Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

23. Juni 2018, 04:56:03
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Bildübertragung von Mars  (Gelesen 664 mal)

Offline Truthworth

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Bildübertragung von Mars
« am: 08. Februar 2018, 16:23:56 »
Kann einer nachvollziehen wie die Curiosity Bilder zu Erde Überträgt. Es sind immerhin 50 Millionen Kilometer. Wenn einer das ganze Beschreiben kann wäre es super.

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4019
Re: Bildübertragung von Mars
« Antwort #1 am: 08. Februar 2018, 16:43:22 »
Das ist nicht so kompliziert:

- Um den Mars kreisen mehrere Satelliten. Wenn einer davon in Sichtweite von Curi ist, können sie Funkkontakt miteinander aufnehmen und Curi überträgt Datenpakete - darunter eben auch Bilder - zu dem Satelliten.
- Der Satellit speichert die Datenpakete erstmal nur in seinem eigenen Speicher ab. Mehr kann er damit sowieso nicht anfangen, er "versteht nichts" vom Inhalt der Pakete.
- Wenn der Satellit in Sichtweite zur Erde ist, kann er Funkkontakt mit einer der Bodenstationen der NASA aufnehmen. Diese Bodenstationen sind so um die ganze Erde verteilt, dass mindestens eine davon immer erreichbar ist. Die Datenpakete gelangen so in den Speicher der Bodenstation. Der Satellit löscht die Datenpakete früher oder später aus seinem Speicher.
- Die Bodenstation der NASA überträgt die Datenpakete mit den Bildern auf "normalen" irdischen Kommunikationswegen zum JPL, dem Betreiber von Curi.

Wenn die Erde in Sichtweite von Curi ist, kann Curi m.W.  auch direkt mit den Bodenstationen der NASA kommunizieren. Allerdings ist das eine langsame, eingeschränkte Kommunikation und ich weiß nicht, ob damit auch größere Datenpakete gehen oder nur Befehlsübermittlung und sogenannte "Telemetrie". (Oppy kann das auf jeden Fall, bei Curi könnte dieses Feature vielleicht weggelassen worden sein.)

Offline akku

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1071
Re: Bildübertragung von Mars
« Antwort #2 am: 08. Februar 2018, 18:16:18 »
dazu fehlt mir noch DER link
https://deepspace.jpl.nasa.gov/dsnnow/

Offline Stefan307

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 743
Re: Bildübertragung von Mars
« Antwort #3 am: 08. Februar 2018, 20:35:35 »
Man könnte noch anmerken das die Datenübertragung mittlerweile der Flaschenhals bei Raumsonden darstellt. man kann heutzutage wesentlich mehr Daten in kurzer Zeit erfassen als man über solche Entfernungen übertragen kann!

MFG S

Tags: