Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

24. August 2019, 19:46:53
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Falcon-9B4♺, TESS, CCAFS SLC-40, 00:51 Uhr MESZ: 19. April 2018

Autor Thema: TESS auf Falcon 9 v1.2  (Gelesen 31260 mal)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2196
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #100 am: 19. April 2018, 01:01:34 »
So weit so gut.  :D

Der NASA Stream parallel war wieder genial für die Außenaufnahmen.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13719
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #101 am: 19. April 2018, 01:01:58 »
Landung 1.Stufe auf dem Droneship:

 

Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. August 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2082
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #102 am: 19. April 2018, 01:02:33 »
Tolle Aufnahmen in beiden Streams. Die Aufnahmen im SpX Stream von der Oberstufe mit TESS im Blick haben schön die Gasausstöße der Oberstufen-RCS gezeigt.

Offline wulfenx

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 302
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #103 am: 19. April 2018, 01:02:54 »
Brannte da ein Landebein? Das das Feuer so gegen MaxQ "sich hoch zieht" und es auch zwischen den Triebwerken brennt ist ja normal. Aber das das Feuer bis zum Landebein hoch geht eher nicht.

ich war auch der Meinung, dass es da mehr Flammen über den Triebwerken gab als sonst.

Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1965
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #104 am: 19. April 2018, 01:03:00 »
Who, geniale Bilder von der Landung. Live aus dem Weltall fliegend bis zum Schiff gesendet.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8121
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #105 am: 19. April 2018, 01:04:04 »
Sehr präzise Landung und SECO ....  :)

Jetzt heißt es warten... 32,5 min lang.....

Gruß
roger50

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2196
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #106 am: 19. April 2018, 01:04:13 »
Brannte da ein Landebein? Das das Feuer so gegen MaxQ "sich hoch zieht" und es auch zwischen den Triebwerken brennt ist ja normal. Aber das das Feuer bis zum Landebein hoch geht eher nicht.

Ist mir auch aufgefallen, war heute ein "heißer" Ritt.  ;D
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13719
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #107 am: 19. April 2018, 01:05:06 »
Das war die 24. erfolgreiche Landung einer Falcon 9 Erststufe.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. August 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8121
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #108 am: 19. April 2018, 01:18:10 »
13 Landungen auf einer Barge, 11 an Land, diese alle auf der ETR. Darunter die beiden Booster der F9H.

Gruß
roger50

Offline Enki

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #109 am: 19. April 2018, 01:22:37 »
Ich habe noch einmal zurück gespult, beim SpaceX- und NASA-Stream. Es sieht tatsächlich so aus, als brennt es auf der Oberfläche eines Landebeines. Aber was soll da brennen? Treibstoff kann es ja nicht sein, denn wenn das da hoch spritzt ist alles vorbei. Da es bei MAX-Q auftritt, könnten es nur Triebwerks-Abgase sein. Dort oben ist die Luft bereits deutlich dünner und der Abgasstrahl tritt mit Überdruck aus der Düse (ist keine Vakuum-Düse). Drückt es das heiße Gas wirklich da hoch? Oder ist es eine optische Täuschung?
"Wenn Worte ihre Bedeutung verlieren, verlieren Menschen ihre Freiheit." Konfuzius (551 - 479 v. Chr.)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8121
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #110 am: 19. April 2018, 01:27:03 »
SpaceX hat trotzdem heute nur den 2.Start des Tages geschafft, da auch die Proton pünktlich abgehoben hat und auch im Orbit ist..... ;)

Ohgottohgottt, hoffentlich treffen sich die beiden nicht.....  ::)

Gruß
roger50

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8121
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #111 am: 19. April 2018, 01:31:15 »
..... Dort oben ist die Luft bereits deutlich dünner und der Abgasstrahl tritt mit Überdruck aus der Düse (ist keine Vakuum-Düse). Drückt es das heiße Gas wirklich da hoch? Oder ist es eine optische Täuschung?

Das ist in der Tat eine optische Täuschung. Bedenke die Flughöhe. Da ist zu wenig Sauerstoff in der Umgebung und die Rakete ist viel zu schnell, als daß da was brennen könnte.

Gruß
roger50

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2196
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #112 am: 19. April 2018, 01:36:44 »
Der ist gut.




https://twitter.com/NASASpaceflight/status/986748768312840197

PS: Dieser "Reverse Flow" sieht zwar spektakulär aus, ist aber ganz normal.

Edit:
Gratulation an SpaceX (ich gehe mal von aus das der Payloadadapter funktioniert ;))
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline wulf 21

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 470
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #113 am: 19. April 2018, 01:36:55 »
2. Burn erfolgreich

Offline wulf 21

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 470
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #114 am: 19. April 2018, 01:40:47 »
Ich hab erst den NASA-TV-Stream angeschaut, dann nochmal SpaceX aus der Konserve. Nasa hat tatsächlich nicht nur bessere Außenkameras, sondern auch bessere Außenmikrofone (kann mich nicht erinnern, dass der Sound der Falcon 9 je in den SpaceX-Streams so gut rüberkam). Besonders beeindruckend fand ich auch, dass mein beim Reentry Burn die Schockwelle, wenn der Abgasstral auf den entgegenkommenden Überschall-Luftstrom trifft quasi sehen kann.

Onboard-Aufnahmen von der Landung der Erststufe gabs dafür nur bei SpaceX.

Offline wulf 21

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 470
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #115 am: 19. April 2018, 01:42:17 »
TESS erfolgreich getrennt von 2. Stufe

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2196
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #116 am: 19. April 2018, 01:42:43 »
Flieg TESS flieg.

Hoffe die Kameras haben keine Eispartikel abbekommen.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8121
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #117 am: 19. April 2018, 01:45:56 »
TESS erfolgreich ausgesetzt.... :D

Und jetzt den Asbest-Handschuh angezogen und den superkalten Successschnaps aus der Tiefstkühltruhe geholt. Nix für junge Leute, aber wir wandelnden Raumfahrtmumien dürfen das.... 8)

Cheerio
roger50

Offline Enki

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #118 am: 19. April 2018, 01:48:18 »
Super! Geschafft! Nun habe ich mir meinen 2. Whisky "verdient". Auf alle Fälle werde ich die zukünftigen Informationen von TESS verfolgen. Hoffentlich funktionieren die 4 Kameras.

Und nun hat SpaceX auch wieder eine Stufe, um den nächsten CRS -Flug durchführen zu können. Falls Block-V nicht wie erwartet funktioniert, wird es eng mit dem Flugplan.

Gute Nacht!
"Wenn Worte ihre Bedeutung verlieren, verlieren Menschen ihre Freiheit." Konfuzius (551 - 479 v. Chr.)

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13719
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #119 am: 19. April 2018, 01:48:24 »
ich gehe mal von aus das der Payloadadapter funktioniert ;)

Na klar! Das ist doch der normale SpaceX Adapter und kein geheimer von einer Fremdfirma!

Freisetzung des Planetenjägers:
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. August 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8121
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #120 am: 19. April 2018, 01:54:18 »
Frühstücksunterhaltung für alle Foristen, die früh ins Bett mußten/wollten....


https://www.youtube.com/watch?v=TfZ2y3-2tc0

Gruß
roger50

Offline wulf 21

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 470
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #121 am: 19. April 2018, 01:55:17 »
Solarzellen erfolgreich ausgefahren. TESS gehts also gut.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2196
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #122 am: 19. April 2018, 01:56:55 »
Prost, auf die tollen Bilder.
Startschnaps gönne ich mir gleich wenn TESS ihre Flügel ausgefaltet hat.

Ich hab mir noch mal die Landung angesehen. Irre, wie ein Uhrwerk.
Aber langweilig wirds dann doch noch nicht.  ;)

Edit:
TESS <-> DSN via Canberra (Australien)
Kontakt ... ... ... (Up und Downlink)

https://twitter.com/ChrisG_NSF/status/986757739316744193

Und die Replays von der NASA nicht vergessen! Die haben ja richtig gutes Equipment.  :o
Sound aufdrehen!

https://www.youtube.com/watch?v=GcysRnT3p4Q
« Letzte Änderung: 19. April 2018, 03:21:45 von Duncan Idaho »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline wulfenx

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 302
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #123 am: 19. April 2018, 07:12:43 »
Moin.
Die Landung auf der Barge war echt sehr sauber.
Super Mission, bin froh, dass ichs live verfolgt habe.

Jetzt noch auf das Fairing-fischen warten.  ;)

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4325
Re: TESS auf Falcon 9 v1.2
« Antwort #124 am: 19. April 2018, 07:33:23 »
Hoch die Tessen!

;D ;D ;D

Ja, wäre es nur so... also ich finde es auch schade, dass sie die Nutzlastverkleidung nicht gleich mit einem ganzen TESSsssss-Schwarm vollgestopft haben, wenn noch so viel Platz darunter war. Es wird halt wohl billiger gewesen und/oder schneller gegangen sein, eine viel zu große Standardverkleidung zu nehmen, als extra für TESS eine angepasste kleine Verkleidung zu backen. *schulterzuck*

PS: Glückwunsch an SpaceX & NASA zum erfolgreichen Start  :D

Tags: