestätigungsline nicht mehr im entferntesten mit der Solllinie übereinstimmt, wird sie ausgeblendet und durch einen grünen Kreis ersetzt, welcher von der wirklichen Position der Rakete so entfernt ist, wie der BER von seiner Fertigstellung. Im Jahre 2010.
Ob der Rakete derweil auf ihrem ungeplanten Kurs andere Dinge nahekommen ist den Verantwortlichen gleich. Freie Bahn für die europäische Raumfahrt. Erzwungene Raketenexplosionen von fehlerhaften oder miserabel programmierten Raketen sind schlecht für das Geschäft. Also weiter in und mit der Simulation eines perfekten Raketenstarts inklusive Oberstufenballetts ohne einer wirklichen Grundlage. Aber ich werde ungerecht, wahrscheinlich hat die verwirrte (?) Oberstufe wirklich ein solches Ballett aufgeführt nur halt an einem ganz anderen Ort. Anschließend bricht man die Übertragung ab, blendet ein Laufband ein, vertröstet die Zuschauer und gibt anschließend eine dürre Erklärung ab, dass die Satelliten wohl nun frei schweben, nur halt woanders. Sie sollen nun an ihre eigentlichen Position aus eigener Kraft gelangen. Der Vorhang fällt, keine weiteren Erklärungen, immerhin erfährt man nach einigen Tagen, daß der "Vorfall" untersucht wird und man umschreibt in blumigen Worten den wahrscheinlichen Fehler. Gehen Sie weiter, es gibt nichts zu sehen.

So nach soviel, verzeiht mir den Ausdruck, gequirlter Scheiße, sollte hier eigentlich die Hölle auf Erden los sein!
Zumindest gibt es in diesem Forum bei viel geringeren Anlässen, seitenlange, erbittert geführte Diskussionen über rücksichtslose, fasch handelnde, heimlich tuende Raketenstartbetriebe.
Statt dessen ein himmlischer Frieden. Nur ein gallischer Forumsteilnehmer leistet Widerstand, die meisten aber scheinen mit dem Verhalten der Ariane*X (ich weiß wirklich im Moment nicht, wer in diesem Haufen jetzt die Verantwortung trägt) einverstanden zu sein und machen sonderbare Verrenkungen um dieses Verhalten zu erklären und sogar gutzuheißen.

Mich erstaunt das alles etwas und ich frage mich derweil, wie die von mir bisher als eher konservativ wahrgenommene Arianegruppe, nach diesem unorthodoxen, gefährlichen Ritt durch die Prärie das All, wieder das Vertrauen von Kunden und Anwohnern wieder gewinnen möchte.
Immerhin waren es diese Anwohner, welche im letzten Jahr die Ariane-Starts durch einen Streik aus dem Takt gebracht haben, unter anderem, weil sie sich nicht recht ernstgenommen fühlten.

Ein nachdenklicher spacecat




Die Hayabusa 2 Mission ist in der spannenden Phase!

MASCOT ist auf der Oberfläche von Ryugu!

Online proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1498
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #271 am: 24. Februar 2018, 08:40:37 »
Spacecat,
Arianespace, zusammen mit CNES und anderen haben es geschafft, trotz erheblicher Kursabweichung zu verhindern, dass die Trümmer einer gesprengten Rakete mit hunderten Tonnen Treibstoff den Zuschauern am Strand auf die Köpfe fallen. Was ist daran falsch? Was hätte man deiner Meinung nach tun sollen?

Offline Stefan307

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 748
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #272 am: 24. Februar 2018, 08:45:46 »
Also man könnte jetzt evtl. fordern das die Sperrzone zu nahe an Kourou heran reicht. Das wäre dann aber eine generelle Frage unabhängig von diesem Start. Was ist daran nicht zu verstehen: die Rakete ist nicht über die "Rote Linie" geflogen, es war knapp aber eben nicht drüber! Man hatte Glück das die Abweichung nicht größer war ganz einfach!
Das einzige was ich problematisch finde ist die Booster nicht in den Warnzonen wieder auf die Erde zurückgefallen sein können. Man hat also in kauf genommen das diese im schlimmsten Fall ein Flugzeug oder Schiff "irgendwo" im Südatlantik treffen.

Auf der anderen Seite es ist in der Geschichte der Raumfahrt noch nie vorgekommen aber bei jedem Start möglich, das die Oberstufe vor erreichen der Orbitalgeschwindigkeit versagt, dann fällt die runter und zwar in einem Bereich den man unmöglich vorher absperren kann (ich habe es oben schon mal geschrieben diese Sperrgebiete würden die "halbe Erde" umfassen) Vor diesem Hintergrund sind die US Startplätze noch wesentlich problematischer als Kourou. Gerade in Köln gab es nicht umsonst eine Notlandebahn für das Space Shuttle.
Wenn man dann schaut was in den USA gerade passiert wäre dort Kritik viel eher angebracht: Vom Cape soll wieder in Polare Umlaufbahnen gestartet werden, das dabei die Gefahr für Mittel- und Südamerika steigt interessiert in den USA niemanden. In Brownsville genehmigt man einen Startplatz dessen "Freies Schussfeld" kaum vorhanden ist. Und jetzt das allerbeste das alles wäre nicht notwendig die USA kontrolliert dutzende Inseln im Pazifik wo jede menge Platz wäre, aber das ist ja zu teuer...
Ja klar Ariane V Starts über das Mittelmeer hinweg wären auch billiger...
So wer hat jetzt hier ein zweifelhaftes Sicherheitsverständnis?

MFG S


Offline stillesWasser

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 721
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #273 am: 24. Februar 2018, 09:00:04 »
Ja, was meint er denn?
"Dragon 2 is designed to be able to land anywhere in the solar system. Red Dragon Mars mission is the first test flight."- https://twitter.com/elonmusk/status/725364699303301120

Offline Stefan307

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 748
Re: Al Yah 3 und SES 14 mit GOLD auf Ariane5-ECA VA241
« Antwort #274 am: 24. Februar 2018, 09:40:01 »
Seit dem Abgasskandel, Dieselskandal etc.. wissen wir ja, dass die Politik für Arbeitsplätze alle Sicherheitsregeln biegt.

Ein Effekt der sich durch die Kommerzialisierung der Raumfahrt noch verstärken dürfte. Sollte die fehl Parametrisierung der Ariane tatsächlich auf Umstrukturierungen zurückzuführen sein. Dann ist letztendlich der Kostendruck dafür verantwortlich.
Es ist letzten Endes gefährlich Raumfahrt über die Kosten zu "verkaufen"! Und vor diesem Hintergrund sehe ich die aktuelle Entwicklung in der Branche die von den USA ausgeht als höchst problematisch an.

MFG S

PS: ich spreche kein Französisch  und werde es auch garantiert nicht lernen. Aber ich bin den Franzosen dankbar für die Ariane, wir in Deutschland hätten keine Rakete zusammengebracht!

Tags: