Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

12. Dezember 2018, 01:22:30
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Astra Space  (Gelesen 3684 mal)

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5103
Astra Space
« am: 21. März 2018, 10:28:08 »
Astra Space ist ein weiteres neues Startup das versucht einen kleinen Launcher zu entwickeln. Das Unternehmen ist noch verschwiegener als Blue Origin es zu Anfang war.

So verschwiegen dass es wahrscheinlich in den naechsten Wochen schon den ersten Teststart geben wird, ohne das bisher jemand davon Wind bekommen hat:

http://spacenews.com/alaskan-spaceport-to-host-secretive-commercial-launch/

Die Alaska Aerospace Corp, welche den Pacific Spaceport Complex auf Kodiak Island in Alaska betreibt, meldet dass es zwischen dem 27. Maerz und 6. April den ersten kommerziellen Start von dort geben soll. Man weiss nur dass es ein suborbitaler Flug sein wird und dass die Rakete von einem kalifornischem Unternehmen betrieben wird. Das einzige Unternehmen dass passen wuerde ist Astra Space, mit dene die Alaska Aerospace Corp seit einiger Zeit eine Einigung ueber Starts einer nicht weiter benannten Rakete hat.

Wenn es wirklich Astra Space ist, dann wird es wahrscheinlich ein erster Testflug ihrer Astra genannten Rakete sein welche 100kg in den LEO bringen soll.

http://www.astraspace.net/
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1960
Re: Astra Space
« Antwort #1 am: 14. Juli 2018, 20:50:05 »
Der geplante Start am 06. April wurde wegen technischer Probleme verschoben, ein anderer Startversuch am 11. Mai konnte ebenfalls nicht stattfinden. Nun soll es offenbar einen 3. Versuch zwischen dem 14. und 20. Juli geben. Es unterliegt aber alles strikter Geheimhaltung, selbst der Name des Unternehmens darf nicht genannt werden... (Ich hoffe deshalb, ich habe das hier richtig gepostet.  ;) ) https://www.seattletimes.com/nation-world/apxcommercial-spaceflight-company-to-try-to-launch-from-alaska/
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline aasgeir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Re: Astra Space
« Antwort #2 am: 20. Juli 2018, 10:21:53 »
Der Start von Kodiak aus soll offenbar heute um 4:00 h PM (EDT), also 20:00 h (MESZ) stattfinden
Quelle: https://twitter.com/Flyin_Beaver/status/1019848467168948230
Details zur NOTAM hier:
http://tfr.faa.gov/save_pages/detail_8_7128.html

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1960
Re: Astra Space
« Antwort #3 am: 22. Juli 2018, 11:00:22 »
Es bleibt alles weiterhin sehr nebulös , aber anscheinend hat ein Start stattgefunden - Ergebnis unklar.  :-\
https://twitter.com/kdmgabe/status/1020469573605384192
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline aasgeir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Re: Astra Space
« Antwort #4 am: 28. Juli 2018, 09:53:32 »
Der Startversuch der "Rocket-1" von ASTRA taucht in der Liste der FAA (Federal Aviation Administration) nicht auf. Der Start selbst konnte wegen dichten Nebels auf Kodiak nicht von externen Beobachtern dokumentiert werden. Die FAA teilte mit, beim Start habe es einen Zwischenfall gegeben, der noch untersucht werde.
 "The Astra Space, Inc. launch from the Pacific Spaceport Complex Alaska at Kodiak Island on Friday, July 20 experienced a mishap,” the FAA stated. “It was an FAA-licensed launch, and the agency is reviewing the event."

Quelle: https://spacenews.com/alaska-launch-shrouded-in-secrecy/

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 893
Re: Astra Space
« Antwort #5 am: 28. Juli 2018, 10:42:06 »
Ziemlich nebulöser Schuppen. Nennen sich selbst die “Stealth Space Company”, keine Website, nur ne Adresse. Sieht fuer mich nach einem ehemaligen NASA Ingenieur (Chris Kemp) aus, der sich ein paar Aufträge mitgenommen hat und seine Beziehungen spielen laesst. Vielleicht auch ein bisschen “Technologietransfer unter der Hand”

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1960
Re: Astra Space
« Antwort #6 am: 22. August 2018, 19:58:09 »
2. Teststart im September?

Zitat
Planned  2   2   Astra (1)        xx.09.2018 *  Kd LP-2        R&D (Test Flight 2)
https://space.skyrocket.de/doc_lau/astra.htm
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1960
Re: Astra Space
« Antwort #7 am: 12. Oktober 2018, 13:30:30 »
Offenbar plant Astra Space für heute (Ausweichtermine bis 16. Oktober) einen weiteren Teststart von Kodiak Island/ Alaska aus.
https://www.sfchronicle.com/news/article/Rocket-launch-planned-at-Kodiak-s-Pacific-13295027.php

Edit: Startfenster ist zwischen 12.00 und 16.00 h Ortszeit, also zwischen 22.00 und 02.00 h MESZ. https://www.ktoo.org/2018/10/10/kodiak-commercial-rocket-launch-set-for-friday/
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2018, 21:00:27 von Lumpi »
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline wulfenx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
Re: Astra Space
« Antwort #8 am: 18. Oktober 2018, 22:21:56 »
weiß jemand was?
Hat ein Start stattgefunden?

So geheimnisvoll! Als Hobby Beobacher würd ich da voll stalken.
Aber man sieht auch keine Amateur-Aufnahmen.

Offline aasgeir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Re: Astra Space
« Antwort #9 am: 28. November 2018, 16:23:06 »
Es gibt wieder indirekte Hinweise auf einen bevorstehnden Start von Kodiak zum Ende des Monats:

" A temporary flight restriction published Nov. 26 by the FAA closes airspace near the Kodiak launch site from Nov. 29 through Dec. 1 for a “rocket launch,” which industry sources believe is another launch attempt by secretive small launcher startup Astra Space."

Quelle: https://spacenews.com/small-launch-vehicle-industry-entering-key-period/

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1960
Re: Astra Space
« Antwort #10 am: 30. November 2018, 17:17:23 »
Gestern, am 29.11. hat nun wohl der 2. suborbitale Testflug von Kodiak Island aus stattgefunden. Bisher gibt es keine Meldungen, ob dieser erfolgreich war. (Zumindest habe ich keine näheren Angaben dazu finden können.)
https://twitter.com/Skyrocket71/status/1068502058465193985
https://space.skyrocket.de/doc_lau/astra.htm
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline wulfenx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
Re: Astra Space
« Antwort #11 am: 04. Dezember 2018, 20:58:28 »
Ich finde das sehr beängstigend, daß da eine Firma Raketen starten kann und es so gut wie Null Infos gibt.
Wenn in Nordkorea etwas in der Art passiert, weiß es die ganze Welt.

Aber hier ist es amerikanisches Gebiet und scheinbar ist ja auch Amerika der Auftraggeber?
Für diese Tests haben sie wohl auch das richtigte Gebiet ausgewählt, weit abgelegen und gut absperrbar.

Offline Makemake

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 356
Re: Astra Space
« Antwort #12 am: 05. Dezember 2018, 14:42:48 »
Naja, öffentlich oder den Behörden bekannt ist wohl ein Unterschied. Von letzterem sollte man ausgehen.

Online Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2443
Re: Astra Space
« Antwort #13 am: 06. Dezember 2018, 22:46:27 »
Man verpasst aktuell auch nix - außer man liebt spektakuläres Feuerwerk:  ;)
Zitat
A secretive startup performed a launch from Alaska last week. It… didn’t go so well: “Even though all five engines failed, all debris landed in the spaceport boundary,” the FAA’s acting administrator said today.
Zitat
Ein geheimes Startup hat letzte Woche einen Start in Alaska durchgeführt. Es ging ... nicht so gut: "Obwohl alle 5 Triebwerke versagten, landete der gesamte Schrott in den Grenzen des Weltraumbahnhofs,” teilte der FAA Acting Administrator heute mit.
Quelle: https://twitter.com/jeff_foust/status/1070794688683302912
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline aasgeir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Re: Astra Space
« Antwort #14 am: 07. Dezember 2018, 10:16:01 »
Jetzt auch ein ausführlicherer Bericht auf SpaceNews:

https://spacenews.com/astra-space-suborbital-launch-fails/

Der Flug war als "suborbital" angekündigt, mit einer passiven Oberstufe (Massendummy).

Online Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2443
Re: Astra Space
« Antwort #15 am: 07. Dezember 2018, 12:51:24 »
Für solche Sätze liebe ich die Raumfahrt (Zitat aus obigen Artikel):
Zitat
The recent launch mishap is an example of why I’m confident we’re on the right track
Zitat
Der aktuelle Fehlstart ist ein Beispiel dafür. dass ich mir sicher bin das wir auf dem richtigen Weg sind.


 ;D ;D

"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline stillesWasser

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 735
Re: Astra Space
« Antwort #16 am: 07. Dezember 2018, 13:05:41 »
Der Satz kommt allerdings vom FAA Administrator und bezieht sich darauf, dass deren Sicherheitsregulierungen funktioniert haben, da weder Personen noch Eigentum von Unbeteiligten zu Schaden kamen
"Dragon 2 is designed to be able to land anywhere in the solar system. Red Dragon Mars mission is the first test flight."- https://twitter.com/elonmusk/status/725364699303301120

Online Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2443
Re: Astra Space
« Antwort #17 am: 07. Dezember 2018, 13:09:23 »
Bin ich mir bewusst! Hatte ihn ja schon zwei Posts weiter oben zitiert. ;)
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Tags: