Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

19. Februar 2020, 15:21:05
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: SpaceX-Schiffe  (Gelesen 49655 mal)

Online MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2807
  • DON'T PANIC - 42
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #225 am: 27. August 2019, 07:45:49 »
Hallo,

tolle Fotos die sowohl die Urlaubsstimmung als auch die SpaceX Stimmung gut einfangen. :) Eine Frage hätte ich:

...
SpaceX Anlegestelle von oben:
-eumelfoto-                                                                                  Foto vom 26. August 2019
...

Von wo aus ist "oben"? :o

Gruß Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4209
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #226 am: 27. August 2019, 08:02:03 »
Drohne?

@Eumel: Kannst du noch eine Quelle angeben, woher diese schönen Bilder kommen?
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Online MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2807
  • DON'T PANIC - 42
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #227 am: 27. August 2019, 08:05:09 »
Drohne?

@Eumel: Kannst du noch eine Quelle angeben, woher diese schönen Bilder kommen?

Quelle: -eumelfoto-  ;) Selbst gemacht.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4209
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #228 am: 27. August 2019, 08:08:52 »
Grmll... gerade dann noch selbst gesehen. Danke :)

OT: Hoffen wir mal, dass Eumel auch noch bei Cocoa vorbei kommt!
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Online MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1504
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #229 am: 27. August 2019, 09:22:53 »

OT: Hoffen wir mal, dass Eumel auch noch bei Cocoa vorbei kommt!

Hatte er vor und macht es bestimmt noch.

Ich nehme an, das Foto ist von der Dachterrasse eines Restaurants. Das fishlips ist sehr beliebt für die Beobachtung.

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2166
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #230 am: 27. August 2019, 09:50:40 »
Die Fotos sind vom neuen Exploration Tower aufgenommen (vermute ich).

http://www.explorationtower.com/


Foto: Wikimedia

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14186
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #231 am: 27. August 2019, 16:07:24 »
Ja, die Fotos "von oben" sind vom Exploration Tower aus aufgenommen: 
-eumelfon-

Der Tower lohnt sich auf jeden Fall.
Von dort hat man einen phantastischen Überblick über die ganze Umgebung.
Man kann sogar bis zum Kennedy Space Center sehen und einige Startrampen erkennen.


Rusty´s Fischrestaurant mit Terasse liegt gegenüber zur SpaceX Anlagestelle.
Dort kann man besten Fisch essen und dabei die Schiffe beobachten:
-eumelfon-

Dort gefällt es mir!   :D
-eumelfon-
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 28. Februar 2020 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2523
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #232 am: 27. August 2019, 16:49:18 »
@Eumel, Du bist gemein  ;), neidisch sei.
Einen schönen Urlaub wünsch ich dir und danke für die tollen Photos.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Online MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2807
  • DON'T PANIC - 42
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #233 am: 30. August 2019, 18:57:57 »
Hallo,

OCISLY wird den Hurrikan im Hafen Port Canaveral aussitzen, die anderen SpaceX Schiffe sind entweder nicht da oder auf der Flucht. Infos von @SpaceXFleet

Gruß

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2523
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #234 am: 03. September 2019, 19:55:01 »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2523
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #235 am: 09. September 2019, 11:52:02 »
Die SpaceX Flotte ist wieder zurück im "Heimathafen":
https://twitter.com/GregScott_photo/status/1170739587746074626





Waren alle bis auf OCISLY vor Hurricane Dorian geflüchtet.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2523
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #236 am: 18. September 2019, 02:31:30 »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2523
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #237 am: 26. September 2019, 00:43:34 »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2523
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #238 am: 03. Oktober 2019, 11:31:50 »
Arme bei beiden sind (wieder) dran.


https://twitter.com/ken_kremer/status/1179600299348152321

Edit:
@M.A., danke, sehr gut aufgepasst.

#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Online MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2807
  • DON'T PANIC - 42
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #239 am: 03. Oktober 2019, 11:43:59 »
Wobei sich das "wieder dran" nur auf Ms Tree bezieht. Ms Chief hatte noch nie Arme. ;)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1963
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #240 am: 03. Oktober 2019, 11:49:02 »
Erster Einsatz für die Zwillinge am 17. Oktober beim Starlink-2 Start?
Was kostet so ein Schiff eigentlich Miete mit Besatzung usw.?

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2523
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #241 am: 03. Oktober 2019, 12:03:00 »
Erster Einsatz für die Zwillinge am 17. Oktober beim Starlink-2 Start?

Ich denke ja.

Zitat
Was kostet so ein Schiff eigentlich Miete mit Besatzung usw.?

Das Thema hatten wir früher schon mal, schwer abzuschätzen, alleine die Umbauten muss man ja dann auch mit rein rechnen.
Ich sag mal, immer noch günstiger als die Fairings wegzuwerfen.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4209
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #242 am: 11. Oktober 2019, 14:54:46 »
Brage/Droneship Nr. 3 wird 'A Shortfall of Gravitas' heißen und in Florida stationiert (logisch, wenn jetzt Vandenberg AFB abgewickelt werden sollte):

https://twitter.com/elonmusk/status/1181987612992524288
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3335
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #243 am: 14. Oktober 2019, 08:33:56 »
Über die Stationierung und Verwendung der Droneships gibt es diverse Vermutungen. Möglicherweise soll eines der Schiffe in Texas stationiert werden soll um als Landemöglichkeit für das Starship zu dienen. Auch in Florida könnte die Starship Landung auf einem Droneship erfolgen so lange die notwendige Umweltverträglichkeitsprüfung für eine Landlandung nicht vorliegt. Wie das dritte Droneship „A Shortfall of Gravitas“ aussieht und wie es eingesetzt wird ist auch noch nicht bekannt. Möglicherweise könnte es für Landungen von SuperHeavy Boostern geeignet sein.

https://www.teslarati.com/elon-musk-says-spacex-building-third-drone-ship/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3335
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #244 am: 14. Oktober 2019, 17:24:59 »
Bei nächsten Start einer F9 soll offensichtlich versucht werden beide Fairinghälften zu fangen. Die Schiffe sind jedenfalls dafür vorbereitet.

https://www.teslarati.com/spacex-prepared-first-dual-falcon-9-fairing-catch/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2395
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #245 am: 14. Oktober 2019, 17:31:11 »
Damit ergibt auf einmal so einiges Sinn bei SpaceX:

- Das Schiff mit den Fangarmen wurde von der Westküste an die Ostküste verlegt. - Obwohl dort schon eins ist bzw. gebaut wurde.
- Das Drohnenschiff wurde von der Westküste an die Ostküste verlegt. - Obwohl dort schon eins ist.
- Die Startanlage an der Westküste wird aufgegeben.
- Die Startanlage an der Ostküste erhält die Genehmigung für Starts, für die man vorher die Westküste brauchte.
- Neu: Man will beide Fairinghälften fangen. Dafür braucht man zwei Schiffe.
- Vielleicht in Kürze: Man wird von beiden Startanlagen an der Ostküste zwei Starlink-Raketen so Zeitnah starten, daß eine Barge nicht ausreicht. Man braucht somit zwei Bargen.

In Summe: Man spart Geld und Gewinnt Zeit. Ggf. verliert man ein paar Kilogramm Nutzlast für Polare Orbits. Zur Not gibt es dafür aber die Falcon Heavy.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1963
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #246 am: 14. Oktober 2019, 20:27:03 »
Warum konnte man eigentlich in den polaren Orbit bisher nur von der Westküste starten?
Und jetzt geht es plötzlich vom Cape aus.

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4209
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #247 am: 14. Oktober 2019, 20:53:40 »
Wegen der kubanischen Kuh
 8)
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2395
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #248 am: 14. Oktober 2019, 21:46:13 »
Sorry: OffTopic, daher kleiner.

Man kann von jedem Startplatz aus jeden Orbit anfliegen. Die Frage ist immer, wie gefährlich ist es für die Bevölkerung. Die USA möchte nicht über Land Starten, sondern nur über Wasser.

Die neue Flugkurve von SpaceX führt die Rakete erst auf das Meer hinaus und dann nach Süden. Das kostet Treibstoff. Damit fliegt die Rakete aber nicht über Florida, aber später über Kuba.

Über Kuba dürfte nicht mehr Gefährlich sein, da die Rakete hier schon lange genug fliegt.  Aber der Part über Florida ist gefährlich. Das umgeht man jetzt, indem man eine "Kurve" fliegt.

Meine Vermutung: Die Falcon9 ist stark genug um diese Kurve fliegen zu können.


OnTopic: Man braucht somit weniger Schiffe. Wenn die Kosteneinsparung für die Schiffe und die 2. Rampe größer ist als die Kosten für eine FH hat man gewonnen. Sofern man die FH aus "Kulanz" zum gleichen Preis anbietet als die F9. Wenn der Kunde die FH zahlt, dann spart man auf jeden Fall Geld.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2523
Re: SpaceX-Schiffe
« Antwort #249 am: 14. Oktober 2019, 22:12:31 »
Wegen der kubanischen Kuh
 8)

TOP!

 ;D ;D ;D

Die Flugbahn geht halt dann nach Süden statt in den Norden.

Sie werden sicher auch versuchen dann den Booster mit einem Droneship einzufangen.
Wird spannend.


https://twitter.com/elonmusk/status/1183484803628167169

Ob die beiden dann auch dabei sind?
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Tags: